Echo der Vergangenheit

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Echo der Vergangenheit
Echo der Vergangenheit.jpg
Klassifizierung
Jahr
1325 N.E.
Chronik
Meine Geschichte
Episode
Triumph oder Tod
Stufe
80
Entscheidung
Vermisster Einsatztrupp
Vorgänger
Luftlandung
Nachfolger
Gegen die Verderbnis

Übersicht[Bearbeiten]

Setzt den Großfeuerkessel gegen Zhaitans Horde ein.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Euch mit Laranthir aus der Wildnis auf der Wintertotengeläut-Insel.
Persönliche Geschichte Icon.png Begleitet Laranthir und die Streitkraft des Pakts zum Sammelpunkt.
Persönliche Geschichte Icon.png Sichert die Landezone für den Großfeuerkessel.
Persönliche Geschichte Icon.png Knochenranken zerstört X/3.
Persönliche Geschichte Icon.png Formiert Euch neu mit Laranthir.
Persönliche Geschichte Icon.png Verteidigt den Kessel, während er vorbereitet wird.
Persönliche Geschichte Icon.png Bestätigt den Tod des Auferstandenen Prinz Nekandezzar.
Persönliche Geschichte Icon.png Erkundet das geheime Untergeschoss.
Persönliche Geschichte Icon.png Tötet den wahren Prinz Nekandezzar. Event Besiegen Icon.png

Findet Arda Gyreschrei auf der Wintertotengeläut-Insel.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Laranthir auf der Wintertotengeläut-Insel.
Persönliche Geschichte Icon.png Sucht nach Hinweisen über Ardas Aufenthaltsort.
Persönliche Geschichte Icon.png Erweitert die Suche nach Arda.
Persönliche Geschichte Icon.png Führt die Suche nach Arda fort.
Persönliche Geschichte Icon.png Folgt weiter Ardas Spur.
Persönliche Geschichte Icon.png Findet Arda Gyreschrei.
Persönliche Geschichte Icon.png Tötet die Auferstandenen, die Arda angreifen.

Belohnung[Bearbeiten]

  • 68.580 Erfahrungspunkte
Wahlweise

Lösung[Bearbeiten]

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Echo der Vergangenheit.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich nahm am Lufttransport des Kessels des Großen Feuers nach Orr teil, und wir feuerten ihn auf Zhaitans Armee ab. Dank der Tapferkeit und Opferbereitschaft unserer Pilotin Arda war die Operation ein voller Erfolg. Arda wurde nach dem Einsatz des Kessels vermisst, also machten Laranthir und ich uns auf den Weg, um sie zu finden und sicher zurückzubringen.

Wir fanden Arda in den Trümmern ihres abgestürzten Luftschiffes, aber die Auferstandenen hatten sie bereits erwischt. Ich bin froh, dass wir ihr noch sagen konnten, dass die Mission ein Erfolg war. Wir haben kaum Zeit, ihren Verlust zu bedauern, denn die Invasion von Orr ist noch lange nicht vorüber. Laranthir versprach, Ardas Namen auf die Liste der zu ehrenden Gefallenen zu setzen. Ich kehrte derweil zu Trahearne zurück, um meine nächste Mission entgegenzunehmen.


Dialog[Bearbeiten]

