Benutzer Diskussion:ARTy

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv Icon.png
Für eine bessere Übersicht wurden Diskussionsabschnitte archiviert:
Willkommen beim Guild Wars 2 Wiki

Um dir die Mitarbeit zu vereinfachen, möchten wir dir ein paar Ratschläge mit auf den Weg geben:


Wenn du keine Erfahrung mit der Wikisoftware hast, können dir das Tutorial für Erstautoren und die Hilfe weiterhelfen.
Im Sandkasten kannst du alles erst einmal ausprobieren, da Experimente in den anderen Artikeln nicht gern gesehen sind.


Die Richtlinien, Formatierungsvorgaben und weitere Informationen findest du im Portal.
Verschaffe dir zumindest einen groben Überblick, bevor du loslegst.


Benutze vor dem Speichern immer erst die Vorschaufunktion. Damit kannst du überprüfen, ob die Änderung wirklich so aussieht, wie du es dir vorgestellt hattest.
Bei den letzten Änderungen erhältst du einen Überblick was aktuell gerade bearbeitet wurde.


Scheu dich nicht davor an Diskussionen teilzunehmen, beachte aber dabei unsere Verhaltensregeln.


Bei Problemen kannst du dich gerne an die Ansprechpartner und Administratoren wenden.

Stern und Fragezeichen[Bearbeiten]

Warum der Stern so ein bisschen Stress macht, kann ich ja verstehen, aber wieso das Fragezeichen? Versteh ich irgendwie nicht ganz. Bekommst du das hin, oder soll es bei alternativnamen bleiben? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:42, 2. Nov. 2012 (CET)

Ich muss mir das genauer ansehen, was ich derzeit auch tue. Das Problem ist halt, dass Sonderzeichen teils Sonderbedeutungen haben, und da wir dort diverse Funktionen ineinander geschachtelt haben, machts die Möglichkeiten umso vielfältiger, dass was schief geht. --Benutzer ARTy Signatur.png 22:44, 2. Nov. 2012 (CET)
Das sternchen kann im zweifelsfall auch einfach entfallen. Das Fragezeichen hätte ich aber schon gern in der Vorlage, da es ein spezielles design hat. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:47, 2. Nov. 2012 (CET)
Das ist ein Grundsatzproblem. Ich denke aber, ich habe gerade ne gute Lösung gefunden... Moment. --Benutzer ARTy Signatur.png 22:48, 2. Nov. 2012 (CET)
Kommts nur mir so vor oder ist beim Verschieben des Sterns die Datei flöten gegangen? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:58, 2. Nov. 2012 (CET)
Ich weiß auch nicht so recht was da los ist. Lad sie bitte nochmal hoch. --Benutzer ARTy Signatur.png 23:00, 2. Nov. 2012 (CET)
Kann sie nicht hochladen :D --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 23:07, 2. Nov. 2012 (CET)
Nachtrag: Komisch. Wenn man links die Funktion "Datei hochladen" benutzt, funktionierts und wenn man eine aktuelle Version hochladen will, funktionierts nicht :D --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 23:08, 2. Nov. 2012 (CET)
Das Fragezeichen wird erstmal im Dateinamen nicht gehen, das liegt aber nicht am Wiki, sondern an Fehlern beim Server. Ich schau mal, wie man es sinnvoll umgeht. --Benutzer ARTy Signatur.png 00:04, 3. Nov. 2012 (CET)
Danke für deine Mühe. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 00:06, 3. Nov. 2012 (CET)

Danke[Bearbeiten]

dass du mich nochmal darauf aufmerksam gemacht hast :D --Benutzer Ra Signatur.png 21:38, 4. Dez. 2012 (CET)

Tägliche Events[Bearbeiten]

Wir haben ja darüber geredet und ich hab es mal überprüft. Die Dollys zählen nicht mehr dazu wie ich gesagt hatte. Denn die "Tägliche Events abschließen" zählt nur das wo es auch eine Evend Belohnung gibt und die gibt es bei der Dolly Eskorte nicht mehr. --Benutzer DarkSide.pngDarkSide 02:29, 19. Dez. 2012 (CET)

Wie ich hingegen auch sagte, ging es mir nicht um die Eskorte, sondern das Töten der gegnerischen Dolyaks. Das habe ich jetzt ganz frisch extra nochmal getestet, nachdem ich das hier gelesen habe, es geht eindeutig. Man bekommt eine Event-Medaille an der rechten Seite und Erfolge für tägliche Events angerechnet. --Benutzer ARTy Signatur.png 02:39, 19. Dez. 2012 (CET)
Für das Dolly töten ja, aber bei der Eskorte nicht mehr, das hat Anet in einem Patch raus genommen, bis dahin hatte das auch gezählt.--Benutzer DarkSide.pngDarkSide 03:10, 19. Dez. 2012 (CET)

