Zwielichtgarten/Forschung - Ätherpfad

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Zwielichtgarten
Zwielichtgarten Forschung.jpg
Klassifikation
Region
Maguuma-Dschungel
Gebiet
Caledon-Wald
Stufe
80 (Forschung)
Karte
240px
Karte zum Vergrößern anklicken

Benachrichtigung[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Unterkonstabler Turma von der Löwengarde

Sturm der Ätherklingen-Feste


Die Löwengarde hat die neue Ätherklingen-Feste im Zwielichtgarten ausfindig gemacht. Kapitän Magnus' Befehle sind eindeutig: alle Einrichtungen der Ätherklinge sind zu zerstören. Aber es geht hier um mehr, als nur um Rache für den Mord an Ratsmitglied Aschfurt. Unsere Späher berichten, dass die Piraten immer noch der verrückten Scarlet Dornstrauch folgen und bereits eine neue Untat planen.

Wenn Ihr Eure Hilfe anbieten wollt, den Ätherklingen den Garaus zu machen, bevor sie Scarlets wahnwitzige Pläne umsetzen können, trefft mich im Zwielichtgarten und ich werde Euch in unsere Pläne einweihen. Hainhüter Idon ist im Caledon-Wald am Rande des Zwielichtgartens stationiert. Er kann Euch einen aktuellen Lagebericht geben.

Unterkonstabler Turma von der Löwengarde


Überblick[Bearbeiten]

Allgemein

Der Pfad ersetzt den Weg „Weiter/Oben“ (Fyonna, Spinnen am Endboss). Die neuen Mechaniken dieses Weges sind

  • 1. Der Pheromon-Effekt zum Locken der Schleime durch eine Pheromon-Pflanze.
  • 2. Die Holopiraten-Generatoren, die nur durch die Explosionen von getöteten Holopiraten zerstört werden können.
  • 3. Elektrische Böden mit einem zusätzlichen Schadenseffekt. Schutz davor bieten Plattformen, die aus dem Boden kommen.
Zusammenfassung

Event Besiegen Icon.png Erkundet den Zwielichtgarten und findet heraus, was dort vor sich geht.

  • Sprecht mit Caithe.
  • Dringt tiefer in den Garten vor.
  • Verwendet Schleim, um Euch einen Weg vorwärts zu bahnen.
    • Sich bewegende Zahnräder
    • Event Fortschrittsbalken.png
  • Prescht durch den zerstörten Wald. Beseitigt die Ätherklingen in diesem Areal und macht so den Weg frei.
  • Besiegt Flutsch und Flamme
  • Geht durch Scarlets Fabrik.
    • Holopiraten-Generator
      Event Fortschrittsbalken.png Event Angriff Icon.png
    • Holopiraten-Generator
      Event Fortschrittsbalken.png Event Angriff Icon.png
    • Besiegt Ätherkligen-Vorarbeiter Sporn
      Event Fortschrittsbalken.png Event Besiegen Icon.png
  • Trefft Euch mit Caithe in der Sicherheitszentrale.
  • Steht auf allen vier erhobenen Säulen des Hologramm-Generators, um ihn zu starten.
    • Energie des Hologramm-Generators
      Event Fortschrittsbalken.png
    • Benutzt ein Hologramm zum Öffnen der Tür.
  • Deaktiviert Scarlets Sicherheitssystem.
    • Gelangt zum Energiegenerator.
    • Verbleibende Generatoren: 8
  • Uhrherz
    Event Fortschrittsbalken.png Event Besiegen Icon.png

Event Besiegen Icon.png Optional: Schließt die zusätzlichen Löwengarden-Ziele ab.

  • Begleitet Caithe in Scarlets Inneres Refugium.
  • Hindert den Ätherklingen-Offizier daran, aus der Einrichtung zu fliehen.
  • Verwendet EMP-Granaten auf den Luftschiffen der Ätherklingen.
  • Findet und öffnet die fünf versteckten Äthertruhen.
  • 10:00 Zeitbegrenzung

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Startbereich

Bei Caithe könnt ihr nach Ende des Dialoges mit Löwengardistin Turma zwischen dem normalen Wegen (Alptraumhof, Level 55) und dem neuen Pfad (Ätherklingen, Level 80) wählen. Wählt man den neuen Pfad und kann man die Reise durch den linken Gang fortsetzen. Dort warten einige Vergängliche Blümchen und Anhänger des Alptraumhofes auf euch.

