Tor des Schnitters

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Tor des Schnitters
Tor des Schnitters.jpg
Klassifikation
Region
Zittergipfel-Gebirge
Gebiet
Lornars Pass
Stufe
34
1 Sehenswürdigkeit Icon.png 1 Heldenpunkt Icon.png
Nachbarn
Verortung
Tor des Schnitters Verortung.svg

Das Tor des Schnitters ist eine alte Gedenkstätte für den Menschengott Grenth. Es gibt eine Statue, um die früher ein befestigter Tempel errichtet war. Mittlerweile ist von den Bauwerken nur noch die Statue übrig, weswegen dieser Ort auch in Vergessenheit geraten ist. Die Barriere zwischen dem Diesseits und der Unterwelt war an dieser Stelle schon immer sehr dünn, weshalb sich auch noch heute Kreaturen aus eben dieser um die Statue herum aufhalten.

Schauplätze[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Grenths Tür (Sehenswürdigkeit) – 290
Heldenherausforderungen
Heldenpunkt Icon.png Grenths Tür

Events[Bearbeiten]

Event Prüfung Icon.png 35 Besiegt Veland von Modus Sceleris

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Menschen
Modus Sceleris
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Dämonen
Modus Sceleris
Tiere
Dampf-Kreaturen
Würmer

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Eisenader

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Im ersten Teil von Guild Wars konnte man an dieser Stelle in die Unterwelt gelangen.
  • Benutzt man in der Nähe der Statue den Befehl /hinknien, erhält man Grenths Segen.