Königreich der Pilze

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Saisonaler Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die nur für die Dauer eines Feiertagsevents oder begrenzter Zeiträume verfügbar sind. Zuletzt verfügbar während: Super Adventure Festival



Königreich der Pilze
Königreich der Pilze.jpg
Klassifikation
Nachbarn
Karte
Königreich der Pilze Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Wir müssen ins KÖNIGREICH DER PILZE, wo man sich von einem grausamen Tyrannen erzählt.

Das Königreich der Pilze ist die dritte Zone in der ersten Welt der Super Adventure Box.

Erforschung[Bearbeiten]

Erforschung Anzahl
Kontrollpunkte 4 (+4 im Bockschweren Modus)
Möbelgeschäfte 2
Geheime Räume 6
Sammel-Sphären 55
Truhen 3
Vergrabene Schätze 10
Abenteuer Weltkarte Icon.png Abenteuer Super Adventure 1-3

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1Magister der Geheimnisse, Welt 1 5 Erfolgspunkt.png
Findet alle versteckten Räume (ausgenommen Möbelgeschäfte) in Welt 1, Zone 3.
Geheimnisse ... gelüftet.
6 versteckte Räume gefunden in Welt 1, Zone 3 5 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1Magister der Sphären, Welt 1 5 Erfolgspunkt.png
Sammelt alle Sphären in Welt 1, Zone 3 in einem Versuch. Sphären von Gegnern werden nicht gezählt.
Diese Sphäre schmeckt nicht richtig.
Sammelt alle Sphären in Welt 1, Zone 3 5 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Doktor der Geheimnisse, Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Findet alle versteckten Räume (ausgenommen Möbelgeschäfte) in Welt 1.
Für Euch immer noch Doktor der Geheimnisse!
Findet alle versteckten Räume in Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Doktor der Sphären, Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Sammelt alle Sphären in Welt 1. Sphären von Gegnern werden nicht gezählt.
Aber was, wenn sie es wären?
Sammelt alle Sphären in Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Gelehrter 10 Erfolgspunkt.png
Schließt Zone 1, Zone 2 und Zone 3 in Welt 1 ab.
Macht Moto stolz.
3 Zonen abgeschlossen in Welt 1 10 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1Magister der Ausstattung, Welt 1 6 Erfolgspunkt.png
Findet alle Möbelgeschäfte in Welt 1. Wenn Ihr diesen Erfolg sowie den für Welt 2 abschließt, schaltet Ihr eine Händler-Registerkarte für Moto frei.
Vom Feinsten nur das Feinste.
Gegenstand: Beutel mit Münzen für ausgefallene Möbel Icon.png Beutel mit Münzen für ausgefallene Möbel
2 Möbelgeschäfte in Welt 1 gefunden 2 Erfolgspunkt.png
4 Möbelgeschäfte in Welt 1 gefunden 2 Erfolgspunkt.png
6 Möbelgeschäfte in Welt 1 gefunden 2 Erfolgspunkt.png
Erfolg Super Adventure Box Welt 1 Icon.png Super Adventure Box: Welt 1 – Nebenfach Ausflucht 5 Erfolgspunkt.png
Schließt Welt 1, Zone 3 ab, ohne von einer Klebepflanze oder einer Fliegenfalle gefangen zu werden.
Nicht die freundlichste aller Pflanzen.
Weicht Klebepflanzen oder Fliegenfallen in Welt 1, Zone 3 aus 5 Erfolgspunkt.png

Lösung[Bearbeiten]

Bereich 1[Bearbeiten]

Allgemein

Links vom Startpunkt befindet sich der erste Laden dieses Gebietes.

