Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung Heart of Thorns zugänglich.

Geheimnisse der Glänzenden Klinge

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fehlende Informationen: Lösung; Alternativdialoge bei Norn, Sylvari und Menschen; Weitere Vorwürfe; Dialoge bei Erfolg "Furchtlos"
Geheimnisse der Glänzenden Klinge
Geheimnisse der Glänzenden Klinge.jpg
Klassifizierung
Jahr
1330 N.E.
Chronik
Staffel 3
Episode
Am Ende des Pfads
Stufe
80
Region
Kryta
Gebiet
Götterfels
Gegend
Grenth-Platz
Vorgänger
"Wo ist Balthasar"
Nachfolger
Am Gestade von Orr
Karte
Geheimnisse der Glänzenden Klinge Karte.jpg
Eingang zum Geheimen Hauptquartier
Geheimnisse der Glänzenden Klinge Karte 2.jpg
Instanzkarte

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung
Reist zum Mausoleum in Götterfels.
Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Euch mit der Vorstreiterin der Glänzenden Klinge beim Mausoleum.
Persönliche Geschichte Icon.png Benutzt den versteckten Eingang.
Hauptquartier der Glänzenden Klinge
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Anise.
Persönliche Geschichte Icon.png Folgt Anise.
Leistet den Vertrauenseid.
Persönliche Geschichte Icon.png Nehmt an "Kühlt den Geist ab" teil.
Persönliche Geschichte Icon.png Nehmt an "Stählt den Geist" teil.
Persönliche Geschichte Icon.png Überlebt, solange ihr könnt: 0:00 (Überlebt.)
Persönliche Geschichte Icon.png Schafft Shadow Zeit zu fliehen 2:00 (Lasst Shadow Zeit zum Fliehen.)
Persönliche Geschichte Icon.png Tötet so viele Angehörige des Weißen Mantels, wie Ihr könnt: 0 (Mitglieder des Weißen Mantels getötet)
Persönliche Geschichte Icon.png Folgt Anise.
Persönliche Geschichte Icon.png Zerstört Euren Selbstzweifel. (Stellt Euch Eurer Schuld und Eurem Selbstzweifel)
Event Fortschrittsbalken grün Icon.png Event Besiegen Icon.png
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Vorstreiter Mehid.
Persönliche Geschichte Icon.png Legt den Vertrauenseid ab.
Ehren-Klinge
Persönliche Geschichte Icon.png Gebt Anise den Aspekt.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Anise.

Belohnung[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des Pfads – Chronik: Geheimnisse der Glänzenden Klinge 0 Erfolgspunkt.png
Sprecht mit Anise über die Pläne der Glänzenden Klinge.
Beherrschungspunkt Herz von Maguuma Icon.pngHerz von Maguuma-Beherrschungspunkt
Die Pläne der Glänzenden Klinge entdeckt 0 Erfolgspunkt.png
Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des Pfads – Präzisionsklinge 1 Erfolgspunkt.png
Besiegt 50 Eindringlinge des Weißen Mantels am Steinkreis von Denravi.
"Ich werde Euch die hinterhältige Kehle durchschneiden! Zu den Waffen!" — Vorstreiterin Kerida
50 Eindringlinge des Weißen Mantels am Steinkreis von Denravi besiegt 1 Erfolgspunkt.png
Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des Pfads – Die Stellung halten 2 Erfolgspunkt.png
Überlebt den Angriff auf den Steinkreis von Denravi für mindestens 5 Minuten.
Nur noch ein bisschen länger ...
Den Angriff des Weißen Mantels für 5 Minuten abgewehrt 2 Erfolgspunkt.png
Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des Pfads – Furchtlos 2 Erfolgspunkt.png
Besiegt die Manifestation des Selbstzweifels im Hauptquartier der Glänzenden Klinge, ohne "Kleiner Durchbruch" einzusetzen.
Ein hohes Maß an Selbstvertrauen.
Den Schatten des Zweifels ohne Hilfe eines Echos der Furcht besiegt 2 Erfolgspunkt.png
Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des PfadsFurchtsam 2 Erfolgspunkt.png
Besiegt die Manifestation des Selbstzweifels im Hauptquartier der Glänzenden Klinge, indem Ihr "Kleiner Durchbruch" einsetzt.
Weg da! Weg da!
Den Schatten des Zweifels mithilfe eines Echos der Furcht besiegt 2 Erfolgspunkt.png
Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des Pfads – Zwei Seiten, gleiche Münze 1 Erfolgspunkt.png
Schließt die Erfolge "Furchtlos" und "Furchtsam" ab.
Ihr könnt beides haben.
Die Erfolge "Furchtlos" und "Furchtsam" abgeschlossen 1 Erfolgspunkt.png
Erfolg Am Ende des Pfads Icon.png Am Ende des PfadsSchüler des Bartholos 5 Erfolgspunkt.png
Findet alle Abschnitte von Bartholos' zukunftsträchtiger Arbeit. 10 Abschnitte gesammelt 5 Erfolgspunkt.png

