Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung Heart of Thorns zugänglich.

Der Weg hinein

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Öffnet eine Route nach Rata Novus.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Tizlak über das Gelände.
Persönliche Geschichte Icon.png Tötet Chak und sprecht mit den hiesigen Nuhoch, um Chak-Enzyme zu sammeln, die Ihr dann zu Tizlak bringt.: 0/6  [sic]
Persönliche Geschichte Icon.png Benutzt den Nuhoch-Pfad, um Rata Novus zu finden.
Übersetzungsfehler: Die Schreibweise mit Punkt und Doppelpunkt am Ende des Satzes ist sehr unglücklich, der Punkt sollte entfernt werden. (Eingetragen am: 09.11.2017 | Meldung im Forum)

Belohnung[Bearbeiten]

Chronik[Bearbeiten]

Der Weg hinein.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Es hat eine Weile gedauert, aber ich habe endlich genug Zutaten gesammelt, dass Tizlak eine Lösung mischen kann, die uns den Zugang nach Rata Novus ermöglicht. Er hat erwähnt, dass diese Stadt nicht mehr aktiv ist, aber wir müssen trotzdem hinein. Unsere Hoffnung ruht darauf, dass es dort unten noch etwas oder jemanden gibt, der uns helfen kann, Mordremoth zu vernichten.

Dialog[Bearbeiten]

Bei Tizlak
<Charaktername>: Tizlak!
Tizlak: Hallöchen! Was führt Euch denn hierher?
<Charaktername>: Ich suche nach Rata Novus. Schon mal gehört?
Tizlak: Rata ... Hmm ...
<Charaktername>: Das klingt nicht sehr vielversprechend.
Tizlak: Ich vermute mal, Ihr meint eine alte asurische Stadt?
<Charaktername>: Ja! Ganz in der Nähe. Unter der Erde.
Tizlak: Wir Nuhoch nennen sie nicht Rata Novus. Wir kennen sie nur als verbotene Grube der Verzweiflung.
<Charaktername>: Das klingt wirklich nicht vielversprechend.
Tizlak: Die Stadt ist seit vielen Generationen unbelebt. Heute wagen sich nur die Tapfersten dorthin.
<Charaktername>: Das ist enttäuschend, aber ich würde sie mir trotzdem gern mal ansehen.
Tizlak: In dem Fall könnte ich Euch eine Karte besorgen, die den leichtesten Weg hinein zeigt.
<Charaktername>: Das klingt toll! Danke!
Tizlak: Der leichteste Weg ist trotz allem voller Gefahren.
<Charaktername>: Na klar ist er das.
Tizlak: Außerdem ist er durch einen Chak-Bau versperrt. Ihr müsst ihn beseitigen, wenn Ihr Rata Novus betreten wollt.
Tizlak: Aber keine Bange, wir Nuhoch haben eine Lösung dafür - in jedem Sinn des Wortes.
Tizlak: Seht Ihr, Mutter Dschungel kennt eine Antwort auf jede Frage, die sich stellt. In diesem Fall ist die Antwort Alchemie.
Tizlak: Ich kann die Lösung für Euch herstellen, aber dafür brauche ich Chak-Enzym. Wenn Ihr mir genügend bringt, bekommt ihr Euren Schlüssel zur Stadt.
<Charaktername>: Mache ich. Wo finde ich denn das Enzym?
Tizlak: Das Enzym könnt Ihr von den Chak selbst ernten.
Tizlak: Das ist sicher die raschere Möglichkeit, sofern Ihr mit unserer Art zu jagen vertraut seid.
Tizlak: Ihr könntet im Dorf auch andere Nuhoch finden, die bereit wären, Euch ihres zu geben.
<Charaktername>: Alles klar. Danke, Tizlak.
Erneutes Ansprechen von Tizlak
Tizlak: Alle anderen Zutaten habe ich da. Jetzt brauche ich bloß noch die richtige Menge Enzym.
<Charaktername>: Bin schon dran.
In der Nähe des Veteran Nuhoch-Stampfers
Veteran Nuhoch-Stampfer: Oh weh! Das Ding seh ich nie wieder!
<Charaktername>: Was ist denn los?
Veteran Nuhoch-Stampfer: Gestern habe ich Chak gejagt, um ihr Enzym zu gewinnen. Hatte einen ganzen Tornister voll, und dann griffen mich diese grässlichen Xocotl an!
Veteran Nuhoch-Stampfer: Ich bin schnell weggelaufen und habe meine Tasche fallen lassen. Darin war meine Lockpfeife, ein Erbstück!
<Charaktername>: Chak-Enzym? Ich bräuchte welches.
Veteran Nuhoch-Stampfer: Oh, bitte! Sie gehört Euch, alles, was drin ist, wenn Ihr mir meine kostbare Lockpfeife wiederbringt!
In der Nähe des Veteran Nuhoch-Stampfers mit der Verlorenen Tasche
Veteran Nuhoch-Stampfer: Ihr habt sie? Sie ist da?
<Charaktername>: Eine Lockpfeife, wie versprochen.
Veteran Nuhoch-Stampfer: Danke! Die Kinder meiner Kinder danken Euch! Hier ist das Enzym. Ein bescheidener Preis für so eine schöne Lockpfeife!

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]