Unheilige Erde

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Dialog für andere Orden, Lösung
Unheilige Erde
Unheilige Erde.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Bereitet das Hylek-Dorf auf den Angriff der Untoten vor.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Häuptling Quecuan im Dorf.
Persönliche Geschichte Icon.png Festigt die Verteidigungsanlagen des Dorfes.
Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Häuptling Quecuan am Tor des Dorfes.
Persönliche Geschichte Icon.png Wehrt die Untoten ab.
Persönliche Geschichte Icon.png Kehrt zurück und verteidigt das Dorf.
Persönliche Geschichte Icon.png Vernichtet die Untoten, sodass die Hylek fliehen können.

Belohnung[Bearbeiten]

  • 12.096 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 47 ist.)
Wahlweise
Wächter Icon.png Krieger Icon.png Dieb Icon.png Ingenieur Icon.png
Mesmer Icon.png Elementarmagier Icon.pngNekromant Icon.png Waldläufer Icon.png

Erfolg[Bearbeiten]

Ein Freund in der Not

Lösung[Bearbeiten]

...

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Unheilige Erde.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Das Dorf der Hylek wurde vollständig zerstört, aber wir konnten die meisten der Bewohner retten. Häuptling Quecuan und Iknui waren dankbar. Ikniu versprach, uns als Dank für unsere Hilfe in unserem Kampf gegen die Alt-Drachen zu unterstützen.


Iknius Speer
Ikniu trug den Kopf seines Bruders auf diesem Speer. (Er wurde seither gereinigt.)

Trophäe


Dialog[Bearbeiten]

