Sonnige Lichtung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Saisonaler Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die nur für die Dauer eines Feiertagsevents oder begrenzter Zeiträume verfügbar sind. Zuletzt verfügbar während: Super Adventure Festival



Sonnige Lichtung
Sonnige Lichtung.jpg
Klassifikation
Nachbarn
Karte
Sonnige Lichtung Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Wir beginnen unsere Reise auf einer SONNIGEN LICHTUNG, voller Zuversicht sie zu finden.

Die sonnige Lichtung ist das erste Gebiet in der ersten Welt der Super Adventure Box.

Erforschung[Bearbeiten]

Erforschung Anzahl
Kontrollpunkte 4 (+3 im Bockschweren Modus)
Möbelgeschäfte 2
Geheime Räume 7
Sammel-Sphären 45
Truhen 2
Vergrabene Schätze 2
Abenteuer Weltkarte Icon.png Abenteuer Super Adventure 1-1

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Doktor der Geheimnisse, Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Findet alle versteckten Räume (ausgenommen Möbelgeschäfte) in Welt 1.
Für Euch immer noch Doktor der Geheimnisse!
Findet alle versteckten Räume in Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Doktor der Sphären, Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Sammelt alle Sphären in Welt 1. Sphären von Gegnern werden nicht gezählt.
Aber was, wenn sie es wären?
Sammelt alle Sphären in Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Gelehrter 10 Erfolgspunkt.png
Schließt Zone 1, Zone 2 und Zone 3 in Welt 1 ab.
Macht Moto stolz.
3 Zonen abgeschlossen in Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1Magister der Ausstattung, Welt 1 6 Erfolgspunkt.png
Findet alle Möbelgeschäfte in Welt 1. Wenn Ihr diesen Erfolg sowie den für Welt 2 abschließt, schaltet Ihr eine Händler-Registerkarte für Moto frei.
Vom Feinsten nur das Feinste.
Gegenstand: Beutel mit Münzen für ausgefallene Möbel Icon.png Beutel mit Münzen für ausgefallene Möbel
2 Möbelgeschäfte in Welt 1 gefunden 2 Erfolgspunkt.png
4 Möbelgeschäfte in Welt 1 gefunden 2 Erfolgspunkt.png
6 Möbelgeschäfte in Welt 1 gefunden 2 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1Student der Geheimnisse, Welt 1 5 Erfolgspunkt.png
Findet alle versteckten Räume (ausgenommen Möbelgeschäfte) in Welt 1, Zone 1.
Auch die in ...
7 versteckte Räume gefunden in Welt 1, Zone 1 5 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1Student der Sphären, Welt 1 5 Erfolgspunkt.png
Sammelt alle Sphären in Welt 1, Zone 1 in einem Versuch. Sphären von Gegnern werden nicht gezählt.
Alle Eure Sphären ...
Sammelt alle Sphären in Welt 1, Zone 1 5 Erfolgspunkt.png

Lösung[Bearbeiten]

Es startet beim ersten Betreten eine Filmsequenz (Ausnahme: Kinderleichter Modus immer) in der man Fürst Bezwinger sieht, wie er Prinzessin Miya entführt. Anschließend bekommt man von Moto den spitzen Stock überreicht, der im Folgenden als erste Waffe dient, bis man bessere kaufen kann.

Bereich 1[Bearbeiten]

Allgemein

Der Hauptweg geht einmal quer über die Wiese, anschließend einige Büsche hoch zum nächsten Kontrollpunkt.

Geheimnisse
  • Truhe #1 - Im Wasser direkt neben sich. Der Schlüssel befindet sich direkt davor auf dem Stein.
  • Geheimraum #1 (Rauschendes Wasser.) - Man wirft eine Bombe in den Wasserfall, was den Geheimraum dahinter freilegt.
  • Geheimraum #2 (Verdächtig angeordnete Trümmer.) - Man springt am Ende des Bereichs nicht zum Kontrollpunkt, sondern läuft stattdessen nach links und findet dort ganz in der Ecke wieder eine Wand, die man mit einer Bombe öffnen kann.
Sphären (1 - 4)
  • #1 - Auf der Spitze des Baumes im Wasser.
  • #2 - In der Truhe im Wasser.
  • #3 - Im oberen Bereich von Geheimraum #1.
  • #4 - In Geheimraum #2.

Bereich 2[Bearbeiten]

Allgemein

Hier kann man sowohl über die Bäume springen und die Affen erledigen, als auch unten über die Wiese bis zum Kontrollpunkt rennen. Der Weg ist wieder recht simpel und gut zu erkennen.

