Datenpad

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datenpad
Datenpad.jpg
Klassifikation

Standort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Allgemein

Dieses Datenpad muss Mechanicus Ninn hier gelassen haben.

Dialog Weiter Icon.png Öffnet den "Nachtragsbericht: Portal-einfälle Erweckter":
(Erfolg Erweckten-Nachspiel erhalten)
(Man kann den Inhalt lesen)
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde das nicht anrühren.

Inhalt[Bearbeiten]

Nachtragsbericht: Portal-Einfälle Erweckter[Bearbeiten]

Friedensstifter-Bericht: Nachtrag zu FR-XE-EA01, 02 Agent: Friedensstigter Ninn Sicherheitsstufe: Arkaner Rat.

Nach der Zerstörung gestohlener Portal-Systeme berichten Agenten von zwar eindeutig selteneren, doch nach wie vor erfolgenden Angriffen durch Erweckten Truppen. Weitere Untersuchungen bestätigen diese Berichte: Durch instabile Portale kommen die Erweckten in geringeren, aber regelmößigem Abstand herein.

Wie Vergleiche mit archivierten Überprüfungen durch Golems vermuten lassen, weisen die Erweckten signifikante Schäden auf, die für extraplanare Überexposition sprechen. Wird dem nicht entgegengewirkt, degenerieren sie binnen weniger Minuten zu undifferenziertem Material.

Die Erforschung eines zuvor nicht angegriffenen Standortes ermöglichte die Bergung Nicht-Erweckten Materials aus den ursprünglichen Portal-System. Die Analyse (siehe angehängte Daten) führt zu folgenden Rückschlüssen: Die beobachteten Erweckten Truppen waren unmittelbar vor Zerstörung der Einrichtung unterwegs. Beim Kollaps der Portal-Integrität kam es in Ermangelung eines stabilen Endpunktes zud Phänomeninversion, bei der die Erweckten vernichtet wurden und das, was von ihnen übrig blieb, in einem interstitiellen Zustand festsaß.Anhängend änliche Studien [Sicherheitsüberprüfung].

Die aktuellen Angriffe werden durch dieses Nebel-basierte Repetitionsphänomen ausgelöst, ähnlichwie bei den von [Sicherheitsüberprüfung] eingereichten Forschungsergebnissen. Die Angriffe sind keine Beispiele einer neuen Strategie der Erweckten und stellen für die in den entsprechenden Gebieten vorhandenen Friedensstifter-Truppen keine taktische oder politische Herausforderung dar. Das Repetitionsphänomen wird immer schwächer werden, bis die Angriffe in ungefähr [Sicherheitsüberprüfung] Jahren ganz aufhören.

Empfehlung: Fortgesetzte Sorgfalt in den betroffenen Gebieten. Empfehlung: Nutzung der Gelegenheit durch ununterbrochene Ansammlungen von Erweckten Truppen zur Verbesserung der Ausbildung und automatisierten Effizienz der einheimischen Verteidigungstruppen. Empfehlung: [Sicherheitsüberprüfung]