Sequenz bei Ankunft
Laranthir aus der Wildnis: Der Kessel ist unterwegs, Kommandeur. Eure Pilotin ist wirklich einsame Klasse. Ich bin sicher, sie wird es schaffen.
Laranthir aus der Wildnis: Wir müssen die Landezone freihalten. Erinnert Ihr Euch an Barron und Fero? Die Abtei hat sie geschickt, um den Kessel vorzubereiten, sobald er in Position ist.
Laranthir aus der Wildnis: Stimmt. Der Feindwiderstand hängt von unseren beiden Hauptzielen ab: die Kathedrale und Prinz Nekandezzar, dem Anführer der Streitkräfte der Auferstandenen dort.
Laranthir aus der Wildnis: Nekandezzar ist ein Spezialfall. Er wurde schon mehrfach vernichtet, kehrt aber immer wieder zurück und ist stärker als zuvor.
Forscher Barron: Diesmal nicht, Chef. Fero und ich sind startklar. Mal sehen, was der alte Nekki meint, wenn er unseren Großfeuerkessel in die Fresse kriegt!
Auf dem Weg zum Sammelpunkt
Forscher Fero: Wenn was schiefläuft und wir alle draufgehen, mach ich Euch dafür verantwortlich, Barron.
Laranthir aus der Wildnis: Die sind noch nicht tot. Noch nicht ganz. Zieht Eure Waffen.
Laranthir aus der Wildnis: Hier mussten viele ihr Leben lassen. Das sieht hier ja aus wie im Schlachthof. Seid auf der Hut.
Laranthir aus der Wildnis: Sie kommen vom Wasser. Macht sie nieder!
Laranthir aus der Wildnis: Überall Patrouillen. Wir müssen das gesamte Gebiet sichern, bevor wir weitermachen.
Laranthir aus der Wildnis: Wir setzen den Kessel da vorne ab. Geht voraus, Kommandeur.
Kampf gegen die Knochenranken
Laranthir aus der Wildnis: Artillerie! Schaltet diese Knochenranken aus, damit unser Luftschiff die Ladung absetzen kann.
Laranthir aus der Wildnis: Weiter! Wer stehenbleibt, ist ein leichtes Ziel!
Danach
Laranthir aus der Wildnis: Das war der letzte. Ich markiere den Landeplatz mit Rauch.
Laranthir aus der Wildnis: Da, bei den Stufen: noch eine Ranke! Gyreschrei! Hochziehen!
Laranthir aus der Wildnis: Das Luftschiff ist hin, aber wir können die Mission schaffen. Los!
Forscher Barron: Der Kessel ist intakt. Helft mir, Fero. Das wird komplexizierter als gedacht!
Forscher Fero: Wartet nicht auf mich, Alter! Zieht Ihr Euer Ding durch, ich meins.
Laranthir aus der Wildnis: Beeilung. Nekandezzar wird seine Hauptstreitmacht zurückhalten, aber vielleicht flankiert er uns.
Während der Verteidigung
Laranthir aus der Wildnis: Sie kommen von Süden!
Laranthir aus der Wildnis: Feind aus nördlicher Richtung im Anmarsch!
Laranthir aus der Wildnis: Blickt nach Westen. Feind im Anmarsch!
Laranthir aus der Wildnis: Sie kommen die Treppe herunter, direkt auf uns zu!
Sequenz nach Abfeuern des Kessels
Forscher Fero: Da flecht mir doch einer 'nen Ohrenzopf! Diese alten Flammen-Legion-Wichtigtuer waren vielleicht feige Unterdrücker, aber sie wussten, wie man Waffen verzaubert.
Forscher Barron: Allerdings! Ein hübsches Lagerfeuer haben wir da. Jetzt müssen wir nur die Asche wegfegen und Euer Pilotenmädel finden.
Laranthir aus der Wildnis: Noch nicht. Tut mir leid, aber diese Mission ist noch nicht vorbei. Arda muss warten, bis wir herausgefunden haben, ob Nekandezzar tatsächlich tot ist.
Forscher Barron: Bis Ihr was? Der alte Nekkie wurde zu Staub pulverisiert, das könnt Ihr mir glauben. Nichts und niemand kann das überlebt haben!
Laranthir aus der Wildnis: Wenn es um jemand anders ginge, würde ich Euch zustimmen. Aber Nekandezzar ist schon öfter dem sicheren Tod entgangen. Diesmal müssen wir nachsehen.
<Charaktername>: Dann lasst uns aufbrechen. Je länger wir brauchen, desto schlechter stehen Ardas Karten. Stellt eine Wache an den Kessel und folgt mir.
Beim Erkunden der Kathedrale
Laranthir aus der Wildnis: Passt auf, wo ihr hintretet. In manchen dieser "Leichen" steckt noch Leben ... und Feuer.
Laranthir aus der Wildnis: Da! Der untere Bereich scheint von der Explosion verschont geblieben zu sein. Vielleicht ist Nekandezzar dort unten.
Laranthir aus der Wildnis: Was für ein Chaos. Sogar in alten Zeiten waren die Charr gefürchtete Feinde.
Treffen mit Nekandezzar
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Meine Jäger sind also entdeckt. Ein nettes Feuerwerk habt Ihr veranstaltet.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Kühn von Euch, den Kessel gegen uns einzusetzen, aber vergebens.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ihr seid starke Gegner, aber auch Ihr endet als Futter für den Drachen.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich bin Prinz Nekandezzar, der Große Blender und Träger der Purpurroten Klinge.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich bin Prinz Nekandezzar, der Große Blender und Träger der Purpurroten Klinge.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich bin Prinz Nekandezzar, der Große Blender und Träger der Purpurroten Klinge.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich bin Prinz Nekandezzar, der Große Blender und Träger der Purpurroten Klinge.
