Spielupdate/20151023

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Update – 23. Oktober 2015[Bearbeiten]

Lebendige Welt[Bearbeiten]

Das Schlimmste, was geschehen konnte, ist geschehen: Mordremoth hat die Paktflotte besiegt. Trotz großer Hoffnungen war der Angriff auf den Alt-Drachen ein riesiger Fehlschlag. Paktsoldaten – die toten, die verwundeten und die verirrten – verstreuten sich, als sie schreiend vom Himmel fielen. Sie versuchen zwar, wieder Gruppen zu bilden und einander beizustehen, aber diese Herausforderung ist größer als alles, mit dem sie es je zu tun hatten. Tagsüber kämpfen sie darum, auf dem Dschungelboden und in den Baumkronen Fuß zu fassen, nachts versuchen sie, gegen Angriffe feindlicher Hylek, aggressiver Bestien, launenhafter Sylvari und der sprießenden Mordrem-Wacht zu bestehen. Es gibt nur wenige Verbündete in der Nähe, die sie unterstützen könnten. Der Dschungel war noch nie so gefährlich. Noch dazu gibt es das Mysterium um das Drachenei, ein Leuchtfeuer der Hoffnung für euch und eure Verbündeten, gestohlen von einem von euch, der Sylvari Caithe. Welchen Plan verfolgt sie? Ist sie vom Weg abgekommen? Und wie wollt ihr das Ei inmitten von all diesem Chaos im Herzen von Mordremoths Domäne sicherstellen?

Halloween: Schatten des Verrückten Königs[Bearbeiten]

Kommt und feiert mit uns Halloween – ihr könnt „Der Verrückte König sagt" mit dem alten Verrückten König Thorn spielen, zur Spitze des Uhrturms des Verrückten Königs gelangen, im Labyrinth kämpfen oder gegen den Verrückten König Thorn persönlich antreten. Überall in Tyria werden Türen erscheinen und ihr könnt euch Süßes-oder-Saures-Taschen verdienen.

  • Teile von Löwenstein und dem Herz der Nebel wurden dekoriert.
  • Süßes-oder-Saures-Taschen können in ganz Tyria als Beute gefunden werden.
  • Die Süßes-oder-Saures-Taschen wurden aktualisiert.
  • Maisbalsam wirkt nun auf 1 Ziel statt auf 3.
  • Maisbalsam hat nun nur noch 1 Verwendung statt 3.
  • Die Candy-Corn-Händler in Löwenstein haben jetzt neue Gegenstände im Angebot.
  • Es gibt ein neues „Schatten des Verrückten Königs"-Meta-Event und neue Tägliche Erfolge.

Neue Features und Inhalte[Bearbeiten]

Abenteuer[Bearbeiten]

Abenteuer sind wiederholbare Einzelspieler-Herausforderungen mit Ranglisten. Tretet gegen eure Freunde und Gilden-Kameraden um Ruhm und Ehre an. Unter https://www.guildwars2.com/de/news/adventuring-forth/ findet ihr weitere Informationen.

Trotz[Bearbeiten]

Der Trotz-Effekt wurde durch die Trotz-Leiste ersetzt. Kreaturen, die vorher den Trotz-Effekt genutzt haben, haben jetzt die Trotz-Leiste. Kontrollangriffe verringern nun die Trotz-Leiste und betäuben den Gegner, sobald die Leiste verbraucht ist.

Widergänger[Bearbeiten]

Der Widergänger ist die neunte Klasse für Guild Wars 2 und wird für alle Spieler hinzugefügt, die Guild Wars 2: Heart of Thorns™ besitzen. Widergänger sind Meister der Nebel in schwerer Rüstung. Ihre Fähigkeiten ermöglichen es ihnen, Energie zu manipulieren und in gewaltige Angriffe zu verwandeln. Dabei bemühen sie die Mächte von Legenden, um über Gegner zu triumphieren und auf dem Schlachtfeld für Chaos zu sorgen. Widergänger nutzen eine neue Ressource (Energie), welche ihre Verbindung zur herbeigerufenen Legende ist. Energie wird für all ihre Fertigkeiten genutzt.

Elite-Spezialisierungen[Bearbeiten]

Elite-Spezialisierungen sind eine neue Möglichkeit, eure Klasse voranzubringen, wenn ihr _Heart of Thorns _besitzt. Sie ermöglichen euch, eure Klasse zu spezialisieren, sodass ihr Zugriff auf eine neue Waffe, neue Fertigkeiten und neue Eigenschaften erhaltet, die ihr vorher nicht hattet, und eröffnen euch damit neue Spielstile und Build-Optionen. Jede Elite-Spezialisierung bringt auch einen einzigartigen Klassenbonus mit sich, zum Beispiel eine neue mechanische Fertigkeit, eine neue Art, eure aktuelle mechanische Fertigkeit zu nutzen, und allgemein neue Möglichkeiten, mit der Welt zu interagieren.

  • Elite-Spezialisierungen passen nur in den untersten Spezialisierungsplatz für Klassen. Es kann immer nur eine Elite-Spezialisierung ausgewählt werden.
  • Die Freischaltung von Elite-Spezialisierungen kostet Heldenpunkte, ähnlich wie bei anderen Spezialisierungen. Diese Heldenpunkte werden bei den Belohnungspfaden der Klasse ausgegeben, um nach und nach Zugriff auf die Teile der Elite-Spezialisierung zu erhalten.
  • Das vollständige Freischalten einer Elite-Spezialisierung kostet 400 Heldenpunkte.

Heldenherausforderungen in der Dschungelregion bringen 10 Heldenpunkte pro Herausforderung, anstatt nur 1.

  • Wenn ihr eine Elite-Spezialisierung auswählt, ändert sich euer Klassensymbol, um eure Wahl für andere Spieler in der Welt kenntlich zu machen.

Heart of Thorns führt für jede Klasse eine neue Elite-Spezialisierung ein.

GW2Wiki-Anmerkung: Die aufgelisteten Fertigkeiten und Eigenschaften der Elite-Spezialisierungen sind auf deren jeweiligen Seiten zu finden.

Berserker[Bearbeiten]

In Heart of Thorns können Krieger zum Berserker werden, indem sie ihr Adrenalin kanalisieren, um in den Berserkermodus zu wechseln. Während sie erzürnt sind, erhalten sie Zugriff auf neue Ur-Salven-Fertigkeiten, die Standard-Salvenfertigkeiten durch neue, verbesserte Fähigkeiten ersetzen. Außerdem gibt es für den neuen Modus des Berserkers Ragefertigkeiten, mit denen man auf neue Art Adrenalin erhalten und somit sicherstellen kann, dass ein Wutanfall niemals fern ist.

Chronomant[Bearbeiten]

Jene, die den Weg des Chronomanten wählen, erhalten neue Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, Zeit und Raum zu zerfetzen. Sie können sowohl einen Schild als auch neue Brunnen verwenden, und ihre Fertigkeiten konzentrieren sich vorrangig auf Vergangenheit versus Zukunft und schnell versus langsam. Chronomanten erhalten außerdem Zugriff auf Kontinuum-Spaltung/-Verschiebung, sowie den neuen Tatendrang-Effekt, der Fertigkeitswiederaufladungen beschleunigt, anstatt sie zu verlangsamen.

Draufgänger[Bearbeiten]

Das Training beim Pfad des Draufgängers ist nicht einfach, aber diejenigen, die es wagen, werden mit Reserven belohnt, die ihnen helfen, den Dschungel zu überstehen. Die Spezialisierung als Draufgänger ermöglicht euch das Schwingen eines Stabs als Nahkampfwaffe und die Nutzung von Nahkampfstilen mit der physischen Fertigkeitenkategorie. Zusätzlich erhaltet ihr Zugriff auf einen dritten Ausdauerbalken und könnt die Effekte eurer Ausweichfähigkeit stark modifizieren.

Drachenjäger[Bearbeiten]

Während in Tyria weiterhin Drachen erwachen, haben die Wächter ihr Licht zu einer physischen Form umgearbeitet, die tödlich genug ist, um Schuppen zu durchdringen. Die Drachenjäger-Spezialisierung ist dafür gedacht, die Lande von Drachen und ihresgleichen zu befreien, und dafür stehen jetzt Langbogen und Fallen zur Verfügung. Da die Drachenjäger ihr Geschick im Umgang mit Licht verbessert haben, können sie jetzt ihre Tugenden physisch in der Welt manifestieren.

