Löwengarde

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Wappen der Löwengarde
Das Banner der Löwengarde in Form eines Segels

Die Löwengarde ist eine militärische Gruppe, welche früher für die Verteidigung Krytas zuständig war. Seit dem Ende des Kriegs in Kryta wurden sie größtenteils von der Seraph-Wache ersetzt. Ihre aktuelle Aufgabe besteht aktuell mehr aus dem Schutz der Bevölkerung und der Wirtschaft von Löwenstein als dem Schutz Tyrias. Der Anführer der Löwengarde ist Kapitän Magnus der Bluthändige.

Ihren Hauptsitz hat die Löwengarde im Fort Marriner in Löwenstein. Neben ihrer Aufgaben innerhalb der Stadtmauern, ist die Löwengarde auch viel außerhalb der Stadt tätig. Entlang der Löwenstraße, haben sie überall Freistätte errichtet, um den Schutz von Händlern zu gewährleisten. Damit wollen sie sicherstellen, dass der Handel zwischen den Hauptstädten ungestört bleibt.

Außenposten außerhalb Löwensteins[Bearbeiten]

Freistätte[Bearbeiten]

Kryta
Zittergipfel-Gebirge
Maguuma-Dschungel
Ascalon

Lager und Außenposten[Bearbeiten]

Zittergipfel-Gebirge
Maguuma-Dschungel

Mitglieder[Bearbeiten]