Laranthir aus der Wildnis: Vorsicht! Diese Lockvögel sind keine Illusionen. Das sind seine persönlichen Wachen.
Während des Kampfes gegen Nekandezzar
Laranthir aus der Wildnis: Das war ein Lockvogel. Nekandezzar selbst hält sie aufrecht. Wir müssen nur das Original identifizieren.
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich werde siegen, denn ich gehöre der Legion an. Fällt mich und ich werde wiederauferstehen.
Laranthir aus der Wildnis: Diese Tarnungen können nicht perfekt sein. Findet heraus, wodurch sie sich voneinander unterscheiden!
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich werde siegen, denn ich gehöre der Legion an. Fällt mich und ich werde wiederauferstehen.
Laranthir aus der Wildnis: Haltet nach der Purpurroten Klinge Ausschau! Der echte Prinz trägt ein Schwert, das in Blut geschmiedet wurde. Findet ihn!
Auferstandener Prinz Nekandezzar: Ich werde siegen, denn ich gehöre der Legion an. Fällt mich und ich werde wiederauferstehen.
Sequenz nach dem Kampf
Laranthir aus der Wildnis: Endlich. Nekandezzar ist erledigt und die Kathedrale gehört uns. Ein großer Sieg.
Laranthir aus der Wildnis: Wir haben die Auferstandenen-Kriegsmaschine lahm gelegt. Zum ersten Mal ist Zhaitans Armee in der Defensiven. Ausgezeichnete Arbeit, Kommandeur.
<Charaktername>: Und auch von Euch, Kriegsmeister. Aber ich werde erst feiern, wenn wir unsere Pilotin gefunden haben.
Laranthir aus der Wildnis: Natürlich. Wir decken mehr Fläche ab, wenn wir uns aufteilen. Meine Truppen und ich werden Euch helfen, das gesamte Schlachtfeld zu durchkämmen.
Laranthir aus der Wildnis: Verliert die Hoffnung nicht. Ich kenne Gyreschrei noch nicht lange, aber sie scheint zäh zu sein. Wenn jemand einen solchen Absturz überlebt, dann sie.
Mit Laranthir aus der Wildnis
Wenn diese Mission hier beendet ist, werden wir Arda finden. Ich stoße zu Euch, wenn ich hier fertig bin und dann suchen wir den Absturzort.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde bereit sein. Arda hat all das überhaupt erst möglich gemacht. Ich werde sie nicht einfach aufgeben.
Sequenz mit Laranthir aus der Wildnis
Laranthir aus der Wildnis: Bis jetzt nichts, Kommandeur. Und mit all den untoten Patrouillen in diesem Gebiet gestaltet sich die Suche schwieriger als erwartet.
Laranthir aus der Wildnis: Ich befürchte, falls Arda den Absturz überlebt hat, erwartet sie in Feindeshand noch Schlimmeres als der Tod.
<Charaktername>: Dann müssen wir unsere Suche ausdehnen. Ich werde im Vorgebirge in der Nähe der Küste suchen.
Laranthir aus der Wildnis: Ich gehe mit Euch. Aber wir müssen mit Bedacht vorgehen und auf der Hut sein. Arda ist nicht gedient, wenn wir in einen Hinterhalt geraten, bevor wir sie finden.
Während der Suche nach Arda
Laranthir aus der Wildnis: Da ist das Luftschiff. Aber Arda sehe ich nicht. Suchen wir weiter.
Laranthir aus der Wildnis: Seht. Ardas Schwert. Sie hat den Absturz überlebt.
Laranthir aus der Wildnis: Seht Ihr diese Patrouillen? Die suchen sicher auch nach ihr. Sollen wir sie erledigen oder vorbeischleichen?
Laranthir aus der Wildnis: Eine Menge Leichen. Bestimmt war Arda hier. Wir beeilen uns besser. Sie sind hinter ihr her.
Laranthir aus der Wildnis: Ardas Pistole. Sie muss sie fortgeworfen haben, als sie keine Munition mehr hatte. Gar nicht gut.
Laranthir aus der Wildnis: Da ist sie. Und sie steckt in Schwierigkeiten. Vorwärts, wir müssen los!
Nach dem Kampf bei Arda
Arda Gyreschrei: Ich wusste, Ihr findet mich ... aber jetzt ist es zu spät. Sagt mir nur ... haben wir sie erledigt?
Laranthir aus der Wildnis: Das haben wir. Die Kathedrale, Nekandezzar und unzählige Untote ... Euer Kessel, das Ding hat sie alle vernichtet.
Arda Gyreschrei: Gut. Hätte ich das ... doch miterlebt ...
Laranthir aus der Wildnis: Arda, nein. Arda?
Sequenz danach
Laranthir aus der Wildnis: Tut mir leid, Kommandeur. Arda ist tot. Sie war entscheidend für den Erfolg unserer Mission. Ich werde dafür sorgen, dass sie geehrt wird.
<Charaktername>: Danke. Arda war tapfer und sie erfüllt ihre Pflicht. Wir werden sie vermissen. Aber wir müssen weiter.
<Charaktername>: Bald versetzen wir Zhaitan und seiner Armee den Todesstoß. Wir können es uns nicht leisten, noch länger zu warten.
Laranthir aus der Wildnis: Genau. Trahearne wartet in der Nähe des Wichtigtuergipfels, um uns über den finalen Angriff zu informieren. Ihr geht voraus und erstattet Meldung. Ich kümmere mich um Arda.
Mit Laranthir aus der Wildnis
Entschuldigt, Kommandant. Ich kannte Arda nur kurz. Ich möchten wagen zu behaupten, dass das für uns alle gilt. Aber sie war genau die Art Soldat, die der Pakt braucht und sich zu verlieren nicht leisten kann.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich habe vor, Zhaitan für jedes einzelne Leben bezahlen zu lassen, das in diesem Krieg verschwendet wurde.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]