Chronik[Bearbeiten]

Geheimnisse der Glänzenden Klinge.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Vorstreiterin Kerida — ihren Namen kenne ich jetzt — nahm mich mit in den geheimen Stützpunkt der Glänzenden Klinge. Weder sie noch Anise wollten mir verraten, was sie mit den Aspekten vorhaben, also willigte ich ein, den Vertrauenseid der Glänzenden Klinge abzulegen. Damit wurde ich zum Ehrenmitglied der Klinge. Jetzt kann ich in die wichtigeren Geheimnisse der Glänzenden Klinge eingeweiht werden. Außenstehenden gegenüber darf ich kein Wort über diese Angelegenheiten verlieren, so verlangt es der Eid. Breche ich ihn, werde ich mit dem Tod durch Magie bestraft. Doch ich habe nun, was ich wollte. Kerida will mithilfe der Aspekte Lazarus zum Leben erwecken, damit sie ihn ein für alle Mal erledigen kann. Was für ein wahnwitziger Plan!

Lösung[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Trefft Euch mit der Vorstreiterin der Glänzenden Klinge beim Mausoleum[Bearbeiten]

In der Nähe
Vorstreiterin der Glänzenden Klinge: Ist dieses Mausoleum nicht entzückend? Es ist sogar mein Lieblingsmausoleum. Ist es nicht schön?
<Charaktername>: Gruselig. Es passt zu Euch. Aber mal im Ernst: Wir müssen los.
Vorstreiterin der Glänzenden Klinge: Fürchtet Euch nicht. Der Eingang ist hier — man muss nur wissen, wo man nachschauen muss. Und ich weiß wo.

Benutzt den versteckten Eingang[Bearbeiten]

Den Eingang untersucht
Vorstreiterin der Glänzenden Klinge: Hier entlang.

Sprecht mit Anise[Bearbeiten]

Mit Gräfin Anise
Gräfin Anise: Da seid Ihr ja wieder.
<Charaktername>: Durchaus. Eure Vorstreiterin hat mich gebracht. Und ich möchte Euch erneut fragen, was Ihr mit den Aspekten vorhabt.
Gräfin Anise: Vorstreiterin Kerida, genau.
<Charaktername>: Ah, so heißt sie also? Wir hatten bisher keine Gelegenheit, uns einander vorzustellen.
Gräfin Anise: Nun, ich kann Euch zu den Aspekten nichts sagen. Habt Ihr sie gefragt?
Vorstreiterin Kerida: Entgegen anderslautender Gerüchte bin ich nicht tot. Hört auf, über mich zu reden, als wäre ich nicht hier.
Vorstreiterin Kerida: Anise, sagt ihm/ihr, dass er/sie den Aspekt aushändigen soll.
Gräfin Anise: Der Kommandeur möchte wissen, was Ihr mit ihnen vorhabt.
<Charaktername>: Ich werde den Schwur leisten, wenn es nötig ist. Aber ich kann Euch den Aspekt nicht anvertrauen, ehe ich sicher bin, dass er nicht missbraucht wird.
Gräfin Anise: Ihr habt ihm/ihr von dem Eid erzählt?
Vorstreiterin Kerida: Über den Eid zu sprechen wird mich nicht umbringen. Die Geheimnisse zu enthüllen allerdings schon. Außerdem wollte er/sie das Thema einfach nicht ruhen lassen.
Vorstreiterin Kerida: Ihr gehört nicht zur Glänzenden Klinge. Wir würden es niemals zulassen, dass Ihr den Eid abgelegt.
Gräfin Anise: Ich persönlich halte das ja für eine wunderbare Idee. Mir fällt kein/e Verbündete/r ein, der/die vertrauenswürdiger und nützlicher ist.
Vorstreiterin Kerida: Was?
Gräfin Anise: Folgt mir, Kommandeur. Ich werde Euch dem inneren Kreis der Glänzenden Klinge vorstellen.