Druide[Bearbeiten]

Waldläufer, die den uralten Dschungel von Maguuma betreten, können eins mit den Kräften Tyrias werden, die dort seit Langem schlummern. Sie werden dann zu Druiden, die die Macht des Himmels kanalisieren, um Verbündete zu heilen und Gegnern das Fürchten zu lehren. Der Druide kann einen Stab als Waffe tragen und Glyphen verwenden. Als Meister der Unterstützung stärkt er Verbündete mithilfe seines Wissens um die Geheimnisse der Natur. Die neue Klassenmechanik ermöglicht es dem Druiden, Astralkraft zu sammeln und sich in einen Himmlischen Avatar zu verwandeln. In dieser Gestalt verfügt er über mächtige Regenerationskräfte und eine starke Überlebensfähigkeit.

Herold[Bearbeiten]

Die Elite-Spezialisierung „Herold" verleiht dem Widergänger die Macht des legendären Drachen Glint. Der Herold kann einen Schild als Waffe verwenden und die Fertigkeiten der Legendären Drachenform nutzen. Diese Fertigkeiten nutzen die Energieunterhaltsmechanik des Widergängers. Alle diese Fertigkeiten umfassen einen bleibenden Effekt, der Verbündeten in der Nähe Boni gewährt. Alle Fertigkeiten der Legendäre Drachenform besitzen außerdem einen aktiven Teil, der die Aspekte des Drachen nutzt, um verheerende Angriffe auszuführen.

Schnitter[Bearbeiten]

Der Schnitter ist ein erbarmungsloser Kämpfer, der seine Widersacher mit seinem mächtigen Großschwert niedermäht. Dabei bewegt er sich bedächtig und versetzt seinen Gegnern gewaltige Hiebe. Seine markerschütternden Kampfschreie sind das sichere Zeichen für den Gegner, dass sein Ende naht. Hat der Schnitter genug Lebenskraft gesammelt, kann er den Schleier des Schnitters aktivieren. In dieser tödlichen Gestalt stehen ihm eine Sense aus finsterer Energie und passende Fertigkeiten zur Verfügung. Mit Kühle und anderen Zuständen setzt der Schnitter seinen Feinden schwer zu, um ihnen dann im erbitterten Nahkampf tödliche Treffer zuzufügen.

Schrotter[Bearbeiten]

Seit dem Erwachen Mordremoths können Ingenieure, die die Wracks der Paktflotte entdecken, zu listenreichen Schrottern werden. Diese Meister der Improvisation können den mächtigen Hammer nutzen und nützliche Gyroskope fertigen, die für sie anstrengende Aufgaben übernehmen. Das Funktions-Gyroskop ist eine Meisterleistung der Ingenieurskunst – es kann Verbündete heilen und Gegnern den Todesstoß versetzen. Die Elite-Spezialisierung verleiht dem Ingenieur einen tödlichen Kampfstil aus einer Mischung an gezieltem Ausschalten und präventiven Nahkampffähigkeiten.

Sturmboten[Bearbeiten]

Mit dem Kriegshorn in der Begleithand unterstützen Sturmboten in der Nähe befindliche Verbündete mit der Elementar-Energie ihrer lauten Kampfschreie, die Gegnern konstanten Schaden zufügen. Auf Kosten der Wiederaufladung können Sturmboten ihre Einstimmungen überlasten, um mit großem Druck anhaltenden Schaden zu verursachen, Kontrolle auszuüben und Verbündete in der Umgebung zu heilen.

Neue Heldenherausforderungen in Magusfälle[Bearbeiten]

Als Teil von Heart of Thorns wurden 40 neue Heldenherausforderungen hinzugefügt. Jede dieser Herausforderungen wird mit 10 Heldenpunkten belohnt. Allerdings sind sie auch weitaus schwieriger als die Herausforderungen in Zentraltyria. Die 15 neuen eventbasierten Heldenherausforderungen überraschen außerdem jeden, der sie wiederholt spielt, mit täglichen Belohnungen. Es ist sogar möglich, diese Art von Herausforderungen erneut auszulösen, wenn sie bereits einmal abgeschlossen wurden.

Beherrschungs-System[Bearbeiten]

Das Beherrschungs-System steht jetzt allen Spielern mit mindestens einem Charakter auf Stufe 80 zur Verfügung, die Heart of Thorns installiert haben. Weitere Einzelheiten zum Beherrschungs-System findet ihr hier: https://www.guildwars2.com/de/news/reimagining-progression-the-mastery-system/

  • Die Heldenübersicht wurde um die Registerkarte „Beherrschungen" erweitert. Wenn ihr bei einem Charakter mit Stufe 80 am unteren Rand des Bildschirms auf die Erfahrungsleiste klickt, könnt ihr ebenfalls auf die Beherrschungs-Übersicht zugreifen.
  • Schließt „Dem Himmel entrissen" ab, den ersten Geschichtsabschnitt von Heart of Thorns, um das Beherrschungs-System freizuschalten.
  • Sobald das Beherrschungs-System einmal für euer Konto freigeschaltet ist, könnt ihr Beherrschungen mit jedem Charakter auf Stufe 80 weiterentwickeln, indem ihr Erfahrungs- und Beherrschungspunkte sammelt.
  • Zwei neue Beherrschungs-Regionen wurden hinzugefügt: „Zentraltyria" und „Herz von Maguuma". Jede Region verfügt über mehrere Beherrschungs-Pfade, die trainiert werden, indem ihr in der entsprechenden Region Erfahrungs- und Beherrschungspunkte verdient.
    • Zu Zentraltyria gehören Ascalon, Kryta, das Zittergipfelgebirge, Orr, der Maguuma-Dschungel, die Maguuma-Einöde und die Südlicht-Bucht.
    • „Herz von Maguuma" besteht aus dem in Heart of Thorns neu hinzugefügten Gebiet „Magusfälle".
  • Wenn ihr eine Beherrschungs-Fähigkeit freischalten wollt, müsst ihr durch Auffüllen der Erfahrungsleiste zuerst die Beherrschung trainieren. Danach könnt ihr Beherrschungspunkte aufwenden, um die Fähigkeit für euer Konto freizuschalten.
  • In einer Region verdiente Erfahrungspunkte werden verwendet, um Beherrschungen dieser Region zu trainieren. Falls ihr Erfahrungspunkte anhand einer Belohnungstruhe erhaltet, werden diese Erfahrungspunkte der Region zugeschrieben, in der sie verdient wurden, nicht der Region, in der die Truhe geöffnet wurde.
  • Die Namensanzeige wurde verändert und zeigt jetzt bei Charakteren der Stufe 80 den Beherrschungs-Rang an. Der Beherrschungs-Rang entspricht der Gesamtheit der Beherrschungspunkte, die ihr aufgewendet habt, um für euer Konto Beherrschungs-Fähigkeiten freizuschalten.
  • Den Belohnungen für einige alte Erfolge wurden Beherrschungspunkte aus Zentraltyria hinzugefügt. Allen Spielern, die diese Erfolge bereits errungen hatten, werden beim nächsten Anmelden die Punkte nachträglich zugeschrieben.
  • Die vorhandenen Inhalte Zentraltyrias wurden um neue Erfolge ergänzt, die Beherrschungspunkte verleihen.

Herstellung legendärer Waffen[Bearbeiten]

  • Präkursoren aller legendären Waffen können nun mithilfe eines Prozesses hergestellt werden, bei dem in Zentraltyria Beherrschungen verdient, Gegenstandssammlungen vervollständigt und neue Handwerksrezepte verwendet werden. Weitere Informationen zu diesem System finden sich hier: https://www.guildwars2.com/de/news/a-legendary-journey/
    • Jeder Präkursor-Waffe sind jetzt drei einzigartige Skins zugeordnet. Diese Skins werden auf jedem Präkursor-Schritt der Reise zur legendären Handwerkskunst freigeschaltet.
    • Die Skins sämtlicher Präkursor-Waffen wurden aktualisiert. Es handelt sich jetzt um die Skins, die man mithilfe legendärer Handwerkskunst für die letzte Präkursor-Stufe erhält. Spieler, die bereits einen Skin für Präkursor-Waffen freigeschaltet haben, werden feststellen, dass in ihrer Garderobe jetzt alle drei Stufen dieses Präkursor-Skins freigeschaltet sind.
    • Präkursor-Waffen, die 2012 beim Release von Guild Wars 2 erhältlich waren, können immer noch als Bestandteil zufälliger Beute gefunden werden. Außerdem sind sie über die Mystische Schmiede erhältlich oder können im Handelsposten von anderen Spielern erstanden werden. Wird durch eine dieser Möglichkeiten eine Präkursor-Waffe erhalten, sind in der Garderobe alle drei Stufen des Skins für diesen Präkursor freigeschaltet.

