Entmantelung der Dunkelheit

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Lösung
Entmantelung der Dunkelheit
Entmantelung der Dunkelheit.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Findet heraus, wo der Albtraumhof den weißen Hirsch versteckt.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Caithe in der Nähe der Ährenleser-Bucht.
Persönliche Geschichte Icon.png Nehmt an dem Treffen Teil und hört Euch nach Hinweisen um.
Persönliche Geschichte Icon.png Überredet einen Höfling mit Euch zu gehen.
Persönliche Geschichte Icon.png Führt den Höfling zu Caithe.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Caithe und entscheidet, wie Ihr vorgehen wollt.

Belohnung[Bearbeiten]

Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngMesmer Icon.pngNekromant Icon.png

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Entmantelung der Dunkelheit.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Caithe und ich haben die Pläne des Albtraumhofes erfahren. Gavin hat schreckliches mit dem weißen Hirsch vor. Wir müssen ihn aufhalten.


Dialog[Bearbeiten]

Sequenz mit Caithe
Caithe: Der Albtraumhof sammelt sich. Wir müssen vorsichtig sein. Ich komme nicht in ihre Nähe; sie wissen, wer ich bin. Also werde ich sie aus der Ferne beobachten.
<Charaktername>: Ich verstehe nicht, warum wir überhaupt zulassen, dass sie sich sammeln, wenn sie nur alles verderben wollen.
Caithe: Bei den seltenen Gelegenheiten, wo sie in der Öffentlichkeit aufblühen, verwelken sie auch wieder, sobald die Hainhüter auftauchen.
<Charaktername>: Wenn wir nicht an sie rankommen, wie sollen wir dann den weißen Hirsch befreien, bevor sie ihn verderben?
Caithe: Ich kann das nicht. Ihr schon. Ihr seid ein frischer Setzling. Sie werden Euch anwerben wollen. Redet vorsichtig mit ihnen und gewinnt ihr Vertrauen.
<Charaktername>: Das mache ich. Vielleicht kann ich einen Anwerber überreden, mir hierher zu folgen. Dann können wir ihn zusammen zwingen, uns alles über Gavin und den Hirsch zu erzählen.
Caithe: Ausgezeichnet. Aber noch eine Warnung, bevor Ihr geht: Hört nicht auf ihre Lügen. Wenn sie Euch verderben ... gibt es keine Heilung.
Dialog mit Caithe
Überredet einen Höfling, mit Euch zu gehen, und bringt ihn zu mir. Ganz einfach
Dialog Abbrechen Icon.png Ich hole einen.
Bei dem Treffen im Dorf
Albtraumhof-Rekrutiererin: Frisch erwacht und schon hat man Euch angelogen.
Albtraumhof-Rekrutierer: Eure Augen sollten offen sein! Stattdessen kneift Ihr sie zu, bis Ihr nur noch tote Philosophen seht.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Der Zentaur Ventari. Der Mensch Ronan. Das waren keine Sylvari! Wieso hat ihr Wort solches Gewicht für uns?
Albtraumhof-Rekrutierer: Ventaris Tafel legt uns in ketten, als Sklaven einer aufgepfropften Moral, verwurzelt in einem fernen Land, auf ewig gefangen.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Ich sage "Nein", und das solltet Ihr auch! Schaut in Euch. Der Traum ist Vieles. Licht und Schatten, Liebe und Zorn, Gut uns Böse. Genau wie wir.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Kommt zu uns in den Wald, Setzlinge, und wir lehren Euch mehr. Wir lehren Euch die Freiheit und die Wahrheit.
Dorfbewohner: Das ... das war sehr verstörend.
Dorfbewohnerin: Interessant. Ich gebe zu, da war was Wahres dran.
Dialog mit Albtraumhof-Rekrutierer
Euer Hunger nach mehr ist greifbar, Schössling. Früher oder später gehört Ihr zu uns.
Dialog Wildheit Icon.png Ich weiß nicht. Taugt Ihr im Kampf? Wenn Ihr nicht kämpfen könnt, kann ich nicht zu Euch stoßen.
Eure jämmerliche Aggression macht mich lachen. Sucht Euch jemand anderen als Opfer.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr Kerle vom Albtraumhof seid echte Langweiler.