Löschanfrage[Bearbeiten]

habe ein bild falsch hochgeladen wie kann ich dies nun löschen Eranio

Du kannst das nicht so einfach. Ich verschiebs dir eben. --Benutzer ARTy Signatur.png 23:46, 21. Dez. 2012 (CET)
Ich habe es blöderweise als png benannt hatte eigentlich vor es als jpg hochzuladen habe aber die falsche datei gegruiffen Eranio
Ist jetzt nicht unbedingt so tragisch. Du kannst natürlich noch ein jpg hochladen und das alte löschen lassen, dafür wäre dann die Vorlage:Löschantrag da. --Benutzer ARTy Signatur.png 23:52, 21. Dez. 2012 (CET)
Ich hatte jetzt eins hochgeladen und du hast es direckt wieder verschoben Eranio
Ja, weil Benutzerbilder eine entsprechende Benennungsrichtlinie haben, siehe GW2Wiki:Richtlinien/Bilder. Falls du das Bild in einer Infobox auf deiner Benutzerseite anzeigen lassen willst, gibt es dafür den Vorlagen-Parameter „bild = “, wo dann der Dateipfad reinkommt. --Benutzer ARTy Signatur.png 23:57, 21. Dez. 2012 (CET)
Okey danke kommt nicht nochmal vor Eranio
Schon recht. Du hast übrigens durchgängig deine Unterschrift weggelassen, dazu findest du hier eine nähere Erklärung. --Benutzer ARTy Signatur.png 00:06, 22. Dez. 2012 (CET)
Hoffe so ist es jetzt richtig Muss mich daran noch gewöhnen Eranio 00:15, 22. Dez. 2012 (CET)

Signatur[Bearbeiten]

Was ist den an meiner falsch? Ich hab sie nicht geändert seither und niemand hat sich bisher beschwert. --Benutzer Ankachan-Signatur.png 16:25, 3. Jan. 2013 (CET)

Wo wurde denn kürzlich was gegen deine Signatur gesagt? Ich finde gerade nur den alten Hinweis vom Juli 2012 auf deiner Diskussionsseite, sonst nichts, und sehe spontan an deiner Signatur auch kein Problem. --Benutzer ARTy Signatur.png 17:33, 3. Jan. 2013 (CET)

Löschungs Sandkasten[Bearbeiten]

Moin ich würde gerne eine eindeutig erklärung mit welche begründung mein Sandkasten in meiner Benutzerseite gelöscht wurde, es steht nämlich "(Nicht benötigt: Bitte den vorhandenen Sandkasten benutzen oder eine Benutzerseite erstellen)" wi da eindeutig drin steht das es auf einer Benuzerseite gestatte ist....nicht schön...bitte ich um wieder hestellung dieses --Pumilio 11:54, 19. Jan. 2013 (CET)Drum

Danke :) auf gute zusammen Arbeit ^^ --Pumilio 12:05, 19. Jan. 2013 (CET)
Du hattest den Sandkasten einfach falsch benannt, er war keine Unterseite deiner Benutzerseite. Ich habe ihn wiederhergestellt und verschoben, in Zukunft bitte die Richtlinie beachten. --Hraun 12:07, 19. Jan. 2013 (CET)

Infusionen und Steine der Weisen[Bearbeiten]

Bezüglich deiner Änderungen von letzter Nacht an den Rezepten für die Infusionen aus der Mystischen Schmiede? Woher hast du die Zahlen? Beziehst du dich dabei auf diese Updatenotizen? Ich fand es damals, als die IP die benötigte Anzahl der Steine der Weisen auf "1" änderte auch seltsam und habe es damals und gerade eben nochmal ausprobiert. Zomorros will tatsächlich nur einen Stein der Weisen haben (habe nicht auf Bestätigen geklickt). Ob es ein Bug ist, oder es in den Notizen falsch beschrieben wurde, weiß ich nicht. Hast du andere Erfahrungen gemacht? --Grinhorn 18:30, 19. Feb. 2013 (CET)

Dann wird das mit einem Stein wohl doch stimmen. Ich habe mich daran orientiert, dass bei uns die Artikel ziemlich halbe-halbe von 50 und 1 sprachen, dass eine IP gestern Nacht eine 1 in eine 50 „korrigiert“ hat, dass mir 1 auch erstaunlich wenig schien und dass das englische Wiki überall 50 angibt. Probiert habe ich es nicht direkt. Entsprechend änder das ruhig alles, ich hab keine gegenteiligen Erfahrungen. --Benutzer ARTy Signatur.png 18:36, 19. Feb. 2013 (CET)
Mhmm im Englischen Wiki isses da auch durcheinander - ein paar 50, ein paar nur 1 - ich probier jetzt alle mal durch... --Grinhorn 18:48, 19. Feb. 2013 (CET)
Willkommen in Bugtopia... Hab nun alle mal durchprobiert: 2 der 6 Rezepte benötigen einen Stein, die anderen 4 50 Steine. Hab die entsprechenden Rezepte geändert und ne Bugvorlage eingebaut. --Grinhorn 18:59, 19. Feb. 2013 (CET)
Ach wie schön. --Benutzer ARTy Signatur.png 20:11, 19. Feb. 2013 (CET)

Löschanfrage[Bearbeiten]

