Scarlets Geheimraum

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scarlets Geheimraum
Scarlets Geheimraum.jpg
Klassifizierung
Karte
Scarlets Geheimraum Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Hinweis von Braham

Persönliche Geschichte Icon.png Werft einen Blick in Euren Posteingang.

Schaut nach Taimi in Wohlstand-Stadt.

Begebt Euch in Scarlets Geheimraum.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Marjory.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Kasmeer.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Taimi.
Persönliche Geschichte Icon.png Untersucht das Loch hinter dem Bücherregal.
Persönliche Geschichte Icon.png Erkundet den Tunnel.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Taimi.

Benachrichtigung[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Braham

Ein Treffen in Wohlstand


Mich erreichte eine Nachricht über Ärger in Trockenkuppe. Wohlstand wurde soeben angegriffen. Ich begebe mich dorthin, um nach Taimi zu sehen. Trefft mich dort und wir sehen zusammen nach der Kleinen. Möge der Wolf Euch leiten.

—Braham


Belohnung[Bearbeiten]

Chronik[Bearbeiten]

Scarlets Geheimraum.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Nachdem mich Braham über einen Angriff auf Wohlstand-Stadt in Trockenkuppe informiert hat, bin ich sofort dahin aufgebrochen, um nach Taimi zu sehen. Trotz der furchtbaren Zerstörung von Wohlstand ist Taimi wohlauf gewesen. Die Erschütterungen, die von den Ranken verursacht wurden, haben allerdings einen geheimen Durchgang hinter Scarlets Bücherregal freigelegt. In den Tunneln unter ihrem Zimmer habe ich eine Karte gefunden, auf der Scarlets Route zu einem unbekannten Ziel im Südwesten festgehalten wurde.



Dialog[Bearbeiten]