Der brennende Raum

Um das Tor aufzubekommen, müssen die Öligen Schleime zu den Zahnrädern an der linken und rechten Seite des Tores, durch die feuerfreien Wege gelockt werden.
Interagiert man mit den schleimigen Blumen an den Wasserbecken, an denen die Schleime erscheinen, erhält man einen Effekt, der diese anlockt.

Ist ein Schleim in ein Zahnrad gezogen worden, füllt sich die Leiste zu 50% für 10 Sekunden. Diese Zeit reicht nicht um den anderen Schleim von vorne durch den feuerfreien Weg zu ziehen, deswegen muss man über beide Wege zeitgleich gehen. Eine alternative Methode ist, beide über einen Weg und dann am Ende durch das Feuer zum anderen Zahnrad zu ziehen.
Die beste Methode zur Lösung dieser Aufgabe ist es, jeweils einen Spieler je Seite den Schleim mit dem Effekt locken zu lassen, ohne Aggro von den Lava-Elementaren zu ziehen, und den Rest der Gruppe die Elementare ablenken zu lassen.

Tipp: Wenn die Lava-Elementare erscheinen, greifen Sie zu allererst die Öligen Schleime an. Deswegen ist es gut, wenn sich die Elementare nach Tod des Schleimes ein neues Ziel suchen und am Leben gelassen werden. So muss derjenige, der den Schleim durch den feuerfreien Weg lotzt, sich keine Sorgen mehr zu machen, dass neue Elementare erscheinen und den Schleim gleich wieder angreifen. Währenddessen unterhalten die anderen Spieler die Elementare.

Der zerstörte Wald

Hier warten eine Menge Ätherklingen auf Euch. Bewegt euch vorsichtig vor, da plötzlich aus dem Nichts neue Gegner erscheinen. Besondere Priorität gilt dem Dampfbetrachter, der weitere Veteran-Ätherklingen herbeiruft.

Im Anschluss wartet in einer Arena, gefüllt mit Übergroßen vergänglichen Blümchen, die jedoch ungefährlich sind, ein Kampf gegen Flutsch und Flamme.
Ein dritter Gegner, der aber nicht angegriffen werden sollte, ist der Ölabsorbierende Schleim. In der rechten, unteren Ecke der Arena befindet sich wiedermals eine Pflanze, die den Schleim-Lockmitteleffekt auferlegt. Hier jedoch wird per Zufall der Effekt zwischen den Gruppenmitgliedern weitergegeben, sodass jeder mal den Schleim locken muss.

  • Giftdämpfe Icon.png Giftdämpfe - Dämpfe verursachen jede Sekunde 200 Schaden pro Stapel
  • Teer Icon.png Teer

Das knifflige in diesem Kampf sind die Ölfelder von Flutsch, die flächendeckend nicht entfernbaren Zustandsschaden verursachen, der sich pro Feld stapeln kann. Der Spieler mit dem Schleim-Lockmitteleffekt muss den Schleim durch die Ölfelder locken, da dieser, wie schon der Name verrät, das Öl absorbiert. Der Rest der Gruppe tötet am besten zu allererst Flutsch, da Flamme dann wesentlich einfacher zu besiegen ist.

Scarlets Fabrik

Es warten wiederum Ätherklingen auf euch, die es zu besiegen gilt. Nicht weit vom Eingang entfernt befindet sich ein Holopiraten-Generator, der holografische Ätherklingen erzeugt. Dieser Generator lässt sich nur durch die elektrischen Explosionen zerstören, die entstehen, wenn holografische Ätherklingen getötet werden. Daher sollte sich die Gruppe um den Generator versammeln, um diese in ausreichender Nähe zu töten.
Weiter innerhalb der Fabrik stoßt ihr auf eine Versammlung der Ätherklingen, geführt von Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn.
Dabei sollte strukturiert vorgegangen werden. Das erste Ziel sollte wieder der Dampfbetrachter sein. Danach kann man mit nötiger Vorsicht die Ätherklingen nach und nach Ausschalten.