Dialog Würde Icon.png Diese Logik erschließt sich mir nicht. Ihr wollt Böses tun, um unser Volk zu befreien?
Genau. wenn der Albtraum stark genug geworden ist, wird sich der Blasse Baum von der Tafel abwenden, und unser Volk wird frei sein.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich möchte gern mehr erfahren. Vielleicht, wo wir ungestört sind? Folgt mir. (Fortschritt in Geschichte)
Dialog Charisma Icon.png Die anderen sagten mir, Ihr wäret der klügste Höfling. Stimmt das?
Oh ja. Und ich beweise es, indem ich nicht auf Eure Schmeicheleien reinfalle, Schössling.
Dialog Abbrechen Icon.png Oh, ich bitte um Vergebung. lebt wohl.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich habe mich noch nicht entschieden, werde es aber berücksichtigen.
Dialog mit Albtraumhof-Rekrutiererin
Ihr seid nicht auf die Krone gefallen, Schössling. Habt Ihr Fragen über den Albtraumhof?
Dialog Charisma Icon.png Einige, doch ich bin schüchtern. Können wir reden, wo wir nicht gesehen werden?
Aber natürlich, Schnuckelchen ...
Dialog Abbrechen Icon.png Gut. (Fortschritt in Geschichte)
Dialog Würde Icon.png Drohungen und Grausamkeit machen Euch nicht stark.
Sehe ich anders. Wir können nur mächtiger werden, wenn wir die Macht nutzen. Lernt diese Lektion oder werdet ihr Opfer.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde mich an Eure Worte erinnern.'
Dialog Abbrechen Icon.png Nein, jetzt nicht. Ich höre lieber zu.
Dialog mit Albtraumhof-Rekrutiererin
Die meisten Dörfler sind willensschwach, leben in Angst und Unschlüssigkeit. Sagt mir ... Seid Ihr da anders?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Mehr, als Ihr merkt. Kommt mit mir, dann zeige ich Euch wie anders ich bin.
Wie könnte ich so ein faszinierendes Anliegen ablehnen? Himmel, gehen wir doch an einen ruhigen Ort.
Dialog Abbrechen Icon.png Klingt gut. Nach Euch. (Fortschritt in Geschichte)
Dialog Wildheit Icon.png Ich bin die Ausnahme. Ich fürchte Euch nicht und ich werde es beweisen.
Ha! Herausforderung angenommen, Schössling.
Dialog Abbrechen Icon.png Ausgezeichnet. Kommt mit mir. Ich kenne den idealen Ort für ein solches Duell. (Fortschritt in Geschichte)
Dialog Charisma Icon.png Ich fürchte eine Schönheit wie die Eure nicht. Ich feiere sie! Könntet Ihr nicht etwas mehr Zeit mit mir allein verbringen?
Euer müder Versuch, an meine ausschweifende Natur zu appellieren, ist so seltsam wie sinnlos. Packt Euch.
Dialog Abbrechen Icon.png Huch, tut mir leid. Bin schon weg.
Dialog Würde Icon.png Tugend nennt Ihr Willensschwäche? wahrhaftig, Ihr müsst noch lernen, was ein wahrer Sylvari ist.
Ein wahrer Sylvari? Ich verstehe, wo Eure Loyalitäten liegen ... bei den jämmerlichen, versklavten Huldigern des Baums. Fort mit Euch"
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr habt Glück, ich bin heute großzügig. Ich lasse Euch am Leben. Guten Tag.
Dialog Abbrechen Icon.png Willensschwach. Äh, ja. Wie Ihr meint.
Nachdem man den Rekrutierer zu Caithe geführt hat (Variante 1)
Albtraumhof-Rekrutiererin: Moment, was tut Ihr da? Was ist das?
Caithe: Ihr Höflinge liebt doch die Hinterlist. sagt und, wohin Gavin den weißen Hirsch gebracht hat.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Ihr bringt mich nicht zum Reden. Ich töte Euch.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Kommt, erhebt Euch. Greift an und zerstört.
Nachdem man den Rekrutierer zu Caithe geführt hat (Variante 2)
Albtraumhof-Rekrutiererin: He, was macht Ihr denn hier? Was ist das?
Caithe: Ihr habt nur eine Chance. Sagt uns, wohin der Weiße Hirsch gebracht wurde.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Ich töte Euch beide! Ihr kriegt nichts aus mir raus!
Albtraumhof-Rekrutiererin: Zerfleischt Eure Feinde, bis nur noch Blut und Schreie übrig sind von ihnen.
