Wegelagerer-Tal

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Das Wegelagerer-Tal befindet sich im Westen der Brisban-Wildnis und wird von den Banditen kontrolliert. Vom Taschendieb-Zirkel im Norden aus herrschen sie über die Straße und fangen alle Reisenden ab, die das Tal passieren möchten. Im Verborgenen werden hier auch Pläne geschmiedet, die mit dem Bündnis der Banditen mit der Inquestur und dem Albtraumhof zu tun haben. Da sich im südlichen Teil des Tals nur wenig Banditen aufhalten, haben sich hierhin einige wilde Tiere zurückgezogen, welche ebenfalls die Straße unsicher machen.

Schauplätze[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Taschendieb-Zirkel – 823

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Sylvari
Seraph-Wache
Skritt

Gegner[Bearbeiten]

Banditen
Inquestur
Albtraumhof
Windreiter
Andere

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Silberader
Sammelknoten Erzader.png Eisenader
Holzarbeit
Sammelknoten Baum.png Mimosenschössling
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Kräuter-Sprosse

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Im Südosten an der Grenze zur Brilitin-Schneise gibt es eine Gruppe Skritt mit einem Event-Symbol über dem Kopf. Wenn man sie anspricht, verschwindet das Symbol und die Skritt laufen weiter in die Brilitin-Schneise, bis sie von umstehenden Banditen getötet werden. Trotz des Symbols wird hierbei kein Event ausgelöst.