Sicherheitszentrale

In der Sicherheitszentrale kommt ein kurzer Monolog von Caithe, die daraufhin gefangen genommen wird. Hier trefft ihr zum ersten Mal auf den elektrischen Boden.

  • Systemschock Icon.png Systemschock - Der Spieler erhält jede Sekunde pulsierenden elektrischen Schaden.

Es gilt, alle vier Plattformen des Raumes zu besetzen, damit der Holopiraten-Generator am oberen Rand des Raumes eingeschaltet wird. Die Plattformen können jedoch nicht besetzt werden, wenn ihr zuvor von Strom getroffen wurdet und einen entsprechenden Effekt dadurch erhalten habt.
Sehr praktisch sind hier Fertigkeiten, die Schaden vermeiden, wie z.B. Schmerz ertragen, Obsidianfleisch oder Nebelform.
Die Plattformen müssen nach dem der Dialog von Caithe beendet ist der Reihe nach besetzt werden. Die erste Plattform die verfügbar ist liegt rechts von der Eingangstür.

Sobald alle Plattformen besetzt wurden, erscheint in der hinteren Ecke eine Holografische Schlägerin. Diese muss von dem Spieler, der keine Plattform besetzt, zur Türsteuerung gelockt und dort getötet werden, um das Sicherheitssystem auszuschalten.

Scarlets Sicherheitssystem

Im Raum des Sicherheitssystems müssen zunächst die 8 Holografischen Projektoren zerstört werden. Dies erweist sich als schwieriges Unterfangen, da der Boden immer wieder elektrisch aufgeladen wird. Das kann man daran erkennen, dass sich eine Bodenplatte zwischen zwei Projektoren anhebt. Um dieses Ereignis möglichst ohne Verluste zu überleben, bietet es sich an, in der Nähe der Bodenplatten zu bleiben, bis der Strom verschwunden ist. Wie bei den Projektoren zuvor können diese nur durch die Explosionen der Hologramme zerstört werden.

Legende Uhrherz

Sind alle 8 Projektoren zerstört, erscheint das Uhrherz. Dieser Gegner sollte im Nahkampf bewältigt werden. Um den Schaden für die Gruppe zu minimieren, sollten sich die Gruppenmitglieder möglichst hinter dem Uhrherz positionieren. Stehen Gruppenmitglieder in zu großer Entfernung zu Uhrherz, wirft er Zahnräder, die rund 3000 Schaden und Zustände pro Treffer und Sekunde verteilen. Eine weitere Attacke ist eine Schockwelle in Kegelform vor ihm und eine runde Schockwelle, die ihm zwei Effekte verleiht.

  • Ätherisierte Abschirmung Icon.png Ätherisierte Abschirmung - Negiert Schaden und Zustände. Aktviert einen Superangriff, wenn die Abschirmung nicht durchbrochen wird. Empfindlich für Elektrische Störungen.
  • Ätherkraft-Level Icon.png Ätherkraft-Level - Lädt sich auf, solange Ätherisierte Abschirmung aktiv ist.

Ätherisierte Abschirmung schirmt ihn vor Schaden ab und muss schnellst möglichst neutralisiert werden. Dazu nutzt man die Hologramme, die im Raum erscheinen. Mit dem gleichen Prinzip, mit dem man zuvor die Holopiraten-Generatoren ausgeschaltet hat, entfernt man hier den Effekt von Uhrherz. Sterben die Hologramme in der Nähe von Uhrherz, verschwindet der Effekt von ihm und er führt seinen "Rüstungsgeladener Superangriff" nicht durch. Ätherkraft-Level häuft sich bis zu 30 Stapel, solange der Schutz-Effekt vorhanden ist. Sind die 30 Stapel erreicht, greift Uhrherz mit seinem Superangriff, eine sechsfache, zurückschleudernde Schockwelle, an. Jeder Treffer verursacht rund 3000 Schaden, zusätzlich wird der Boden des Viertels elektrisiert. Danach verschwinden beide Effekte vom Uhrherz.