Ausrüstung Preis
Kerze 150 Sphäre Icon.png
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
Mini-Bombe 200 Sphäre Icon.png

In der Rückseite des Baumstupfes vor einem, befindet sich ein Loch, durch das man - am Besten nachdem man die Klebepflanzen davor mit der Kerze niedergebrannt hat - ins Innere gelangen kann. Ein Sprungpilz bringt einen auf den Rand des Baumstumpfes, von wo der Weg über eine Fliegenfalle (der grüne Rand ist betretbar, berührt man die rote Mitte, frisst sie den Spieler und man muss sich wieder freischlagen) in den liegenden Baumstamm führt. Dahinter geht es über vier weitere Fliegenfallen nach unten auf festen Boden. Auf der anderen Seite der Fläche kann man zum Kontrollpunkt hochklettern, die Pflanzen davor niederbrennen und ihn betreten.

Verstecktes Labyrinth

Hoch über dem ersten Bereich gibt es ein verstecktes Labyrinth, welches u.a. für die Super-Abenteurer-Aufgabe durchlaufen werden muss. Ansonsten ist das Labyrinth optional, es gibt dort keine Geheimräume, Möbelgeschäfte oder andere Rätsel, lediglich ein Extraleben, sowie zwei Sphären-Truhen mit insgesamt 100 Sphären. Da der Weg durch das Labyrinth jedoch nicht allzu leicht ist, sollte man dies nur mit einiger Erfahrung bewältigen, da man auf dem Weg meist mehr Leben verliert, als dass sich das Extraleben lohnen würde.

Zunächst muss man nach Start des Levels den Sprungpilz benutzen, um in den liegenden Baumstamm zu gelangen. Nun springt man jedoch nicht über die Fliegenfallen weiter zum ersten Kontrollpunkt, sondern verlässt den Baumstamm nach rechts um auf ein kleines Plateau mit einem weiteren kleinen, massiven Holzstamm zu gelangen. Über diesen kann man an der Wand entlang laufen und über eine weitere Fliegenfalle auf ein weiteres Plateau in der Ecke des Raumes gelangen. Wenn man zu einer Seite hin eine Fliegenfalle und zur anderen Seite hin zwei Fliegenfallen hat, ist man richtig.
Nun benutzt man die Mini-Bombe, um eine Wand einzureißen, hinter welcher sich ein bereits verschobener Block befindet, über welchen man bis hin zur Kanone gelangt. Diese betritt man, um auf einen riesigen Ast katapultiert zu werden, welchem man weiter nach oben folgt, um auf ein höher gelegenes Areal zu gelangen, welches mit giftigem Wasser durchzogen ist.
Da man nun das Wasser betreten muss, kann es hilfreich sein, Heiltränke mitzunehmen, es ist jedoch auch ohne schaffbar. Man folgt, am besten springend, um den Schaden gering zu halten, dem Wasser, bis man zu einem kleinen Wasserfall mit einer sicheren Plattform davor gelangt. Man muss nun auf den Wasserfall und dann an einer bestimmten Stelle auf die andere Seite springen, um auf die sicheren Felsen zu gelangen.
Nun heißt es immer weiter über die Felsen zu springen, bis man zu einem weiteren Wasserfall mit mehreren Schlangen, welche man getrost ignorieren kann, gelangt. Über dem Wasserfall gibt es eine Plattform mit einem Extraleben und zwei Sphären-Truhen (jeweils 50 Sphären).
Geheimnisse
  • Honigwabe - Auf dem Feld vor dem Kontrollpunkt begegnen einem die Bienenhunde, die Sphären einsammeln und anschließend unter einer Wurzel links unterhalb des Kontrollpunkts verschwinden. Folgt man ihnen durch das Labyrinth dahinter, führen sie den Spieler wieder zur Bienenhund-Königin und der Wabe. Die feindlichen Kröten können hierbei meist durch die Wand hindurch besiegt werden.
Sphären-Truhen
Siehe Details bei Sphären-Truhe
  • Auf der Plattform direkt über dem Startpunkt.
  • Zwei Stück am Ende des versteckten Labyrinths.
  • Auf einem Felsvorsprung, erreichbar durch mehrere Sprünge über Fliegenfallen vor dem ersten Kontrollpunkt.
  • Im Honigwaben-Labyrinth an der linken Wand.
  • Man springt im Honigwaben-Labyrinth auf die Busch-Mauern und von dort aus in einen kleinen Bereich neben dem Eingang.
Sphären (1 - 3)
  • #1 - #2 - In dem liegenden Baumstamm.
  • #3 - Auf dem liegenden Baumstamm.