Beim Betreten des Geheimraums
Braham Eirsson: Taimi? Taimi! Seid Ihr hier?
Braham Eirsson: Taimi?
Taimi: Ich bin da. Alles gut. Schraddel hat mich beschützt. Geht's Euch gut?
Braham Eirsson: Oh. Puh. Ja, uns geht's auch gut.
Taimi: Alles fing an zu wackeln. Ich hatte kaum Zeit, in Schraddel zu steigen.
Rox: Ist sie in Ordnung, Braham?
Braham Eirsson: Ja, es geht ihr gut. Sie hat sich im Golem versteckt.
Taimi: Nicht versteckt: Ich hab wichtige Daten gesammelt.
Braham Eirsson: Ja, ja ....
Kasmeer Meade: Habt Ihr gesagt, Taimi geht's gut?
Taimi: Mir geht's guuut. Manno.
Marjory Delaqua: Was ist los?
Mit Marjory Delaqua
Ich habe das Gefühl, dass uns die gesamte Welt unter den Füßen wegbricht.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Es geht uns wohl allen so. Es gibt einen neuen Drachen, dem wir uns stellen müssen.
Nichts wird je wieder so sein, wie es mal war.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Nein, das wird es nicht. Mordremoth hat das getan und er hat erst angefangen.
Danach
Kasmeer Meade: M-M-M-Mordremoth? (hick)
Marjory Delaqua: Gibt dem ganzen eine völlig neue, entsetzliche Dimension, nicht wahr?
Kasmeer Meade: Götter, wir brauchen einen Plan. Was sollen wir nur tun?
Mit Kasmeer Meade
Glaubt Ihr wirklich, dass all diese Ranken mit Mordremoth zu tun haben? All diese Toten?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich bin mir ziemlich sicher.
Was sollen wir machen?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Wir fangen damit an. Scarlets Pfad zu folgen.
Scarlet glaubte, das große Ganze gesehen zu haben. Es war Teil ihrer Wahnvorstellung. Ich glaube nicht daran, dass der Absturz der Zephyriten zu Scarlets Plan gehörte, aber sowohl sie als auch der Saboteur-
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Sprachen über die Zerstörung Tyrias. Ich weiß.
Aerin sagte, ein tyrianischer Anführer würde sterben. Deshalb glaube ich, dass jemand - oder etwas - ihn kontrollierte. Das beunruhigt mich am meisten an ihm.
Dialog Weiter Icon.png Das Problem ist, dass wir nicht wissen, wen er gemeint hat.
Es könnte jeder sein, doch die größte Gefahr für Mordremoth stellt wohl Trahearne dar. Ich hasse den Gedanken, dass auch Königin Jennah in Gefahr sein könnte.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Er hat auch noch andere merkwürdige Dinge gesagt.
Ja. Sachen wie "Er wird so zufrieden sein." und "Ich habe das große Ganze gesehen." Er klang so sehr wie Scarlet, es war beängstigend.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich denke, wir können noch immer von Scarlet lernen. Selbst nach ihrem Tod.
Mit Taimi
Nur zur Klarstellung: Ich glaube auch, dass dies Mordremoths Werk ist. Es hat alles mit Scarlet angefangen. Wir müssen sie verstehen. Habt Ihr ihren Stimmrekorder gesehen? Ihre Bücher oder Papiere vielleicht?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich bin nur froh, dass es Euch gut geht. Was habt Ihr erfahren?
So einiges! Zum Beispiel wie Scarlet mit den Dampfkreaturen begonnen hat und dann zu Äther- und Uhrwerkkreaturen überging. Sie hat einen ganzen Haufen dieser Dampfkreaturen in die Wildnis entlassen. Oh! Und sie hat Omadd getötet.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Omadd getötet?
Er war ihr letzter Mentor. Er hat mit seinem bewusstseinserweiternden Gerät an ihr experimentiert. Dadurch hat sie auch die Ewige Alchemie gesehen oder was sie eben dafür hielt.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Sie hat ihn also dafür getötet?
Nein. Sie hat ihn getötet, weil er - nachdem er begriffen hatte, dass sein Gerät funktioniert - sie nicht mehr wie eine Assistentin oder Schülerin, sondern wie eine Laborratte angesehen hat. Er wollte noch mehr Experimente an ihr durchführen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Verstehe. Aber Omadd hätte ihr doch nie wehgetan, nicht wahr?
Historisch gesehen, haben vorangegangene Generationen der Asura - zu denen auch Omadd zählt - Sylvari als eine Anomalie betrachtet, die studiert werden musste. Als die ersten Sylvari eintrafen, wurden viele zu ... Opfern der Forschung im Interesse des Arkanen Wissens.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Habt Ihr neue Erkenntnisse zu diesen Zeichnungen an der Wand?
Die habe ich in der Tat. Basierend auf den Notizen in Scarlets holografischem Rekorder dort drüben habe ich eine Theorie aufgestellt. Ich denke, es stellt ihre Vision dar.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ihre Vision?
Ihr Mentor Omadd hat ein Gerät entwickelt, welches den Geist öffnet. Als sie es ausprobierte, hatte sie eine Vision. Im Zentrum befindet sich ein Symbol, das häufig zur Darstellung des Blassen Baums genutzt wird.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Und Ihr denkt, sie hat dieses Bild danach gezeichnet?
Ja. Sie hat behauptet, in ihrer Vision die Ewige Alchemie gesehen zu haben. Die symmetrischen Elemente in der Zeichnung und der Blasse Baum im Zentrum lassen diesen Schluss zu.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Warum der Blasse Baum?
In ihrer Vision hat sie gesehen, wie der Blasse Baum von Dornenranken angegriffen wurde. Sie hat beschrieben, wie diese dem Blassen Baum schrecklichen Schaden zugefügt haben.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Das klingt furchtbar. Hat sie das erschüttert?