Sabotage der Luftschiffe

Um die Luftschiffe zu sabortieren, nehmen sich drei Personen die EMP-Granaten aus der Kiste, die rechts vor dem Ausgang zum großen Raum steht.

Diese drei Personen laufen dann zu den Luftschiffen. Es wird nur eine Granate pro Luftschiff benötigt. Auf dem Weg zu den Luftschiffen sollte der Ätherklingen-Offizier an den Spielern vorbeilaufen. Darum sollte sich der kümmern, der das erste Luftschiff zerstört. Die anderen zwei, die keine Granate genommen haben, sollten währenddessen die Löwengarde am Boden unterstützen.

Ätherklingen-Offizier

Der Ätherklingen-Offizier läuft vom obersten Luftschiff weg und sollte von der Person getötet werden, die die EMP-Granate auf das erste Luftschiff wirft.

Scarlets Inneres Refugium

Nach dem Kampf gegen Uhrherz geht Caithe in einen Raum. Dieser befindet sich vom großen Raum, nach dem Endgegner, aus rechts die Rampe hoch. In dem Raum steht eine Truhe, aus der ein Veteran Verdrehter Albtraum oder ein Verdrehter Schrecken erscheint, der besiegt werden muss. Die Person, die den fliehenden Offizier getötet hat und die Person die das zweite Luftschiff mit einer EMP-Granate zerstört hat, sollten in den Raum gehen. Der Raum wird verschlossen, nachdem Caithe dort hineingegangen ist.

Versteckte Äthertruhen

Nachdem alle anderen optionalen Aufgaben erledigt sind, sollten die 5 versteckten Truhen geöffnet werden. Vom großen Raum aus, erreicht man diese, wenn man nach links geht. Um alle Truhen zu öffnen bedarf es insgesamt 5 Ätherschlüssel.

Dialog[Bearbeiten]