Folgt Anise[Bearbeiten]

Unterwegs
Vorstreiterin Kerida: Ich liebe die Vorstellung, wie viele Schmerzen das verursachen wird.
<Charaktername>: Der Eid bezieht sich nur darauf, Geheimnisse zu bewahren, oder?
Vorstreiterin Kerida: (lacht)
Gräfin Anise: Es geht um mehr als nur um das Versprechen, unsere Geheimnisse zu wahren. Für die dabei verwendete Magie ist es erforderlich, bei Euch bestimmte Gefühle zu entfachen.
Vorstreiterin Kerida: Ihr könntet sterben.
<Charaktername (Asura)>: Was muss ich tun? Ich kann nicht jedem auf Abruf zur Verfügung stehen. Ich muss eine wichtige Mission zum Abschluss bringen.
<Charaktername (Charr)>: Was muss ich tun? Ich werde Euch nicht auf Abruf zur Verfügung stehen. Auf keinen Fall. Außerdem muss ich eine wichtige Mission zum Abschluss bringen.
Gräfin Anise: Ihr werdet ein/e außerordentliche/r Agent sein. Unter der Voraussetzung, dass ihr nicht gegen Kryta arbeitet, werden Euch bestimmte Freiheiten eingeräumt.
Bei den Vorstreitern
Charakter ist kein Mensch
Vorstreiterin Salia: Ich. Es ist noch niemals vorgekommen, dass jemand, der nicht menschlich war, diesen Eid leisten durfte.
Gräfin Anise: Hört mir zu! Ich stehe persönlich für seine/ihre Ehre und Aufrichtigkeit ein. Ich beobachte ihn/sie schon seit vielen Jahren.
<Charaktername>: Ihr habt ... Was?
Gräfin Anise: Ich habe ihn/sie große Taten vollbringen sehen und weiß, wie viele Opfer er/sie bei der Verteidigung Tyrias erbracht hat. Ich kann seine/ihre Rechtschaffenheit bezeugen.
Gräfin Anise: In einer Zeit, in der die Alt—Drachen zur Gefahr für die gesamte Welt werden, kommt Kryta nicht umhin, auf ungewöhnliche Verbündete zu vertrauen. Ich vertraue diesem/dieser Verteidiger/in Tyrias.
Vorstreiterin Salia: Harte Zeiten erfordern drastische Maßnahmen. Ich ziehe meinen Widerspruch zurück.
Vorstreiter Mehid: Sonst jemand? Nein? Dann lasst uns fortfahren.
Charakter ist ein Mensch

...

In der Zwischensequenz
Vorstreiter Mehid: Brüder und Schwestern, ich frage Euch: Wie soll der/die Bittsteller/in unserer Sache gegenüber aufgeschlossen werden?
Vorstreiterin Talie [sic]: Indem er/sie gehärtet wird!
Vorstreiter Mehid: Wie wird die unverbrüchliche Rechtschaffenheit des/der Bittstellers/Bittstellerin beurteilt?
Vorstreiterin Talie [sic]: Indem er/sie abgeschreckt wird!
Vorstreiter Mehid: Wie wird die Entschlossenheit des/der Bittstellers/Bittstellerin beurteilt?
Vorstreiterin Talie [sic]: Indem er/sie in Form gebracht wird!
Vorstreiter Caulden: Wir sind die Feinde der Glänzenden Klinge. Ihr werdet uns alle ihre Geheimnisse verraten!
Vorstreiterin Salia: Tut es oder verwirkt Euer Leben!
<Charaktername>: Dann werde ich meine Aufrichtigkeit mit ins Grab nehmen. Ihr tut Unrecht.
Hinweis Icon.png Hinweis: Es sprechen Vorstreiterin Talie, Caulden, Salia und Ylan gleichzeitig.
Nach der Zwischensequenz
Gräfin Anise: Seid bereit, einen finsteren Abschnitt unserer Geschichte zu erleben. Dadurch wird in Eurem Herzen die Empathie für die Glänzende Klinge geboren.
Vorstreiterin Kerida: Kämpft, als ob Euer Leben davon abhinge. Bleibt am Leben, solange Ihr könnt.
Gräfin Anise: Kiera spiele dieses Mal ich. Ausnahmsweise seid Ihr einmal Shadow [sic].
Vorstreiterin Kerida: In Ordnung.
Übersetzungsfehler: Gesprochen wird immer "Schatten". (Eingetragen am: 26.7.17)
In der Illusion
Kiera: (hüstelt) Willkommen, Mitglieder der Glänzenden Klinge. Willkommen im Steinkreis von Denravi, unserer Zuflucht vor dem Weißen Mantel!
Shadow: Ja, willkommen in unserem Hauptquartier, wo wir all die kriegswichtigen Pläne schmieden!
Markis: Seht, meine Freunde vom Weißen Mantel! Es ist die Glänzende Klinge! Genau, wie ich es versprach!
Kiera: Markis! Was ist das für eine verräterische Niedertracht? Ihr habt uns an den Weißen Mantel verkauft? Wie konntet Ihr nur?
Shadow: Ich werde Euch die hinterhältige Kehle durchschneiden! Zu den Waffen!