Bereich 2[Bearbeiten]

Allgemein

Man schlägt das Krokodil vor sich K.O. und kann es dann als Plattform nutzen um über das giftige Wasser zu gelangen. Dort besiegt man die wartende Kröte und springt weiter auf eine Plattform, auf der sich auch ein Sprungpilz befindet. Diesen nutzt man und springt auf einen Ast, entgegengesetzt der Plattform mit der Kröte. Von dort aus läuft und springt man weiter über das Geäst bis zu einem massiven Baumstamm mit mehreren Pilz-Plattformen um ihn herum. Die Klebepflanzen auf dem Weg kann man mittels Kerze unschädlich machen, auch die Affen können mitunter störend sein. Über die genannten Pilz-Plattformen gelangt man um den massiven Stamm herum. Nun befindet sich nur noch eine einzelne Kröte zwischen einem und dem nächsten Kontrollpunkt. Diese sollte man am besten aus der Distanz erledigen, da sie einen sonst gerne mal vom Ast hinunter ins giftige Wasser zieht. Dies hat meist den Tod und einen langen Rückweg zur Folge.

Geheimnisse
  • Truhe #1 - Vom massiven Baumstamm aus geht es per Pilzplattform auf einen Vorsprung an der Wand (mit einer Helfenden Hand darauf, links vom nächsten Kontrollpunkt). Von dort aus geht es weiter über drei Fliegenfallen zu einem weiteren Vorsprung, auf dem die Truhe steht.
    • Einen Schlüssel bekommt man garantiert von einem zufälligen Affen. Alternativ kann man ihn auch im Laden im nächsten Bereich kaufen.
    • Sollte man, während man den einen Schlüssel hält, von einer Fliegenfalle erwischt werden, ist der Schlüssel danach weg. Man sollte bedenken, dass es nur einen Schlüssel von den Gegnern im Bereich gibt, man kann allerdings unendlich viele im Laden erwerben.
Sphären (4 - 8)
  • #4 - Nachdem man über das erste Krokodil gesprungen ist, benutzt man den Sprungpilz um auf eine Plattform zu gelangen, auf welcher eine Kröte sitzt.
  • #5 - Denselben Sprungpilz von #4 benutzt man in die andere Richtung und springt somit ins Geäst. Man hält sich nun rechts, besiegt die Affen auf dem Weg und landet mithilfe eines sehr schweren Sprunges von einem Blatt aus auf einer Wurzel, auf deren Spitze die Sphäre ist. Auch wenn es nicht so scheint, und man mehrere Anläufe braucht, ist der Sprung machbar. Es sieht vermeintlich so aus, als gäbe es einen leichteren Weg von einem Blatt darüber, jedoch ist es nicht möglich dort hin zu gelangen, ohne vorher den Weg über die Wurzel zu nehmen.
  • #6 - Von #5 aus geht es über das Geäst zurück, an vielen Klebepflanzen vorbei, auf einen Ast, welcher sich weit über das Wasser, in Richtung des nächsten Kontrollpunktes, streckt. Auf diesem befindet sich auch ein blauer Affe (links daneben befindet sich bereits der enorme Baumstamm mit den Pilz-Plattformen).
  • #7 - #8 - In Truhe #1.

