Faolain

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Weitere Missi in denen Faolain vorkommt
Faolain
Faolain.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündete
Volk
Sylvari
Organisation
Albtraumhof
Erstgeborene
Stufe
50 - 80
Belebt Verbündete wieder • Unerschütterlich
Während Faolain von Mordremoth verdorben ist

Faolain ist eine der Erstgeborenen der Sylvari aus dem Zyklus der Abenddämmerung und Großfürstin des Albtraumhofs. Mit ihren schwarzen Haaren, Augen und Nägeln stellt sie einen düsteren Kontrast zu Caithe dar. Damals waren Caithe und Faolain Geliebte. Diese Beziehung brach jedoch zusammen als Caithe ablehnte Faolain in den Albtraum zu folgen. Seitdem hat sich Faolain geschworen, dass Caithe zu ihr und dem Albtraum zurückkehren wird und versucht dies mit allen Mitteln zu erreichen.

Im Jahr 1319 NE vergiftete Faolain Caithe um sie vom Beitritt zum Albtraumhof zu überzeugen. Das Gift würde sich nur durch einen solchen Beitritt entfernen lassen. Faolain begleitete die Klinge des Schicksals und spottete über ihre Errungenschaften im Kampf gegen die Alt-Drachen. Als Caithe durch das Gift im Sterben lag entschloss sich Faolain das Gift zu entfernen und leitete dieses von Caithe auf ihren rechten Arm. Dieser wurde durch das Gift verdorben und dornig.

Achtung, Spoiler!
Der folgende Text beschreibt ein Ereignis, das du möglicherweise noch nicht erlebt hast.
Wenn du weiterliest, riskierst du, dass die Spannung durch ein Vorgreifen der Geschichte verlorengeht.

Im Kampf gegen Mordremoth wird Faolein von dem Alt-Drachen verdorben und zu einem seiner Champions. Sie ist später mitverantwortlich für den Tod von Eir Stegalkin und wird schließlich von Caithe, Canach, Braham Eirsson, Marjory Delaqua, Rytlock Brimstone und dem Spieler getötet.

Standort[Bearbeiten]