Hochfirn-Passage

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Die Hochfirn-Passage befindet sich im Zentrum von Lornars Pass. Die Abtei Durmand ist in der Passage vertreten und hat bei einer Straßenkreuzung ihr Lager aufgeschlagen. Von hier aus leiten sie Expeditionen zu den Schaufler-Minen bei den Maulitage-Gruben. In den Gruben sollen sich Artefakte der Zwerge befinden, die Aufschluss über ihren Kampf gegen die Zerstörer geben könnten. Da ein Lager direkt vor Ort jedoch wegen der Schaufler zu gefährlich ist, hat man sich dazu entschieden, nördlich der Kaskadenbrücke zu bleiben und lediglich einzelne Expeditionen nach Süden vorzunehmen.

Einem weiteren Forschungsansatz geht Forscherin Suki nach. Etwas außerhalb des Lagers, hat sie ein kleines Labor errichtet, in welchem sie die Eigenschaften der Kobolde studiert. Hierzu hat sie ein Gerät entwickelt, das die Essenzen der Kobolde auch nach deren Tod extrahieren kann. Weiter abgelegen von der Abtei und der Straße, leben einige Jotun, welche allerdings weitestgehend unter sich bleiben.

Schauplätze[Bearbeiten]

Aufgaben
Aufgabe 34 Helft Forscherin Suki, die Kobolde in der Nähe von Felsnest zu untersuchen
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Felsnest – 1629

Events[Bearbeiten]

Event Angriff Icon.png 34 Besiegt den Schwefel-Kobold und die herbeigerufenen Kobolde
Event Verteidigung Icon.png 35 Begleitet die Expedition der Abtei Durmand zu den Maulitage-Gruben

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Abtei Durmand
Arbeiter
Andere
Kobolde
Golems
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Jotun
Kobolde
Elementare
Würmer
Minotauren
Raptoren
Greife
Skelk
Andere

Tiergefährten[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Holzarbeit
Sammelknoten Baum.png Schneekirschenschössling
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Wurzelgemüse
Sammelknoten Pflanze.png Junge Kräuter
Sammelknoten Pflanze.png Zwiebeln

Dialog[Bearbeiten]

Abtei-Arkanistin: Ich gehe Gerüchten einer Lamia-Sichtung nach.
Abtei-Exploratorin: Ach, hier?
Abtei-Arkanistin: Am Himmel, hoch über den hohen Gipfeln.

Abtei-Exploratorin: Wie habt Ihr die Sache gehandhabt?
Abtei-Arkanistin: Wir fingen an, ihn zu rasieren, aber er hatte solche Schuppen, dass wir nicht weitermachten.
Abtei-Exploratorin: Hmmmm, das ist nicht gut.
Abtei-Arkanistin: Wir wollten ihm nicht wehtun oder die Haut reizen. Ging halt nicht.

Abtei-Arkanistin: Das war ein reines Laienprojekt.
Abtei-Gelehrter: Bin erstaunt, dass es Erfolg hatte.
Abtei-Arkanistin: Ich sagte, seine These sei nur eine Mikrothese, und zwar eine recht winzige.
Abtei-Gelehrter: lach  [sic]

Abtei-Exploratorin: Ein dunkles Geheimnis der Geschichte zu lüften ist,  [sic] wie ein Fleischfitzel aus den Zähnen freizustochern.
Abtei-Gelehrter: Hmm. So hatte ich das noch gar nicht gesehen, stimmt aber.

Anmerkungen[Bearbeiten]