Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit Staffel 3 der Lebendigen Welt zugänglich. Episode: Krisenherd

Ankunft überlebt

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ankunft überlebt
Ankunft überlebt.jpg
Klassifizierung
Jahr
1330 N.E.
Chronik
Staffel 3
Episode
Krisenherd
Stufe
80
Region
Feuerring
Gebiet
Draconis Mons
Vorgänger
Taimis Lieblingsprojekt
Nachfolger
Jagd auf einen Gott
Karte
Ankunft überlebt Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Ankunft überlebt Karte 2.jpg

Ankunft überlebt findet in der offenen Welt statt und begleitet den Spieler während seiner ersten Schritte in Draconis Mons. Mittels einem Wachsamen-U-Boots wird der Spieler von der Hafenbehörde von Rata Sum in das neue Gebiet transportiert.

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Reise zum Feuerring

Persönliche Geschichte Icon.png Geht zur Hafenbehörde von Rata Sum, um Euer Transportmittel zu finden.
Persönliche Geschichte Icon.png Besteigt das U-Boot zu den Feuerinseln.

So sieht's aus

Persönliche Geschichte Icon.png Meldet Euch beim Ersten Maat Bilgebrand.
Persönliche Geschichte Icon.png Untersucht das Ortungsgerät.
Persönliche Geschichte Icon.png Geht den Hügel hinauf.

Unterstützung des Teams

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit der Person, die hier das Sagen hat.
Persönliche Geschichte Icon.png Findet den Wissenschaftler, der das Ortungsgerät hat.
Persönliche Geschichte Icon.png Seht nach, ob der Aufspürer noch funktioniert.

Belohnung[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Krisenherd Icon.png Krisenherd – Ankunft überlebt 0 Erfolgspunkt.png
Reist nach Draconis Mons und untersucht das Innere der Höhle.
Chronik: Ankunft überlebt
Den Brückenkopf gesichert 0 Erfolgspunkt.png

Chronik[Bearbeiten]

Ankunft überlebt.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Taimi, deren Einfluss immer größer wird, hat dafür gesorgt, dass mich ein Wachsamen-U-Boot zu den Feuerinseln bringt, um Balthasar zu verfolgen. Sie hat natürlich auch welche von ihren Leuten mitgeschickt.

Wir stiegen in einer nicht sehr gastlichen, unterirdischen Höhle aus und machten uns an die Erkundung. Die Wachsamen hatten Späher vorgeschickt, um einen Verteidigungsring einzurichten, doch feindselige Pflanzen und Kreaturen hatten uns bereits Besatzungsmitglieder gekostet — auch Taimis Wissenschaftler Viraddi, der den Aufspürer bei sich hatte! Ich muss ihn finden. Das wird nicht einfach.

In dieser sonderbaren Landschaft sind sogar die Büsche verdächtig. Ein Glück, dass ich die meisten gefährdeten Späher und Viraddi retten konnte. Leider war Taimis Ortungsgerät irreparabel kaputt. Sieht aus, als müsste ich mich ab sofort auf mich selbst verlassen. Ich habe einen halbwegs freundlichen Naturgeist getroffen. Er verriet mir, Balthasar sei ganz oben in dieser Höhle. lch muss mich beeilen.


Dialog[Bearbeiten]

Geht zur Hafenbehörde von Rata Sum, um Euer Transportmittel zu finden[Bearbeiten]

Mit Kriegsmeister Eisenlunge
Kriegsmeister Eisenlunge: Euer Gefährt wartet, Kommandeur. Es geht zu den Feuerring-Inseln.
Kriegsmeister Eisenlunge: Taimis Wissenschaftler und seine Ausrüstung sind schon vor Euch angekommen. Ihr dürft direkt an Board gehen.

Meldet Euch beim Ersten Maat Bilgebrand[Bearbeiten]

Mit Erster Maat Bilgebrand
<Charaktername>: Wo Sind wir?
Wissenschaftler Viraddi: Wir scheinen in einer Höhle zu sein, die während eines Vulkanausbruchs von Gasen gebildet wurde! Sie hat ein faszinierendes Biom.
Erster Maat Bilgebrand: Ja, genau. Wir sind zum Eingang hinab- und im Inneren aufgetaucht.
Erster Maat Bilgebrand: Ich habe ein paar Späher losgeschickt, die sich mit der Gegend vertraut machen und einen Verteidigungsring errichten sollen.
<Charaktername>: Perfekt. In diesem Nebel findet man sich ja kaum zurecht. Gut, dass Taimis Aufspürer auf das Gerät angesetzt ist.
Wissenschaftler Viraddi: Wir sind an der richtigen Stelle. Balthasar ist eindeutig mit Taimis Maschine hier vorbeigekommen und den Hügel hinaufgegangen.