Überlebt/Lasst Shadow Zeit zum Fliehen/Mitglieder des Weißen Mantels getötet[Bearbeiten]

Während des Angriff des Weißen Mantels
Shadow: Kiera, holt Verstärkung! Wir werden den Mantel lange genug aufhalten, damit Ihr entkommen könnt! Los!
Kiera: Nein, Shadow [sic]! Ihr geht! Ihr wisst zu viel. Wir können das Risiko, dass Ihr gefangen genommen werdet, nicht eingehen. Wir werden folgen, sobald Ihr fort seid.
Charakter wurde besiegt
Kiera: Ein Blutbad! Die Hunde des Weißen Mantels haben uns alle ermordet! Ich hoffe, Shadow [sic] ... konnte ... fliehen ...

Folgt Anise[Bearbeiten]

<Charaktername>: Tod allüberall!
Vorstreiterin Kerida: Eine beeindruckende Darstellung. Ich hatte schon immer den Verdacht, dass das dramatische Genre Euch gut liegt.
Gräfin Anise: Macht nicht den Fehler, Euch auf Euren Lorbeeren auszuruhen. Die nächste Prüfung wird nicht so entspannt sein.
Am Zielort
Gräfin Anise: Der Krieg der Glänzenden Klinge gegen den Weißen Mantel und seine Mursaat-Herren dauerte Jahre.
Vorstreiterin Kerida: Das Rasiermesser des Schicksals zeichnet sich durch seine Vorzeitigkeit aus und hätte in jede Richtung schwingen können. Unsere Zukunft lag im Dunkeln.
<Charaktername>: Das Rasiermesser des Schicksals? Nichts. Schon gut.
Gräfin Anise: Und aus diesem Grund wurden viele von uns von Zweifel, Furcht, Reue erfüllt ... in unserem Innern wuchsen Dämonen heran.
<Charaktername>: Innere Dämonen? Glaubt mir, von denen werde ich jeden Tag bombardiert.
Vorstreiterin Kerida: Diejenigen, die Euch die meisten Probleme bereiten, müsst Ihr jetzt konfrontieren. Nur so werdet Ihr sie überwinden können, sollte jemand versuchen, sie gegen Euch einzusetzen.

Zerstört Euren Selbstzweifel[Bearbeiten]