Zu Beginn
Caithe: Ich schätze die Löwengarde, habe aber eigene Pläne. Zum Glück kriegen wir alle, was wir wollen, wenn Ihr hier seid.
Caithe: Ich habe Scarlet im Hain getroffen, vor ihrer akademischen Pilgerfahrt. Ich war nicht sehr beeindruckt.
Caithe: Jetzt fordert sie mich direkt heraus. Sie sagt, sie wisse Dinge ... Dinge, die die Welt lieber nicht erfahren sollte.
Caithe: Ganz gleich, was sie gegen mich in der Hand zu haben glaubt: Ich will herausfinden, wie sie an diese "Geheimnisse" kommt.
Caithe: Tun wir uns zusammen. Ihr folgt dem Plan der Löwengarde. Greift den Feind frontal an, ich zermürbe ihn aus den Schatten heraus.
Caithe: Die Löwengarde geht rein, ich begebe mich in eins von Scarlets inneren Refugien, und wir treffen sie doppelt. Wir sehen uns drinnen.
Caithe: Ich werde die ganze Zeit an Eurer Seite sein, aber Ihr werdet mich nicht sehen, bis ich es will. Und Scarlet auch nicht.
Startbereich
Caithe: Wir kennen Scarlets Abwehrsystem nicht, aber sie weiß nicht, dass wir hier sind. Vielleicht können wir sie zur Abwechslung mal überraschen.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Da kommen Eindringlinge. Hat mein Ehrengast tatsächlich meine Einladung erhalten und kommt zum Spielen raus? Oh, wie schön!
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Brrr ... Friert sonst noch jemand? Zeit für eine weitere Massenexekution: Werft noch ein paar Gefangene ins Feuer!
Caithe: Ich hatte gedacht, Scarlet sei ein technisches Wunderkind mit radikalen Ideen. Pfft. Ich sehe hier nichts als die immer gleichen alten Giftpflanzen.
Der brennende Raum
Flamme: Mehr Mulch für den Komposthaufen, was? Gefangene! Merkt auf!
Flamme: Zeit für das spirituelle Gebrabbel, das Euer Volk absondert, wenn der Tod zu Euch kommt.
Flutsch: Denn er kommt. Scarlet sagte, "Fangt und verbrennt jeden, der nicht schnell genug rennt." Wärt Ihr mal schneller gerannt.
Caithe: Der Türmechanismus klemmt. Benutzt dieses Zeig, um die Schleime anzulocken. Das sollte die Dinge etwas auflockern.
Caithe: Das Zeug scheint die Schleime anzuziehen. Lotst sie an den Flammen vorbei zum Türmechanismus.
Caithe: Die Schleime dürfen nicht brennen, ehe sie die Tür erreichen.
Caithe: Schleime sind die Leibspeise der Teerelementare. Haltet sie voneinander fern, sonst kommen wir nie durch diese Tür.
Scarlet Dornstrauch: Für heute sind die Massenexekutionen beendet, aber für morgen sind weitere geplant. Und für übermorgen. Und überübermorgen.
Caithe: Es klappt: Scarlets Sicherheitssystem konzentriert sich auf Euch, und ich kann mich frei bewegen.
Caithe: Habt Dank, dass Ihr das größte Risiko tragt. Wenn alles gut geht, profitieren wir und die Löwengarde letztendlich davon.
Caithe: Rücken wir weiter vor. Ich suche einen anderen Weg um das nächste Hindernis und treffe Euch dann jenseits davon.
Caithe: Viele von Scarlets Hologrammen, aber ob sie selber wirklich hier ist? Ich hoffe doch sehr.
Caithe: Wenn ich sie in die Finger kriege, ist mir gleich, was sie weiß und wie sie es erfährt. Bis bald dann.
Der zerstörte Wald
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Äh, Leute? Warum sind diese Eindringlinge noch nicht tot? Wofür glaubt Ihr, werdet Ihr bezahlt-Schrägstrich-am Leben gelassen?
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Macht mich stolz, meine Diener. Oder bringt mich wenigstens zum Lachen. Macht schon, tötet etwas! Möglichst blutig!
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Wenn meine Wachhunde wie echte Hunde behandelt werden wollen, meinetwegen. Was ist mein süßes Hündchen? Töte, Hundchen, töte! Gutes Hundchen!
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Habe ich erwähnt, wie sehr ich ungewöhnliche Paarungen liebe? Und so stelle ich Euch Flutsch und Flamme vor!
Flamme: Hi, etwas Feuer gefällig?
Flutsch: Lasst den Boss reden, Flamme. Sie hat so lange an diesen Worten gefeilt ...