Aufgestiegene Wiederverwertung[Bearbeiten]

  • Die neuen Materialien „Dunkle Energie" und „Stabilisierende Matrix" werden für die Herstellung legendärer Ausrüstungsgegenstände benötigt. Ihr erhaltet diese Materialien, indem ihr aufgestiegene Ausrüstung wiederverwertet.
  • Das Wiederverwerten von aufgestiegener Ausrüstung ist nur mit einem aufgestiegenen Wiederverwertungswerkzeug möglich. Aufgestiegenes Wiederverwertungswerkzeug kann nur dazu verwendet werden, aufgestiegene Ausrüstung wiederzuverwerten.
  • Aufgestiegenes Wiederverwertungswerkzeug ist im Observatorium Nebelsperre gegen Gold und Fraktal-Relikte und von Lorbeer-Händlern gegen Gold und Lorbeeren erhältlich.

Karten-Bonusbelohnungen[Bearbeiten]

  • Die meisten Karten wurden um ein neues Belohnungssystem erweitert, das für das Spielen in dieser Karte als Bonus verschiedene Handwerksmaterialien verleiht. Die Boni erhält man für die Teilnahme an Events und an anderen Inhalten wie der Mini-Verliese, der offenen Welt oder der Sprungrätsel.
    • Wenn ihr auf einer Karte eine Bonusbelohnung verdient habt, steht sie nach Abschluss des Events direkt in eurem Inventar zur Verfügung.
    • In Trockenkuppe und der Silberwüste wurden bisher nach Abschluss von Events kartenspezifische Belohnungen erteilt. Diese wurden aktualisiert und entsprechen jetzt dem neuen System der Karten-Bonusbelohnungen. Werden auf diesen Karten Events abgeschlossen, erhält man keine Belohnungstruhe mehr, auf die man klicken muss; stattdessen stehen die Belohnungen dann direkt im Inventar zur Verfügung.
    • Auf der Weltkarte enthält der Hinweis zu einer Karte die Information, welche Belohnungen jeweils erhältlich sind. Bei Kartenabschluss wird auf dem Bildschirm der Weltkarte zusätzlich angezeigt, welche Bonusgegenstände ihr aktuell erhalten könnt.
    • Weiter Informationen dazu findet ihr unter https://www.guildwars2.com/de/news/a-legendary-journey/.

Gilden-Hallen[Bearbeiten]

  • Die Gilden-Übersicht wurde runderneuert.
    • Die Art, wie Gilden-Zugehörigkeit, die Abgabe des Kommandos, das Erstellen einer Gilde und das Verlassen einer Gilde dargestellt werden, wurde optimiert.
    • Es ist jetzt möglich, das Gilden-Wappen zu bearbeiten, indem man in der Gilden-Übersicht auf das Wappen klickt.
    • Gilden entsprechen jetzt Stufen. Die aktuell gültige Stufe wird in der Gilden-Übersicht angezeigt. Gilden-Erfahrungspunkte erhält man durch den Erwerb von Aufwertungen. Steigt eine Gilde eine Stufe auf, stehen in der Gilden-Halle neue Aufwertungen zur Verfügung, die käuflich erworben werden können.
    • Das Gilden-Handbuch informiert euch in allen Einzelheiten über die Weiterentwicklung des Gilden-Systems und darüber, was ihr aktuell tun müsst, um eine Gilden-Halle zu erhalten oder zu bauen.
  • Das Hauptquartier der Gilden-Initiative in Löwenstein ist von nun an für Gilden geöffnet.
    • Wenn ein führendes Mitglied der Gilde, das über die Berechtigung verfügt, Aufwertungen zu erwerben, mit dem Gilden-Beamten spricht, könnt ihr die übernommenen Aufwertungen für das neue Fortschrittssystem freischalten. Als Erinnerung an eure Beherrschung des alten Gilden-Systems erhaltet ihr außerdem mindestens eine Dekoration für die Gilden-Halle.
  • Gilden-Aufwertungen sind jetzt bei Betreibern erhältlich, speziellen NSC, die ihr im Hauptquartier der Gilden-Initiative und in den Gilden-Hallen findet. Sprecht im Hauptquartier der Gilden-Initiative mit dem Notar, um neue Aufwertungen erwerben zu können.
    • Einfluss wird nicht mehr verwendet, kann aber immer noch bei bestimmten Händlern im Hauptquartier der Gilden-Initiative und in der Gilden-Halle verwendet werden, um den Fortschritt im neuen Gilden-System etwas zu beschleunigen.
  • Die Gilden-Missionen werden jetzt jede Woche neu ausgewürfelt und stehen in der Gilden-Übersicht auf der erneuerten Registerkarte für Missionen zur Verfügung.
    • Marken werden nicht mehr verwendet. Schließt eine Gilde in einer Woche eine Mission zum ersten Mal erfolgreich ab, erhält diese Gilde „Gunst". Diese neue Währung ist erforderlich, um eine Gilden-Halle und die meisten der Aufwertungen dafür zu erwerben.
    • Wenn ihr in einer Woche zum ersten Mal eine bestimmte Mission erfolgreich abschließt, erhaltet ihr persönliche Belohnungen.
    • Rätsel- und Herausforderungs-Missionen sind jetzt instanziert.
    • Es wurden neue Spieler-gegen-Spieler- und WvW-Missionen hinzugefügt.
  • Ihr müsst eine Gilden-Expedition abschließen, um eine Gilden-Halle erhalten zu können.
    • Sprecht im Hauptquartier der Gilden-Initiative mit den Exploratoren, um eine Expedition zu der von euch gewünschten Gilden-Halle zu finanzieren.
    • Schlagt euch zur Halle im Dschungel durch.
    • Verteidigt euch gegen die Mordrem in diesem Gebiet, um Anspruch auf die Gilden-Halle zu erheben.
    • Entscheidet euch, welche der zwei Gilden-Hallen ihr erhalten möchtet: Vergoldete Senke oder Verlorener Abgrund.
  • Stellt die Gebäude in eurer Gilden-Halle wieder her, um Zugriff auf neue Aufwertungen zu erhalten.
    • Die Schänke bietet Aufwertungen in Zusammenhang mit Segen und der Interaktion mit anderen Spielern.
    • Mithilfe des Bergwerks kann eure Gilde Ätherium generieren, eine neue Währung, die ihr für die meisten der verfügbaren Aufwertungen benötigt.
    • Die Werkstatt schaltet den neuen Handwerksberuf des Schreibers frei und ermöglicht euch, Verbrauchsgegenstände für die Gilde herzustellen.
    • Der Markt bietet euch Aufwertungen, die eine Reihe neuer Kaufleute exklusiv für die Gilde freischalten. Dazu gehört auch der Kaufmann für Standard-Dekorationen.
    • Das Lagezentrum enthält Aufwertungen, die das neue Welt-gegen-Welt-Gilden-Beanspruchungssystem freischalten und auffüllen.
    • Die Arena dient eurer Gilde nach vollständiger Restaurierung als Trainingsort für den Kampf.
  • Spieler, die den neuen Handwerksberuf des Schreibers ergreifen wollen, müssen in der Werkstatt der Gilden-Halle mit dem Meister-Schreiber sprechen.
    • Schreiber können eine kleine Auswahl an persönlichen Verstärkern und Rücken-Gegenstände für Schreiber herstellen; in erster Linie fertigen sie jedoch Verbrauchsgüter für ihre Gilden.
    • Rezepte für Verbrauchsgegenstände für die Gilde müssen zuerst freigeschaltet werden, indem ihr von den verschiedenen Betreibern in der Gilden-Halle die entsprechende Aufwertung erwerbt. Sobald das Rezept für die Pläne eines Verbrauchsgegenstandes freigeschaltet wurde, können die Schreiber diese an den Schreibstationen in der Gilden-Halle fertigen. Gefertigte Pläne werden nicht wie andere gefertigte Gegenstände im Inventar des Schreibers angezeigt, sondern finden sich in der ätherischen Zusammensetzungsvorrichtung der Gilde wieder, wo sie für die Herstellung von Gilden-Gegenständen verwendet werden können.
    • Spieler, die über die erforderliche Berechtigung verfügen, können in der Werkstatt die Zusammenbau-Warteschlangen der Gilde in der Zusammensetzungsvorrichtung verwalten. Jeder Plan benötigt eine bestimmte festgelegte Zeitdauer, um zur Verwendung für die Gilde zusammengebaut zu werden. Es gibt zwei Warteschlangen: eine für Verbrauchsgegenstände für PvE und eine für WvW.
    • Sobald ein Verbrauchsgegenstand vollständig zusammengebaut wurde, ist der Zugriff darauf in der Gilden-Übersicht in der entsprechenden Kategorie der Registerkarte des Lagers möglich. Zu den PvE-Verbrauchsgegenständen gehören Gegenstände, die den Spielern bereits bekannt sind wie Banner und Bankette. Bei den WvW-Verbrauchsgegenständen finden sich neue Verbesserungen und Taktiken, die im WvW-Kampf verwendet werden können (siehe „Die Überarbeitung der WvW-Gilden-Beanspruchung von Zielen" weiter unten). Dekorationen und Arena-Hindernisse können in der Gilden-Halle und der Arena eingesetzt werden.
    • Der Zusammenbau kann beschleunigt werden, indem „Resonanz" eingesetzt wird, eine neue Ressource, die der Gilde gehört. Resonanz kann man beim Resonanztechniker in der Nähe der Zusammensetzungsvorrichtung gegen Gold oder kristallisierte Resonanz erwerben. Kristallisierte Resonanz erhalten Spieler gelegentlich bei Abschluss von Gilden-Missionen.
  • Gilden-Hallen können mit Dekorationen geschmückt werden.
    • Standard-Dekorationen können beim Händler für Standard-Dekorationen erworben werden.
    • Bestimmte Materialien, die im Spiel auf die unterschiedlichsten Arten erbeutet oder erworben werden können, kann der Schreiber dazu verwenden, Standard-Dekorationen in abwechslungsreiche und verschwenderische Dekorationen zu verwandeln.
    • Wer die Ultimate oder die Deluxe Edition von Guild Wars 2: Heart of Thorns besitzt, kann seine Gilden-Hallen-Dekoration „Mordremoths Fluch" beim Händler für Gilden-Dekorationen in der Gilden-Halle einlösen. Beachtet bitte, dass dabei die betroffene Dekoration der Gilde gespendet wird. Überdenkt eure Entscheidung also gut.
  • Weitere Informationen zum Gilden-Hallensystem und den zugehörigen Änderungen findet ihr in den folgenden Artikeln:

Gilden-Teams[Bearbeiten]

Dank der neuen Gilden-Teams können Gilden Teams zusammenstellen, die an PVP-Kämpfen teilnehmen können.

  • In der Gilden-Übersicht findet ihr eine neue Registerkarte mit dem Namen „Teams", die den Zugriff auf die Gilden-Teams ermöglicht.
  • Die Namen der Teams sind innerhalb der Gilde eindeutig.
  • Ein Team-Verwalter oder der Kapitän eines Teams kann bis zu 5 Gilden-Mitglieder zu einem Team hinzufügen.
  • Ein Team kann immer nur einen Kapitän haben.
  • Jedes Team verfügt über eine eigene PVP-Statistik sowie über eine eigene Bewertung für das Matchmaking.
  • Gruppen mit mindestens drei Mitgliedern aus demselben Gilden-Team werden, wenn sie eine Arena mit oder ohne Rangwertung betreten, gefragt, ob sie das entsprechende Team repräsentieren wollen.

Schreiber[Bearbeiten]

Von der Feder bis zur geschmückten Gilden-Halle: https://www.guildwars2.com/de/news/guild-halls-from-pen-to-production-to-placement/

  • Der neunte Handwerksberuf, der Schreiber, ist jetzt verfügbar.
  • Beim Schreiben ist ein Stufenaufstieg bis Stufe 400 möglich.
  • Trainer für Schreiber werden in der Gilden-Halle zu finden sein.
  • Schreiber verwenden Pigmente, um die Tinte für ihre Werke herzustellen. Pigmente können in ganz Tyria von Pflanzen-Ernteknoten oder durch das Wiederverwerten von Farben gewonnen werden.
  • Schreiber sind in erster Linie damit beschäftigt, Gegenstände für ihre Gilde herzustellen.
    • Verbrauchsgegenstände für Gilden: Gilden-Banner, Blaupausen für die Gilden-Belagerung sowie Welt-Eventmarken werden jetzt von Schreibern hergestellt.
    • Verbrauchsgegenstände für die Beanspruchung im WvW: Schreiber stellen die Aufwertungen her, mit denen WvW-Ziele beansprucht und verbessert werden.
    • Dekorationen: Schreiber können erworbene Dekorationen veredeln und auch einige Dekorationen ganz neu herstellen.
  • Schreiber können außerdem Gegenstände herstellen, die nützlich für viele sind.
    • Verbrauchsgegenstände: Schreiber können Schriftrollen herstellen und verkaufen, die verschiedene neue Hilfseffekte verleihen.
    • Stationen: Ihr habt Lust, großzügig zu sein? Es gibt mobile Stationen für Versorgungsgegenstände, mit deren Hilfe ihr die neuen Verbrauchsgegenstände mit der Gruppe teilen können.
    • Sigille: Schreiber können drei neue und exklusive Sigill-Sets herstellen.
  • Und nicht zuletzt können Schreiber auch Gegenstände herstellen, die nur für sie selbst gedacht sind.
    • Verbesserung: Schreiber können sämtliche Rohmaterialien veredeln.
    • Rucksäcke: Schreiber können für sich selbst ein exklusives Set mit 6 neuen Rucksack-Skins herstellen.

PvP-Ligasystem[Bearbeiten]

Neuer PvP-Spielmodus: Festung[Bearbeiten]

  • Der neue Spielmodus „Festung" kommt ins PvP.
  • Die erste Karte, die dafür vorgestellt wird, ist „Die Schlacht von Champions Dämmerung".
  • Für den neuen Spielmodus ist KEIN Zugang zum Inhalt der Erweiterung Heart of Thorns erforderlich.
  • Für weitere Informationen siehe Festung: Die Schlacht von Champions Dämmerung: https://www.guildwars2.com/de/news/stronghold-the-battle-of-champions-dusk/

PvP-Nebel-Champions[Bearbeiten]

  • Nebel-Champions wurden dem PvP-Build-UI hinzugefügt.
  • Nebel-Champions können im neuen Spielmodus „Festung" herbeigerufen werden.
  • Nebel-Champions werden durch Abschluss der Nebel-Champion-Belohnungspfade freigeschaltet.
  • Alle Spieler haben Turai Ossa als Standard-Nebel-Champion.
  • Grymm kann von jedem freigeschaltet werden.
  • Die Freischaltung von Nika erfordert Heart of Thorns.
  • Die Freischaltung zukünftiger Nebel-Champions wird Heart of Thorns erfordern.
  • Für weitere Informationen siehe Trefft die Nebel-Champions: https://www.guildwars2.com/de/news/meet-the-mist-champions/

PvP-Belohnungspfade der Erweiterung[Bearbeiten]

  • Die letzte Belohnung eines Dschungel-Rang-Belohnungspfades ist ein neuer, zum Dschungel-Thema passender Todesstoß für diesen Rang.
    • Die letzte Belohnung des letzten Rang-Belohnungspfades ist der Mordrem-Drachen-Todesstoß, ein völlig neuer, speziell für Heart of Thorns erstellter Todesstoß.
    • Für die Dschungel-Rang-Belohnungspfade ist Zugang zum Inhalt der Erweiterung Heart of Thorns erforderlich.
  • Durch Abschluss der Nebel-Champion-Belohnungspfade werden die zugehörigen Nebel-Champions freigeschaltet.
    • Bonus-Belohnungspfade für Nebel-Champion-Miniaturen werden freigeschaltet, wenn der zugehörige Nebel-Champion-Belohnungspfad abgeschlossen ist.
  • Die PvP-Dschungelkarten-Belohnungspfade sind denen vorbehalten, die Heart of Thorns besitzen.
    • Ihr müsst den einmaligen Belohnungspfad: Grüne Schwelle abschließen, um den einmaligen Belohnungspfad: Güldener Talkessel freizuschalten.
    • Ihr müsst den einmaligen Belohnungspfad: Güldener Talkessel abschließen, um den einmaligen Belohnungspfad: Verschlungene Tiefen freizuschalten.
    • Sobald ihr den einmaligen Belohnungspfad: Verschlungene Tiefen abgeschlossen habt, wird der wiederholbare Belohnungspfad: Magusfälle verfügbar.
    • Jeder Pfad bringt die Währung der zugehörigen Dschungelkarte ein, außerdem neue Rüstungs- und Waffen-Skins.
  • Für weitere Informationen siehe PvP-Belohnungspfade: https://www.guildwars2.com/de/news/pvp-reward-tracks/

WvW-Karte „Wüsten-Grenzlande"[Bearbeiten]

Überarbeitung der WvW-Gilden-Beanspruchung von Zielen[Bearbeiten]

Überarbeitung der WvW-Zielaufwertung[Bearbeiten]

  • WvW-Ziele werden jetzt automatisch mit der Zeit aufgewertet.
  • Zum neuen WvW-Ziel-UI gelangt ihr, wenn ihr auf die Kartenmarkierung eines Ziels im WvW klickt oder mit einem Ziel-Quartiermeister sprecht.
  • Lest weitere Einzelheiten unter Verbesserungen am Aufwertungssystem von Welt gegen Welt: https://www.guildwars2.com/de/news/upgrading-world-vs-world-upgrades/

WvW-Belagerungswaffe: Der Schildgenerator[Bearbeiten]

  • Der Schildgenerator soll der Unterstützung und Kontrolle dienen.
  • Für die Benutzung von Schildgeneratoren ist Zugang zum Inhalt der Erweiterung Heart of Thorns erforderlich.