Sequenz mit Albtraumhof-Rekrutiererin und Caithe
<Charaktername>: Hört mal, Ihr seid schlau genug, um zu wissen, dass Ihr ein Problem habt. Sagt uns, wo der Weiße Hirsch ist, und Ihr könnt zurück zu Euren Freunden.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Wenn ich Euch das sage, jagen mich die anderen und lassen mich leiden.
Caithe: Sagt uns, wo der Hirsch ist, oder ich schneide Euch Eure Zunge raus!
<Charaktername>: Nein, vertraut mir. Niemand erfährt, dass Ihr es wart. Ich werde Euch nicht verraten, wenn Ihr mir sagt, wo der Weiße Hirsch ist.
Albtraumhof-Rekrutiererin: Ich glaube Euch. Es ist Gavin. Er hat den Hirsch in einem Lager im Norden eingesperrt. Das Tier ist ein Geschöpf der Hoffnung; es zur Verzweiflung zu bringen, wird uns befreien. Und den Blassen Baum auch.
Caithe: Danke. Dann werden wir jetzt auch unser Wort halten und niemanden sagen, dass Ihr geredet habt ... vor Eurem Tod.
<Charaktername>: Caithe, bitte. Wir sollten sie gehen lassen. Ich habe mein Wort gegeben. Wir sind besser als sie. Unser Wort ist unsere Ehre.
Nach der Sequenz
Caithe: Nein. Dieser Höfling wird keine Warnung weitertragen. Das erlaube ich nicht.
Caithe: Ein schnelles Ende. Ein besserer Tod, als sie ihren Opfern gönnen.
Caithe: Die Zeit drängt. Wir haben zwei Möglichkeiten. Befreien wir das Tier durch Verkleidung oder Ablenkung?
Caithe: Es war Euer Traum, in dem der Weiße Hirsch erschien. Ich vertraue Eurem Instinkt.
Caithe: Sprecht mit mir, wenn Ihr wisst, wie wir vorgehen sollen.
Dialog mit Caithe
Wenn der Albtraumhof den Weißen Hirsch mit einem Albtraum besudelt, dann wird der Traum verdorben,
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ihr habt recht. Wir müssen den Hirsch retten. Doch wie?
Ich sehe zwei Möglichkeiten: Tarnung oder Ablenkung.
Dialog Weiter Icon.pngWas würden wir tun, wenn wir Tarnung wählten?
In Höflingsroben könnten wir ins Lager eindringen und den Hirsch befreien, bevor sie etwas merken.
Dialog Zurück Icon.png Interessanter Plan. Und die andere Option?
Dialog Abbrechen Icon.png Darüber muss ich nachdenken.
Dialog Weiter Icon.pngWelche Art von Ablenkung?
Die Albtraumhöflinge sind stolz. Die richtige Beleidigung dürfte sie aufmischen ... Und ich könnte hinter ihrem Rücken den Hirsch befreien.
Dialog Zurück Icon.png Raffiniert. Welche andere Möglichkeit hatten wir noch gleich?
Dialog Abbrechen Icon.png Darüber muss ich nachdenken.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich bin zur Entscheidung bereit.
Und, was wählen wir? Tarnung oder Ablenkung?
Dialog Entscheidung Icon.png Ich sorge für Ablenkung und kümmere mich um die Höflinge, während Ihr den Hirsch befreit.
In Ordnung. Treffen wir uns bei der Schierlingswiege, dann finden wir eine Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit auf uns zu ziehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir sehen uns dort.
Dialog Entscheidung Icon.png Tarnt Euch. Am besten schleichen wir hinein, um den Hirsch zu befreien.
...
Dialog Abbrechen Icon.png Darüber muss ich nachdenken.
Dialog Abbrechen Icon.png Das muss ich mir noch genauer überlegen.
Dialog mit Caithe nach Abschluss
Wir tun, was zu tun ist. Euch hätten sie nicht besser behandelt.
Dialog Weiter Icon.pngIhr hasst den Albtraumhof ja von ganzem Herzen.
Sie haben mir etwas Kostbares gestohlen. Ich werde ihnen nie vergeben ... oder gestatten, andere mit ihrer Bosheit zu infizieren.
Dialog Abbrechen Icon.png Ein nobles Ziel, doch lasst Euch nicht vom Hass verzehren.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe. Es war notwendig.


NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Sylvari
  • Caithe
  • Dorfbewohner/in
  • Bürger
Albtraumhof
  • Albtraumhof-Rekrutierer/in

Gegner[Bearbeiten]

Albtraumhof
  • Albtraumhof-Rekruierer/in
  • Albtraum-Hund