Hallöchen, habe leider zwei Bilder falsch hochgeladen. Es geht um die Gauner-Rüstung bzw. Schurken-Rüstung der weiblichen Charr. Die Bilder, die ich hochgeladen habe, zeigen die Gauner-Rüstung, nicht die Schurken-Rüstung, wo ich sie fälschlicherweise hochgeladen habe. Habe ich leider erst heute gemerkt. Bei "Hilfe" habe ich keinen Hinweis gefunden, wie ich die Bilder löschen kann und wie ich hier in der Disskusion gerade gelesen habe, geht das wohl auch nicht so einfach. Ich bitte daher nun um die Löschung der beiden Bilddateien (http://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Datei:Schurken-R%C3%BCstung_Charr_Weiblich_Vorne.jpg und http://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Datei:Schurken-R%C3%BCstung_Charr_Weiblich_Hinten.jpg). Danke im Voraus. (Nicht signierter Beitrag von Lateiya (DiskussionBeiträge) )

Wenn du Bilder Löschen lassen möchtest, kannst du einfach die Vorlage:Löschantrag setzen. Deine beiden Bilder habe ich gelöscht. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 18:50, 17. Mär. 2013 (CET)
Vielen Dank!

Rechte-Abtritt[Bearbeiten]

Ich habe vorhin hier angekündigt, mich nochmal mit etwas melden zu wollen, aber bevor dort noch mehr wahllose Diskussion entsteht, lagere ich diesen Punkt aus: Zu den diversen Diskussion der letzten Wochen, die mich hinsichtlich etlicher Details stören oder enttäuschen, kam gestern Abend hinzu, dass ich feststellen musste, dass im (die letzten Tage mehrfach erwähnten) internen Forum sämtliche Beiträge von Think bzw. dort Tera gelöscht worden waren – von ihm, vor ein paar Tagen. Dies umfasst hunderte von Beiträgen von etlichen Jahren mit teils grundlegendem Inhalt für das jeweilige Forenthema, die im Gegensatz zum Wiki nicht einfach mal so eben wiederhergestellt werden können, sondern ein Backup erfordern.
Recht unabhängig von den konkret betroffenen Daten finde ich die Handlung an sich derart indiskutabel, dass ich nicht mal mehr ansatzweise mein Vertrauen ihm gegenüber aussprechen kann. Ich habe mir heute eine ganze Weile überlegt, welche Konsequenz ich daraus ziehe, und habe mich entschlossen, vom Adminposten zurückzutreten. Unter den aktuellen Bedingungen möchte ich mich nicht (durch meinen einzig an mich selbst gestellten und keinesfalls allgemeingültig auszulegenden Anspruch für dieses Amt) verpflichtet fühlen, Diskussionen mitzuverfolgen, regelmäßig ins Wiki zu schauen oder mich um das Wiki als ganzes zu sorgen. --Benutzer ARTy Signatur.png 01:42, 15. Apr. 2013 (CEST)