WvW-Eigenschaftenreihe: Schildgenerator-Beherrschung[Bearbeiten]

  • Wertet euren Schildgenerator mit zusätzlichen Boni auf, wie der Fähigkeit, Pfeilwagen-Schaden aufzuheben!
  • Für diese Fähigkeitenreihe ist Zugang zum Inhalt der Erweiterung Heart of Thorns erforderlich.

Spielbalance, Behobene Fehler und Feinschliff[Bearbeiten]

Klassen-Fertigkeiten[Bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten]
  • Bewegungsfertigkeiten wie der Wilde Satz des Kriegers sind nicht länger von Änderungen der Animationsgeschwindigkeit durch Schnelligkeit oder Verlangsamung betroffen.
  • Schaden und Zustandsdauer von Nichtspieler-Angriffen, die nicht direkt gegen Diener von Spielern gerichtet sind, werden für sie jetzt um 95% reduziert. Ist der Angriff direkt gegen den Diener gerichtet, gelten die normalen Werte für Schaden und Zustandsdauer.
  • Die Abspielgeschwindigkeit aller sofortigen und Einschlag-Effekte der Klassen wurde erhöht, um sie kürzer fortbestehen zu lassen und so das visuelle Rauschen zu minimieren.
Elementarmagier[Bearbeiten]
  • Glyphe der Stürme — Eissturm: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass alle Treffer beim Einsatz dieser Fertigkeit in einem kleineren als dem beabsichtigten Radius erzielt wurden.
  • Glyphe der Stürme — Blitzgewitter: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass alle Treffer beim Einsatz dieser Fertigkeit in einem kleineren als dem beabsichtigten Radius erzielt wurden.
  • Beständige Flammen: Die Beschreibung dieser Eigenschaft wurde aktualisiert und besagt nun, dass nur Waffenfertigkeiten betroffen sind. An der Funktion wurde nichts geändert.
  • Brennendes Feuer: Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass diese Eigenschaft den ganzen Zustandsstapel entfernte. Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass die Erholzeit dieser Eigenschaft mit „Wohltuende Unterbrechung" verringert wurde.
Ingenieur[Bearbeiten]
  • Selbst verarzten: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fähigkeit nicht von der Eigenschaft „Mechanisierter Einsatz" betroffen war.
  • Bombenkit: Ein Effektproblem wurde behoben — platzierte Bomben sind jetzt leicht zeitversetzt, damit sie besser zu ihren Animationen passen.
  • Reinigende Explosion: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Fähigkeit von „Automatisierte Notfallbehandlung" betroffen war.
  • Reaktive Linsen: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft bei Niederschlägen und Rückschlägen funktionierte.
  • Hohlladung: Der bei verwundbaren Zielen angerichtete Schaden wurde von 5 % auf 7 % erhöht.
  • Super-Elixier: Diese Fähigkeit ist nun von „Alchemistische Tinkturen" betroffen.
Wächter[Bearbeiten]
  • Peinigung: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass alle Treffer beim Einsatz dieser Fertigkeit in einem kleineren als dem beabsichtigten Radius erzielt wurden.
Mesmer[Bearbeiten]
  • Temporaler Vorhang: Die Höhe des Zaubers wurde um 22 % vergrößert, damit er und die Eigenschaft „Gegenschlag der Wache" besser ineinandergreifen.

In die Leere: Ein Fehler bei dieser Fertigkeit wurde behoben, sodass sie jetzt richtig bis auf 600 Reichweite und zum Ort der Wand zieht statt manchmal darüber hinaus.

  • Siegel des Äthers: Ein Fehler wurde behoben, durch den dieses Siegel tote Spielercharaktere heilen konnte.
  • Geschick des Fechters: Ein Tippfehler im Beschreibungstext wurde korrigiert.
  • Blendende Flut: Ein Fehler wurde behoben, durch den eine falsche Zahl von Zielen in der Beschreibung angezeigt wurde.
  • Trugbilder: Ein Fehler wurde behoben, durch den falsche Schadenswerte in den Beschreibungen angezeigt wurden.
  • Illusionärer Walfänger: Der Schaden dieses Trugbilds wurde um 53 % erhöht und somit an andere Trugbilder angepasst.
  • Mantras: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass die durch Kanalisierung eines Mantras erhaltene Zähigkeit richtig mit der effektiven Stufe anstieg.
  • Platztausch: Ein nicht dokumentierter Betäubungsbrecher-Effekt dieser Fertigkeit wurde entfernt, sodass sie jetzt ihrer beabsichtigten Funktion entspricht.
Nekromant[Bearbeiten]
  • Korrosive Giftwolke: Ein Problem wurde behoben, das es dieser Fähigkeit erlaubte, nicht blockbare Angriffe zu blocken.
  • Inbrunst des Verderbers: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass diese Eigenschaft im angeschlagenen Zustand funktionierte. Die durch diesen Effekt erhaltene Zähigkeit steigt jetzt mit der effektiven Stufe an.
  • Boshafter Geist: Die Wiederaufladung dieser Eigenschaft wurde verringert und an die verringerte Wiederaufladung von „Unheiliger Schmaus" angepasst.

Todesschleier: Der Schleier zählt jetzt als Waffenwechsel für Sigill-Aufwertungen, die durch einen Waffenwechsel aktiviert werden.

  • Brunnen der Verderbnis: Der Beschreibung wurde der Lebenskraftgewinn pro Treffer hinzugefügt.
  • Brunnen: Ein Problem wurde behoben, das Nekromanten-Brunnen nicht mit dem Bodenziel-Symbol erscheinen ließ, wenn sie über das Auswahlfenster der Hilfsfertigkeiten eingesetzt wurden.
  • Zerfetzender Fluch / Verwesender Fluch: Diese Fertigkeiten haben neue Symbole erhalten.
Waldläufer[Bearbeiten]
  • Geist der Natur: Die von diesem Diener gewirkte Heilung steigt jetzt mit 15 % der Heilkraft seines Meisters an. Der Wirkungsradius wurde von 240 auf 1000 erhöht und an den Radius anderer Geisterfertigkeiten angepasst. Der Basis-Heilwert wurde um rund 35 % gesenkt.
  • „Auf sie": Die Wirkung dieser Fähigkeit wird nicht länger aufgehoben, wenn ihr eurem Tiergefährten einen anderen Befehl erteilt.
  • Junger Braunbär: Dieser Tiergefährte setzt jetzt seine F2-Fertigkeit „Abschütteln" ein, ohne vorher in den Nahkampf gegen Feinde zu gehen.
  • Junger Rattenbär: Die F2-Fertigkeit dieses Tiergefährten, „Giftwolke", fügt jetzt für 4 statt 2 Sekunden Gift zu. Die Unterwasser-F2-Fertigkeit dieses Tiergefährten, „Giftiges Zermalmen", fügt jetzt für 12 statt 6 Sekunden Gift zu.
  • Instinktive Reaktion: Ein doppelter Eintrag wurde aus der Beschreibung dieser Eigenschaft entfernt.
  • Schneller als der Wind: Ein Fehler wurde behoben, sodass die durch diese Eigenschaft gewährte Durchbohrung nicht mehr bei Kurzbogenfertigkeiten angezeigt wird.
  • Heftprügel: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass man mit dieser Fähigkeit einen Gegner nahe der maximalen Reichweite treffen konnte.
  • „Gemeinsame Heilung": Bei dieser Fertigkeit wurde eine feste Obergrenze für die Übertragung stapelbarer Segen eingeführt. Für übertragene Segen gibt es keine Stapelbegrenzung mehr.
  • In der Dschungelregion können Besitzer von Heart of Thorns neue junge Tiergefährten finden.
    • Borstenrücken: Dieses im Dschungel von Maguuma heimische Tier ist von dolchartigen Stacheln bedeckt. Borstenrücken schärfen ihre Stacheln oft, indem sie sie wie Wetzsteine aneinanderreiben, bevor sie sie auf Fressfeinde abfeuern.
    • Elektro-Wyvern: Dieser vor Blitzen knisternde junge Wyvern ist kühn und aggressiv. Oft stürzt er sich mit solcher Energie in den Kampf, dass er über seine Gegner hinausschießt.
    • Feuer-Wyvern: An den sengenden, funkelnden Augen dieses Wyverns kann man ablesen, wie gefährlich er sowohl am Boden als auch in der Luft ist.
    • Rauchschuppe: Wabernder Rauch verbirgt dieses verstohlene, tödliche Wesen und hat ihm seinen Namen eingebracht.
    • Tiger: Der majestätische Tiger ist sich seiner Vorherrschaft im Dschungel sicher, und wer sie ihm streitig machen will, bekommt seine Wut zu spüren.
Dieb[Bearbeiten]
  • Todesblüte: Das Ausweichen zu Beginn der Fähigkeit wurde um 200 Millisekunden verlängert.
  • Vitaler Schuss: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fähigkeit mit der Eigenschaft „Knöchelschüsse" eine erhöhte Angriffsreichweite erhielt.
  • Schattenschuss: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fähigkeit mit der Eigenschaft „Knöchelschüsse" eine erhöhte Angriffsreichweite erhielt.
  • Flankierende Schläge: Diese Eigenschaft ist nun nicht mehr doppelt von „Trickster" betroffen.