Geheimnisse
  • Geheimraum #3 (Endlich Kundschaft!) - Ziemlich gut erkennbar direkt auf dem Weg.
Ausrüstung Preis
Extraleben 20 Sphäre Icon.png
Einfache Schaufel 100 Sphäre Icon.png
Schlüssel 25 Sphäre Icon.png
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
  • Truhe #2 - Man läuft die Schräge in der Mitte hoch und springt auf die freistehende Plattform mit den Affen.
    • Den Schlüssel gibt es im Laden zu kaufen, oder garantiert von einem zufälligen Gegner im Bereich.
  • Geheimraum #4 (Links vor dem Kontrollpunkt.) - Links neben dem nächsten Kontrollpunkt ist eine Steinformation in der Wand, die aufgesprengt werden kann und den freigibt.
Sphären-Truhen
  • Von der zweite Truhe aus über die Bäume an die Wände gesprungen, erreicht man zwei vergrabenen Schätze. Der eine Schatz befindet sich in der Ecke rechts, der andere links neben dem kleineren Baum.
Sphären (5 - 30)
  • #5 - Vom Start des Bereichs aus nach vorne auf den Baum mit dem Affen und dann links auf einem weiteren Baum.
  • #6 - #8 - Von #5 aus einfach den Baumkronen bis zur Plattform über dem Laden folgen. Vorsicht vor den Affen, welche einen von den Bäumen stoßen können.
  • #9 - In der zweiten Truhe.
  • #10 - Auf einer niedrigeren Plattform, neben der Truhe, auf der ein Affe steht.
  • #11 - #30 - in Geheimraum #4.

Bereich 3[Bearbeiten]

Allgemein

Es handelt sich um eine kurze Strecke durch eine Schlucht, die man springend über Vorsprünge und Büsche zurücklegen muss. Am Anfang und am Ende des Bereichs befindet sich jeweils ein Affe.

Geheimnisse
  • Geheimraum #5 (Zwischen zwei Kontrollpunkten.) - Der Raum befindet sich in diesem Abschnitt, man muss jedoch erst durch den dritten Kontrollpunkt gelaufen sein, um ihn zu erreichen. Hinter dem Kontrollpunkt (bereits in Bereich 4) befinden sich rechts drei Büsche, über die man auf einen Vorsprung oberhalb des Kontrollpunkts springen kann. Anschließend hüpft man quer über den Kontrollpunkt und klettert die rechte Seite entlang bis zum letzten Vorsprung. Die Wand dort, kann wieder mit einer Bombe geöffnet werden.
Sphären (31 - 36)
  • #31 - #36 - In Geheimraum #5.

Bereich 4[Bearbeiten]

Allgemein

Vor sich hat man ein Blumenfeld, das von Bienenhunden geerntet wird. Der Weg geht dahinter weiter nach links, wo ein Abgrund aufklafft, den man jedoch mit ein paar Sprüngen über Sträucher auf Vorsprünge in der linken Wand überspringen kann. Vor dem nächsten Kontrollpunkt befinden sich zwei Affen, welche man leicht mithilfe des Unverwundbarkeits-Power-ups (gefunden im Fass auf der Plattform davor) besiegen kann.

Geheimnisse
  • Honigwabe - Folgt man den Bienenhunden durch einen versteckten Gang in der Ecke mit den vielen Bäumen, so gelangt man in ein Labyrinth. Die Bienenhunde weisen einem auch hier den richtigen Weg und führen einen zu ihrer Bienenhund-Königin und der Honigwabe des ersten Levels. Hat man die Bienenhunde verpasst, so muss man den hintersten (linken) Weg benutzen und sich von dort an ein wenig durch das Labyrinth tasten. Mit dem richtigen Kamerawinkel werden Sackgassen recht schnell deutlich.
    • Bienenhund-Königinnen haben 2 Angriffe: Zweimal drehen sie sich und machen Schaden, wenn man ihnen zu nahe steht, anschließend spucken sie einige Bienenhunde auf den Spieler. Es lohnt sich auf Distanz zu bleiben. Optional kann man das Sonnen-Power-up aus dem Fass in der Nähe benutzen.
  • Möbelgeschäft #1 ("Im Labyrinth, sich etwas find't") - Wenn man vom Ende des Labyrinths zurückgeht und bei der ersten Möglichkeit rechts abbiegt, gelangt man in eine Sackgasse. Dort legt man eine Bombe ab um den Boden aufzusprengen. Darunter findet sich ein dunkles Labyrinth, in dem die Fackel oder Kerze von Vorteil ist, um zu navigieren. Vorsicht ist bei den Stachelfeldern geboten, da diese bei Kontakt sofort töten. Auch einige rote Fässer befinden sich hier und schleudern einen gelegentlich in die Stacheln.
    • Der richtige Weg befindet sich gerade aus über die Stacheln, dann nach links, bis man an eine Stelle kommt, an der man zwei Stachelfelder erkennt, mit einer freien Stelle in der Mitte. Hier am besten vorher das Fass zerstören und dann weiter. Man kommt dann an die schwierigste Stelle des Labyrinths, welche auch im Bild unten zu sehen ist. Man muss von dem kleinen Stein aus einmal über die Stacheln springen, sodass man sich nun in der Mitte der Stacheln befindet. Von dort aus geht es leicht nach links um die Ecke gesprungen weiter. Von nun an kann man schon das Licht des Ladens sehen. Auf dem Weg befinden sich allerdings noch weitere Stacheln, sowie Fässer, die man bereits aus einiger Entfernung ausschalten sollte.
  • Fehler - Beim Ausgang des Labyrinths links, auf einem kleinen Vorsprung.
Sphären (37 - 41)
  • #37 - Nimmt man vor dem Labyrinth stehend den rechten Weg und nimmt, sobald möglich, wieder den rechten Weg, gelangt man zur Sphäre.
  • #38 - Nimmt man den richtigen (linken) Weg, so kommt man an einem kleinen Nebenraum vorbei, in welchem sich die Sphäre befindet.
  • #39 - Man läuft an dem Raum mit #38 vorbei und biegt direkt danach links ab.
  • #40 - Im letzten Nebenraum vor dem Ausgang des Labyrinths.
  • #41 - Auf der Plattform über der Schlucht, vor dem nächsten Kontrollpunkt.