Ich finde es interessant, wie das Verschwinden von Beiträgen in einem Forum, dass mindestens seit Veröffentlichung des Wikis nicht für irgendwie geartete relevante Kommunikation verwendet wurde, und in dem ich schon viel länger überhaupt nicht aktiv war, als Argument genannt wird, das Vertrauen mir gegenüber zu verlieren. Was so indiskutabel daran sein soll, auch darauf bezogen dass es durchaus neben dem Forum und dem Wiki andere Kommunikationswege gibt, kann ich nicht nachvollziehen, wobei ich vermutlich nicht grade objektiv bin. Im übrigen ist es durchaus mein gutes Recht, über die Existenz meiner Beiträge zu entscheiden, die ich nicht unter eine offene Lizenz gestellt habe, und zwar ungeachtet jeglichen Inhaltes. Ich frage mich auch, wofür man diese Dinge noch benötigen kann, denn zitatfähig sind Beiträge aus dem Forum sowieso nicht.
Ich finde es unabhängig von der ganzen Situation trotzdem nicht schön, dass du deinen Posten auf diese Art und Weise zurückgibst, auch weil ich den Eindruck habe, dass du dich grade selbst als Bauernopfer hinstellst. --Think 02:46, 15. Apr. 2013 (CEST)
Dass es andere Kommunikationswege für Wikirelevantes gibt (wie bspw. das geheime 6-Augen-Gespräch), darum dürfte es aRTy wohl kaum gegangen sein. Wenn jemand etwas löscht und damit einen möglicherweise irreversiblen Schaden für andere anrichtet, dann ist das für mich ein Grund zu Misstrauen. Wäre dies, da das Forum auf meinem Webspace liegt, eine Reaktion auf mein Verhalten (was es nicht ist, denn bis zum 5. April war nichts Relevantes), könnte ich darin das Ziel, mir zu schaden, sehen. Aber so ist die Aktion nicht nur bescheuert sondern zudem sinnlos. Nebenbei finde ich deinen plötzlichen Sinneswandel bemerkenswert, durch den du die Hauptseitendesigndiskussion als "nicht (...) relevant" bezeichnest. -- Benutzer Redeemer Autogramm.png 09:58, 15. Apr. 2013 (CEST)
Die Formatierungsdiskussion ist zum Großteil deshalb entstanden, weil eine Absprache im Forum nicht relevant war. Ein Grund für die Löschung der Beiträge findet sich sicher in einem Argument, was ich in den letzten Tagen mindestens drei Mal wiederholt habe. Mehr werde ich dazu allerdings, und erst recht nicht hier, sagen. --Think 10:32, 15. Apr. 2013 (CEST)
Deine Beiträge im Forum zu löschen war in meinen Augen richtig schäbiger, hinterhältiger Vandalismus, der mich zu dem gleichen Schluss kommen lässt: Dir ist nicht mehr zu vertrauen. Wer weiß schon, wozu du deine Rechte und deinen Status dann hier im Wiki einsetzen wirst, wenn man nicht so genau hinsieht, der Zweck heiligt mittlerweile ja wohl die Mittel. --Hraun 10:55, 15. Apr. 2013 (CEST)
Als Außenstehender ist es schon etwas bedrückend, dass ein Projekt, dass so lange in der Vergangenheit liegt, noch heute unser Arbeitsklima stört. Das hättest du aber wissen sollen, Think. Von dir hätte ich etwas mehr Weitsicht erwartet. Vom Rest erwarte ich hingegen Nachsicht. Es waren schließlich keine laufenden Diskussionen, die dort gelöscht wurden. Das ist doch jetzt alles Prinzipienreiterei. -Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 11:19, 15. Apr. 2013 (CEST)
Natürlich habe ich das gewusst. Und es trotzdem getan. Wie man sieht mit dem Erfolg, dass ein Admin, der überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hatte und auch nie (absichtlich) von mir kritisiert wurde, sein Amt niederlegt, während die anderen sich weiterhin in Vorwürfen versuchen, anstatt zu überlegen, welcher Teil ihres Verhaltens wohl der Grund für diese Handlungen war. --Think 11:31, 15. Apr. 2013 (CEST)
Bitte was? Du hast absichtlich deine Beiträge gelöscht, obwohl du einen Großteil der Kommunikation mit OW übernommen hattest, was dann natürlich in deinen Beiträgen stand, und da auch Beiträge zum aktuellen Hostingvertrag dabei waren, also durchaus wichtige Dinge, und meinst damit hier einen auf Schulmeister machen zu können, und wir sollen uns mal überlegen warum wir an diesem Vertrauensbruch selbst Schuld sind? --Hraun 11:42, 15. Apr. 2013 (CEST)
Ach, ich wusste gar nicht, dass Beiträge in einem für einen Vertragspartner nicht zugänglichen Forum für den Abschluss eins Hostingvertrages relevant sind. Sollte dem natürlich nicht so sein, wurden vermutlich entsprechende Sicherheitsmaßnahmen seitens der Serveradministration getroffen, um diese Dinge auch für den Fall eines Datenverlusts abzusichern. EDIT: Warte, Onlinewelten? Der Vertrag wurde doch schon längst gekündigt. --Think 11:48, 15. Apr. 2013 (CEST)
Das ändert nichts daran, dass du das letzte bisschen Vertrauen, das man in dich noch haben konnte, endgültig zerstört hast. --Hraun 11:56, 15. Apr. 2013 (CEST)
@Drake: Eine mit dem Ziel eines nachhaltigen Schadens durchgeführte Handlung bietet keinen Anlass für Nachsicht. @Think: Gratulation zu dem "Erfolg". --Benutzer Redeemer Autogramm.png 12:07, 15. Apr. 2013 (CEST)
Dann hätten wir ja das Niveau erreicht, auf dem mein Vertrauen dir gegenüber, gegenüber Redeemer, und den ganzen anderen inaktiven Admins schon seit mindestens der Aufbauphase des Wikis war. Ich verstehe nicht, wie man mit der Einstellung und Überheblichkeit, erstmal grundsätzlich jede Kritik und Änderungsvorschläge abprallen zu lassen oder schlechtzureden, so weit kommen kann. Wie man arrogant auf seinen Platz in einer Sondergruppe bestehen kann, obwohl dieser Posten auf einem Niveau erreicht wurde, das bestenfalls als "fragwürdig demokratisch" bezeichnet werden kann, und jegliche Diskussion dazu - nicht nur die von Grinhorn, übrigens nicht auf meine Initiative gestartete, sondern auch die während der Aufbauphasen schon kritisierte Kritik - abgewürgt, und durch Stillschweige-Taktik totgeschwiegen wurde. Ich habe bis vor kurzem gedacht, es wäre vielleicht sinnvoll und angemessen, die einzelnen Personen hier nicht öffentlich direkt zu kritisieren, allerdings musste ich feststellen, dass ich damit wohl alleine dastehe. Ich respektiere die inhaltliche Kompetenz, allerdings ist die charakterliche Seite einiger Diskussionsteilnehmer unter aller Würde, und es schon sehr lange gewesen. (Ich bin mir bewusst, dass genau die angesprochenen Personen sich jetzt in der Einschätzung meines Charakters auf genau dieselbe Weise bestätigt sehen werden.) --Think 12:13, 15. Apr. 2013 (CEST)
Grinhorn kann jetzt allerdings hier schön ablesen, wie ich zu der einen Aussage gekommen bin, dass mir hier Dinge unterstellt werden, auch wenn er das aus deinem Beitrag selbst nicht herausfiltern konnte. --Hraun 12:27, 15. Apr. 2013 (CEST)
Jetzt gehts aber los. Mit diesem Hintergrund bin ich dann doch dafür, ein Bestätigungsverfahren für Admins zu machen, bei dem man für eine Bestätigung eine Zweidrittelmehrheit braucht. Mal schauen wer noch übrig bleibt... Und überhaupt, um den Bürokratenstatus darf gleich mitgepokert werden. --Benutzer Bodhrak Sig.png 12:35, 15. Apr. 2013 (CEST)
