Kuunavang

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Kuunavang.

Kuunavang ist eine mächtige alte Salzgischtdrachin, welche seit langer Zeit auf dem canthanischen Kontinent lebt. Sie galt als Schutzpatronin des Kaiserreichs des Drachen und schlief lange Zeit in einem magischen Strudel unterhalb des Erntetempels.

Während der Ereignisse um den Mord an Kaiser Angsiyan und den daraufhin folgenden Jadewind erwachte sie aus ihrem Schlaf, konnte sich der Verderbtheit des Windes jedoch nicht widersetzen. 200 Jahre lang bewachte sie, von Shiro besessen, den Tempel, bis sie schließlich von Meister Togo und dem neuen Bündnis aus Luxon und Kurzick besiegt und von Shiros Einfluss befreit wurde.

Nach ihrer Befreiung schloss sie sich dem Bündnis an und trug mit ihren magischen Fertigkeiten zum Sieg gegen Shiro und der Rettung des Kaiserreiches bei.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Nach ihrer Befreiung von Shiros Einfluss, war sie nach Albax der zweite unverdorbene Salzgischtdrache.