Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit Staffel 3 der Lebendigen Welt zugänglich.

Blutsteinkristalle

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blutsteinkristalle
Blutsteinkristalle.jpg
Klassifikation

Blutsteinkristalle sind eine Erzader, die zum Abbau von Blutrubinen dient. Man kann sie nur im Blutsteinsumpf oder nach entsprechender Freischaltung in der Heimatinstanz des Accounts finden. Zum Abbau wird eine Orichalcum-Spitzhacke benötigt. Standardmäßig ist die Erzader nach drei Schlägen vollständig abgebaut.

Vorkommen[Bearbeiten]

Benötigt[Bearbeiten]

Allgemein
Einmalig, zur Freischaltung in der Heimatinstanz

Inhalt[Bearbeiten]

Garantiert
Garantiert in der Heimatinstanz
Garantiert bei Verwendung einer Mithril-Spitzhacke oder schlechter
Chance auf folgende Zusatzfunde
Spezielle Zusatzfunde
Mögliche Zusatzfunde durch besondere Sammelwerkzeuge
Siehe Besondere Sammelwerkzeuge
Mögliche Zusatzfunde durch Glyphen
Siehe Glyphen

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Spieler, welche selbst keinen Blutsteinkristall-Knoten in ihrer Heimatinstanz besitzen, können ihn in der Heimatinstanz eines anderes Spielers, der diesen freigeschaltet hat, benutzen.
  • Man kann pro Account täglich (jeweils ab 02:00 Uhr MESZ) maximal 37 Blutsteinkristall-Knoten abbauen. Der Sammelknoten aus der Heimatinstanz zählt nicht zu dieser Limitierung. Nachdem man das Kontingent erreicht hat, verschwinden alle Blutsteinkristall-Abbauknoten auf der Karte.