Tja, Think, hättest du noch Zugang zum Adminforum, könntest du jetzt nachsehen, warum bestimmte Leute hier Admin sind, und so deine Erinnerung auffrischen. Egal, so gibt es mal Anlass, das allgemein mal zu erklären: Stephane hat damals mir (via GWW-Mail-Funktion) eine Mail geschrieben (weil mir die Domain gehört und ich Vertragspartner bei OW war) und ich sollte – unter absoluter Geheimhaltung – zwei bis drei Leute benennen, die das GW2W.de aufbauen sollten. Ich habe ihm erklärt, dass wir eine gleichberechtigte Gruppe aus acht Admins sind (Flece und Midnight habe ich rausgelassen, da ich keien Chance sah, sie zu erreichen). Da Nancy und Chronos sich nicht gemeldet haben, hat Think den fünf anderen vorgeschlagen, aRTy und Chibi mitzunehmen. Tobias Xy, Hraun und ich haben zugestimmt (Mogul war im Urlaub, Pirat war bei Hraun) und ausdrücklich beschlossen, aus Zeitmangel keine weiteren Änderungen an den Teilnehmern durchzuführen. Aethiles und Ra wurden von dieser Gruppe nachträglich gewählt. Neben mehr oder weniger von ArenaNet vorgebenen Sachen (die sechs Admins des GuildWikis und dass ich Bürokrat bin), gibt es nur noch eine einzige grundlegende Entscheidung, die damals nicht mit der maximal möglichen Demokratie gefällt wurde, nämlich dass ich Think Bürokratenrechte gegeben habe. Ich möchte mich hiermit öffentlich für diesen unnötig undemokratischen Schritt entschuldigen. --Benutzer Redeemer Autogramm.png 14:51, 15. Apr. 2013 (CEST)
Und das sagt mir jetzt was? Soweit ich weiß, war die Bestätigungswahl genau für die unterschiedlichen Ansichten der Legitimation gedacht, und ich habe bereits positiv meine Meinung dazu geäußert (der Prüfer- und Bürokratenstatus ist dort nicht explizit erwähnt, allerdings mit Sicherheit nicht auch eine Sache, die man besprechen sollte). Leider kann ich da nur negative Kritik, "Will ich nicht" und "Haben wir doch noch nie gemacht" lesen, anstatt echte Argumente, warum eine Ernennung über eine private Mailingliste/Forum + Vorschieben von ArenaNet meiner Meinung nach weit vom Wiki-Prinzip "Demokratie" und "Gleichberechtigung" entfernt ist. (Fiktive Zahlen:) Bei 10 Admins mit 6 inaktiven kann man natürlich einfacher sagen, dass man keinen weiteren mehr braucht, als bei 4 Admins, die alle aktiv sind. Auch das verstehe ich unter Gleichberechtigung. --Think 15:57, 15. Apr. 2013 (CEST)
Wenn ihr die Energie, die ihr hier in Streitereien investiert, für den Ausbau des Projektes aufwenden würdet, wären wir schon auf dem Stand des Guildwikis... Und jetzt kommt nicht mit: "Ich kann diesem und jenem nicht vertrauen!" Das interessiert mich nicht die Bohne. Ihr benehmt euch wie Kleinkinder. Kleinkinder, die die letzten 7 Jahre ihres Lebens miteinander verbracht haben und genauestens ihre Qualitäten kennen und sich trotzdem auf einmal nicht mehr "vertrauen" können. Ihr kennt Tera länger als ich und ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr genau wisst, dass er ein fähiger Bürokrat und Administrator ist. Ich frage mich echt, ob ihr nicht andere Probleme im Leben habt, als euch das Leben gegenseitig schwer zu machen. Und das gilt auch für dich Think. Du hast, seitdem ich dich kenne, stets wohlbedacht und im Interesse aller gehandelt. Und jetzt? Jetzt setzt du durch so eine Affekthandlung alles aufs Spiel. Ich habe einfach keine Lust, an einem Projekt zu arbeiten, während alle Leute, die ich zu schätzen gelernt habe, sich gegenseitig bekriegen. Die meisten von euch haben hier in den letzten Monaten so tolle Arbeit geleistet und sich meinen Respekt voll und ganz verdient und jetzt reißt ihr einfach alles auseinander. Traurig. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 17:24, 15. Apr. 2013 (CEST)
(Einrückung zurückgesetzt) Nun, wir haben wohl auch gedacht, dass wir die Qualitäten von Think einschätzen könnten, und meine Einschätzung (und die der anderen) war bisher nicht, dass von ihm Gefahr für das Adminforum ausgeht. Dass jeder Nutzer im Adminforum die maximal möglichen Rechte hat (die ja mit denen im Wiki vergleichbar sind, mit dem Unterschied, dass das Wiki von sich aus eine Wiederherstellungsfunktion bietet), zeigt doch, dass es ein grundsätzliches Vertrauen untereinander existiert, welches hier substanziell zerstört wurde. --Benutzer Redeemer Autogramm.png 18:57, 15. Apr. 2013 (CEST)
Was zur Hölle war denn noch so kostbares in diesem Forum, das zerstört wurde? Tut mir leid, dass ich das fragen muss, aber ich stehe in dieser Hinsicht einfach auf dem Schlauch. Waren das nicht alles abgeschlossene Dinge ohne präsente Relevanz? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 19:29, 15. Apr. 2013 (CEST)
Das ist derselbe Grund, warum man im Wiki alte Versionen anschauen kann und (Benutzer-)Diskussionsseiten nicht geleert werden dürfen. --Benutzer Redeemer Autogramm.png 19:39, 15. Apr. 2013 (CEST)
Hauptsächlich an Drake, aber letztlich auch an alle anderen, die das interessiert:
Ich kenne Think/Tera seit einer ganzen Weile durch das Wiki, privat nur flüchtig über die GamesCom. Ich kenne sicherlich Qualitäten, aber eben auch Macken. Das mit größte Problem seit einer ganzen Weile sehe ich darin, dass Chiubi ziemlich impulsiv ist und Think, weil die beiden ein Paar sind, mehr oder weniger davon betroffen ist. Im GuildWiki hat sich Chiubi (dort ChibiAi) zum Ende hin größtenteils einfach rausgehalten, nachdem es dort aber auch regelmäßig Drama gab (üblicherweise lies Chiubi dann ihre Benutzerseite löschen [Achtung, Schlagwort]). Das nächste Drama hat sich dann in der nicht-öffentlichen Aufbauphase des GW2W.de ereignet und eine ganze Menge Wirbel gegeben – jedoch keinerlei weitere Erklärung dazu, weil vertraulich.
Ich habe Think bis vor kurzem insofern vertraut, weil er früher trotz seiner privaten Hintergründe bemüht schien, eigenständig und möglichst neutral aufzutreten. In den letzten Monaten habe ich jedoch schon ab und an mal kurz meine Zweifel gehabt, inwiefern das noch gegeben ist, und die Diskussionen der letzten paar Wochen haben das deutlich verstärkt. Sein Beitrag oben (12:13, 15. Apr. 2013) unterstreicht das nur weiter, ebenso die prinzipielle Kritik an Redeemers neuen DPL-Vorlagen (dabei schreibt er gerade den anderen Admins eben jenes Verhalten zu und prangert es an). Außerdem finde ich es unvertretbar, jetzt zu lesen, wie er schon seit Beginn hier oder länger über etliche andere Admins urteilt aber dies nie so thematisiert hat, sondern das ganze beispielsweise über die Bestätigungswahl still und heimlich „lösen“ lässt. Dass das außerdem heißt, dass die bei der dortigen Diskussion angeführten Argumente und Motive eventuell auch nur die nächstbesten öffentlich nennbaren sind, tut sein übriges.
