Gelehrte Ailis

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gelehrte Ailis
Gelehrte Ailis.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Sylvari
Organisation
Abtei Durmand
Karte
Gelehrte Ailis Karte.jpg

Gelehrte Ailis ist in der Forschungsstätte der Abtei Durmand stationiert. Hier erforscht sie die Parallelen zwischen dem Miasma und den Toxinen des Turms der Albträume. Ihr Vorgesetzter ist Magister Elwin Huntsley.

Zu ihrer Zeit als Novizin kümmerte sie sich zusammen mit ihrer damaligen Vorgesetzten Abtei-Magistra Vallen um die Flüchtlinge im Brockenmund-Tal. Bei der Wiedereinnahme Löwensteins war sie ebenfalls direkt beteiligt.

Standort[Bearbeiten]

Historische Standorte

Dialog[Bearbeiten]

Nach "Brecht die Moral der Toxischen Allianz, um Zutritt zu Löwenstein zu erhalten"
Abtei-Magistra Vallen: Komisch. Die Gaswaffe ist anders als der Albtraum-Pollen aus dem Kessex-Hügel-Turm.
Abtei-Novizin Ailis: Ich hätte geschworen, sie wären verwandt.
Abtei-Magistra Vallen: Ich auch. Dieses Zeug ist viel schlimmer. Es ist ätzend und in größeren Mengen tödlich.
Abtei-Novizin Ailis: Wie läuft's mit dem Impfstoff gegen das Miasma?
Abtei-Magistra Vallen: Gar nicht. Es reagiert auf kein bekanntes Gegengift.
Abtei-Novizin Ailis: Was in Durmands Namen ist das nur?
Abtei-Magistra Vallen: Es tötet immer mehr Flüchtlinge ... und ist vielleicht Scarlets ultimative Waffe.
Abtei-Novizin Ailis: Ihr hattet mich ja gebeten, die Hylek zu fragen. Sie sagen, sofern die Dosis klein ist, verlässt das Gift den Körper eines Überlebenden.
Abtei-Magistra Vallen: Es ist nicht absolut tödlich? Das ist fantastisch.
Abtei-Novizin Ailis: es kommt drauf an, wie heftig und lange man dem Miasma ausgesetzt ist.
Abtei-Magistra Vallen: Wenn der Wind dreht, können wir Löwenstein angreifen. Halt, woher wissen die Hylek das?
Abtei-Novizin Ailis: Haben sie nicht direkt gesagt. Soll aber Totenfeuer gegeben haben.
Abtei-Magistra Vallen: Habt Ihr angefangen, Augenzeugenberichte für die Gelehrten zu sammeln?
Abtei-Novizin Ailis: Magistra, ich ... weiß nicht, ob man die Flüchtlinge so früh nach dem Unglück befragen sollte.
Abtei-Novizin Ailis: Ich bin ja nicht vom Fach, aber sie zeigen die klassischen Symptome psychischer Traumata.
Abtei-Novizin Ailis: Lassen wir sie doch erst mal zur Ruhe kommen ... oder wenigstens eine Nacht in unserem Lager schlafen.
Abtei-Magistra Vallen: Sie sind Augenzeugen historischer Ereignisse, Novizin. Das muss festgehalten werden. Tut Eure Pflicht.

Wiederaufbau Löwensteins[Bearbeiten]

Im Flüchtlingslager
Abtei-Magistra Vallen: Ich habe gehört. die Flüchtlinge aus Löwenstein könnten bald nach Hause.
Abtei-Novizin Ailis: Wäre das nicht wundervoll?
Abtei-Magistra Vallen: Wenn die Stadt wieder aufgebaut ist, müssen wir den Leuten helfen, hinzukommen.
Abtei-Novizin Ailis: Möchte wissen, wie die Stadt die Umsiedlung angehen will. Nicht jedermanns Zuhause wird noch da sein.
Abtei-Magistra Vallen: Jemand hat mir erzählt, sie bauten Löwenstein stückweise auf und setzten dann alles zusammen.
Abtei-Novizin Ailis: Glaubt Ihr, das stimmt? Das wird ja das reinste Wunder!

Nach dem Wiederaufbau Löwensteins[Bearbeiten]

Allgemein
Die Erforschung dieser Ruinen bietet uns die Möglichkeit, den Opfern der kürzlichen Angriffe wirklich weiterzuhelfen.
Dialog Weiter Icon.png Wie das?
Auf der Suche nach einem Heilmittel gegen Scarlets Röcheln haben wir die von Scarlets Miasma-Waffe hinterlassenen Rückstände mit toxischem Schutt des Turms der Albträume in den Kessex-Hügeln verglichen.
Dialog Abbrechen Icon.png Klingt als würdet Ihr unserer Aufgabe gute Dienste leisten. Passt auf Euch auf.
Dialog Abbrechen Icon.png Schön für Euch.
Mit Magister Elwin Huntsley
→ Siehe bei „Forschungsstätte der Abtei Durmand
In der Nähe
→ Siehe bei „Forschungsstätte der Abtei Durmand

Zitate[Bearbeiten]

  • Möge sich Euer Wissen mehren.
  • Nutzt den Moment.
  • Verlasst Euch auf Euer Wissen.
  • Wissen ist der größte Schatz.
  • Studiert das Gestern, um das Morgen zu überleben.