Chronik/Staffel 2/Verschlingung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschlingung ist die zweite Episode der zweiten Staffel der Lebendigen Welt. Sie ist seit dem 15. Juli 2014 in der Chronik verfügbar. Das Spielen dieser Chronik-Episode bietet verschiedene Erfolge, durch welche man Erfolgspunkte, Tyria-Beherrschungspunkte, Materialien-Behälter und als Meister-Belohnung ein aufgestiegenes Schmuckstück erhalten kann.

Missionen[Bearbeiten]

Mission Chroniktext
Scarlets Geheimraum.jpg Mission 1
Scarlets Geheimraum
Nachdem mich Braham über einen Angriff auf Wohlstand-Stadt in Trockenkuppe informiert hat, bin ich sofort dahin aufgebrochen, um nach Taimi zu sehen.

Trotz der furchtbaren Zerstörung von Wohlstand ist Taimi wohlauf gewesen. Die Erschütterungen, die von den Ranken verursacht wurden, haben allerdings einen geheimen Durchgang hinter Scarlets Bücherregal freigelegt. In den Tunneln unter ihrem Zimmer habe ich eine Karte gefunden, auf der Scarlets Route zu einem unbekannten Ziel im Südwesten festgehalten wurde.

Entdeckung von Scarlets Durchbruch.jpg Mission 2
Entdeckung von Scarlets Durchbruch
Das Aufspüren des geheimen Durchgangs in Scarlets ehemaligen Zuhause in Wohlstand war nur der Anfang einer neuen Suche. Es gilt herauszufinden, wonach Scarlet tatsächlich im Hochland der Trockenkuppe gesucht hat. Ich habe ihre Route durch das Hochland bis zu einem Ort verfolgt, den die Maguuma-Zentauren die Höhle der Scheinenden Lichter nennen. Auf dem Weg fand ich auch teile ihrer Arkanen Maschinen und ein paar kaputte Dampfkreaturen.
Der Concordia-Zwischenfall.jpg Mission 3
Der Concordia-Zwischenfall
Während Taimi ihre Untersuchung des Ley-Linien-Knotens fortgesetzt hat, haben Rox, Braham und ich die Störung an der Wegmarke bei Concordia in Augenschein genommen. Dort haben wir das Fort gefunden, welches durch Dschungelranken und andere Kreaturen zerstört wurde. Ich habe die Suchmannschaft angeführt, die Lindsay und einige ihrer Kollegen gerettet hatte, bevor wir die verbliebenden Angreifer beim Labor der Goldlichtsenke zurückdrängen konnten. Taktiker Art erwähnte, dass die Ranken kurz nach dem Eintreffen einer Lieferung magischer Artefakte zu sprießen begannen. Ich bin mir aber noch nicht über den Zusammenhang der Ereignisse im klaren.

Rox hat eine unschöne Bemerkung über Taimi gemacht. Ich denke, die Kleine geht ihr langsam auf die Nerven.
Aufruhr in Fort Salma.jpg Mission 4
Aufruhr in Fort Salma
Ich haben  [sic] gemeinsam mit Marjory und Kasmeer gegen einen monströsen Mordrem-Drescher gekämpft, um nach Fort Salma zu gelangen, doch für Belinda kam die Rettung bereits zu spät. Kasmeer und ich werden uns wieder unseren Freunden in Trockenkuppe anschließen, doch Marjory wird nach Hause zurückkehren, um ihre gefallene Schwester zu bestatten.

Kasmeer schien verärgert darüber, dass Marjory sie zurücklässt, um sich um die Beerdigung ihrer Schwester zu kümmern. Der ständige Kampf und der unerwartete Verlust belasten ihre Freundschaft zusehends.
Die Maschine.jpg Mission 5
Die Maschine
Taimi hat in Scarlets Labor am Ley-Linien-Knoten unter der Trockenkuppe angefangen, ein Gerät zu entwickeln, das Wegmarken so kalibriert, dass sie keine Mordrem mehr anziehen. Sie hat auch Omadds Maschine entdeckt. Ein Gerät, das Scarlet genutzt hat, um die Ewige Alchemie zu sehen. Ich habe die Maschine versehentlich betreten und meine eigene kosmische Vision erfahren; in ihr tauchte der Blasse Baum und eine Hand voll mysteriöser Kugeln auf, welche die Alt-Drachen repräsentierten. Durch ein Gespräch mit dem Blassen Baum werde ich sicher mehr erfahren.