Grenth-Platz

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Grenth-Platz
Grenth-Platz.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Götterfels
1 Wegmarke Icon.pngJa 1 Panorama
Nachbarn
Karte
Grenth-Platz Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Verortung
Grenth-Platz Verortung.svg

Der Grenth-Platz ist Grenth, dem Gott des Todes und des Eises, gewidmet. Grenths Speiche, so wird das Wassersystem von Götterfels genannt, verläuft am Grenth-Platz größtenteils überirdisch, weshalb sich einige Arbeiter hier auch an der Instandhaltung abmühen. Im Osten des Platzes, an das Salma-Viertel angrenzend, befindet sich ein kleiner Friedhof.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Grenth – 804
Panormane
Panorama Grenth-Platz - (Nördlich des Panoramas befinden sich einige kleine Grabsteine an der Stadtmauer, über welche man auf das Dach der kleinen Krypta gelangt.)
Landmarken
Landmarke Icon.png Grenths Speiche

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Priester
Glänzende Klinge
Seraph-Wache
Passanten

Objekte[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Bürger: Ich bin bereit für die Nebel.
Priester des Grenth: Ihr gebt etwas so Kostbares freiwillig auf?
Bürger: Ich trete dem Tod auf dem Schlachtfeld entgegen.
Priester des Grenth: Kommt sicher in seine Arme.

Seraphen-Soldatin: Wie sieht's aus?
Seraphen-Soldat: Nicht gut. Krytaner. Jung. Verletzungen. Viel Blut verloren.
Seraphen-Soldatin: Sprecht nicht so laut. Wir können keine Gerüchte gebrauchen.
Seraphen-Soldatin: Sichert das Gebiet. Erzählt keinem davon.

Wache der Glänzenden Klinge: Problem?
Seraphen-Soldatin: Ja. Noch eins. Spuren von Gewalt. Jede Menge ...
Wache der Glänzenden Klinge: Zeugen?
Seraphen-Soldatin: Bislang keine Meldung, aber ich wette, jemand hat was gesehen.

Bürgerin: Wir sind dem Volk verpflichtet, nicht irgendwelchen unsichtbaren Ideen.
Bürger: Das scheint mir etwas hart.
Bürgerin: Betrauert die Verluste aus Euren Gründen und ich trauere aus meinen.