Es hat ihr gefallen. Sie hat sogar einige Dornenranken wachsen lassen, um Omadd damit zu erdrosseln. Die Parallele zu den Ranken in ihrer Vision ist recht offensichtlich.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Was ist mit den Ley-Linien? Habt Ihr etwas Neues erfahren?
Sogar das Interessanteste von allem! Scarlet hatte die Vermutung, dass die Position der Wegmarken mit den mächtigsten Ley-Linien übereinstimmt.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Hatte sie damit recht?
Vermutlich, aber sicher ist das noch nicht. Ich muss noch weitere Forschungen anstellen, um die Elemente noch besser zu verstehen, die sie zu dieser Schlussfolgerung brachten.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Faszinierend.
Dialog Abbrechen Icon.png Ah ja.
Dialog Abbrechen Icon.png Oh. Verstehe.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe ich nicht. Haltet an Eurem Gedanken fest, ich muss mich kurz umsehen.
Danach
Marjory Delaqua: Und habt Ihr herausgefunden, was Scarlet hier gemacht hat?
Taimi: Sie studierte Ley-Linien. Aber keine Ah...
Braham Eirsson: Haltet aus!
Kasmeer Meade: Oh! Oh! Herrje!
Kasmeer Meade: Was ist los?
Rox: He. Seht Euch das an. Da ist ein Durchgang hinter dem Regal.
Taimi: Was? Geht mir aus dem Weg! Lasst mal sehen!
Braham Eirsson: Beruhigt Euch. Der Boss geht als Erstes.
Taimi: Na gut, aber macht schnell.
Rox: Komm, Frostbeißer. Wir gehen.
Frostbeißer: (zirp)
Interaktion mit dem Buch auf dem Boden
Dieses Notizbuch mit dem Titel "Forschungsnotizen" enthält eine komplexe Sammlung an Formeln, Zeichnungen und technischen Blaupausen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Verlassen.
Interaktion mit dem Zettel an der Wand
Dieses Stück Papier stammt aus einem Buch.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Durch die Briefe, die Soldaten der Kourna-Armee nach Hause geschickt haben, konnten wir Einblicke in ihr Leben gewinnen. Im elften Jahrhundert n. E. inspirierte Varesh Ossa ihr Volk zu großer Loyalität.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
In einer bestimmten Rede lobte Ossa ihr Militär und ermutigte es, seine Überzeugungskraft zu nutzen, um die Macht Kournas von innen heraus zu festigen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Sie sagte, "Wenn sie nur richtig überzeugt werden, kann man ganze Gruppen niederer Kreaturen dazu verleiten, auf die eigenen Ziele hinzuarbeiten, ohne dass diese überhaupt merken, dass sie es nicht für sich selbst tun."
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Ossa führt die Allianz aus Zentauren und kournischer Handwerker als Beispiel an. Gemeinsam produzierten sie bessere Rüstungen und Waffen und deckten für das Volk der Kourna den Alltagsbedarf.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png In Ruhe lassen.
Interaktion mit dem Buch auf der Kiste
"Die Geschichte der Trockenkuppe" von Nicholas Sandford, 1070 n. E.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Jetzt ist es zwar eine karge Landschaft, aber vielleicht hat dieses Becken vor vielen Jahrtausenden einmal Wasser getragen. Jetzt ist alles von Sand bedeckt, den der Wind fortträgt und welcher an allem zehrt - egal ob Stein oder Einwohner.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Unbekannte Lebewesen bauten einst fragile Behausungen am Hang weit oben an der Felswand. Einige dieser Bauten haben überdauert, doch auch sie werden bald dem Sand und der heißen Sonne zum Opfer fallen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Dieses Gebiet lockt Gesetzlose an, die etwas zu verbergen haben, aber auch jene, die aus diversen Gründen unter zivilisierten Leuten nicht mehr willkommen sind. Dies macht das Gebiet für Reisende wie Yakkington und mich gefährlich.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Wandernde Scharen von Zentauren kommen anscheinend hier entlang. Es gibt Hinweise darauf, dass sie hier einst eine Zuflucht hatten. Ein großer Baumstamm, der einfach so herumliegt, konnte einmal einer ihrer heiligen Bäume gewesen sein.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
Auch wenn es nicht den Anschein hat, so ist diese trockene Gegend alles andere als leblos und sie dient als Durchgang in den Maguuma-Dschungel; eine Region voll unkontrollierbarem Wachstum, Leben und oft auch Tod
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png In Ruhe lassen.
Interaktion mit dem Buch auf dem Tisch
Auf dieser Seite des Buchs hat Scarlet einen Pfad aufgezeichnet, der nach oben und aus dem Tunnel hinaus zu einer höheren Region von Trockenkuppe führt.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Untersuchen.
Die Punkte auf Scarlets Karte zeigen einen Pfad durch die höhere Region von Trockenkuppe zu einem unbekannten Ziel, welches sie mit sich kreuzenden Blitzstrahlen markiert hat.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Geht fort.
Mit Taimi
Habt Ihr etwas gefunden? Ihr habt doch etwas gefunden, nicht wahr?
Dialog Weiter Icon.png Scarlet hat eine Karte zurückgelassen, welche zeigt, dass sie zu einem Ort im Südwesten aufgebrochen war.
Ich wette, sie führt uns zu der Ley-Linie, die Scarlet entdeckt hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr bleibt erst einmal hier bei den anderen. Ich schaue nach, wo mich das hinführt.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]

Hologramme