Die Gläubigen überzeugen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Dialoge mit Kriegsmeister Forgal Kernsson, Abschlußdialog mit Sieran
Die Gläubigen überzeugen
Die Gläubigen überzeugen.jpg
Klassifizierung
Stufe
50
Entscheidung
Hylek unterstützen
Vorgänger
Das Opfer des Champion
Nachfolger
Unheilige Erde

Überblick[Bearbeiten]

Folgt der Prozession der Hohepriesterin zu den Lorantl-Anlagen.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Ikniu beim Hauptmann-Kanal
Persönliche Geschichte Icon.png Befreit den Weg der Prozession von allen Gefahren.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit der Hohepriesterin Ecolotl.

Belohnung[Bearbeiten]

Wahlweise
Krieger Icon.png Wächter Icon.png Dieb Icon.png, Ingenieur Icon.png, Waldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.png, Mesmer Icon.png, Nekromant Icon.png


Lösung[Bearbeiten]

Geht der Prozession mit etwas Abstand voraus und beseitigt die auftauchenden Gegner. Solange die Gefahr andauert, hält die Prozession an und ihr habt genügend Zeit die Gegner zu bekämpfen.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Die Gläubigen überzeugen.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Wir sind der Hohepriesterin zu den Lorantl-Anlagen gefolgt und haben sie mit den Beweisen für die Untoten-Verderbnis konfrontiert. Wir konnten sie überzeugen, aber uns war sehr schnell bewusst, dass die Untoten irgendwann zurückkehren würden, um das Dorf anzugreifen. Wir entschlossen uns, zurückzukehren und das Dorf gegen den Angriff vorzubereiten.


Dialog[Bearbeiten]