Welt-Feinschliff[Bearbeiten]

Löwenstein
  • Evon Schlitzklinge hat neue Sprungpolster in Löwenstein in Auftrag gegeben, damit die Reisezeit zwischen der Bank/Mystischen Schmiede und dem Handelsposten verkürzt wird.
Mahlstromgipfel
    • Durch das Gewicht der Spielercharaktere sind die Kisten rund um den Golem Typ II zusammengebrochen. Arbeiter haben ihre Überreste weggeschafft.
Allgemein
  • Die Option für einen Mentor-Modus wurde dem Gruppenfenster hinzugefügt. Dieser Modus ist nur für Spieler verfügbar, die die Fähigkeit „Pakt-Mentor" aus dem Beherrschungs-Pfad: Pakt-Kommandeur trainiert haben.
  • Neue NSC, die alte und neue Rezepte für Karma verkaufen, wurden einigen Karten hinzugefügt. Diese NSC sind nur für Spieler verfügbar, die die Fähigkeit „Nachschubroute" aus dem Beherrschungs-Pfad: Pakt-Kommandeur trainiert haben.
  • Neue Händler und NSC wurden dem Observatorium Nebelsperre hinzugefügt. Sie sind für Spieler mit verschiedenen Fähigkeiten aus dem Beherrschungs-Pfad: Fraktal-Einstimmung verfügbar.
  • Neue Rezepte für die Mystische Schmiede wurden hinzugefügt.
  • Das Automatische Plündern in „Allgemeine Optionen" der Optionsleiste wurde umbenannt und der beschreibende Text wurde klarer formuliert.
  • Eine neue Plünderoption, mit der die Bereichsplünderung der Fähigkeit „Fortschrittliche Logistik" aus dem Beherrschungs-Pfad: Pakt-Kommandeur deaktiviert wird, wurde der Registerkarte „Allgemeine Optionen" hinzugefügt.
  • Der Chat-Kanal „Spielmeldungen" wurde in Kategorien unterteilt, damit es möglich ist, sich nur bestimmte Meldungen anzeigen zu lassen. Die neue Kategorie „Kontakte" wurde standardmäßig eingeschaltet.
  • Das Weltenabschluss-UI wird jetzt nur dann auf der Weltkarte angezeigt, wenn der Spieler sich auf einer Karte befindet, die auch zum Weltenabschluss beiträgt.
  • Ein Action-Cam-Modus, der auf Action-Cam umschaltet und Zielen per Fadenkreuz ermöglicht, wurde als Option hinzugefügt. Aktiviert ihn mit dem neuen Tastenkürzel „Action-Cam aktivieren" in der Kategorie „Kamera".
  • Eine neue Bodenziel-Option, „Bodenziel an aktuelles Ziel binden", wurde der Kategorie „Kampf/Bewegung" hinzugefügt. Damit wird die Bodenziel-Markierung an der Position eures aktuellen Ziels platziert.
  • Eine neue Bodenziel-Option, „Fertigkeits-Zielwechsel zulassen", wurde der Kategorie „Kampf/Bewegung" hinzugefügt. Damit können Fertigkeiten während ihrer Ausführung neuen Zielen zugewiesen werden.
  • Die Teilnahme an Events kann jetzt wegen Untätigkeit ablaufen. Wenn ihr bei einem Event aufhört, Ziele abzuschließen, werdet ihr irgendwann eine Meldung erhalten, dass ihr nicht mehr an diesem Event teilnehmt, und ihr werdet keine Belohnungen erhalten, wenn das Event abgeschlossen ist. Beginnt ihr wieder mit der Teilnahme, bevor das Event endet, erhaltet ihr sofort die zuvor erreichte Teilnahmestufe zurück.
  • Ein ganzer Stapel Glück kann jetzt auf einmal verzehrt werden, indem ihr auf den Stapel rechtsklickt und „Alles verzehren" wählt.
  • Die Wirkungsdauer der Erfahrungs- und Gegenstandsverstärker von Lorbeer-Händlern wurde von 60 auf 30 Minuten pro Lorbeer gesenkt.

Verliese[Bearbeiten]

  • Verlies-Belohnungen wurden neu berechnet, um die Zeit, die Spieler für den Abschluss eines Verlieses brauchen, gerechter zu honorieren. Für den Abschluss eines Verlieses gibt es nun weniger Erfahrung und Gold.

Fraktale[Bearbeiten]

Allgemein
  • Ein Fraktal-Lauf besteht nun aus 1 Fraktal-Insel statt aus 3 Inseln plus 1 Boss-Insel.
  • Fraktale sind ab jetzt bei gleichem Schwierigkeitsgrad immer dieselbe Insel. Sie sind nicht mehr zufällig.
  • Der maximale Fraktal-Schwierigkeitsgrad wurde von 50 auf 100 erhöht.
  • Belohnungen für den Abschluss von Fraktalen wurden überarbeitet. In der Belohnungstruhe einer jeden Insel befindet sich nun eine neue Fraktal-Chiffrierungskiste.
  • Neue Nebelsperren-Instabilitäten wurden zum Ablaufplan hinzugefügt.
  • Eine neue Legendäre Reise wurde hinzugefügt, um einen Präkursor für den Legendären Fraktal-Rucksack zu erhalten.
  • Die Berechnungen für Skalierungen und Qual wurden aktualisiert.
  • Fraktal-Erfolge wurden in eine neue Kategorie in der Registerkarte „Erfolge" verschoben.
  • Neue Fraktal-Erfolge wurden hinzugefügt.
  • Neue tägliche Erfolge für den Abschluss von Fraktal-Läufen verschiedener Schwierigkeitsgrade sowie ein empfohlenes tägliches Fraktal wurden zur Fraktal-Kategorie hinzugefügt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Name einiger Truhen als „Unbekannt" angezeigt wurde.
  • Einige Bosse haben einen neuen Effekt erhalten, wenn sie Fertigkeiten einsetzen, die den Qual-Zustand bewirken.
  • Es wurde ein neuer Effekt hinzugefügt, wenn ein Spieler unter dem Qual-Zustand leidet.
  • Fraktale mit zufällig unterteilten Routen sind nun – basierend auf dem aktuellen Fraktal-Schwierigkeitsgrad – konsistent.
  • Im Observatorium Nebelsperre wurde ein neuer NSC hinzugefügt, der Spielern den Qual-Zustand erklärt, sobald sie ihm begegnet sind.
Ätherklinge
  • Es wurden Fehler in Zusammenhang mit Kiels Verhalten während dieses Fraktals behoben.
  • Die Anzahl von Veteran-Feinden während einiger Events wurde verringert.
Kapitän Mai Trin (Boss)
  • Es wurden einige Fehler behoben, die es Spielern erlaubten, den Kampf gegen Mai Trin nach dem Ausloggen wieder aufzunehmen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es Kiel erlaubte, angeschlagene Spieler außerhalb von Mai Trins Raum wiederzubeleben.
Thaumanova-Reaktor
  • Geschütztürme im Testlabor sind nun deaktiviert, wenn der Beschleuniger ausgeschaltet ist.
  • Der Kühlstab im Testlabor wurde an eine sichtbarere Stelle verlegt.
  • Schilde verschwinden jetzt, wenn sie aus dem Testlabor entfernt werden.
Schneeblind
  • Der Eissturm-Angriff des Schamanen der Söhne Svanirs endet nun früher, wenn der Schamane während des Wirkens getötet wird.
  • Die Begegnung mit dem Eis-Elementar-Boss wird nun zurückgesetzt, wenn die Gruppe von ihm besiegt wird.
Nicht kategorisiert
  • Es wurden einige Fehler behoben, die das Zurücksetzen von „Alter Tom" verhinderten, nachdem eine Gruppe von ihm besiegt wurde.
  • Eine Filmsequenz wurde entfernt, die nach dem Sieg über den Wütenden Asura abgespielt wurde.
Solider Ozean
  • Es wurde zu Beginn der Begegnung mit dem Jadeschlund ein anfänglicher Qual-Zustand-Puls hinzugefügt.
  • Der Jadeschlund ist nun immun gegen Lebensentzug.
Feuriger Hochofen
  • Dampf-Schächte zeigen nun einen Hinweis an, dass Spieler sie blockieren können.
  • Im Tunnelbohr-Event wurden die Abstände zwischen den Steinschlägen erhöht.
Unterwasserruinen
  • Die Trefferpunkte der Quallenbestie wurden verringert.
Sumpfland
  • Das Zeitlimit zum Sammeln von Irrlichtern wurde – basierend auf dem Fraktal-Schwierigkeitsgrad – aktualisiert.
  • Mauern, die Spieler davon abhalten, die Irrlichter zurückzubringen, erheben sich jetzt zu Beginn des Events und nicht erst, wenn die Spieler sich nähern.
  • Der Moosmann kann nicht mehr ins Wasser gelockt werden.
Felswand
  • Die Distanz, aus der der Hammer durch den Tod von Kultisten aufgeladen werden kann, wurde erhöht.
  • Ein verirrter Forscher wurde hinzugefügt, der Spielern helfen kann, die ihren Hammer verloren oder verlegt haben.
  • Die Wiedereinstiegszeiten von Kultisten wurden in einigen Events erhöht.
  • Ein Teil des Raumes des Erzwahrsagers wurde neu angeordnet, damit Spieler sich nicht mehr auf einem Felsen vor ihm verstecken können.
Urbanes Schlachtfeld
  • Das Wiedereinstiegsverhalten einiger Gegner wurde entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass feindliche Belagerungsausrüstung innerhalb des Fraktals bei Distanzangriffen die Warnung „Versperrt" anzeigte.
  • Das Symbol eines von Hauptmann Ashyms Effekten wurde aktualisiert.
Untergrundeinrichtung
  • Opfer der Fertigkeit „Überhitzt" nehmen nun erhöhten Schaden durch Zustände sowie erhöhten Schaden durch normale Angriffe.