Die Löschung im Forum finde ich weniger wegen den Daten so kritisch (obwohl diese nicht egal und längst vergangen sind – knapp ein Drittel meiner Beiträge dort entfällt auf die Aufbauphase dieses Wikis), sondern ich urteile deshalb so scharf, weil ich keinerlei akzeptables Motiv sehe. Wenn es einfach nur ums Anrichten von Schaden geht, ist es daneben. Wenn es darum geht, dass er uns anderen die internen Beiträge von ihm nicht mehr anvertraut – warum auch immer – erlebe ich das als Unterstellung von böswilligen Absichten und Vertrauensbruch. Wenn es sinngemäß einfach nur um das von ihm kürzlich formulierte „Und damit meinte ich auch, dass die Vergangenheit VERGANGEN ist“ geht (GW2Wiki Diskussion:Portal), finde ich die gezogene Konsequenz seltsam (siehe vorherige Varianten) und sehe insbesondere aber auch einen (beachte: für mein Urteil) sehr typischen Charakterzug von Chiubi dabei durchschlagen: Die Haltung, einen Scherbenhaufen zu hinterlassen und den heraufbeschworenen Konflikt in der Regel nicht zu besprechen, sondern einfach abzuhauen und dann eine gute Weile später zu erwarten, man könnte einfach „komplett neu“ anfangen oder „urteilsfrei“ weitermachen, hat sich in der Vergangenheit mehrfach gezeigt. In dem Zuge persönliches schlicht zu löschen gehörte dazu und hat sich sogar in diesem Wiki schon ereignet, als sie ihren Sandkasten einfach gelöscht hat, nachdem eine Formatierungsdiskussion nicht reibungsfrei lief, obwohl über die im Sandkasten gezeigten Varianten noch aktiv diskutiert wurde.
Auf einer solche Grundlage will ich nicht weitermachen. Und im Gegensatz zu dem, was du (Drake) formuliert hast, können wir die Energien offensichtlich nicht einfach produktiv nutzen, weil produktiv gedachte Änderungen bzw. Diskussionen sich ruck-zuck wieder bei Unterstellungen festfahren oder sachfremde Themen heraufbeschwören. --Benutzer ARTy Signatur.png 21:21, 15. Apr. 2013 (CEST)
(Ohne Bezug auf aRTys Kommentar, da zuvor angefangen.) Es ist einfach nicht nett, das ohne Absprache oder Ankündigung einfach durchzuziehen und damit die anderen quasi zu zwingen: Wenn Ihr diskutieren wollt, dann öffentlich. Ich weiß auch nicht, was an dem Forum schlimm sein soll, da wurden und werden eben interne Dinge besprochen: Mediawiki-Updates, Vorgehen bei Serverproblemen, der Umzug zu und von Onlinewelten usw. Das interessiert doch sowieso keinen. Einige scheinen da irgendwie die Demokratie untergraben zu sehen oder sich ausgeschlossen fühlen oder was weiß ich. Dabei ist gerade in meinen Augen Demokratie nicht nur positiv, vor allem wenn es darum geht schnelle Entscheidungen zu fällen oder solche die ein spezielles technisches Verständnis erfordern. Würden wir bei jeden Aprilscherz vorher öffentlich diskutieren, was wir machen, wäre nicht nur für viele der Witz verloren, man könnte auch gar nicht derart spontan auf den Ingame-Scherz reagieren. Irgendwelche Kooperationen oder Dialoge mit ArenaNet-Mitarbeitern laufen meist nur effektiv über einen oder wenige Gesprächspartner. Das merkt man gut an den Versuchen von Stéphane auf der Diskussionsseite, hier wird aneinander vorbeidiskuitiert, es gibt (vielleicht auch wegen der Sprachbarriere oder komplexer Themen) kaum Beteilung abseits der üblichen Verdächtigen und es gibt auch kaum wirklich Ergebnisse. --Benutzer Bodhrak Sig.png 21:49, 15. Apr. 2013 (CEST)
(Ohne Bezug auf Bodhraks Kommentar, da zuvor angefangen.) Danke für deine ausführliche Antwort (Und ich bitte Chiubi hiermit beiläufig, sich beim Lesen des vorangehenden Beitrags nicht persönlich angegriffen zu fühlen - der Mann spricht immerhin konkret aus, was er denkt: Das solltest du respektieren und vielleicht sogar gutheißen). Ich habe schon gemerkt, dass Chiubi manchmal diese Alles-hinschmeiß-Phasen hat. Man muss sich aber auch fragen, wodurch die ausgelöst werden. Ich glaube kaum, dass eine böswillige Absicht dahintersteckt. Chiubi hat es hier sicher nicht leicht. Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige Benutzer nur darauf warten, dass sie einen Fehler macht. Ich will hier niemanden in Schutz nehmen, aber alles hat seine Kehrseite. Wenn es wirklich so ist, dass du in Chiubi ein Problem siehst (und das schließe ich aus deinem Beitrag), dann sollte es doch möglich sein, das Problem irgendwie zu beheben. Und damit meine ich nicht, Chiubi ins Nirvana zu schicken, sondern viel mehr, sie aufzubauen und auch einmal zu loben und nicht immer nur zu kritisieren - das wirkt manchmal Wunder. Die aktuelle Einstellung aller Beteiligten untereinander führt einfach zu nichts. Natürlich kommt nicht jeder mit jedem auf Anhieb gut klar, aber es gibt immer eine Möglichkeit, dass sich distanzierte Gruppierungen wieder zusammenfinden. Und DAS ist unser Ziel. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 21:53, 15. Apr. 2013 (CEST)
Ich denke auch nicht, dass Chiubi an sich böswillige Absichten hat, und ich sehe in Chiubi an sich kein Problem. Ich sehe ein Problem darin, wie sie mit ihrer impulsiven Natur umgeht und wie Think dabei, aus meiner Sicht, selbstverständlich mitmacht, aber nach außen hin wie eine unabhängige Person auftritt.
Kritik an einem konkreten Punkt ihrer Wiki-Artikel(!)-Beiträge wurde von ihr oft als umfassende Kritik an ihrer Person ausgelegt oder sogar als solche wahrgenommen. Das ist natürlich schwierig, insbesondere für sie, aber gleichzeitig in einem Wiki auch nicht vermeidbar. Artikel und Gestaltungsfragen sind in der Regel Mischlösungen aus diversen Meinungen, und dafür müssen gerade bei zentralen Fragen oft lange Diskussionen und vor allem Detailsdiskussionen geführt werden.
Ich für meinen Teil versuche, Inhaltsfragen/diskussionen so sachlich wie irgend möglich zu beantworten, unter anderem auch weil ich durch etliche Wikijahre gelernt habe, dass Leute (und insbesondere nicht speziell Chiubi) sich teils schnell persönlich kritisiert fühlen. --Benutzer ARTy Signatur.png 22:29, 15. Apr. 2013 (CEST)
Gut, das kann ich nachvollziehen. Danke noch einmal, dass du dir die Zeit genommen hast, um mir/uns deine Sichtweise zu erläutern. Langsam komme ich mir aber komisch vor, in der Öffentlichkeit über Dritte zu reden. Deshalb war's das erstmal von meiner Seite. Es würde mich freuen, wenn wir alle das irgendwie in den Griff kriegen. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:42, 15. Apr. 2013 (CEST)
(Editkonflikt) Es lässt sich überhaupt nicht vermeiden, dass Meinungen durch Interaktion übertragen, geändert und geteilt werden. So funktionieren Menschen. In diesem Sinne sollte es auch klar sein, warum ich oft die Meinungen von Chiubi teile bzw. verteidige: wir diskutieren nahezu alles vorher schon unter uns (inklusive genug Drama, um hier Seiten zu füllen), von daher sind alle Sachen die einer von uns hier schreibt, ein gemeinsam erlangter Kompromiss, hinter dem wir beide stehen können, ohne das Gefühl haben zu müssen, dass das irgendwie jetzt nur akzeptabel ist, weil es ja der Partner geschrieben hat. Wir sind immer noch zwei Personen, die auch unterschiedliche Meinungen haben, auch wenn das von außen vielleicht nicht so rüberkommt. Zusätzlich noch etwas: der Ton macht die Musik, und leider hat man bei schriftlichen Diskussionen immer das Problem, den Tonfall des anderen einzuschätzen. Grade ein sehr sachlich-neutral formulierter Beitrag macht schnell den Eindruck, arrogant und von oben herab geschrieben zu sein, was nicht nur dein Problem ist, sondern sich bei einigen beobachten lässt. Je nach Gefühlslage/Charakter eines Menschen wird also schnell der eigentlich besonders vorsichtig gedachte Beitrag als persönlicher Affront aufgefasst. --Think 22:49, 15. Apr. 2013 (CEST)