Bereich 5[Bearbeiten]

Allgemein

Man nähert sich nun dem Ende. Über einige letzte Plattformen über dem Abgrund springt man wieder auf festen Boden zurück. Der letzte Sprung von der größeren Plattform ist recht weit, man muss ganz an der Kante abspringen, sofern man den Ausweichsprung nicht beherrscht und keinen Geschwindigkeitsschub (zu erhalten im Fass direkt hinter dem Kontrollpunkt) bekommen hat. Anschließend gilt es nur noch in der Mitte zum Käfig hochzuklettern, vor dem sich noch der letzte Kontrollpunkt findet.

Geheimnisse
  • Geheimraum #6 (In einer Ecke versteckt.) - Dreht man direkt nach dem Abgrund rechts ab und läuft in die hinterste Ecke, sieht man wieder einen durch Geröll versperrten Eingang, den man mit einer Bombe öffnen kann.
  • Geheimraum #7 (Der Berg hat eine Hintertür.) - Auf der Rückseite des großen Bergs, auf dem sich auch der Käfig befindet. Es handelt sich hierbei um einen Laden.
Ausrüstung Preis
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
Extraleben 20 Sphäre Icon.png
Peitsche 150 Sphäre Icon.png
Schlüssel 25 Sphäre Icon.png
Einfache Schaufel 100 Sphäre Icon.png
Sphären (42 - 45)
  • #42 - #44 - Über dem Abgrund am Anfang.
  • #45 - In Geheimraum #6.

Bereich 6[Bearbeiten]

Der Endgegner in diesem Gebiet ist der Käfig. Der Kopf von Fürst Bezwinger darüber schießt gelegentlich mit einzelnen Laserstrahlen auf einen Spieler. Das kann ganz einfach umgangen werden, indem man im Kreis im den Käfig herumläuft, während man ihn zerstört.

Bockschwerer Modus[Bearbeiten]

Für einen genauen Lösungsweg siehe Sonnige Lichtung/Bockschwerer Modus

In Level 1 der ersten Welt finden sich folgende Schwierigkeiten (für genaue Erklärungen siehe den Hauptartikel zum Bockschweren Modus):

  • Beinahe überall, wo der Boden etwas abgesenkt ist, ist es nicht vorhanden, und man stürzt durch ihn hindurch in die Lava.
  • Die üblichen sichtbaren und unsichtbaren Stacheln und Stachelfallen, werden direkt am Anfang von den Nein-Wolken begleitet, weshalb schon der erste Sprung genau in Gegenrichtung des Ziels erfolgen muss.
  • Die explodierenden Blumen (die Blumen, die starr stehen und sich nicht von einer Seite zur anderen wiegen) sind hier in Massen vorhanden.
  • Jeglichen Fässern muss aus dem Weg gegangen werden, da sie bei Kontakt explodieren.
  • Springende Felsen erschweren vor allem den Abschnitt zwischen Kontrollpunkten 2 und 3 in der Schlucht, weshalb man dort sehr schnell sein und gezielt gegen die Wand ausweichen muss. Zwischen Kontrollpunkt 4 und 5 muss einer der springenden Steine sogar als Möglichkeit genutzt werden, um auf einen Vorsprung in der Wand zu kommen.
  • Die Richtungspfeil-Raketen und die in der Gruppe tödlichen Kontrollpunkte finden sich ebenfalls.
  • Zwischen Kontrollpunkt 3 und 4 verfolgt einen eine Bockschwer-Wolke, die bis zum Ende des Labyrinths hinterherläuft.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

SAB-Kreaturen

Gegner[Bearbeiten]

SAB-Kreaturen

Objekte[Bearbeiten]