Reißertal

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Das Reißertal war einst ein von vielen wilden Tieren heimgesuchtes Tal. Die Söhne Svanirs fielen in das Tal ein und vertrieben die Tiere, sowie die ansässigen Norn. Auf dem neu eroberten Land schlugen sie ein Lager auf, welches sie Svannijem-Festung nennen. Momentan haben die Söhne Svanirs das Schlachthaus der Eule im Visier, welches sie plündern und zerstören wollen, da sich die Eule einst gegen Jormag aufgelehnt hat. Im Norden des Tals gibt es noch einige Höhlen, die von Bären und Wölfen bewohnt werden.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Reißertal – 192
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Svannijem-Festung – 143

Events[Bearbeiten]

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Kodan

Gegner[Bearbeiten]

Die Söhne Svanirs
Minotauren
Skelk
Jotun
Andere

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Reichhaltige Eisenader
Sammelknoten Erzader.png Silberader
Sammelknoten Erzader.png Eisenader
Holzarbeit
Sammelknoten Baum.png Schneekirschenschössling
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Kräuter-Sprosse
Sammelknoten Pflanze.png Champignons

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • In einer Höhle im Norden sitzt ein Eisbär an einem Lagerfeuer. Er greift einen auch nicht an. Weder wenn man sich im nähert, noch wenn man ihn angreift.