Salzgischtdrache

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Salzgischtdrache.

Salzgischtdrachen sind alte canthanische Drachen, welche man hauptsächlich im südlichen Jademeer antreffen kann. Sie waren einst friedliche Lebewesen und galten als Glücksbringer, bis sie durch den Jadewind verdorben wurden. Nur wenigen Exemplaren soll es gelungen sein, dem Jadewind zu entkommen. Albax behauptet sogar er sei der letzte überlebende Salzgischtdrache, welcher nicht von Shiros Schrei verdorben wurde. Später gelingt es Meister Togo und dem neuen Bündnis aus Luxon und Kurzick auch Kuunavang von der Verderbnis zu befreien.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Obwohl sie allgemein als Glücksbringer gelten, besagt eine alte canthanische Legende, dass man von ihnen auch mit einem Fluch belegt werden kann, der einem nur noch Pech und Unheil beschere. Dies soll aber nur in seltenen Fällen passiert sein, wenn ein Drache stark verärgert wurde.