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Sie ergänzen einander perfekt. So wie Feuer Brennstoff braucht und Brennstoff einen Funken.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Aber was rede ich: Flamme? Flutsch? Zeigt, was Ihr drauf habt. Einmal Helden gut durch, bitte!
Flamme: Ich kann sie nicht brauchen, diese ganze toxische Hortikultur. Krepiert, dumme Pflanzen!
Flamme: Ihr wollt es also auf die harte Tour, ja? Spielen wir ein kleines Spiel, das ich gern "Inferno" nenne.
Flamme: Wie wollt Ihr begraben werden? Gut furch oder halb roh?
Flamme: Oh, Ihr habt extrem Glück. Und gleich seid Ihr extrem tot.
Flamme: Anzugfunktion kritisch! Wenn das so weitergeht, wird das Ding schmelzen und ich kämpfe nackt.
Flamme: Ich hätte in der Kochschule bleiben sollen.
Flutsch: Eure Rüstung klingt rostig. Lasst sie mich ölen für Euch.
Flutsch: Ha. Wieder ein Scheit für das Feuer.
Flutsch: Zu Jormag mit diesen Schleimen! Die saugen mein ganzes schönes Öl auf!
Flutsch: Das langt. Jetzt muss ich mich anreißen und zusammenstrengen ... halt, andersrum.
Flutsch: Jetzt muss ich Euch töten, sonst tötet Scarlet mich, weil ich so lang gebraucht habe.
Flutsch: Begrabt mich nicht hier. Ich will kein Pflanzendünger werden.
Scarlets Fabrik
Caithe: Da vorn ist ein großer Raum, in dem es hoch hergeht. Ich sehe die Hauptenergiequelle.
Caithe: Er wird von einer Art Energieschild geschützt. Den müssen wir durchbrechen, damit die Löwengarde rein kann.
Caithe: Los geht's! Ihr folgt weiter den Kabeln, und wie treffen und an der nächsten Kreuzung.
Ätherklingen-Säbelrassler: Ich hab einen von diesen Holos gesehen, der sah aus wie ich. War lustig. Bis das Ding explodiert ist.
Veteran Ätherklingen-Grenadier: Das wird nicht so einfach, wie wir dachten. (grunzt blutrünstig) Endlich Feinde, die das Töten wert sind.
Ätherklingen-Schläger: Ich mag diese Holos. Essen nichts, wollen nichts von der Beute abhabe, und sie nehmen den Feind mit, wenn sie draufgehen.
Ätherklingen-Grenadier: Rodet die Vegetation, baut die Schiffe, tötet die Eindringlinge ... Und ich hoffe doch, es springt ernsthaft etwas heraus bei der Sache.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Schuftet. Schuftet härter! Eine düstere Höhle voller Leid und Entsetzen verwandelt sich nicht durch bloßes Drandenken in eine Waffenfabrik.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ich bemerke da immer noch Eindringlinge, Ätherklingen. Erledigt sie. Und dass niemand den Generatoren zu nah kommt.
Ätherklingen-Zuchtmeister: Bleibt zusammen! Scarlet wird uns mit rostigen Klingen häuten, wenn wir versagen!
Ätherklingen-Schläger: Haltet die Stellung. Was immer sie mit uns anstellen: Was Scarlet mit uns macht, wenn wir verlieren, ist schlimmer.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Schiff im Anflug! Räumt die Landezone. Macht schon!
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Wenn auch nur ein Luftschiff einen Kratzer bekommt, dann mach ich Gürtel und Stiefel aus Euch.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Wir hängen schon weit hinter dem Plan zurück. Wenn Ihr je wieder plündern wollt, dann schickt Euch gefälligst an.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Schiff, sonst nichts! Scarlet will eine ganze Flotte in der Luft, und bis dahin ruht keiner sich aus. Los!
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ooh, schleicht da etwa Caithe um meine Anlage? Das muss sie sein. Niemand sonst wäre unbemerkt so weit gekommen.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ihr habt die Einladung erhalten! Ich hatte befürchtet, Ihr tut spröde und kühl. Wisst Ihr, so wie Ihr Euch selbst gerne darstellt.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ich weiß es besser, weiß, was Ihr seid. Wie Ihr kämpft. Wie Ihr tickt. Was Ihr getan habt. Und was Ihr verbrochen habt.
