Fangt mit der Gespensterfalle Geister für Jenk Spektralkerber

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fangt mit der Gespensterfalle Geister für Jenk Spektralkerber
Karte
Fangt mit der Gespensterfalle Geister für Jenk Spektralkerber Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Überblick[Bearbeiten]

Allgemein

Man nimmt sich einfach eine der Gespensterfallen, welche um Jenk Spektralkerber herum liegen und schwächt damit Geister. Sobald Ihre Lebenspunkte unter 50% fallen kann man sie mit der Fertigkeit 1 einfangen.

(1) Einfangen Icon.png Einfangen
(2) Blitzpeitsche (Geistersammler) Icon.png Blitzpeitsche
(3) Protonenbolzen Icon.png Protonenbolzen
(4) Schockexplosion Icon.png Schockexplosion
(5) Aufgeladener Partikelstrahl Icon.png Aufgeladener Partikelstrahl
Zusammenfassung
  • Event Unterstützung Icon.png Fangt mit der Gespensterfalle Geister für Jenk Spektralkerber.
    • Lagerkapazität
    • Event Fortschrittsbalken.png

Belohnung[Bearbeiten]










Stufe 6 Gold Silber Bronze
Belohnung 364 Erfahrungspunkte 45 Karma 22 Kupfer 310 Erfahrungspunkte 38 Karma 19 Kupfer 273 Erfahrungspunkte 34 Karma 17 Kupfer
Dieses Event kann nicht scheitern.
Die angegebenen Belohnungen erhältst du nur, wenn du maximal Stufe 36 bist. Siehe auch Event: Belohnungen.

