Grazden der Beschützer

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grazden der Beschützer
Grazden der Beschützer.jpg
Klassifikation
Typ
Gegner
Spezies
Geist
Organisation
Ascalonischer Geist
Rang
Veteran
Stufe
10
Karte
Besiegt den aufgewühlten Schatten von Grazden dem Beschützer Karte.jpg
Heilt Verbündete • Verursacht Schwäche • Belebt Verbündete wieder
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Grazden der Beschützer.

Grazden der Beschützer war ein Mönch im alten Ascalon. Er war Lehrmeister der Schutzgebete und kümmerte sich als Untergebener von Herzog Barradin sehr um das Volk. Unter anderem nahm er sich der Grawl-Plage an, welche das ascalonische Volk bedrohte. Er überlebte das Große Feuer, kam jedoch später durch das Feindfeuer um.

Seine Ruhestätte befindet sich auf der kleinen Insel inmitten des Adorea-Sees, wo er sich gelegentlich auch in seiner spektralen Form zeigt.

Standort[Bearbeiten]

Events[Bearbeiten]

Gegner in

Dialog[Bearbeiten]

Während Besiegt den aufgewühlten Schatten von Grazden dem Beschützer
→ Siehe bei „Besiegt den aufgewühlten Schatten von Grazden dem Beschützer

Kampf-Fertigkeiten[Bearbeiten]

Kampf-Fertigkeiten
  • Feuerball - Projektil
  • Flammenausbruch - Zauber welcher erhöhten Schaden verursacht
  • Feuersturm - Flächenzauber, welcher jede Sekunde geringen Schaden verursacht (6s)
Gestohlene Fertigkeiten

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Vor dem September-2014-Feature-Release tauchte er als Champion-Gegner auf, war aber in etwa so einfach zu besiegen wie ein Elite-Gegner. Seit dem Update ist er nun ein Veteran, scheint jedoch genau so einfach zu besiegen zu sein wie ein gewöhnlicher Gegner ohne Rang.