Caithe: Seid Ihr überhaupt hier? Nicht hinter Aufzeichnungen verstecken! Kommt raus und stellt Euch.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ooh, und eben fällt mir ein, ich weiß etwas von Euch, das nicht einmal Faolain weiß.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Bedeutet das, wir sind ein Paar? Darf ich Euch jetzt "mein Herz" nennen?
Caithe: Redet Ihr nur. Wenn ich Euch erwische, stopf ich Euch für immer die vorlaute Fressluke. (Video-Sequenz)
Caithe: Plappert Ihr nur. Wenn ich Euch finde, stopf ich Euch für immer den Mund. (Chat)
Caithe: Das miese kleine ... Wenn Scarlet hier ist, dann finde ich sie. Die kann was erleben.
Caithe: Los geht's! Ihr folgt dem Hauptkabel. Wir treffen und an der nächsten Kreuzung und gehen es gemeinsam an.
Caithe: Und macht gern so viel Krach, wie Ihr wollt. Je lauter Ihr seid, desto leichter fällt es mir, Euch den Weg freizumachen.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Bewegt Euch, Ihr räudigen Biester. Ihr wisst, was zu tun ist. Wir haben einen Zeitplan einzuhalten.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Ihr Langweiler habt die Wahl: Entweder kriegt Ihr meine Wut zu spüren oder Scarlets. Verloren habt Ihr allemal.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Scarlet will mehr Schiffe, also bauen wir Schiffe. Eine Piratenbesatzung ist nur so gefährlich wie ihr Schiff.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Legt das Schiffbauwerkzeug weg und nehmt Euer Mordwerkzeug: Es gibt blutige Arbeit.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Alle auf Gefechtsstation! Die ungebetenen Gäste, von denen wir gehört haben, sind da.
Ätherklingen-Vorarbeiter Sporn: Zwei Tage Urlaub für jeden der einem die Kehle durchschneidet. Drei, wenn Ihr sie vorher leiden lasst.
Sicherheitszentrale
Caithe: Tretet sachte auf. Der Abwehrmechanismus hier ist nicht aktiv, und er soll es auch bleiben.
Caithe: Viel kann ich nicht tun auf dieser Seite der Tür, aber ich habe mir den Plan angesehen. Ich glaube, ich kann Euch führen.
Caithe: Der Boden soll unter Strom stehen. Diese Plattformen haben irgendwas mit der Steuerung zu tun. Zu dumm, dass wir keinen von diesen Holo-Generatoren mit haben. die würden diese Tür viel schneller aufkriegen als ich.
Caithe: Ich glaube ... zu spät! Sie haben mich! Es sind zu viele ... Kommt rein, so schnell Ihr ...
Ätherklinge: Schnappt sie Euch. Haltet die fest. Scarlet hat was mit ihr vor.
Ätherklinge: Das ist sie. Gut, schaltet das System wieder ein!
Scarlet Dornstrauch: Diese Caithe ... Das ist ja eine ganz wilde, was? Eine der schlausten, ausgebufftesten Sylvari, und ich hab sie gefangen. Problemlos.
Scarlet Dornstrauch: An Eurer Stelle würde ich mir um Caithe keine Sorgen machen. Wer immer Ihr seid, Ihr habt größere Probleme.
Scarlets Sicherheitssystem
Scarlet Dornstrauch: Juu-huu, Ätherklingen? Ich habe, was ich wollte. Bratet die restlichen Eindringlinge und hebt noch ein Massengrab aus.
Caithe: Macht Euch um mich keine Sorgen. Das sieht schlimmer aus, als es ist.
Caithe: Gefangenschaft macht mir nichts aus, aber Scarlets Geseier  [sic] ertrage ich keine Sekunde länger.
Scarlet Dornstrauch: Ich grüße den Albtraumhof von Euch, Caithe. Und wie begeistert sie sein werden über Euren kleinen Fehltritt!
Scarlet Dornstrauch: Ich wusste, Ihr wolltet meine neue Anlage von innen sehen, Caithe. Nun sagt schon, wie gefällt sie Euch?
Scarlet Dornstrauch: Was glaubt Ihr, wird die Blasse Mutter sagen, wenn sie herausfindet, was Ihr getan habt? Oder weiß sie es etwa schon?
Scarlet Dornstrauch: Habt Ihr's hübsch bequem, Caithe? Zu schade, dass ich nicht dort bin, um Euch zuzudecken.
Scarlet Dornstrauch: Alle Mann zum Hauptenergiekern. Dies ist keine Übung. Aber wenn Ihr versagt, dann gibt's eine Gewaltaus-Übung.
Scarlet Dornstrauch: Ich kenne ein Geheimnis, ich kenne ein Geheimnis ... Caithes Geheimnis. Und bald werden es alle kennen.
Scarlet Dornstrauch: Was für herrliche, pikante Geheimnisse, Caithe. Es ist nicht recht, sie alle für Euch zu behalten.
Uhrherz