Bereich 3[Bearbeiten]

Allgemein

Um in den darauf folgenden Bereich zu kommen gibt es zwei unterschiedliche Kontrollpunkte: Einen unten am Wasser und einen oben im Blätterdach. Um den darauf folgenden Bereich zu erkunden oder alle Sphären zu sammeln, sollte man versuchen, den oberen der beiden Kontrollpunkte zu erreichen. Dazu hilft es, nach dem schrägen Baumstamm Ausschau zu halten, den man als Aufstiegsmöglichkeit nutzen kann. In einer Gruppe reicht es, wenn nur einer oben ist, da er an der Wand kurz vorher einen Sprungpilz für den Rest hinunterlassen kann.

Um zum oberen Kontrollpunkt zu gelangen, folgt man zu Beginn des Bereichs dem Ast an einem blauen Affen vorbei und springt über einen weiteren Ast, auf welchem ein Affe und eine Kröte stehen. Direkt hinter der Kröte geht es nach links und dann über zwei weitere Blätter auf eine Wurzel. Man befindet sich nun auf einer Plattform recht mittig im Raum, auf welcher man zunächst einen Affen und eine Kröte ausschalten sollte. Neben der Wurzel, von welcher man gekommen ist, befindet sich eine weitere mit einem Sprungpilz. Um auf diese zu gelangen, benötigt es einen einfachen Sprung über das giftige Wasser. Sollte man dennoch fallen, so kann man sich entweder sterben lassen und neu laufen, oder die ursprüngliche Wurzel wieder nach oben nehmen. Nachdem man nun mittels Sprungpilz auf die obere Ebene gelangt ist, steht ein Kampf mit einem blauen Affen bevor. Danach teilt sich der Weg und man sieht insgesamt drei Affen vor sich auf verschiedenen Blättern. Man bewegt sich nun zum mittleren Affen und töten diesen (manchmal lohnt es sich auch alle Affen zu besiegen, da diese sehr nervig werden können). Vom Blatt wo der mittlere Affe stand aus, geht es nun auf einen Ast und rüber zum Kontrollpunkt. Etwas versetzt kann man auch einen Abkürzungs-Sprungpilz für Mitspieler herunterlassen.

