Thyrie Bylund

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thyrie Bylund
Thyrie Bylund.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündete
Volk
Norn
Organisation
Abtei Durmand
Karte
Thyrie Bylund Karte.jpg

Thyrie Bylund studiert die Geschichte von Hoelbrak, sowie der Geschehnisse um die Gründung der Stadt.

Standort[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Mögen die Geister Euch leiten. Ich bin Thyrie, eine Gelehrte der Abtei Durmand, und erforsche die Geschichte dieses Ortes. Seid Ihr interessiert? Ich weiß vieles über Jormag, Asgeir und Hoelbraks Anfänge.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir doch, wie Hoelbrak entstanden ist.
Die Geschichte von Hoelbrak beginnt mit Jormags Erwachen. Als sich der Eisdrache aus dem Drakkarsee erhob, erhoben sich auch meine Ahnen, um ihn zu bekämpfen.
Dialog Weiter Icon.png Was ist dann passiert?
Unsere Vorfahren konnten Jormag nicht besiegen. Sie mussten ihr Land verlassen. Die Geister der Wildnis führten sie zu diesem Ort hier, an dem sie Hoelbrak gründeten.
Dialog Zurück Icon.png Ich würde gern noch etwas anderes erfahren.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist beeindruckend, aber ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist beeindruckend, aber ich muss gehen.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir von Jormag.
Soweit wir wissen, war Jormag der zweite Alt-Drache, der erwachte. Er erhob sich im Jahr 1165 n.E. Sein Erwachen wurde von einem gewaltigen Schneesturm begleitet und brachte eine ganze Legion von Dienern aus Eis und Schnee hervor.
Dialog Weiter Icon.png Wie hat sich Jormags Erwachen auf die Gegend ausgewirkt?
Es war ein rauer Sturm, der vier Jahre andauerte und die Pässe im Norden unter sich begrub. Unsere Vorfahren zogen südwärts.
Dialog Zurück Icon.png Ich würde gern noch etwas anderes erfahren.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich verstehe. Interessant.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir von Asgeir.
Asgeir war Knut Weißbärs Großvater. Er kämpfte gegen Jormag, und obwohl es ihm nicht gelang, den Drachen zu töten, eroberte er doch eine Trophäe: einen Zahn der Bestie. Ihr könnt ihn hier in Hoelbrak in der Großen Halle betrachten.
Dialog Zurück Icon.png Ich würde gern noch etwas anderes erfahren.
Dialog Abbrechen Icon.png Das werde ich mir einmal ansehen gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich habe andere Prioritäten.
Dialog Abbrechen Icon.png Oh! Ich muss weiter. (falls man vorher Dialog Zurück Icon.png benutzt hat)
Als Mitglied der Abtei Durmand
Schön, Euch in Hoelbrak zu sehen, <Charaktername>. Seid Ihr im Zuge einer Abtei-Expedition unterwegs?
Dialog Weiter Icon.png Nicht direkt. Und Ihr?
Ich bin hier längerfristig eingesetzt, um die Geschichte von Hoelbrak aufzuzeichnen. Ich würde mich freuen, etwas von meinem Wissen mit einem werten Abteimitglied teilen zu dürfen.
Dialog Weiter Icon.png Was habt Ihr über die Gründungszeit von Hoelbrak in Erfahrung bringen können?
Die Geschichte von Hoelbrak beginnt mit Jormags Erwachen. Als sich der Eisdrache aus dem Drakkarsee erhob, erhoben sich auch meine Ahnen, um ihn zu bekämpfen.
Dialog Weiter Icon.png Was geschah dann?
Im Kampf setzten unserer Vorfahren Himmel und Erde in Bewegung, doch sie mussten schwere Verluste hinnehmen, während Jormags Diener sich stetig mehrten. Für jeden getöteten Eisbrut-Diener erschienen zwei neue, die seinen Platz einnahmen.
Dialog Weiter Icon.png Was dann?
Das waren schlimme Zeiten. Unsere Lande waren verwüstet und viele unserer Vorfahren wurden verdorben. Manche behaupteten, die Geister hätten uns aufgegeben und im Stich gelassen, doch dann sind sie Asgeir, einem beneidenswerten Helden, erschienen.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir von Asgeir.
Asgeir war Knut Weißbärs Großvater. Er kämpfte gegen Jormag, und obwohl es ihm nicht gelang, den Drachen zu töten, eroberte er doch eine Trophäe: einen Zahn der Bestie.
Dialog Weiter Icon.png Was ist danach passiert?
Asgeir erschienen die Geister der Wildnis. Sie trugen Asgeir auf, unsere Vorfahren gen Süden zu führen, in die Lande, die von den Zwergen aufgegeben wurden. Hier. Hier stellte er den großen Zahn von Jormag auf und errichtete neue Schreine für die Geister.
Dialog Weiter Icon.png Und so wurde Hoelbrak geboren?
Genau! Er hat die Jagdhalle errichtet und nannte sie Hoelbrak, nach unserem Wort für "Tiefland". Er zeigte uns, dass unsere Heimat sich überall dort befinden kann, wo wir uns niederlassen und wo die Geister uns umgeben. Er machte den Anfang und läutete so den Beginn einer neuen Ära ein.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist wahrlich breit gefächert. Herzlichen Glückwunsch.
Dialog Abbrechen Icon.png Gute Arbeit, Gelehrte.
Dialog Abbrechen Icon.png Die Abtei kann stolz auf Euch sein.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist beeindruckend, aber ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist beeindruckend, aber ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist beeindruckend, aber ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Euer Wissen ist beeindruckend, aber ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich habe keine Zeit zum Reden. Auf Wiedersehen, Gelehrte.

Zitate[Bearbeiten]

  • Forschung ist nur nützlich, solange sie praktischen Nutzen hat.
  • Ich bin praxisorientiert.
  • Alles in Maßen, selbst das Maß.
  • Was habt Ihr für mich?
  • Wissen ist der größte Schatz.

Anmerkungen[Bearbeiten]