Während des Kampfes
Vorstreiterin Kerida: Schließt Frieden mit den Zweifeln und Unsicherheiten, die Euch plagen!
Gräfin Anise: Eure Schuld kann zu Eurer Stärke werden, aber nur dann, wenn Ihr sie anerkennt.
Vorwürfe der Illusionen in zufälliger Reihenfolge
Eir Stegalkin: Braham ist mein größtes Opfer. Er braucht Euch; er bewundert Euch. Seine Legende ist mit Eurer verwoben. Euch ist er egal.
Eir Stegalkin: Euer Egoismus hat meinen Sohn vergiftet, meinen Erben, mein Herz. Ihr habt mein Vermächtnis dem Verderben anheimfallen lassen!
Eir Stegalkin: Ihr habt mich sterben lassen! Ihr standet direkt daneben und habt zugelassen, dass dieses Ding mich tötet!
Eir Stegalkin: Ihr wisst einfach nicht, wann Ihr aufhören müsst. Wenn Ihr endlich aufhört, Helden zu spielen, werden wir bereits alle tot sein!
Eir Stegalkin: Klinge des Schicksals. Unsere Gilde! Ihr habt sie vernichtet. Und jetzt fällt Eure eigene Gilde schon auseinander, bevor sie sich überhaupt vollständig bilden kann.
Eir Stegalkin: Pakt-Kommandeur? Feigling. Ihr wart — wieder mal — nicht da, als wir über den Dschungel flogen und Mordremoth unsere Flotte vernichtete!
Eir Stegalkin: Wir kämpfen gegen Drachen. Das haben wir schon immer getan. Aber Ihr habt Eure Meinung geändert?
Rytlock Brimstone: Habt Ihr wirklich das Zeug dazu, Glints Nachwuchs vor dem zu beschützen, was kommen wird? Wirklich und wahrhaftig?
Rytlock Brimstone: Ihr habt mich in den Nebeln alleine gelassen. Euer alter Kamerad war nicht wichtig genug, um ihn zu retten. Was ist das für eine Idee von Freundschaft?
Rytlock Brimstone: Ihr hättet nie alleine und ohne die Klinge des Schicksals losziehen sollen. Ohne uns werdet Ihr scheitern.
Rytlock Brimstone: Ihr seid nicht besser als Logan. Wenn Ihr gebraucht werdet, rennt Ihr immer davon.
Rytlock Brimstone: Rox hat sich wegen Euch gegen MEINEN Trupp entschieden. Und jetzt ist sie ganz alleine mit diesem gefährlichen Einzelgänger [sic]!
Rytlock Brimstone: Was ist mit Rox? Schon ziemlich praktisch, dass sie mit Braham fortgelaufen ist, nicht wahr?
Übersetzungsfehler: Statt "...Einzelgänger" wird "...einsamen Wolf" gesprochen. (Eingetragen am: 25.7.2017)
Caithe: Die Sicherheit des Eis war MEINE Wylde Jagd. Aber Ihr musstet sie mir nehmen und seid dann auch noch beinahe gescheitert!
Caithe: Es dreht sich immer alles um Euch, Euch, EUCH!
Caithe: Ihr handelt doch allein nach dem Motto: Vogel, friss oder stirb!
Caithe: Ihr wollt doch gar nicht die Welt retten. Ihr wollt doch nur, dass Euch alle zu Füßen liegen!
Caithe: Nach allem, was wir zusammen durchgemacht haben! Wie konntet Ihr je an mir zweifeln?
Caithe: Was habe ich an mir, dass Euch solche Probleme bereitet? Die Tatsache, dass ich eine Mörderin bin? Kehrt in dieser Hinsicht doch lieber erst einmal vor der eigenen Haustür!
Charakter wurde besiegt
Gräfin Anise: Halt! Nehmt Euch einen Augenblick Zeit, Atem zu schöpfen und wieder in Eurer Mitte anzukommen.
Gräfin Anise: Der Ursprung des Angriffs liegt in Eurem eigenen Geist, in Euren Unsicherheiten. Sie müsst Ihr konfrontieren, um diese Herausforderung zu bestehen.
Gräfin Anise: Schuldgefühle können zu einer Last werden oder Euch die Entschlossenheit bringen, es beim nächsten Mal besser zu machen. Scheitert nicht an Eurem eigenen Bedauern.
Gräfin Anise: Versucht es jetzt erneut.

Sprecht mit Vorstreiter Mehid[Bearbeiten]

Mit Vorstreiter Mehid
Vorstreiter Mehid: Oberste Vorstreiterin, er/sie hat sich bewiesen. Sind wir bereit für sein/ihr Gelöbnis?
Gräfin Anise: Das sind wir. Jetzt wartet nur noch die Reise durch magische Dunkelheit zur der heiligen Kammer auf Euch, in der Ihr den Eid leisten werdet.
Gräfin Anise: Vertraut mir. Ich werde Euch heil dorthin bringen.