Geheimnisse
  • Geheimraum #1 (Kurzer Wasserfall.) - Lässt man sich vom Beginn des Bereichs auf eine Ast-Ebene darunter fallen, kann man drei kleine Wasserfälle erkennen, wobei sich vor dem linken ein Seerosenblatt befindet. Dieses nutzt man nun und springt auf die rechte Seite des Wasserfalls, hinter welchem der Eingang zu einem versteckter Laden liegt.
Ausrüstung Preis
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
Extraleben 20 Sphäre Icon.png
Sphären-Börse 250 Sphäre Icon.png
Schlüssel 25 Sphäre Icon.png
Mini-Bombe 200 Sphäre Icon.png
  • Geheimraum #2 (Im Inneren des Raumes) - Brennt man in Geheimraum #1 den Teppich mit der Kerze nieder und wirft anschließend eine Bombe auf den darunter liegenden Boden, öffnet sich ein Loch zu einem weiteren Laden.
Ausrüstung Preis
Blaue Sphäre (1) 25 Sphäre Icon.png
Orangefarbene Sphäre (10) 25 Sphäre Icon.png
Lilafarbene Sphäre (50) 25 Sphäre Icon.png
  • Hier kann man bei Bedarf die lilafarbene Sphäre kaufen, womit man 25 Sphären Gewinn macht. Die anderen beiden Sphären sind ein Verlustgeschäft.
  • Möbelgeschäft #1 (Ein Geschäft innerhalb eines Geschäfts.) - Hinter dem linken Wasserfall in Geheimraum #2 kann man nun mit der Bombe ein Loch in die Wand sprengen um einen weiteren Durchgang zu öffnen.
  • Geheimraum #3 (Oberhalb des Sumpfes) - In einer Ecke des Raumes, rechts von den nächsten Kontrollpunkten (die Tür ist bereits von weitem zu sehen). Am besten schaltet man zunächst den nächsten (oberen) Kontrollpunkt frei und aktiviert den Abkürzungs-Sprungpilz. Vom oberen Kontrollpunkt kann man sich immer weiter die Wand entlang bis zur Tür vorarbeiten. Auf dem Weg geht es über einige Blätter, Äste, Vorsprünge und am Ende auch über eine Fliegenfalle (die letzten beiden Sprünge sind etwas schwieriger).
Ausrüstung Preis
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
Extraleben 20 Sphäre Icon.png
Sphären-Börse 250 Sphäre Icon.png
Schlüssel 25 Sphäre Icon.png
Mini-Bombe 200 Sphäre Icon.png
  • Truhe #2 - Auf einem Blatt vor Geheimraum #3.
    • Der Schlüssel kann im Laden gekauft werden. Alternativ wird er auch garantiert von einem zufälligen Affen im Bereich fallen gelassen.
    • Es befinden sich mehrere Affen auf den Blättern in der Umgebung, welche einen beim Öffnen der Truhe stören.
Sphären (9 - 22)
  • #9 - Auf einem Blatt direkt vor dem nächsten oberen Kontrollpunkt.
  • #10 - #12 - Auf dem schräg aus dem Wasser ragenden, abgebrochenen Baumstamm in der Mitte des Bereichs.
  • #13 - #14 - In Truhe #2.
  • #15 - #18 - In dem im Wasser liegenden Baumstamm unterhalb der Truhe #2.
  • #19 - #20 - Vom letzten Kontrollpunkt aus folgt man zunächst dem Ast und springt nach kurzer Zeit nach links auf zwei vertrocknete Blätter.
  • #21 - Vom letzten Kontrollpunkt aus folgt man zunächst dem Ast und springt nach kurzer Zeit auf einen weiteren Ast, mit einer Kröte und einem Affen, welcher den eigenen Ast kreuzt. Folgt man diesem nach rechts gelangt man zu einem abgebrochenen Baumstamm, über dessen Rand man auf eine Plattform hinter den Stamm springen kann. Von dort aus geht es über einige Fliegenfallen und Plattformen die Wand entlang in Richtung Geheimraum #3. Auf halbem Weg befindet sich eine 10er-Sphäre.
  • #22 - Vor Geheimraum #3.

Bereich 4[Bearbeiten]

Allgemein

Der letzte Kontrollpunkt ist wieder auf Wasserhöhe am anderen Ende des Bereichs. Beginnt man von oben, sollte man beachten, dass nahezu alle Blätter in diesem Bereich nach Betreten abfallen. Man springt über das Blätterdach, über den offenen Baumstumpf (wo wieder ein Sprungpilz hinuntergelassen werden kann) in dessen abgebrochenen, liegenden Teil, um sich anschließend fallen zu lassen und die Krokodile und Steine zu nutzen um zum Kontrollpunkt zu gelangen.

