Fremdenführerin

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fremdenführerin
Fremdenführerin.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Mensch
Karte
Fremdenführerin Karte.jpg

Die Fremdenführerin führt eine Gruppe Norn durch die nördlichen Bezirke Löwensteins. Sie erzählt ein wenig über die neuen Gebäude und die Architektur. Sie deutet an, dass sie ihren momentanen Beruf nicht allzu gern hat und lieber Architektin geworden wäre. Die Führung beginnt im Süden der Prachtvollen Piazza und endet beim Portal in die Gendarran-Felder.

Am Flugplatz von Löwenstein kann man sie vor einigen Entwürfen weinen sehen.

Standort[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Bei Start der Führung
Fremdenführerin: Also, Leute. Bevor es losgeht, will ich noch ein paar Regeln erörtern.
Fremdenführerin: Wir gehen schnell, also haltet bitte Schritt.
Fremdenführerin: Beschränkt Fragen bitte auf das Minimum.
Fremdenführerin: Eltern, behaltet Eure Kinder bei Euch. Ich bin nicht schuld, wenn sie weglaufen und von Karka gefressen werden.
Fremdenführerin: Na schön. Gehen wir.
Fremdenführerin: Gibt es Fragen? Nein? Tja, also dann ...
Östlich von Machas Anlegestelle
Fremdenführerin: Nachdem Scarlet Löwenstein 1327 zerstört hatte, lobte der Kapitänsrat einen Wettbewerb für den Wiederaufbau aus.
Fremdenführerin: Die besten Architekten aus ganz Tyria reichten Ihre Entwürfe ein, darunter auch eine äußerst begabte Schülerin.
Fremdenführerin: Doch leider war sie den kleingeistigen Ratsmitgliedern mit ihrer brillanten Vision des neuen Löwenstein zu weit voraus.
Fremdenführerin: Statt eines herrlichen Ausblicks auf die Bucht ist da jetzt also dieser riesige ... Hummer.
Fremdenführerin: Man beachte die Materialverschwendung. Und diese ... Scheren.
Fremdenführerin: Wenn Ihr mir bitte folgen wollt.
Nun eine der beiden Möglichkeiten
  • Fremdenführerin: Wer wäre lieber draußen auf Erkundungstour? Na? Na? Ich auf jeden Fall.
  • Fremdenführerin: Habt Ihr auch alle Spaß? Ich auf jeden Fall.
Beim Löwentor
Fremdenführerin: Hier eine mächtige Installation aus gebogenem Glas und kunstvollem Stahl.
Fremdenführerin: Ich weiß nicht, wie's Euch geht, aber ich stünde bei einem Erdbeben nicht so gern darunter.
Fremdenführerin: Also, lasst uns weitergehen.
Nun eine der beiden Möglichkeiten
  • Fremdenführerin: (hustet)
  • Fremdenführerin: Beeilt Euch etwas, Leute.
Im Westen des Coriolis-Platzes
Fremdenführerin: Hier drüben sind eine Reihe Asura-Portale zu anderen Städten in ganz Tyria.
Fremdenführerin: Es ist die effektivste Methode, schnell wegzukommen.
Fremdenführerin: Hinein ins Abenteuer. Oder in eine neue Laufbahn, wenn Eure architektonischen Träume von einem großen Krustentier aus Zement zerschmettert wurden.
Fremdenführerin: (hustet)
Fremdenführerin: Und weiter.
Nun eine der beiden Möglichkeiten
  • Fremdenführerin: (räuspert sich) oder
  • Fremdenführerin: Nicht vergessen, Leute: Je großzügiger das Trinkgeld, desto besser kommt es an!
Beim Platz der Mystik
Fremdenführerin: Das hier schätzen besonders Kinder. Und leicht zu begeisternde Gemüter.
Fremdenführerin: Bitte sehr: Löwensteins Brunnen!
Fremdenführerin: Zufällig ereignen sich hier auch achtzig Prozent aller Unfälle bei Führungen. Passt bitte auf, wo Ihr hintretet.
Fremdenführerin: Wollen wir?
Nun eine der beiden Möglichkeiten
  • Fremdenführerin: Habt Ihr auch alle Spaß? Ich auf jeden Fall.
  • Fremdenführerin: Gibt es Fragen? Nein? Tja, also dann ...
Beim Portal zu den Gendarran-Feldern
Fremdenführerin: Durch dieses Portal geht's zum zweiten Bezirk von Löwenstein. Macht Euch einen Moment mit dem Gebiet vertraut.
Fremdenführerin: Ich treffe Euch dann gleich auf der anderen Seite.
Fremdenführerin: Nur zu.
Fremdenführerin: (seufzt) Ist denn bald Pause?

Zitate[Bearbeiten]

  • Schön, Euch zu treffen.
  • Mögen die Sechs Euch behüten.
  • Wie kann ich helfen?
  • Wie geht's?
  • Grüß Euch.