Persönliche Geschichte[Bearbeiten]

Fehlerbehebungen
  • Es wurde ein Anzeigefehler in der Chronik behoben, der dazu führte, dass abgeschlossene Geschichtsabschnitte nicht mehr sichtbar waren.

Gegenstände[Bearbeiten]

  • Spieler können nun im Güldenen Talkessel eine Schnitzeljagd zu einem neuen Gegenstand veranstalten, der Blutsteinstaub verbraucht.
  • Um die Fertigung von Rüstungen mit der Fertigung von Waffen zu synchronisieren und um den Wert von Leder aufrechtzuerhalten, werden Meisterwerk-Inschriften sowie seltene und exotische Inschriften nun mit Stücken aus Leder und Tuch gefertigt.
    • Um den zusätzlichen Kosten für Leder Rechnung zu tragen, wird für die Herstellung von Insignien nun weniger Tuch benötigt.
  • Dem Spiel wurden neue und seltene Trophäen hinzugefügt.
  • Trophäen: Fossilien und Dornen hinzugefügt.
    • Seltene Trophäen: Immergrün und Mordrem auf allen Stufen – von Splittern bis Magnetsteinen – hinzugefügt.
    • Marodeur- und Recken-Werte können nun zur Nutzung im PvE und WvW hergestellt werden. Rezepte für Insignien werden mit Dornen und Fossilien hergestellt und können bei Trainern für die Herstellung von Rüstungen (Rüstungsschmiede, Schneider und Lederer) gekauft werden.
  • Neue Materialien:
    • Lein: Ernteknoten für Lein gibt es in ganz Magusfälle. Sie werfen Leinsamen, Flachsfasern und Leinblüten ab.

Leinsamen können zu Leinöl verarbeitet werden, das von Schreibern und zur Fertigung von geölten Waffen und Rüstungsteilen genutzt wird.

    • Flachsfasern werden von Schreibern für Herstellungsarbeiten verwendet.
    • Leinblüten werden von Juwelieren verwendet.
  • Dschungelpflanzen: Ernteknoten für Dschungelpflanzen gibt es in ganz Magusfälle. Sie werfen Cassavawurzeln, Pimentbeeren und Blüten der Maguuma-Lilie ab.
    • Cassavawurzeln können zu Cassavamehl verarbeitet und zusammen mit Pimentbeeren für neue Kochrezepte verwendet werden.
    • Blüten der Maguuma-Lilie werden zur Schmuckherstellung verwendet.
  • Miesmuscheln: Miesmuscheln sind im Wasser von Magusfälle zu finden. Sie werfen Miesmuschelfleisch, Perlmutt und Süßwasserperlen ab.
    • Miesmuschelfleisch wird für neue Kochrezepte benötigt.
    • Perlmutt wird zur Herstellung von Dekorationen verwendet.
    • Süßwasserperlen werden zur Schmuckherstellung verwendet.
  • Neue Juwelen: Es gibt diverse neue Juwelen, die an bereits vorhandenen Erntestellen zu finden sind. Zu den neuen Juwelen zählen:
    • Wurzelholz
    • Mondstein
    • Achat
    • Ebenholz
  • Neue Wertekombinationen:
    • In Heart of Thorns gibt es sechs neue Werte-Kombination.
    • Alle Kombinationen haben vier Werte plus Segensdauer oder Zustandsdauer (oder beides!).
    • Alle Kombinationen können durch das Spielen der verschiedenen Magusfälle-Karten erreicht werden.
  • Zum Fertigen der neuen Rezepte werden geölte Waffenteile benötigt.
  • Es wurden Rezepte zum Fertigen geölter Waffen- und Rüstungsteile hinzugefügt.
    • Zum Schutz vor dem unwirtlichen Dschungel erfordern die neuen Werte-Kombinationen eine Ölbehandlung.
    • Alle exotischen Komponenten haben nun eine geölte Version, die mit Leinöl gefertigt wird.
      • Beispiel: Kombiniert eine geölte Orichalcum-Schwertschneide, ein geöltes Orichalcum-Schwertheft und die Inschrift des Wegbereiters, um ein Schwert des Wegbereiters zu fertigen.
  • Der Geldbörse wurden neue Währungen hinzugefügt. Es gibt 3 neue Währungen, eine für jede Karte in Magusfälle. Mit ihnen können neue Belohnungen in jeder dieser Karten gekauft werden:
    • Grüne Schwelle: Luftschiff-Teile
    • Güldener Talkessel: Aurilliumklumpen
    • Verschlungene Tiefen: Ley-Linien-Kristalle
  • Neuer Handwerksberuf: Schreiber.
  • Es wurde eine neue Grafik für Welt-Bosse-Truhen hinzugefügt. Die Grafiken für die Welten-Boss-Truhen „Tequatl" und „Dreifacher Ärger" wurden aktualisiert. Diese neuen Truhen können als Trophäen zur Dekoration von Gilden-Hallen erworben werden.
  • Zwei neue Rüstungssets sind verfügbar. Es gibt sie in allen drei Gewichtsklassen.
    • Klingen-Rüstungen erhaltet ihr, indem Ihr in Grüne Schwelle spielt.
    • Leystein-Rüstungen erhaltet ihr, indem ihr in Widerstand des Drachen spielt.
  • Ein neues gefertigtes Waffenset, das Güldene Set, wurde hinzugefügt.
    • Rezepte zum Fertigen dieses Sets können gegen Aurillium erworben werden.
    • Handelbare Zutaten zum Fertigen dieser Waffen erhaltet ihr, indem ihr im Güldenen Talkessel spielt.
  • Ein neues abgeworfenes Waffenset, das Rückeroberte Set, wurde hinzugefügt.
    • Es besteht die Chance, eine Rückeroberte Waffe von einem besiegten Feind in Magusfälle zu erbeuten.
  • Zwei neue käufliche Waffensets, das Chak-Set und das Gepanzerte Set, wurden hinzugefügt.
    • Chak-Waffen können in den Verschlungenen Tiefen gegen Ley-Linien-Kristalle gekauft werden.
    • Gepanzerte Waffen können in Widerstand des Drachen gegen Dschungel-Währungen und rückeroberte Metallteller gekauft werden.
      • Rückeroberte Platten haben eine Chance, aus rückeroberten Waffen geborgen zu werden.
  • Das Bearbeitete Waffenset wurde hinzugefügt.
    • Sobald ihr einen gepanzerten Waffen-Skin erhaltet, wird eine Sammlung freigeschaltet, um die Waffe zu ihrer aufgewerteten Bearbeiteten Version aufzuwerten.
  • Belohnungen für Elite-Spezialisierungen wurden hinzugefügt.
    • Wenn ihr die ersten Punkte in eine Elite-Spezialisierung investiert, werdet ihr mit einer neuen, einzigartigen Waffe für diese Spezialisierung belohnt.
    • Diese Waffe schaltet eine Sammlung frei, um eine aufgewertete, aufgestiegene Version dieser Waffe zu fertigen.
    • Nach dem Abschluss einer heroischen Spezialisierung erhaltet ihr ein neues, einzigartiges Rüstungsteil und es wird die Fähigkeit freigeschaltet, ein neues Runenset für die Spezialisierung zu fertigen.
  • Widergänger-Belohnungen wurden hinzugefügt.
    • Nach Abschluss einer Basis-Spezialisierung eines Widergängers wird eine Sammlung freigeschaltet, um eines der Stücke der Nebelwächter-Rüstung zu fertigen.
    • Wenn ihr das komplette Nebelwächter-Rüstungsset gesammelt habt, erhaltet ihr den Titel „Nebelwächter".
  • Trockenkuppe, der Silberwüste und der Südlicht-Bucht wurden Kartenabschluss-Belohnungen hinzugefügt.
  • Es wurden einige Anpassungen an Wiederverwertungstabellen vorgenommen, um die Ergebnisse auf allen Stufen zu normalisieren. Außerdem wurden an Metall, Leder und Holz des Rangs 5 Reduzierungen vorgenommen, ebenso wie an Leder und Tuch des Rangs 6.
  • Die Veredelung von dickem Leder resultiert nun in 4 dicken Lederstücken statt wie bisher in 3.
  • Die Veredelung von gehärtetem Leder resultiert nun in 3 gehärteten Lederstücken statt wie bisher in 2.
  • Nahrungseffekte, die sich auf den Zustandsschaden auswirken, wurden verringert.
  • Die interne Erholzeit von Nahrungseffekten, die bei kritischen Treffern Lebensentzug gewähren, wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
  • Der Krug mit Harpyien-Pheromonen kann nun in Fraktalen und Verliesen verwendet werden.
  • Die Schadensmenge der Fertigkeit „Topf werfen", die von dem Krug mit Harpyien-Pheromonen gewährt wird, wurde beträchtlich verringert.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler[Bearbeiten]