Geheimnisse
  • Geheimraum #4 (Hinter einem Baumstumpf) - Hinter dem großen abgebrochenen Baumstamm in der Mitte des Bereichs, befindet sich eine Ladentür.
Ausrüstung Preis
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
Extraleben 20 Sphäre Icon.png
Sphären-Börse 250 Sphäre Icon.png
Schlüssel 25 Sphäre Icon.png
Mini-Bombe 200 Sphäre Icon.png
  • Möbelgeschäft #2 (Der will nur spielen!) - In Geheimraum #4 kann der Teppich verbrannt und der Boden anschließend mit einer Bombe geöffnet werden. Im Raum darunter liegt ein riesiges Krokodil, welchem man ins Maul springen muss. Im Inneren befinden sich einige Magensäure-Würfel, auf die man achten sollte.
  • Truhe #3 - Nachdem man den großen senkrecht liegenden Baumstamm verlassen hat springt man über die Blätter auf eine Plattform gegenüber dem nächsten Kontrollpunkt.
    • Den Schlüssel kann man garantiert von einem zufälligen Affen im Bereich bekommen. Alternativ kann man einen im Laden erwerben.
  • Geheimraum #5 (Viele Pilz-Hüpfgelegenheiten) - Unterhalb des großen senkrechten Baumstammes befindet sich eine Insel auf der auch ein blauer Affe steht. Von dort aus, kann man über einige Seerosen und ein Krokodil auf der linken Seite eine versteckte Höhle erreichen. Nach einigen Sprüngen landet man auf einer Wurzel, von welcher aus, wenn man nach oben schaut, einen hohlen Baumstamm mit vielen Sprungpilzen sieht. Diesen muss man bis ganz nach oben folgen. Die ersten Sprünge über die Wurzeln sind recht schwer und man landet immer in giftigem Wasser, sollte man fallen. Auch die Sprungpilze funktionieren manchmal nicht wie gewollt und schleudern einen nicht richtig hoch. Man sollte sich besser Zeit lassen und jeden Sprung in Ruhe planen, als mehrfach herlaufen zu müssen, weil man im giftigen Wasser gestorben ist. Ist man an der oberen Kante angekommen, kann man rechts unter sich einen Pilz am Baumstamm erkennen, auf dem die Fußmatte zu einem Laden liegt (sollte man den Fehler in diesem Gebiet benötigen, sollte man von hier aus noch nicht zum Laden hinunter springen).
Ausrüstung Preis
Motos Atem kostenlos
  • Fehler - Ist man auf dem Weg zu Geheimraum #5 ganz oben auf dem großen Baumstamm angekommen, kann man, wenn man sich umsieht, den Fehler bereits auf einer Plattform unter sich erkennen. Nun kann man sich einfach zu ihm fallen lassen. Man kann nach Aktivieren des Fehlers weiter zu Geheimraum #5, oder zum letzten Kontrollpunkt springen.
  • Geheimraum #6 (Rechts, vor dem König) - Vor dem letzten Kontrollpunkt springt man nach rechts über ein Krokodil zu einem Laden.
Ausrüstung Preis
Mini-Bombe 200 Sphäre Icon.png
Extraleben 20 Sphäre Icon.png
Schleuder 225 Sphäre Icon.png
Schlüssel 25 Sphäre Icon.png
Kleine oder Doppelte Lebensregeneration 5/25 Sphäre Icon.png
Sphären-Truhen
Siehe Details bei Sphären-Truhe
  • Vom großen senkrechten Baumstamm springt man auf eine Pilzplattform an der Wand.
  • An der Wand auf einer Plattform, links der Plattform mit Truhe #3.
Sphären (23 - 55)
  • #23 - #32 - Man startet vom oberen Kontrollpunkt und springt über die vertrockneten Blätter bis höher gelegenen dicken Ast auf der anderen Seite. Da die Blätter kurze Zeit nach Betreten verschwinden, und man darüber hinaus auch von Affen beworfen wird, kann es durchaus sein, dass man nicht alle Sphären beim ersten Mal sammeln kann. Man kann sich dann aber einfach töten lassen, um erneut beim Kontrollpunkt zu erscheinen. Muss man auf die Anzahl seiner Leben achten, so kann man auch durch den unteren Kontrollpunkt zurück in Bereich 3 und mittels Sprungpilz-Abkürzung wieder nach oben (sofern man diese aktiviert hat, ansonsten dauert der Rückweg noch länger). Einige der Sphären kann man auch später bekommen, wenn man den Sprungpilz innerhalb des großen abgebrochenen Baumstamms benutzt und dem Ast zum Anfang des Bereichs zurückfolgt.
  • #33 - #35 - Innerhalb des großen abgebrochenen Baumstamms.
  • #36 - #40 - Auf dem riesigen senkrecht liegenden Baumstamm.
  • #41 - Vor Truhe #3.
  • #42 - #43 - In Truhe #3.
  • #44 - Vor Truhe #3 stehend dreht man sich um und springt in den abgebrochenen Baumstumpf mit der Schildkröte darin.
  • #45 - #54 - Auf den vielen Sprungpilzen auf dem Weg zu Geheimraum #5.
  • #55 - Auf einer Pilz-Plattform am oberen Ende des großen Baumstamms auf dem Weg zu Geheimraum #5.