Event-Kette[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Vor Beginn des Events
Jenk Spektralkerber: Ihr da! Ihr könnt sicher helfen. Hier draußen treiben sich Geister rum, die eingefangen werden müssen.
Mit Jenk Spektralkerber vor Beginn des Events
Hallo, Ihr da! Ihr solltet darüber nachdenken, mit uns dieses praktische Gerät zu erproben. Das wird sicher lustig, versprochen!
Dialog Weiter Icon.png Ich weiß ja nicht. Testen ist nicht mein Fachgebiet.
Es ist absolut sicher! Diese Gespensterfalle saugt die Essenz eines Geistes auf und schließt ihn in einem eisernen Behälter ein. Ein Geist kann nicht wiederkehren, wenn er eingesperrt ist. Jeder Geist weniger macht Jenk glücklich!
Dialog Weiter Icon.png Wie funktioniert das?
Na ja, es ist wenig kompliziert. Ihr müsst lediglich wissen, dass Ihr die Knöpfe drücken und dem Geist den Wind aus den Laken nehmen müsst, und wenn er dann am Röcheln ist, saugt Ihr ihn in den Kollektor ein.
Dialog Verwandeln Icon.png Ich bin dabei! Tun wir's.
Wunderbar. Seid vorsichtig mit der Ausrüstung, aber nicht zu vorsichtig. Ihr müsst den Geistern erst Schaden zufügen, bevor Ihr sie tatsächlich einfangen könnt. Viel Glück.
Dialog Abbrechen Icon.png Fantastisch! Ich habe keine Angst vor Geistern!
Dialog Abbrechen Icon.png Wow! Das klingt wirklich kompliziert. Ich gehe jetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich sollte jetzt gehen. Viel Glück.
Dialog Weiter Icon.png Ich kann helfen. Was ist das für ein Gerät?
Ah! Ich habe eine neue Erfindung, die die Essenz eines Geistes einfängt und sie daran hindert, jemals wieder zurückzukommen. Ich brauche nur jemanden, der sie für mich erprobt. Seid Ihr dabei?
Dialog Verwandeln Icon.png Das kann ich machen. Auf sie mit Gebrüll!
Wunderbar. Seid vorsichtig mit der Ausrüstung, aber nicht zu vorsichtig. Ihr müsst den Geistern erst Schaden zufügen, bevor Ihr sie tatsächlich einfangen könnt. Viel Glück.
Dialog Abbrechen Icon.png Fantastisch! Ich habe keine Angst vor Geistern!
Dialog Abbrechen Icon.png Das klingt kompliziert. Lieber nicht.
Dialog Abbrechen Icon.png Kein Interesse. Ich bin weg.
Zu Beginn des Events
Jenk Spektralkerber: Ich bin bereit, diese bösen Burschen hier auszuprobieren. Ich brauche nur ein paar Freiwillige.
Kryxx Zischbann: Heißt das, Ihr habt nicht mal ein paar Laborassistenten für solche Fälle hier rumlaufen? Was seid Ihr denn für ein Erfinder?
Jenk Spektralkerber: Ich muss mich von Euch nicht beschimpfen lassen. Ich kenne Hunderte von Geistern, die mich für ihr Leben gern beschimpfen würden.
Während des Events
Jenk Spektralkerber: He! Ohne diese Behälter könnt Ihr keine Geister fangen. Kommt her, ich geb Euch einen.
Mit Jenk Spektralkerber
Diese stromlinienförmige Schönheit ist eine Gespensterfalle. Und für eine begrenzte Zeit könnt Ihr eine haben. Ihr müsst nur ein paar Geister für mich einfangen!
Dialog Weiter Icon.png Gespensterfalle? Wie funktioniert das?
Das müsst Ihr Zischbann fragen. Ich weiß nur, dass es etwas mit Asura-Portal-Technologie zu tun hat, und die Essenz des Geistes in diesen temporären Behälter saugt.
Dialog Weiter Icon.png Temporärer Behälter?
Das da ist mein Werk. Es besteht aus einer besonderen Eisenlegierung. Geister können sie nicht durchdringen. In Exterminatus haben wir eine riesige Ausgabe davon. Diese hier ist für den Transport gedacht. Die andere ist zu schwer, um sie bis hierher zu schaffen.
Dialog Weiter Icon.png Wie fange ich Essenzen ein?
Zielen uns abdrücken. Die Kollektoren sind idiotensicher. Wenn der Geist überwältigt ist, drückt den letzten Knopf, um ihn einzusaugen. Der Geist wird in den temporären Behälter befördert.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich helfe gern. Ich habe keine Angst vor Geistern!
Dialog Abbrechen Icon.png Dann bringe ich mal ein paar Geisterschädel zum Platzen!
Dialog Weiter Icon.png Was mache ich?
Zielen uns abdrücken. Die Kollektoren sind idiotensicher. Wenn der Geist überwältigt ist, drückt den letzten Knopf, um ihn einzusaugen. Der Geist wird in den temporären Behälter befördert.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich helfe gern. Ich habe keine Angst vor Geistern!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich lasse Euch dann mal in Ruhe.
Dialog Weiter Icon.png Was muss ich wissen?
Zielen uns abdrücken. Die Kollektoren sind idiotensicher. Wenn der Geist überwältigt ist, drückt den letzten Knopf, um ihn einzusaugen. Der Geist wird in den temporären Behälter befördert.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich helfe gern. Ich habe keine Angst vor Geistern!
Dialog Weiter Icon.png Was ist das für ein Ding da neben Euch auf dem Boden?
Das da ist mein Werk. Es besteht aus einer besonderen Eisenlegierung. Geister können sie nicht durchdringen. In Exterminatus haben wir eine riesige Ausgabe davon. Diese hier ist für den Transport gedacht. Die andere ist zu schwer, um sie bis hierher zu schaffen.
Dialog Weiter Icon.png Wie fange ich Essenzen ein?
Zielen uns abdrücken. Die Kollektoren sind idiotensicher. Wenn der Geist überwältigt ist, drückt den letzten Knopf, um ihn einzusaugen. Der Geist wird in den temporären Behälter befördert.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich helfe gern. Ich habe keine Angst vor Geistern!
Dialog Abbrechen Icon.png Dann bringe ich mal ein paar Geisterschädel zum Platzen!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich glaube, ich passe.
Mit Kryxx Zischbann
Euch ist doch klar, dass ohne meine Erfindung nichts hiervon möglich wäre. Jenk nennt es einen Geisterkollektor, aber das ist typisch für ihn. Ich nenne es einen Spektralvortex.
Dialog Weiter Icon.png Wie funktioniert das?
Wenn man die Essenz eines Geists mit dem Spektralvortex einfängt, reist diese durch den Spektralraum in ein Zwischenlager und bleibt dort gefangen, bis wir sie in den Verbannungsbehälter transferieren, wo der Geist dann für alle Ewigkeit gefangen ist.
Dialog Weiter Icon.png Für alle Ewigkeit?
Das alle setzt natürlich voraus, dass nichts geschieht, was den eisernen Verbannungsbehälter beschädigt. So primitiv wie das Ganze ist, muss es einfach seine Schwachstellen haben. Mich fasziniert ja ehrlich gesagt die Tatsache, dass etwas so Simples wie eine spezielle Eisenlegierung ausreicht, um Geister dauerhaft zu bannen.
Dialog Weiter Icon.png Werden die Geister nicht einfach am nächsten Tag zurückkommen?
Erste Tests deuten darauf hin, dass Geister nicht durch Jenks spezielle Eisenlegierung dringen können. Ich hätte eigentlich darauf kommen müssen, wo ich doch die magischen Eigenschaften von Eisen nur allzu gut kenne. Aber es bedurfte wohl eines einfacheren Verstandes, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und es in die Tat umzusetzen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bin schon gespannt darauf, ihn in Aktion zu erleben.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke für den Ratschlag.
Dialog Abbrechen Icon.png Das klingt verrückt. Ich bin weg.
Dialog Abbrechen Icon.png OK, ich werde jetzt gehen.
Nach Abschluss des Events
Jenk Spektralkerber: Geschafft! Ich glaube nicht, dass die provisorische Aufnahmekammer noch mehr fassen kann.
Jenk Spektralkerber: So, jetzt zu Phase zwo: Sobald wir die Geister in den eisernen Verbannungsbehälter überführt haben, sind sie für immer gefangen.
Jenk Spektralkerber: Also, ich muss die Geister einfach nur in den eisernen Verbannungsbehälter sperren ... fertig! Wir gewinnen!

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Spektral-Trupp
Asura

Gegner[Bearbeiten]

Ascalonische Geister