(Alternativ) Mit Sieran
Wir sollten Ikniu nicht warten lassen. Außerdem brenne ich darauf zu sehen, wie das Kloster einer Hohepriesterin der Hylek aussieht. In keinem der Archive habe ich ein Bild einer solchen Anlage gefunden.
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn wir da sind, fragen wir, ob wir eine Führung bekommen.
(Alternativ) Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Deswegen vertraut mein Volk nicht auf Religion: All diese langen, gefährlichen Sumpfmärsche. Dennoch, Ikniu wartet. Wir machen uns besser auf den Weg.
Dialog Abbrechen Icon.png Einverstanden.
(Alternativ) Mit Kriegsmeister Forgal Kernsson
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Sequenz mit Ikniu
Ikniu: Ihr kommt zur rechten Zeit. Das Gefolge der Hohepriesterin bricht gerade auf. Sie bringen Vorräte zu ihrem Kloster, also führen sie uns direkt zu ihr.
Ikniu: Es wird schwierig werden, dafür zu sorgen, dass sie ankommen. Der Weg ist gefährlich; überall Piraten, Raubtiere und Untote.
Ikniu: Wir müssen verausgehen und dem Gefolge den Weg freimachen ... Aber wenn wir zu nah herankommen, sehen sie uns und halten den Umzug an.
(Alternativ) Sieran: Wir müssen sie also am Leben halten, ohne sie nervös zu machen. Keine leichte Sache, aber die Abtei macht das schon. Gehen wir.
(Alternativ) Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Kein Problem. Unsichtbarkeit ist unsere Spezialität. Dann rutschen wir mal rüber und treffen uns mit der heiligen Hylek.
(Alternativ) Kriegsmeister Forgal Kernsson: ...
Danach
Ikniu: Das Gefolge zieht bald los. Passt auf, dass sie uns nicht sehen. Wenn wir zu nahe kommen, halten sie an.
Hylek-Ausrüster: Wir sind bereit, den Umzug zu beginnen. Gefolge! Abmarsch!
In der Nähe der Piraten
Ikniu: Hier patrouillieren Piraten. Kümmern wir uns um sie, bevor sie unsere Pläne durchkreuzen.
Covington-Piratin: Ende Gelände, Ihr [sic] Hüpfer! Her mit dem Zeug, oder es gibt Froschschenkel.
Hylek-Ausrüster: Piraten! Fürchtet Euch nicht vor diesem Abschaum. Wachen! Zu mir!
Covington-Piratin: Hüpf zurück in deinen Sumpf, Kröte. Lass den ganzen schweren Kram ruhig hier stehen.
Mit Ikniu
Der Prozessionsweg wird von wilden Tieren und gefährlichen Briganten bedroht. Viele Prozessionen erreichen niemals ihr Ziel. Wir müssen dafür sorgen, dass diese ankommt.
Dialog Weiter Icon.png Geht es Euch gut? Ist die Last der Überreste Eures Brudes nicht zu viel für Euch?
Das ist nicht Sabiti. Das ist der Beweis für die Verderbnis, die zu seinem Tod geführt hat. Ich werde diese Bürde bis zur Hohepriesterin tragen, damit wir sie überzeugen können.
Dialog Weiter Icon.png Was wird uns auf dem Prozessionsweg erwarten?
Dialog Weiter Icon.png Wie weit wird die Prozession gehen?
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung. Wir brechen auf.
Dialog Weiter Icon.png Was wird uns auf dem Prozessionsweg erwarten?
Raubtiere aus dem Meer und von der Küste. Piraten, Haie und natürlich die Sonnenlosen - all das treibt sich am Strand und in den Küstengewässern herum. Wir müssen bereit für sie sein.
Dialog Weiter Icon.png Geht es Euch gut? Ist die Last der Überreste Eures Brudes nicht zu viel für Euch?
Dialog Weiter Icon.png Sind wir. Wie weit wird die Prozession gehen?
Dialog Abbrechen Icon.png Verlasst Euch drauf.
Dialog Weiter Icon.png Wie weit wird die Prozession gehen?
Einen langen Weg. Die Hohepriesterin hat ihr Kloster an einem heiligen Ort errichtet, der ihr in einer Vision offenbart wurde. Dort meditiert sie im Lichte des Sonnengottes und erlangt die Weisheit des Sonnengottes.
Dialog Weiter Icon.png Geht es Euch gut? Ist die Last der Überreste Eures Brudes nicht zu viel für Euch?
Dialog Weiter Icon.png Was wird uns auf dem Prozessionsweg erwarten?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich hoffe nur, sie wird auch unsere Weisheit annehmen. Wir brechen auf.
Dialog Abbrechen Icon.png Das werden wir.
Im tiefen Wasser
Ikniu: In diesen Gewässern wimmelt es vor Haien. Wir müssen den Weg des Gefolges sichern.
Hylek-Ausrüster: Seid stark, meine Freunde. Selbst die Bestien der Tiefe halten unsere heilige Mission nicht auf.
Auf der Insel
Ikniu: Untote? Hier? Rasch, tötet sie, bevor sie den Umzug stören.
Hylek-Ausrüster: Untote? So nah bei unserem Heiligtum? Blasphemie!
In der Nähe des Heiligtums
Hylek-Ausrüster: Es war nicht leicht, aber wir haben die Vorräte, welche die Priesterin erbat.
Nahualli: Sehr gut. Sie erwartet Euch schon. Kommt nur.
Beim Betreten des Heiligtums
Hohepriesterin Ecolotl: Wie konnten die Fremdlinge unsere Heiligtümer betreten?
Nahualli: Ikniu? Was tut Ihr hier? Und bei der Sonne, ist das Sabiti?
Nahualli: Seht ... der Kopf des Champions. Und er ist vollkommen verdorben.
Sequenz mit Hohepriesterin Ecolotl
Hohepriesterin Ecolotl: Ich weiß nicht, wie Ihr hereingekommen seid, aber Ihr könnt nicht bleiben. Dies ist ein heiliger Ort. Geht, bevor ich Euch mit Giftpfeilen spicken lasse.
(Alternativ) Sieran: Erst werden wir Euch etwas sagen. Eure Opfer an die Sonnenlosen werden selbst zu Sonnenlosen.
(Alternativ) Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Erst werden wir Euch etwas sagen. Eure Opfer an die Sonnenlosen werden selbst zu Sonnenlosen.