Bereich 5[Bearbeiten]

Siehe für zusätzliche Informationen bei Krötenkönig.
Allgemein

Im letzten Bereich begrüßt der Krötenkönig die Spieler. Die kleinen Seerosenblätter verschwinden nach kurzem Daraufspringen - was besonders in Gruppen lästig werden kann - die großen direkt vor der Kröte und auch die Steine bleiben fest. Der Krötenkönig hat wenn man alleine in der Instanz ist, 600 Lebenspunkte, skaliert jedoch mit der Anzahl teilnehmender Spieler stark nach oben. Man kann sowohl die Kröte, als auch ihr Amulett schlagen. Letzteres lässt bei Beschädigung kleine Juwelenscherben fallen, die man aufheben und mit Fertigkeit 1 werfen kann.

Der Krötenkönig hat vier verschiedene Animationen und damit zusammenhängende Attacken:

  • Der Blick nach links unten: Er wird gleich mit dem Fuß auf dieser Seite aufstampfen und dort eine Welle giftigen Wassers lostreten.
  • Der Blick nach rechts unten: Selbiges auf der anderen Seite
  • Ein In-die-Knie-Gehen: Gleich springt er auf und lässt sich ganz ins Wasser fallen. Damit verursacht er eine noch größere Welle von der Mitte ausgehend.
  • Die Kopfdrehung nach links und rechts: Gleich reißt er sein Maul auf. Hierbei gibt es wieder zwei Möglichkeiten:
    • Ein Spieler wirft eine der Juwelenscherben in das aufgerissene Maul: Die Kröte wird betäubt und alle können ihr für einige Sekunden Schaden zufügen.
    • Es wird keine Scherbe rechtzeitig in das Maul geworfen: Der Krötenkönig wischt einmal mit seiner Zunge über das komplette Kampfgebiet (ausgenommen einige Steine wirklich ganz am Rand).
Sphären-Truhen
Siehe Details bei Sphären-Truhe
  • Man nutzt den Höhengewinn durch den Kontrollpunkt und landet auf einem kleinen Absatz der Wand links. Nun springt man diese weiter entlang bis zu einer etwas größeren Plattform.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]

Hinweise zum bockschweren Modus[Bearbeiten]

Für einen genauen Lösungsweg siehe Königreich der Pilze/Bockschwerer Modus

In Level 3 der ersten Welt finden sich folgende Schwierigkeiten (für genaue Erklärungen siehe den Hauptartikel zum Bockschweren Modus):

  • Sichtbare und unsichtbare Stacheln und Stachelfallen, versteckter Lavaboden im ersten Bereich, tödliche Kontrollpunkte, explodierende Fässer, Richtungspfeil-Raketen.
  • Das grüne Wasser tötet bei Berührung sofort.
  • Von einer Klebepflanze oder einer Fliegenfalle getroffen zu werden ist nicht sofort tödlich, lässt einen aber den Luftballon verlieren, falls man einen getragen hat.
  • Grundsätzlich ist der direkte Weg nie gut. Viele teilweise sehr weitläufige Umwege sind die sichere Alternative.
  • An einer Stelle wird die Bockschwer-Wolke den Spieler über mehrere Blätter verfolgen. Da der Wolken-Kontrollpunkt aber direkt davor ist, kann man diese Stelle gut üben.
  • Bei der Wahl zwischen unterem und oberem Kontrollpunkt muss der obere genommen werden.
  • Beim Krötenkönig sind die beiden äußeren Seerosenblätter eine Falle. Nur auf dem Mittleren kann man stehen. Der linke der kleinen Steine springt ist somit ebenfalls nicht zu empfehlen.