Labor für Angewandte Entwicklung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Begriffserklärung.pngDieser Artikel beschreibt die Gegend ohne Aufwertungen. Für eine Liste möglicher Aufwertungen siehe "Heimatort"
Fehlende Informationen: NSC in Asura-Geschichte (bis Stufe 30), Rest wird unter Heimatort zusammengefasst



Labor für Angewandte Entwicklung
Labor für Angewandte Entwicklung 2.jpg
Klassifikation
Region
Maguuma-Dschungel
Gebiet
Rata Sum
1 Sehenswürdigkeit Icon.png
Nachbarn
Ladebildschirm
Golem-Werkstatt des Labors
Eine Vielzahl an Wasserfällen umgibt die Labors

Das Labor für Angewandte Entwicklung ist der Heimatort für Asura-Charaktere in Rata Sum.

Eigentlich besteht das Labor aus vielen kleinen Labors von untereinander unabhängigen Krus. Ein Hauptaugenmerk scheint hierbei auf der Entwicklung neuer Golems zu liegen, weshalb hier einige Golemanten, sowie eine kleine Golem-Werkstatt, zu finden sind. Da in den Labors auch viele Neulinge arbeiten, ist die Gegend etwas außerhalb der Stadt gelegen, sodass fehlgeschlagene Experimente nicht die Sicherheit der Bürger Rata Sums gefährden.

Schauplätze[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Verwendete Demo-Station1181
Asura-Portale
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers

NSC[Bearbeiten]

Geschichts-NSC
Friedensstifter
Bewohner
Sylvari
Golems

Dialog[Bearbeiten]

Weibliche Asura: Ich kenne Euch. Ich habe gerade Eure "Einheitliche Feldtheorie der Ewigen Alchemie" gelesen.
Pensionierter Forscher: Ach je. Das habe ich vor einer Ewigkeit geschrieben. Ich war jung, enthusiastisch, voller Ideen.
Weibliche Asura: Könnt Ihr mir einen Rat für meine weitere akademische Laufbahn geben?
Pensionierter Forscher: Hehe. Wechselt die Schule. Die ewige Alchemie ist unergründlich.

Pensionierte Forscherin: Der Snaff-Preis hat dieses Jahr wirklich für sehr viel Aufregung gesorgt.
Pensionierter Forscher: Bah! In wenigen Monaten wird niemand mehr wissen, wer diesen dummen Preis gewonnen hat.
Pensionierte Forscherin: Äh, habt Ihr nicht auch schon mal gewonnen?

Golemantin: Wir stecken in der Sackgasse. Jedes Golem-Design baut einfach auf früheren Modellen auf.
Golemant: Nicht das schon wieder. Niemand braucht Mini-Golems. Hört auf damit.
Golemantin: Aber ich bin nah dran. Muss nur das Energieproblem lösen. Vielleicht mit einer Guano-Batterie.

Golemant: Immer wenn der Rat neue Friedensstifter bestimmt, drehen die Golems durch.
Forscherin: Warum das denn?
Golemant: Die basteln gern an Golems rum, um sie zu "verbessern".
Golemant: Diese Golems haben so viele Schichten autonomer Befehle, dass sie kaum funktionieren können.

Kru-Forscherin: Wie entwickelt sich Euer Forschungsantrag?
Kru-Forscher: Schwierig: Kann mich nicht entscheiden, ob ich eine binäre oder eine tridezimale logische Struktur verwenden soll.
Kru-Forscherin: Sind das die einzigen Möglichkeiten?
Kru-Forscher: Hat sechs Wochen gedauert, alles auf diese beiden zu reduzieren.

Kru-Lehrling: Die Reaktorexplosion beruht garantiert auf einem Bedienungsfehler.
Kru-Forscherin: Seid Ihr zum Epizentrum gegangen und habt nach der Ursache geforscht?
Kru-Lehrling: Überflüssig! 99% aller Missgeschicke werden durch übersehene Details ausgelöst. Also durch Bedienungsfehler.

Anmerkungen[Bearbeiten]