Gwen (Kind)

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gwen (Kind)
Gwen (Kind).jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Mensch
Karte
Gwen (Kind) Karte.jpg

Gwen ist ein kleines Mädchen, welches mit ihren Freundinnen Jora und Melonni im Osten des Dwayna-Platzes fangen spielt. Die Mädchen spielen Helden nach, welche in Guild Wars eine große Rolle gespielt haben. Sie werden dort häufig von den Jungs Klein-Figo, Izzy und Len geärgert.

Inhaltsverzeichnis

Standort[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Meine Tante hat mir eine Ausgabe von "Gwens Geschichte" zu meinem letzten Geburtstag geschenkt. Am Anfang des Buches ist sie genau so alt wie ich! Ist das nicht toll?
Dialog Weiter Icon.png Was passiert sonst noch in dem Buch?
Es fängt damit an, dass diese bösartigen Charr Ascalon in Brand stecken. Gwen wird entführt, aber sie entkommt, ganz allein! Dann begegnet sie der Ebon-Vorhut und wird schließlich deren Anführerin. Das ist meine Lieblingsgeschichte.
Dialog Weiter Icon.png Nicht alle Charr sind niederträchtig, das solltet Ihr wissen.
Ich weiß. Das ist lange her, damals, als Charr und Menschen sich nicht leiden konnten.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung. Frag ja nur.
Dialog Abbrechen Icon.png Geschichten erzählen könnt Ihr wirklich gut. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Ja, sehr nett. Wiedersehen.
Zwischen den Kindern
Melonni: Du bist's!
Melonni: (quiekt)
Klein-Figo: Kein Zutritt für Mädchen. Nur für Zentauren!
Melonni: Du bist nicht mein Boss, Pferdegesicht! Wir waren hier zuerst.
Klein-Figo: Nein, wart ihr nicht. Dein Hintern landet im Matsch!
Melonni: Oh, nein, tust du nicht. Gwen! Jora! Macht die Läuse bereit!
Klein-Figo: Weg da! Fasst mich nicht an!
Melonni: Knurr! Ich bin ein Charr und fresse dich auf!

Zitate[Bearbeiten]

  • Spielen wir ein Spiel!
  • Seid Ihr ein Held?
  • Ich bin auf Abenteuer!
  • Hallo!
  • Ihr macht mir keine Angst!

Trivia[Bearbeiten]

  • Gwen ist in Guild Wars eine Mesmer-Heldin aus Ascalon. Sie wurde durch die Charr aus Ascalon vertrieben, als sie noch ein Kind war. Die Charr nahmen ihr beide Elternteile. Später wurde sie ein Mitglied, und noch später sogar die Anführerin, der Ebon-Vorhut. Sie liegt in Ebonfalke begraben.