Welt gegen Welt
  • WvW-Fähigkeitenreihen wurden optimiert.
    • Weitere Informationen hierzu finden sich unter Verbesserungen am Aufwertungssystem von Welt gegen Welt: https://www.guildwars2.com/de/news/upgrading-world-vs-world-upgrades/
    • Allen Charakteren wurden sämtliche ausgegebenen WvW-Fähigkeitspunkte erstattet.
      • Die Anzahl verfügbarer Punkte ist vom Konto abhängig (ebenso wie der WvW-Rang), aber jeder Charakter kann sie unterschiedlich ausgeben.

Die meisten WvW-Erfolge wurden aktualisiert und haben nun geringere Anforderungen oder neue Titel.

  • Zum Bauen von Pfeilwagen (alle Arten) benötigt ihr ab sofort 10 zusätzliche Vorräte. Außerdem wurden die Berechnungen der Sichtweite überarbeitet und angepasst.
  • Die Vorratskosten für Gilden-Belagerungswaffen wurden angeglichen. Sie haben jetzt die Werte einer überlegenen Belagerungswaffe zu den Vorratskosten einer Standard-Belagerungswaffe.
  • Spieler können sich im WvW nicht mehr durch das Töten von einfachen Kreaturen aufrappeln – die Kreaturen müssen mindestens einen Veteranen-Rang haben.
  • Die Lebenspunkte von Ziel-Bossen werden jetzt nach der Anzahl der verbündeten und gegnerischen Spieler im Gebiet skaliert.
  • Es können jetzt viele WvW-Gegenstände geborgen werden. GW2Wiki-Anmerkung: Gemeint ist hier „wiederverwertet“.
    • Wenn exotische Ausrüstung, die bei Händlern im WvW gekauft wurde und Ehrenabzeichen und Gold gekostet hat, wiederverwertet wird, fallen nun Ehrenabzeichen und Aufwertungen an, die dem jeweiligen Ausrüstungsteil hinzugefügt wurden.
    • Mit Turnier-Tickets gekaufte Ausrüstung wirft nun exotische Standard-Bergungsmaterialien ab.
  • Vorratslager werden jetzt auf der Karte angezeigt.
  • Wachposten machen gegnerische Spieler jetzt 30 Sekunden lang auf der Karte sichtbar.
  • Festen machen gegnerische Spieler in ihrem Umkreis fünf Minuten lang sichtbar, sobald sie eingenommen wurden.
  • Es gibt jetzt einen neuen Weg, Heldenpunkte durch das Spielen des WvW zu erlangen!
    • Erhaltet Beweise der Heldentaten von Rangaufstiegstruhen.
    • Tauscht Beweise der Heldentaten bei neuen Helden-Notaren gegen Beglaubigte Schriftrollen der Heldentaten ein.
    • Benutzt Beglaubigte Schriftrollen der Heldentaten, um zufällige Heldenherausforderungen auf der ganzen Welt automatisch abzuschließen.
  • Belohnungen für den Rand der Nebel wurden verringert.
    • Karma, Gold, Erfahrungspunkte und Welt-Erfahrungspunkte für Events wurden um 25% verringert.
    • Die Anzahl der Ehrenabzeichen für das Erreichen eines Ziels wurden verringert und sind jetzt einheitlich mit anderen WvW-Karten.
    • Truhen mit Abzeichen und aufgestiegenen Materialien, die beim Erobern eines Ziels erschienen sind, wurden entfernt.
      • Die Ehrenabzeichen und aufgestiegenen Materialien werden jetzt stattdessen vom Boss des jeweiligen Ziels abgeworfen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Wegmarken zwischen Abwehr-Events ein paar Sekunden lang verfügbar waren.
  • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem Belagerungs-Golems Bündel-Gegenstände mit sich führten.
  • Beim Platzieren von Belagerungsausrüstung wird nun in einer Vorschau angezeigt, wo sie platziert wird. Außerdem kann die Richtung gewählt werden, in der die Belagerung erfolgen soll.

Edelsteinshop der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft[Bearbeiten]

Neue Gegenstände und Aktionen[Bearbeiten]

  • Das Erscheinungsbildpaket Kristall-Stilikone enthält ein exklusives neues Kleidungsset plus passenden Gleitschirm. Außerdem habt ihr die Chance, einen Skin für Unvergängliche Waffen zu erhalten. Zusätzlich bekommt ihr 5 Flammen-Farbkits und ein Komplettes Umstyling-Kit, damit ihr mit speziellen Frisuren und Farben umwerfend ausseht. Das komplette Paket ist für 2000 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
  • Die Fledermausflügel-Gleitschirm-Kombo ist jetzt in der Kategorie „Mode" im Edelsteinshop erhältlich. Schaltet für insgesamt 600 Edelsteine ein Riesenset aus Fledermausflügeln für Euren Rucksack plus einen passenden Fledermausflügel-Gleitschirm frei.
  • Ein neues Set aus Skins für Improvisierte Waffen ist beim Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Schwarzlöwen-Ticket erhältlich.
  • Ein neues, superwertvolles Charakter-Schnellstart-Paket ist für eine Woche erhältlich. Es enthält alles, was ihr braucht, um einen einzelnen Charakter für ausgiebiges Spielvergnügen auszustatten, darunter vier Taschenplätze, einen Kupferbetriebenen Wiederverwert-o-Mat, R-Tron-Werkzeuge für die Ernte, Holzarbeit und den Bergbau, Transmutations-Ladungen und Schriftrollen der Erfahrung. Kauft das Paket entweder für einen Charakter oder teilt die einzelnen Waren auf Euer Konto auf – so oder so spart ihr über 40%.

Verbesserungen[Bearbeiten]

  • Besitzer eines Schwarzfederflügel-Rucksacks oder eines Weißfederflügel-Rucksacks erhalten gratis einen passenden Gleitschirm, wenn sie den Rucksack tragen und in Grüne Schwelle mit einem beliebigen Kartenspäher sprechen.
  • Schwarzlöwentruhen wurden überarbeitet. Schlüssel sind für 125 Edelsteine pro Stück im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial" erhältlich.
    • Die Abwurfrate von Todesstoß-Freischaltungen ist ab jetzt geringer.
    • Unter den ungewöhnlichen und selten abgeworfenen Beutestücken sind jetzt auch Skin-Freischaltungen für Nebel-Champions.

Fehlerbehebungen[Bearbeiten]

  • Alte Charaktere, die vor dem Garderobensystem gefärbte Stadtkleidung trugen, haben in der Garderobe ab sofort eine korrekte Vorschau von Farben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Filmsequenzen hin und wieder keine Sprachausgabe hatten.
  • Es wurden über 50 Sprachdateien wiederhergestellt, die beim Abspielen fehlerhaft waren.