Dank und Bedauern[Bearbeiten]

Da ich mich von der obigen Schlammschlacht deutlich distanzieren möchte, will ich dir hier unter einem neuen Abschnitt ein paar Zeilen zukommen lassen.

Ziemlich verdattert habe ich vorhin deine Entscheidung gesehen, dein Amt niederzulegen. Auch wenn wir in den letzten Tagen durchaus Meinungsverschiedenheiten hatten, warst du mir durch dein Wirken und Auftreten seit meiner Registrierung ein Vorbild und gehörst in meinen Augen zu den zentralen und wichtigen Charakteren - sowohl als Autor, Berater und als Admin - in diesem Wiki. Falls der ein oder andere Beitrag von mir zu dieser Entscheidung beigetragen hat, bedaure ich das sehr, da sie niemals eine provokante oder destruktive Intention hatten. Deinen Ärger über die Foren-Löschung, die deiner Ausführung nach ja dein Fass zum Überlaufen brachte, kann ich als Admin mehrerer Foren durchaus nachvollziehen; ähnliches ist mir auch schon passiert. Jedoch mit einem uneingeschränkten Vertrauensentzug zu reagieren halte ich aus meiner subjekten Sicht für etwas "krass". Weiter kann und will ich das Geschehene weder verteidigen noch kritiseren, da mir einfach die Hintergründe und Zusammenhänge fehlen. Ich hoffe ja, dass dein Entschluss nur eine Affekthandlung war, und du diesen doch nochmal überdenkst. Falls nicht, hoffe ich, dass du zumindest dem Wiki weiter erhalten bleibst. Kurzum: Danke für alles was du für das Wiki getan hast und hoffenltich noch eine ganze Weile tun wirst. --Grinhorn 13:19, 15. Apr. 2013 (CEST)