Untersucht das Ortungsgerät[Bearbeiten]

In der Nähe von Wissenschaftler Viraddi
Wissenschaftler Viraddi: Was? Was passiert hier? Hilfe! Es hat mich!
Wissenschaftler Viraddi: Aiiiee-hmpf!
Erster Maat Bilgebrand: Achtung! Zu den Waffen!
Erster Maat Bilgebrand: Das ist übel. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, Kommandeur. Er ist weg. Was zum?
Ihr hört eine uralte Stimme im Wind.
Mysteriöse Stimme: Euer Freund ist nicht fort, er hat sich nur verirrt. Folgt dem aufziehenden Wind.
<Charaktername>: Was? Habt Ihr das gehört?
Erster Maat Bilgebrand: Nein. Definitiv nicht ... Es sei denn, Ihr habt es auch gehört.
<Charaktername>: Ich werde auf den Hügel steigen! Sichert den Strand.
Erster Maat Bilgebrand: Aye-aye.

Geht den Hügel hinauf[Bearbeiten]

Unterwegs
Ihr hört eine uralte Stimme im Wind.
Mysteriöse Stimme: Ihr seid auf dem richtigen Weg.
<Charaktername>: Wer ist da?
Mysteriöse Stimme: Der Wind ... der Himmel ... das Land ... Ihr müsst Euch beeilen.

Sprecht mit der Person, die hier das Sagen hat[Bearbeiten]

Mit Leutnant Mayday
Leutnant Mayday: Kommandeur, dieser Ort ist die reinste Katastrophe. Wir haben mehrere Mannschaftsmitglieder verloren.
<Charaktername>: Ich suche Taimis Wissenschaftler. Er hat den Aufspürer und wurde von einer Ranke erwischt. Habt Ihr so was Ähnliches gesehen?
Leutnant Mayday: Versucht es weiter oben am Hügel. Da hat es vor kurzem ein Durcheinander gegeben.
Leutnant Mayday: Und seid auf der Hut. In dieser Hohle gibt es massenhaft Gefahren. Wir halten inzwischen den Verteidigungsring.

Findet den Wissenschaftler, der das Ortungsgerät hat[Bearbeiten]

Unterwegs
Ihr hört eine uralte Stimme im Wind.
Mysteriöse Stimme: Ihr nähert Euch.
Mysteriöse Stimme: Euer Freund ist hier. Ihr seid ganz in der Nähe.
In der Nähe von Wissenschaftler Viraddi
Wissenschaftler Viraddi: Kommandeur! Hier drüben! Der Alchemie sei Dank.
<Charaktername>: Alles klar bei Euch?
Wissenschaftler Viraddi: Ich bin zu Tode erschrocken. Ich bin gerade so mit meinem Leben davongekommen. Die Ranke hat mich durch Staub und Stein gezerrt.
<Charaktername>: Also gut. Ihr bleibt hier. Ein Wachsamen-Soldat wird Euch zurück zum U-Boot bringen, wenn Ihr soweit seid.
<Charaktername>: Lasst mich diesen Aufspürer mal sehen. Ich möchte die Einstellungen überprüfen.
Wissenschaftler Viraddi: Ich befürchte, der Aufspürer wurde irreparabel beschädigt. Er zeigt Anomalien an.
Wissenschaftler Viraddi: Es ist mir nicht gelungen, ihn zu richten. Ich werde es noch einmal versuchen. Achtet darauf, ob das Licht grün wird.

Seht nach, ob der Aufspürer noch funktioniert[Bearbeiten]

Nach Interaktion mit Taimis Aufspürer
Wissenschaftler Viraddi: Ach, du meine Güte. Keine Ahnung, wie Ihr jetzt Taimis Gerät finden wollt.
<Charaktername>: Das kriege ich schon hin. Es ist Balthasar ... Ich folge einfach dem Feuer.
Wissenschaftler Viraddi: Ganz genau. Ihr werdet dieses göttergleiche Wesen aus einer anderen Welt PROBLEMLOS aufhalten, bewaffnet mit nichts weiter als Eurem Scharfsinn und Euren Fäusten.
Nesselbrand: Jetzt, da Ihr ihn gefunden habt, nehmt Euren Freund mit und geht. Verlasst diesen Ort. Ihr gehört nicht hierher.
<Charaktername>: Ihr habt mich also geleitet? Na, dann danke ich Euch. Wir sind hinter einem abtrünnigen Gott her.
Nesselbrand: Das göttliche Wesen, ja. Wir haben es ankommen sehen. Wir wachen. Sein Stamm verursacht großen Schaden. Wir werden Euch allen helfen zu gehen.
Nesselbrand: Dies ist einer der reinsten Gärten der Natur, und Ihr stört.
<Charaktername>: Ich muss das "göttliche Wesen" finden. Wir kommen im Guten, aber Balthasar muss aufgehalten werden.
Nesselbrand: Das göttliche Wesen, ja ... Ihr könnt ihn zum Gehen bewegen? Dann eilt Euch. Euer Gott hat sich über die Wolkenschicht begeben, zum Scheitelpunkt.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Charr
Asura
Baumhirten

Objekte[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]