Scarlet Dornstrauch: Alarmstufe rot! Jemand versucht, mein Gruslekabinett zu sabotieren!
Caithe: Ihr müsst das Ding abschalten! Es ist abgeschirmt, aber Ihr schafft das schon.
Caithe: Dieses Ding ist schwer gepanzert. Scheint dieselbe Legierung wie bei den Holo-Generatoren zu sein.
Caithe: Geht näher hin. Wenn Ihr zu weit weg seid, schleudert das Ding weiter diese Zahnräder, bis der ganze Raum voll ist.
Caithe: Die fliegenden Zahnräder sind Fernkampfwaffen. Geht näher ran, sonst zermalmen sie Euch.
Caithe: Die Panzerung ist zu dick. Findet etwas, das sie durchbrechen kann.
Nach dem Kampf
Löwengardistin Turma: Jetzt geht's los, Löwengardisten! Zeit, dass die Himmelspiraten für Theo Aschfurt bezahlen!
Löwengardistin Turma: Erledigt alle Ätherklingen, die Euch vor die Klinge laufen. Schlagt jeden Apparat entzwei, den Ihr findet.
Löwengardistin Turma: Wir gehen hier erst weg, wenn dieser Ort ein totes, qualmendes Loch im Boden ist.
Löwengardistin Turma: Das ist unsere Botschaft an Scarlet: Der Gerechtigkeit Löwensteins entflieht man nicht!
Caithe: Ich bin in Scarlets Falle getappt wie eine Anfängerin. Wärt Ihr nicht hier ... wie gut, dass Ihr's seid. Ich schuld Euch was.
Caithe: Ich will immer noch Scarlets Kontrollraum finden. Den Rest überlasse ich Euch und der Löwengarde.
Caithe: Sie wirken motiviert, nicht wahr? Ich weiß, wie sie sich fühlen. Ich schulde auch Scarlet was.
Caithe: Falls ich ... wenn ich sie finde, lasse ich es Euch wissen.
Caithe: Ihr habt das Recht, sie fallen zu sehen, Und das wird sie, dafür sorge ich. Bis dann.
Bei der Löwengarde
Löwengardistin Turma: Ich wusste, auf Euch ist Verlass. Den Rest machen wir schon.
Löwengardistin Turma: Wenn Ihr helfen wollt, könnt Ihr natürlich gerne mitmischen bei dem Spaß.
Löwengardistin Turma: Wir sabotieren die Luftschiffe, die sie bauen und ihre ihre  [sic] Maschinen, damit sie nichts Neues mehr bauen können.
Löwengardistin Turma: Dann treiben wir die Offiziere der Ätherklingen zusammen und räumen mit dem Fußvolk auf, das sich nicht ergeben will.
Löwengardistin Turma: Wenn Ihr Interesse habt, zögert nicht: Kommt mit und helft uns, es ihnen heimzuzahlen.
Scarlets Inneres Refugium
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Während des Systemausfalls habt Ihr die Möglichkeit, und über den Kummerkasten konstruktive Vorschläge mitzuteilen.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ihr habt mich gefunden? Gut für Euch, Caithe! Nicht, dass es Euch was nutzen wird. Meine Geheimnisse sind trotz allem sicher. Eure hingegen ...
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Sehr schön, Caithe. Ihr seid in mein inneres Refugium eingedrungen. Die Frage ist nur, was macht Ihr jetzt hier?
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Zu schade: Da habt Ihr Euch so angestrengt, und nun ist mein einziges Geheimnis, das Ihr erfahrt, eins, das Ihr schon kennt.
Hologramm von Scarlet Dornstrauch: Ooch, dachtet Ihr, es sei vorbei und Ihr hättet gewonnen? Ich bin weit entfernt davon, geschlagen zu sein. Bald seht Ihr, wie weit.
Caithe: Nochmals danke. Scarlet wollte mich offensichtlich in die Falle locken, aber dass Ihr mir Deckung gebt, damit hat sie nicht gerechnet.
Caithe: Bitte sagt Rytlock nichts von meiner Gefangennahme. Oder Zojja - Blasse Mutter bewahre. Das müsste ich mir ewig anhören.
Mit Caithe
Scarlet behauptet ein schreckliches Geheimnis zu kennen. Ich muss herausfinden, wie sie es erfahren hat. Mit Eurer Hilfe erhalte ich die Informationen, die ich benötige, und die Löwengarde kann Rache für Theo Aschfurts Ermordung nehmen.
Dialog Weiter Icon.png Was braucht Ihr?
...
Dialog Abbrechen Icon.png Ein andermal.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Albtraumhof
Spinnen
Scarlets Diener
Ätherklingen
Hologramme
Sonstige

Objekte[Bearbeiten]

Übersetzungsfehler: Die Untertitel der Cutscene-Sequenzen stimmen nicht mit dem gesprochenen Text überein. (Eingetragen am: 08.09.2014)