Legt den Vertrauenseid ab[Bearbeiten]

Den Eid ablegen
Vorstreiter Mehid: Nachdem wir die Wunden unserer Vergangenheit geteilt haben, werden wir jetzt unsere Zukunft stärken.
Vorstreiter Mehid: Dieser Eid verpflichtet Euch, unsere Geheimnisse zu verteidigen. Enthüllt Ihr sie, wartet auf Euch die Todesstrafe. Sprecht mir nach.
Vorstreiter Mehid [sic]: Ich bin gebunden durch das Blut aus den Adern der Glänzenden Klinge.
Hinweis Icon.png Hinweis: Im Chatlog stehen nur Vorstreiter Mehid und Salia, aber es sprechen auch die Vorstreiter Caulden, Talie und Ylan gleichzeitig.
<Charaktername>: Ich bin gebunden durch das Blut aus den Adern der Glänzenden Klinge.
Vorstreiter Mehid [sic]: Mir obliegt es, die Geheimnisse der Glänzenden Klinge jenseits dieses Kreises zu schützen.
<Charaktername>: Mir obliegt es, die Geheimnisse der Glänzenden Klinge jenseits dieses Kreises zu schützen.
Vorstreiter Mehid [sic]: Eher werde ich sterben, als dass ich diesen Eid brechen werde.
<Charaktername>: Eher sterbe ich, als dass ich diesen Eid breche.
Vorstreiter Mehid: Es wurde gelobt und so soll es nun sein! Wem wir unser Vertrauen ausgesprochen haben, ist nun in unsere Mysterien eingeweiht und wird das Königreich beschützen.
Vorstreiter Mehid: Ihr seid ein/e verehrte/r Agent/in der zeitlosen Glänzenden Klinge. Jetzt können wir Euch von unseren Geheimnissen berichten, ohne Strafe befürchten zu müssen.
Vorstreiter Mehid: Lang lebe die Glänzende Klinge!
Vorstreiterin Salia: Lang lebe die Glänzende Klinge!
Vorstreiterin Talie: Lang lebe die Glänzende Klinge!
Vorstreiter Caulden: Lang lebe die Glänzende Klinge!
Vorstreiterin Ylan: Lang lebe die Glänzende Klinge!
Gräfin Anise: Lang lebe die Glänzende Klinge!
Vorstreiterin Kerida: Lang lebe die Glänzende Klinge!

Sprecht mit Anise[Bearbeiten]

Nachdem das Aspekt übergeben würde
Gräfin Anise: Und vergesst nie, dass Reden Sterben bedeutet.
<Charaktername>: Wo wir gerade dabei sind ... erzählt.
Vorstreiterin Kerida: Nun gut, dann werde ich jetzt wohl Eure Frage beantworten. Wie lautete sie noch einmal?
<Charaktername>: Oh, wie amüsant Ihr seid! Ihr wisst genau, was ich will.
Vorstreiterin Kerida: Durchaus. Ihr wollt Balthasar und ich will Lazarus. Solange die Aspekte irgendwo dort draußen sind, ist Kryta nicht sicher.
<Charaktername>: Ihr habt vor, sie zu vernichten?
Vorstreiterin Kerida: Nein. Sobald sie alle in meinem Besitz sind, werde ich ihn mit ihrer Hilfe wiederbeleben.
<Charaktername>: Habt Ihr noch alle Latten am Zaun?
Gräfin Anise: Ich habe ähnlich reagiert, auch wenn ich zu etwas drastischeren Formulierungen gegriffen habe.
Vorstreiterin Kerida: Wenn er wiederbelebt ist, werde ich die geballte Kraft meines krytanischen Zorns auf ihn niederprasseln lassen.
Vorstreiterin Kerida: Ich werde ihn vernichten und das wird die Mursaat für alle Zeiten aus Tyria verjagen.
Vorstreiterin Kerida: Was? Wir haben den Weißen Mantel bereits handlungsunfähig gemacht. Es wird Zeit, den letzten Mursaat auszulöschen. Kommt Ihr?
<Charaktername>: Ihr denkt, Ihr könntet das Auge finden?
Vorstreiterin Kerida: Aber mit Sicherheit.
Gräfin Anise: Ich werde Euch nicht im Weg stehen. Wenn das nicht funktioniert, könnt Ihr aber jetzt schon davon ausgehen, dass ich mir ein "Ich hab's doch gesagt" nicht verkneifen werde.
Vorstreiterin Kerida: Verstanden. Ich habe einen Plan. Es gibt widersprüchliche Nachrichten darüber, wo sich das Auge aufhält. Es könnte sein, dass es eine Weile dauert, es ausfindig zu machen.
Vorstreiterin Kerida: Also teilen wir uns auf. Ihr geht nach Orr. In Löwenstein wird ein Schiff auf Euch warten. Wir treffen uns wieder, sobald wir das Auge gefunden haben.
<Charaktername>: Ihr versucht also schon wieder, mich loszuwerden? Warum schaut Ihr nicht in Rata Sum vorbei? Von meiner Gilden-Kameradin Taimi bekommt Ihr so ein Kommunikationsgerät, wie ich es habe.
Vorstreiterin Kerida: Damit Ihr mich überwachen könnt?
<Charaktername>: Nein. Damit wir immer Wissen, wo der andere ist.

