Steinbohrung-Kammern

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Steinbohrung-Kammern
Steinbohrung-Kammern.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Gendarran-Felder
Stufe
27
2 Sehenswürdigkeit Icon.png 1 Heldenpunkt Icon.png
Nachbarn
Verortung
Steinbohrung-Kammern Verortung.svg

Die Steinbohrung-Kammern sind eine von Zentauren besetzte Mine, an der westlichen Grenze der Gendarran-Felder. Das Höhlengebiet ist sehr groß, wobei die eigentliche Mine nur im Süden der Höhlen liegt. Im nördlichen Teil haben die Zentauren das Hinterhaltlager aufgeschlagen, von wo aus sie Überfälle auf die Handelsstraße, sowie Angriffe auf die Nebo-Terrasse planen. Tatsächlich wird die Mine von den Zentauren gar nicht benutzt. Vielmehr wird sie von Höhlenspinnen und Fledermäusen bewohnt. Gelegentlich versuchen Arbeiter in die Mine einzudringen, um Reparaturen an der Ersten Freistatt durchführen zu können.

Schauplätze[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Hinterhaltlager – 955
Sehenswürdigkeit Icon.png Melandrus Cenote – 119
Heldenherausforderungen
Heldenpunkt Icon.png Quelle der uralten Höhle

Events[Bearbeiten]

Meta-Event "Angriff auf die Siedlung Ascalon"

Event Sammeln Icon.png 27 Holt Euch die Katapultteile von den Zentauren zurück
Event Angriff Icon.png [Gruppen-Event] 27 Tötet die Tamini-Mogule, um die Streitkräfte der Zentauren zu schwächen
Event Sammeln Icon.png 26 Baut die Verteidigung der Ersten Freistatt wieder auf, um das Dorf vor den Untoten zu schützen

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Seraph-Wache
Andere

Gegner[Bearbeiten]

Zentauren
Fledermäuse
Spinnen
Andere

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Silberader
Sammelknoten Erzader.png Reichhaltige Eisenader
Sammelknoten Erzader.png Eisenader
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Champignons