Ich kann mich hier Grinhorn nur anschließen, du warst eines der aktivsten Mitglieder und ich hätte nie erwartet, dass du dein Amt einfach niederlegst. Ich hoffe, dass du weiter hier im Wiki aktiv sein wirst. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 14:36, 15. Apr. 2013 (CEST)
Danke für den Zuspruch zu meiner bisherigen Arbeit. Ich denke zwar auch, dass ich an sich den Adminposten vernünftig ausfüllen kann, aber wie ich oben begründet habe, hieße das aktuell sich mit einem tief verwurzelten Drama auseinanderzusetzen zu müssen, was in unserer Wikigeschichte nicht zum ersten Mal auftaucht und mir derzeit zu viel ist. Die Hintergründe werden oben ja zum Teil dargelegt, sofern ihr euch das ganze antun bzw. wirklich Meinungen bilden wollt, beispielsweise mein gerade [Edit: vor einer Stunde] abgegebener langer Beitrag klärt vielleicht nochmal meine Sicht mehr auf.
Mein Entschluss ist – meinem Urteil nach – keine Affekthandlung, ich habe mir nach den jüngsten Ereignissen einen Tag Zeit genommen. Zudem reichen die ersten Spuren der aktuellen Probleme bereits eine gute Weile zurück, der Gedanke sich lieber auszuklinken ist also nicht vollkommen neu, hat aber erst jetzt wirklichen Anlass.
Grinhorn, bezüglich deiner Sorge zu deinen Beiträgen: Sie haben sicherlich zur Entscheidung beigetragen, aber vermutlich nicht so, wie du das befürchtest. Mir scheinen ein paar deiner Beiträge etwas von Think bzw. Chiubi geprägt zu sein, oder aber ihnen zufällig wunderbare Vorlagen geboten zu haben. Mir scheint, allgemein gesagt, mehr an Meinungsbildung und Gerüchten außerhalb des Wikis abzulaufen, als ich für gesund halte. --Benutzer ARTy Signatur.png 22:22, 15. Apr. 2013 (CEST)