Nach Abschluss[Bearbeiten]

Mit Vorstreiterin Ylan
Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt so ein Glück, dass Ihr mit der Vorstreiterin Kerida reisen könnt. In unseren Reihen gehört sie zu den Besten.
Dialog Weiter Icon.png Ihr seid sicher, dass Ihr nicht sagen wolltet, dass die zu den Verwegensten gehört, ja?
(lacht) Sie kann es sich leisten. Es gibt nur wenige Gegner, die es mit ihr aufnehmen können. Ich hoffe, ich werde eines Tages nur halb so gut sein, wie sie es ist.
Dialog Abbrechen Icon.png Mir auch.
Mit Vorstreiterin Talie
Ich liebe die Verteidigung. So viel Glanz und Gloria, einfach wunderbar.
Dialog Weiter Icon.png Findet so etwas oft statt?
Jedes Mal, wenn neue Rekruten ihren Abschluss machen. Der Eid ist Teil unserer Tradition seit ... ich würde sagen, seit wir wieder ein Königreich sind. Wenn man weiß. dass man für Verrat sterben muss, ... erhöht das die Loyalität.
Dialog Weiter Icon.png Kann ich mir vorstellen.
Und wenn man je gefoltert wird und sterben will, bietet es einem einen leichten Ausweg. Sehr praktisch!
Dialog Abbrechen Icon.png Von der Seite habe ich das bisher noch nicht betrachtet. Ich muss gehen. Auf Wiedersehen.
Mit Vorstreiter Mehid
Herzlichen Glückwunsch und willkommen! Ich bin überzeugt, Ihr werdet auch weiterhin ein so starker Verbündeter der Glänzenden Klinge sein, wie Ihr es während des Angriffs des Weißen Mantels auf unsere Stadtt gewesen seid. Vielen Dank noch einmal.
Dialog Weiter Icon.png Keine Ursache. Darf ich Euch jetzt, da ich durch den Eid gebunden bin, einige Fragen stellen?
Natürlich. Was möchtet Ihr wissen?
Dialog Weiter Icon.png Der Weiße Mantel besaß alle Aspekte, die zum Herbeirufen erforderlich waren. Warum wurden sie verstreut?
Sie besaßen alle - bis auf einen. Diesen einen bekamen wir von Caudecus. Das wussten sie jedoch nicht. Als der falsche Lazarus auferstand, hielten sie ihn für den echten und dachten, die Aspekte wären nocht aktiv.
Dialog Weiter Icon.png Bitte sprecht weiter.
Sie versteckten sie zu seinem Schutz in ganz Kryta. Seitdem wir wussten, dass der Weiße Mantel sie hat, ist Vorstreiterin Kerida auf der Suche nach ihnen. Dies war seit langer Zeit der erste Hinweis auf ihren Aufenthaltsort.
Dialog Zurück Icon.png Dürfte ich etwas anderes fragen?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen. Gehabt Euch wohl.
Dialog Weiter Icon.png Was vermutet Ihr war der Grund dafür, dass Balthasar den Weißen Mantel hinterging?
Es ist eine reine Vermutung, aber der Mantel baut schon seit wir sie das letzte Mal besiegten ein Spionagenetzwerk auf, also seit Jahrhunderten. Sie sind ein respekteinflößender Gegner, sie haben Geld und sie sind durchtrieben.
Dialog Weiter Icon.png Und nun?
Und jetzt haben sie wieder eine Niederlage erlitten. Wir gruben ihre Maulwürfe aus und steckten die ins Gefängnis, die den Angriff überlebten. Ohne Caudecus haben sie nichts mehr, worauf sie zurückfallen können. Er war die treibende Kraft, die hinter all dem stand.
Dialog Zurück Icon.png Dürfte ich etwas anderes fragen?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen. Gehabt Euch wohl.
Dialog Weiter Icon.png Wie stark ist Lazarus genau?
Das ist eine ausgezeichnete Frage. Wir wissen es nicht. Ich in Eurem Fall würde das Schlimmste erwarten. Seit man ihn hereingelegt und zum Rückzug gezwungen hat, ist er nicht mehr der Alte. Aber vielleicht ist er ja über die Jahre stärker geworden.
Dialog Weiter Icon.png Weiß die Glänzende Klinge von seinen Fähigkeiten?
