Jormag

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Umrisse Jormags in der persönlichen Geschichte der Norn

Jormag ist einer der Alt-Drachen, welcher sich derzeit in den Zittergipfeln befindet. Er kontrolliert die Macht des Eises. Jormag fing an Tyria im Jahr 1078 NE aktiv zu beeinflussen. Durch seinen Champion Drakkar kommunizierte er mit einigen Norn und versprach ihnen große Macht und Beute. Durch diese Versprechen verdarb er Svanir, der zum Nornbär wurde. Jora, seine Schwester und Jahre danach eine Legende unter den Norn, konnte ihn töten. Ebenfalls gründete sich durch das Versprechen der Macht ein Kult unter den Norn, welcher sich die Söhne Svanirs nennt und den Drachen als höchstes Tiertotem anbetet. Über all die Jahre verwendete Jormag die Kraft durch verdorbenen Norn für seinen Aufstieg.

Im Jahr 1165 AE erwachte Jormag in den Fernen Zittergipfeln und bewegte sich Richtung Süden. Er bekämpfte das Volk der Kodan und zwang dieses zur Flucht in den Süden. Durch seinen Aufstieg entstanden Erdbeben, welche einen großen Teil des Landes vernichteten und Teile im Norden der Zittergipfel überflutete.

Die Norn versuchten Jormag und seine Diener zu bekämpfen, was jedoch scheiterte. Sie konnten mit der Hilfe der Geister der Wildnis und dem Norn-Helden Asgeir der kompletten Vernichtung entkommen, welche sie nach Süden führten. Asgeir war in der Lage im Kampf gegen Jormag einen seiner Zähne raus zuschneiden. Dieser Zahn wird in Hoelbrak aufbewahrt. Unter den Norn wird die Legende erzählt, dass derjenige der den Zahn zerbricht in der Lage sein wird den Drachen zu besiegen.

Seit seinem Erwachen hat Jormag seinen Einflussbereich im Süden verstärkt. Sein Bereich erstreckt sich vom Norden der Zittergipfel bis zu den Pforten Hoelbraks im Süden der Zittergipfel. Seine Verderbnis droht die gesamten Zittergipfel zu verschlingen und seine Bewohner in seinen Bann zu ziehen.


Trivia[Bearbeiten]

  • Jormag ist nicht der sichtbare Drache im Drakkar-See. Dies ist sein Champion Drakkar.
  • Jormag könnte eine Referenz zu Jörmungandr sein, der Midgardschlange in der Nordischen Mythologie.
  • Von seiner Macht verdorbene Wesen werden zu Eisbrut, Jormag willenlos ausgelieferte Lakaien.