Dschinn

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dschinn sind Geister mit festen Banden zum elonischen Kontinent, die für gewöhnlich an spirituell starke Gebiete gebunden sind. In einigen elonischen Legenden verfügen sie über Kraft, unsichtbar zu wirken. Wie Menschen sind sie angeblich in der Lage, zwischen dem Weg des Guten und dem Weg des Bösen zu wählen. In gewissem Sinn sind Dschinn tatsächlich in der Lage, unsichtbar zu wirken - viele von ihnen sind Gestaltwandler und können eine menschliche Form annehmen, wenn sie mit Menschen und anderen Spezies zu tun haben. Einige vaabische Mythen beschreiben Dschinn als Beschützer der Natur, was sie zu Feinden der unnatürlichen Dämonen aus anderen Dimensionen macht.

Die meisten Dschinn sind an Orte und Plätze gebunden, die sie beschützen. Am häufigsten sind das Flüsse, Seen und Wüstenstriche. Als die ersten Menschen nach Elona gelangten, unternahmen mächtige Zauberer den Versuch, Dschinn an Anwesen, Höhlen, Gewölbe oder andere Orte zu binden, an denen Reichtümer versteckt waren. Dschinn-Wächter, die ihre Meister überleben, können aber ihre ursprünglichen Befehle vergessen oder sie werden so mächtig, dass sie bald eigenen Beweggründen folgen.

Dschinn sind unerbitterlich bei der Verteidigung der von ihnen geschützten Gegenstände, Orte und Angelegenheiten. Aber sie können ihre Gunst auch Menschen erweisen, die ihnen bei diesen Aufgaben helfen. Vaabi-Legenden berichten von Dschinn, die Wünsche erfüllen und Mächte verliehen. In jüngeren Erzählungen heißt es, dass Abenteurer von Dschinn magisches Wissen und mächtige Gegenstände angeboten bekamen - darunter auch Besitztümer mächtiger Helden, die es gewagt hatten, die Dschinn zu stören.

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Bezwinger Icon.png Bezwinger – Dschinnflaschen-Abfüller 16 Erfolgspunkt.png
Besiegt Dschinn.
Wünscht sie Euch in Vergessenheit.
5 Tötungen 1 Erfolgspunkt.png
25 Tötungen 5 Erfolgspunkt.png
50 Tötungen 5 Erfolgspunkt.png
100 Tötungen 5 Erfolgspunkt.png

Typen[Bearbeiten]