Über welches Können und welche Fertigkeiten Lazarus verfügte, als wir im 11. Jahrhundert n.E. gegen ihn kämpften, ist gut dokumentiert. Allerdings ist das sehr lange her und wir wissen nichts darüber, was zwischen damals und heute alles geschehen ist.
Dialog Weiter Icon.png Verstanden. Was wisst Ihr sonst noch?
Aus unseren Geschichtsbüchern läasst sich entnehmen, dass er damals sehr geschickt Nekromantie mit Elementar-Magie kombinierte. Solltet Ihr ihn finden und auferstehen lassen, unterschätzt ihn nicht.
Dialog Zurück Icon.png Dürfte ich etwas anderes fragen?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde nichts erwarten. Danke.
Dialog Weiter Icon.png Was wisst Ihr über das Auge von Janthir?
Ich weiß auch nicht mehr als das, was in den Geschichtsbüchern steht. Es handelt sich um ein Werkzeug der Mursaat und des Weißen Mantels in Zusammenhang mit dem Volk von Janthir. Es war ein magisches Konstrukt, das die Talente einer Person erkennen konnte.
Dialog Weiter Icon.png Also im Dienste des Weißen Mantels?
Und der Mursaat, ja. Es ist Hunderte von Jahren alt, aber es wurde kürzlich im Blutsteinsumpf wiedergefunden und ist seitdem auf der Suche nach seinen Meistern.
Dialog Zurück Icon.png Dürfte ich etwas anderes fragen?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen. Gehabt Euch wohl.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon gut. Ich muss gehen. Gehabt Euch wohl.
Mit Vorstreiterin Salia
Der Moment, als Ihr den Eid ablegtet, war ein wahrhaft historischer Moment. Immerhin seid Ihr, nun ja, Ihr und kommt nicht aus den Reihen der Glänzenden Klinge und all das.
Dialog Weiter Icon.png Das wird in die Geschichtsbücher eingehen, vermute ich. Warum findet die Öffnung jetzt statt?
Es gibt keine Öffnung. Hier geht es allein um Euch. Die Oberste Vorstreiterin ist der Ansicht, dass Tyria Euch eines Tages brauchen wird, und wir möchten, dass die Bindung zwischen uns so stark wie möglich ist.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut, denn das möchte ich genauso.
Mit Vorstreiter Caulden
Ihr habt hervorragend gearbeitet. Bravo! Viel besser, als ich erwartet hätte, sogar dafür, dass Ihr der Kommandeur seid.
Dialog Weiter Icon.png Ähm ... danke? Sagt mir, kennt Ihr Vorstreiterin Kerida gut?
Sie hat mich ausgebildet und ist immer noch meine Mentorin. Sie ist eine Naturgewalt.
Dialog Weiter Icon.png Ihr geht also davon aus, dass sie Lazarus besiegen kann?
Ich glaube ... dass sie mit Euch an ihrer Seite es kann und es auch tun wird. Die Oberste Vorstreiterin ist der Ansicht, dass Ihr das Zünglein an der Waage seid, dass über Erfolg oder Scheitern entscheiden wird.
Dialog Weiter Icon.png Deswegen hat mir Anise also die Agentenverfolgung übertragen. Aber warum die Irreführung?
Hat sie Euch nichts über ihre wahren Motive erzählt? Hm. Ihr kennt doch die Oberste Vorstreiterin Anise. Lügen ist ihre zweite Natur. Sie sagt neimandem die gesamte Wahrheit. Ich glaube, es handelt sich um einen Verteidigungsmechanismus.
Dialog Weiter Icon.png Interessant. Ich dacht eigentlich, es läge an meiner Person.
Oh, nein. Das ist bei jedem so. Aber ihr Vertrauen zu Euch ist größer als das zu vielen anderen. So viel kann ich Euch sagen. Sie war immer wieder sehr von Euch beeindruckt. Sie hätte sich nie für Euch verbürgt, wenn sie es nicht auch so gemeint hätte.
Dialog Abbrechen Icon.png Das tröstet mich zumindest etwas. Danke.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]