(Alternativ) Kriegsmeister Forgal Kernsson: Erst werden wir Euch etwas sagen. Eure Opfer an die Sonnenlosen werden selbst zu Sonnenlosen.
Ikniu: Ihr habt unseren Beweis gesehen. Eure Wachen werden bestätigen, dass das untote Ding einmal Champion Sabitis Kopf war. Ihr könnt es nicht länger leugnen.
Ikniu: Bittet den Häuptling, das Tunier abzubrechen. Wir dürfen den Sonnenlosen keine weiteren Champions mehr schicken.
Hohepriesterin Ecolotl: Aber ... Möge die Sonne mir vergeben, es ist zu spät. Das Tunier begann, als mein Gefolge das Dorf verließ. Inzwischen ist es schon vorbei.
<Charaktername>: Dann müssen wir rasch handeln. Die Untoten sammeln sich zum Angriff, bald werden sie kommen. Trommelt Eure Leute zusammen und trefft uns beim Dorf.
Danach
(Alternativ) Sieran: Ich schaue mir diese Wesen an und denke dann an mein Zuhause im Hain. Was wäre ich bereit zu tun, wenn jemand es bedrohen würde?
(Alternativ) Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Oh Mann, kuck mal ... schaut nur, wie sie zusammenhalten. Was auch passiert. Ich wünschte ... ich meine, mein alter Trupp ... ach, egal.
(Alternativ) Kriegsmeister Forgal Kernsson: ...
Mit Hohepriesterin Ecolotl
Vielen Dank, dass Ihr mir die Wahrheit eingebläut habt. All diese tapferen Champions ... Obwohl ich vom Licht des Sonnengottes durchdrungen bin, war ich doch von Stolz und Tradition geblendet.
Dialog Weiter Icon.png Warum habt Ihr überhaupt damit begonnen, Champions solchen Gefahren auszusetzen?
Die Sonnenlosen sind in unser Land eingefallen. Wir haben für ein göttliches Zeichen gebetet, und der Sonnengott sandte mir die Vision eines Champions mit der Macht, unser Land zu verteidigen. Dann haben wir mit der Auswahl dieses Champions begonnen.
Dialog Würde Icon.png Mir scheint, der Sonnengott hat Euch geschickt, mir einen neuen Weg zu zeigen. (Ehrenhaft)
Ich glaube auch. Ihr seid keine Vision, aber Ihr seid ein Segen des Sonnengottes. Und Ihr habt recht: Wir müssen gemeinsam kämpfen. Ich werde Euch dabei helfen, meinen Stamm zu verteidigen.
Dialog Abbrechen Icon.png Meinen aufrichtigen Dank, Hohepriesterin.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Es ist noch nicht zu spät. Gemeinsam vermögen wir, Euren Stamm zu retten.
Mit Ikniu
Vielen Dank, dass Ihr uns beisteht. Die Sonnenlosen mögen uns alle vernichten, aber wir werden ihnen nicht mehr freiwillig unsere Kehlen darbieten. Zum ersten Mal seit langer Zeit besteht wieder Hoffnung.
Dialog Abbrechen Icon.png Ja, es besteht noch Hoffnung. Ich hoffe nur, dass uns auch noch genügend Zeit bleibt.
(Alternativ) Mit Sieran
Das lief ja gut. Von all den Piraten, Haien und Untoten einmal abgesehen, haben wir Ecolotl doch schneller überzeugen können, als ich gedacht hätte.
Dialog Charisma Icon.png Seht Ihr? Ich hab's Euch ja gesagt: Man gewinnt jede Debatte mit einem untoten Kopf auf einem Stab.
Hättet Ihr nicht! Stellt Euch vor, Ihr würdet mit einem untoten Kopf debattieren, und er würde gewinnen - igitt! Ich glaube, ich habe mir gerade selber Angst gemacht.
Dialog Abbrechen Icon.png Genau: igitt! Kommt jetzt, wir haben ein Dorf zu verteidigen.
Dialog Würde Icon.png Noch schneller wär' mir lieber gewesen. Das Dorf ist in Gefahr, und jede Sekunde zählt.
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Wildheit Icon.png Ich hätte auch ihren Kopf aufgespießt, wenn es nötig gewesen wäre.
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Abbrechen Icon.png Hoffen wir, dass es schnell genug war.
(Alternativ) Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
So viel dazu. Eine Hohepriesterin überzeugt. Ich dachte schon, sie würden nie Vernunft annehmen.
Dialog Charisma Icon.png Vernunft und ein verderbter Kopf. Damit überzeugt man normalerweise jeden.
Stimmt. Obwohl ich der Meinung bin, dass dieses rhetorische Mittel traditionellerweise eher zur Abschreckung eingesetzt wird. "Stimmt mir bei, sonst endet Ihr so."
Dialog Abbrechen Icon.png Seid stolz. Unser Argument war viel subtiler.
Dialog Würde Icon.png Wir hatten die Wahrheit auf unserer Seite. Es war nur eine Frage der Zeit.
Zeit und Zugang. Wir haben Zugang. Jetzt brauchen wir nur noch Zeit. Die Untoten - Verzeichnung, die Sonnenlosen - sammlen sich zum Angriff, noch während wir hier reden.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir sind bereit für sie.
Dialog Wildheit Icon.png Ich wäre bereit gewesen, der Hohepriesterin unsere Wahrheit notfalls mit Gewalt klarzumachen.
Das wäre nicht sonderlich passen für den Orden der Gerüchte, außer Ihr würdet es insgeheim und unbeobachtet tun. Augenblick mal. Was habe ich da gesagt? Unser Auftrag lauetet, die Hylek zu beschützen, nicht sie fertigzumachen.
Dialog Abbrechen Icon.png Und nun können wir unsere Mission zu Ende führen. Gehen wir.
Dialog Abbrechen Icon.png Das war ein Glück. Hoffen wir, dass uns noch genug Zeit bleibt.
(Alternativ) Mit Kriegsmeister Forgal Kernsson
...
Dialog Charisma Icon.png ...
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Würde Icon.png ...
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Wildheit Icon.png ...
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Abbrechen Icon.png ...

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Orden der Gerüchte
Abtei Durmand
Die Wachsamen
Hylek

Gegner[Bearbeiten]

Untote
Fische
Piraten