Mit Sieran (Abtei Durmand))
Sieran: Es ist ein gutes Gefühl, mit allen zusammenzuarbeiten. Wenn wir diese Hylek beschützen, können wir noch viel von ihnen lernen.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann lasst uns sehen, dass sie am Leben bleiben.
In der Nähe des Tors
Ikniu: Hier lang. Der Häuptling wartet schon.
Sequenz mit Häuptling (Abtei Durmand))
Sieran: Hallöchen, Häuptling. Ihr habt ja einiges geschafft. Wann sind Eure Befestigungen denn fertig?
Häuptling Quecuan: Bald. Das Dorf soll nicht zugrunde gehen, bloß weil ich eine Bedrohung übersehen habe.
Sieran: Geht nicht so hart mit Euch ins Gericht. Die Drachendiener sind sehr gerissen. Viele bemerken ihr Herannahen nicht, bis es zu spät ist.
Häuptling Quecuan: Ich bin Euch dankbar, dass Ihr mir die Augen geöffnet habt. Jetzt muss ich mich um das Haupttor kümmern. Ich habe meinen besten Späher losgeschickt, um den Feind zu beobachten, er müsste bald zurück sein.
Häuptling Quecuan: Es wäre gut, wenn die Dörfler sähen, dass Ihr uns helf. Könntet Ihr den Rest der Befestigungen überprüfen und Euch versichern, dass sie fertig sind?
Sequenz mit Häuptling (Orden der Gerüchte))
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Na, Ihr wart ja fleißig. Die Verteidigungsanlagen sehen gut aus. Wann werden sie fertig sein?
Häuptling Quecuan: Bald. Das Dorf soll nicht zugrunde gehen, bloß weil ich eine Bedrohung übersehen habe.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Ihr seid nicht der Erste, der die Drachen unterschätzt. Eigentlich dürfte etwas so Mächtiges nicht so subtil sein.
Häuptling Quecuan: Ich bin Euch dankbar, dass Ihr mir die Augen geöffnet habt. Jetzt muss ich mich um das Haupttor kümmern. Ich habe meinen besten Späher losgeschickt, um den Feind zu beobachten, er müsste bald zurück sein.
Häuptling Quecuan: Es wäre gut, wenn die Dörfler sähen, dass Ihr uns helf. Könntet Ihr den Rest der Befestigungen überprüfen und Euch versichern, dass sie fertig sind?
Mit Lagerfeuer
Das Lagerfeuer ist beinahe erloschen. Wenn man die Flammen wieder entfacht, könnte man daran Fackeln entzünden und als Waffen gegen Untote einsetzen oder brennbare Gegenstände anzünden.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Die Flammen entfachen.
Mit Hohepriesterin Ecolotl
Es gibt so viel zu tun ... All diese Dorfbewohner sind in Gefahr. Möge der Sonnengott meine Arroganz, der wir all das zu verdanken haben, verzeihen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Was macht Ihr da? Solltet Ihr nicht bei den anderen sein?
Ich habe diesen Giftwerfer mit dem Segen des Sonnengottes versehen. So wird er noch wirkungsvoller gegen die Sonnenlosen sein. Euch könnte ich auch segnen, wenn Ihr dieses Geschenk von mir annehmen wollt.
Dialog Abbrechen Icon.png Das will ich. Danke.
Danach (Abtei Durmand)
Sieran: Ich hatte gehofft, mich wenigstens einmal zu verlieben, bevor ich sterbe. Aber ich wäre bereit, wenn Ihr es seid.
Mit Sieran
Ich glaube, wir haben alles Erdenkliche getan. Oh, und Häuptling Quecuan hält nun seine Rede. Das sollte interessant und motivierend werden.
Dialog Abbrechen Icon.png Kommt, das hören wir uns an.
Am Tor
Häuptling Quecuan: Hört, mein Volk! Hört Euren Häuptling! Die sonnenlose Drachenbrut betrog uns.
Häuptling Quecuan: Sie verdarben unsere Champions und greifen auch uns an. Aber wir kämpfen.
Häuptling Quecuan: Unser bester Späher wird berichten, was sie tun. Wenn sie kommen, dann werden wir sie ...
Coyolaqui: Häuptling ... Quacuan? Verzeiht. Untote ... sie kommen ...
Häuptling Quecuan: Coyolaqui? Hört Ihr mich? Wartet. Wir könnten die Tore öffnen ...
Coyolaqui: Nicht ... Es ist zu spät. Sie sind schon da.
Häuptling Quecuan: Dann lauft! Versteckt Euch! Wir holen Euch, wenn der Kampf vorbei ist.
Häuptling Quecuan: Coyolaqui? Bitte, heilige Sonne, antwortet mir!
Häuptling Quecuan: Die Sonnenlosen sind da! Bleibt standhaft!
Nach Zerstörung der Mauer
Häuptling Quecuan: Die Mauer hält ihrem Angriff nicht stand! Zieht Euch zurück und schützt das Dorf
Sieran: Achtet auf den Boden! Diese grabschenden Tentakel sehen gefährlich aus!
Häuptling Quecuan: Los! Kämpft! Die Sonnenlosen sind stark. Wir sind stärker!
Sieran: Es hilft nichts, Quecuan. Lasst uns evakuieren. Vergesst das Dorf, rettet das Volk!
Häuptling Quecuan: Ich ... Ihr habt Recht. Amini, nach vorn! Beschützt den Rückzug. Ihr anderen: Flieht!
Auftauchen des Champion
Hohepriesterin Ecolotl: Es ist alles verloren! Die Sonnenlosen haben ihren eigenen Champion!
Sequenz nach dem Kampf
Häuptling Quecuan: Verloren. Unser Heim, unsere Jagdgründe, unsere Laichgründe, alles verloren. Aber ohne die Abtei wäre alles noch schlimmer gewesen.
Charaktername: Es tut uns leid, dass Ihr Euer Heim verloren habt, aber das ist noch gar nichts: Wenn wir nicht alle zusammenstehen, wird ganz Tyria dasselbe erleben.
Ikniu: Dann schickt nach mir, wenn Ihr Verbündete gegen die Drachen braucht: Ich werde kommen. Das schulde ich Euch, für meinen Bruder und mein Dorf.
Sieran: Gut, denn dieser Kampf wird kommen. Bald. Und wir werden jede Hilfe brauchen.
Sieran: Wir haben noch mehr Arbeit vor uns, aber ich wünsche Euch Glück bei der Besiedelung neuer Gründe. Möge die heilige Sonne auf Euch scheinen und Euch schützen, bis wir uns wiedersehen.
Mit Sieran
Na, das hätte besser laufen können. Es hätte auch schlechter laufen können. Das sollte uns allen eine Warnung sein. Genau das kann jeder Stadt, jeder Freistatt und jedem Dorf in Tyria passieren.
Dialog Wildheit Icon.png Aber das wird es nicht. Das lassen wir nicht zu.
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Würde Icon.png Nicht, wenn wir weiter Verbündete finden. Zusammen kann Tyria die Drachen besiegen.
Das glaube ich auch. Aber wir wissen es nicht sicher, bis wir mehr Allianzen eingegangen sind. Lasst uns zur Abtei zurückkehren.
Dialog Abbrechen Icon.png Einverstanden.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir werden einen Weg finden, die Bedrohung aufzuhalten.
Mit Ikniu
Wir haben so viele verloren, aber ohne Eure Hilfe hätten wir alles verloren. Danke.
Dialog Weiter Icon.png Es tut mir leid, dass wir nicht mehr tun konnten. Was habt Ihr jetzt vor?
Ich muss bei meinem Volk bleiben, bis wir ein neues Gebiet erschlossen haben. Danach werde ich Euch aufsuchen und die Schuld begleichen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde meine Augen nach Euch offen halten.
Dialog Abbrechen Icon.png Gern geschehen.
Mit Häuptling Quecuan
Wir haben alles verloren, aber der Stamm hat überlebt. Das haben wir Euch zu verdanken. Ikniu hat versprochen, Euch im Kampf gegen die Drachen beizustehen. Ich sorge dafür, dass das ganze Dorf sich an dieses Versprechen hält.
Dialog Weiter Icon.png Wohin wird Euer Stamm jetzt ziehen?
Was wir Hylek immer machen: eine passende Gegend finden und ein neues Zuhause aufbauen. Viele der Dorfbewohner sind schon unterwegs in Richtung Löwenstein. Wie es von dort aus weitergeht, das weiß nur der Sonnengott.
Dialog Abbrechen Icon.png Viel Glück. Möge die Sonne über Euch wachen, bis wir uns wiedersehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank, Häuptling Quecuan.
Mit Hohepriesterin Ecolotl
Ich war zu eingebildet und stur, um die Wahrheit zu erkennen. Glücklicherweise hat der Sonnengott Euch geschickt, um meinen Fehler gut zu machen und mein Volk zu retten.
Dialog Weiter Icon.png Was habt Ihr jetzt vor?
Wir werden neue Gebiete erschließen und dort ein neues Dorf errichten. Und ich werde jeden Tag meditieren und dafür beten, dass wir die Weisheit des Sonnengottes besser verstehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich wünsche Euch Glück und heiße Euch im Kampf gegen die Drachen willkommen.
Dialog Abbrechen Icon.png Möge der Sonnengott weiterhin über Euren Stamm wachen.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Orden der Gerüchte
Abtei Durmand
Die Wachsamen
Hylek

Gegner[Bearbeiten]