Evennia

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evennia war Anführerin der Glänzenden Klinge, als diese das Tor von Komalie öffnete.

Im Jahr 1072 NE führte Evennia die Glänzende Klinge, damals noch eine kleine Gruppe von Rebellen, in den Maguuma-Dschungel, um dort die Auserwählten vor dem Weißen Mantel zu retten. Sie wurde später, aufgrund des Verrats durch Markis, vom Mantel gefangen genommen und sollte auf dem Blutstein in den Zittergipfeln geopfert werden, jedoch konnte sie vorher von anderen Mitgliedern der Klinge gerettet werden. Etwas später schaffte sie es, die Glänzende Klinge zum Sieg gegen die Mursaat zu führen, auch wenn dafür das Tor von Komalie geöffnet werden musste.

Während des Kriegs in Kryta im Jahr 1079 NE , bot sie ihre Dienste der Königin an und verblieb nachher auch an ihrer Seite. Die Leitung über die Glänzende Klinge gab sie an Bartholos weiter. Als der Krieg immer heftiger wurde, zog sie los um König Adelbern um Hilfe zu erbitten. Evennias Spur verlief sich jedoch im Norden der Zittergipfel, sie kam nie in Ascalon an.

Aufgrund ihrer Berühmtheit hat man das Fort Evennia nach ihr benannt.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Unter Spielern gibt es die Theorie, dass Evennia hinter dem mysteriösen "E" steht.
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Evennia.