Blutige Klinge

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blutige Klinge
Blutige Klinge.jpg
Klassifikation
Typ
Artefakt
Fühlt den Schnitt dieser heiligen Klinge, Bruder. Jormargs Stärke erfülle Euch!

Stig Frostbart

Die Blutige Klinge, oder/genannt auch die Drachenblut Klinge, ist ein legendäres Schwert, hergestellt aus dem gefrorenen Blut Jormags. Diejenigen, die von der Klinge geschnitten werden, verwandeln sich in eine einzigartige Eisbrut. Auch der Träger wird langsam, von den verderbten Kräften des Schwertes, in den Wahnsinn getrieben und verwandelt sich schließlich selbst in eine Eisbrut.
Die Waffe ging mit dem Verschwinden der Steingipfel-Zwerge verloren, tauchte aber 1325 N.E. wieder auf. Die Schaufler fanden sie bei ihren Bergbauarbeiten und brachten sie in die Gruft Dagnar Steinhaupts. Stig Frostbart, ein Sohn Svanirs, stahl sie von den Schauflern. Er beabsichtigte die Blutige Klinge zu verwenden um Löwenstein, mit einer vom Schwert hergestellten Armee aus Eisbrut, anzugreifen. Magistra Sieran von der Abtei Durmand verhinderte dies mit einem Novizen unter ihrer Obhut, der Stig tötete und die Blutige Klinge zurückholte um sie in den Tresoren der Abtei sicher zu verwahren.

Standort[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte[Bearbeiten]

Involviert[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte Icon.png Episode 4 Ordens-Neophyt

Anmerkung[Bearbeiten]