Vertraglich verpflichtet

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saisonaler Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die nur für die Dauer eines Feiertagsevents oder begrenzter Zeiträume verfügbar sind. Zuletzt verfügbar während: Das letzte Gefecht auf Südlicht

Vertraglich verpflichtet
Südlicht-Bucht.jpg
Klassifizierung
Karte
Vertraglich verpflichtet Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Zugang[Bearbeiten]

Vertraglich verpflichtet ist ein Teil der Lebendigen Geschichte, welcher während den Ereignissen der Spielerweiterung „Das letzte Gefecht auf Südlicht“ zu erleben ist. Sprecht auf dem Perlen-Inselchen mit Inspektorin Ellen Kiel um diesen Teil der lebendigen Geschichte zu erleben. Geht in der Instanz auf Subdirektor Noll zu und eskortiert im Anschluss die Karavane mit den Verträgen zum Transportschiff und schützt sie vor den Angriffen der einheimischen Fauna.

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung
  • Event Verteidigung Icon.png Begleitet den Konsortium-Dolyak zum Schiff.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Verteidigung Icon.png
      • Belebt den Konsortium-Dolyak wieder.

Belohnung[Bearbeiten]

Event

→ Siehe: Event

Einmalig
  • Bis zu 26 Silber abhängig von der Charakterstufe
  • 70% Erfahrungspunkte für den nächsten Stufenaufstieg des Charakters
  • Karma Karma in Höhe von 23,5*Charakterstufe
Erfolg
Erfolg Das Geheimnis von Südlicht Icon.png Das Geheimnis von SüdlichtVertraglich verpflichtet 5 Erfolgspunkt.png
Dabei geholfen, Südlicht-Verträge zur sicheren Verwahrung auf das Transportschiff zu laden. Konsortium-Verträge geladen 5 Erfolgspunkt.png

Dialog[Bearbeiten]

Mit Kiel auf dem Perlen-Inselchen
Ich glaube, ich weiß jetzt, was ich mit diesen Verträgen des Konsortiums anstellen werde. Seid Ihr dabei?
Dialog Lebendige Welt Icon.png Klar, bin dabei.
Dialog Abbrechen Icon.png Tut mir leid. Ich kann Euch jetzt nicht helfen.
Mit Kiel - Wiederholung
Das war fantastisch. Habt Ihr Nolls Gesichtsausdruck gesehen, als seine ach so wichtigen Verträge explodiert sind?
Dialog Wiederholung Lebendige Welt Icon.png Das war es wirklich. Ich wünschte, ich könnte das noch mal sehen!
Dialog Abbrechen Icon.png Ha ha, er sah irgendwie ... krank aus. Als waäre ihm speiübel.
Am Startpunkt
Subdirektor Noll: Das Konsortium hat Euch aufgenommen, und das ist Euer Dank?
Aggren Schraubgriff: 'Ihr könnt uns hier nicht festhalten!
Kiels Ansprache
Inspektorin Ellen Kiel: Canach will jedes Konsortiumsdokument auf der Insel zerstören, ganz gleich, wer dabei leidet.
Inspektorin Ellen Kiel: Er nennt das "Hilfe". Ich sage, alle nötige Hilfe ist hier.
Inspektorin Ellen Kiel: Wir können das zusammen aufhalten. Kämpft für Eure Heime, Eure Zukunft. Kämpft, weil es das Richtige ist
Inspektorin Ellen Kiel: Oder kämpft einfach, weil Ihr nicht sterben wollt. Ich ziehe jetzt los. Wer kommt mit mir?
Henrika: Endlich etwas zu tun.
Auf dem Weg
Aggren Schraubgriff: Ich würde töten, um von der Insel wegzukommen. Und diesen Noll könnte ich nur so zum Spaß umbringen.
Marcela Eichenaxt: Muss schon sagen, ich hab es vermisst, meine Befehle von jemanden zu bekommen, der tatsächlich Ahnung vom Kämpfen hat.
Subdirektor Noll: Warum zeigen die Siedler solchen Eifer nicht bei ihrer täglichen Arbeit?
Aggren Schraubgriff: Erinnert Ihr Euch noch daran, als wir nicht hier lebten? Das waren Zeiten.
Tergvi: Ich vermisse meine Heimstatt, aber sie existiert nicht mehr. Also mache ich hier das Baste draus.
Am Ankerplatz
Aggren Schraubgriff: Wir haben uns wacker geschlagen. Ich frage mich, ob wir gut genug sind, um uns den Weg von diesem Felsen freizukämpfen.
Nachdem Schiffsuntergang
Subdirektor Noll: (panisches Röcheln) Was ... was ist gerade passiert?
Inspektorin Ellen Kiel: Ups. Scheint, als wäre Canach uns doch einen Schritt voraus gewesen. Zu dummm.
Inspektorin Ellen Kiel: Ich werde wochenlang Formulare ausfüllen und Erklärungen abgeben müssen.
Inspektorin Ellen Kiel: Zum Glück hatte meine Löwengarde Befehl, im Bedarfsfall das Schiff klarzumachen.
Inspektorin Ellen Kiel: Und he: Ohne die Dokumente haben die Siedler keinen Grund zur Unruhe mehr. Gar nicht so übel also.
Subdirektor Noll: Verstehe. Ihr habt richtig Ärger, Inspektorin. Ich rate Euch zu sehr, sehr guten Erklärungen.
Inspektorin Ellen Kiel: Danke, aber ich bin nicht besorgt. Anscheinend beherrsche ich es, rasch zu reagieren.
Zwischen Kiel und Kapitän Magnus
Inspektorin Ellen Kiel: Ich musste improvisieren, um das Gewünschte zu erreichen. Aber der Weg zum Fest nächsten Monat ist frei.
Kapitän Magnus der Bluthändige: Klingt gut. Ich hoffe nur, es ist die Klagen wert, die vom Konsortium auf mich zukommen.
Kapitän Magnus der Bluthändige: Aber Canach ist in Gewahrsam, die Siedler sind glücklich, Noll ist wütend. Das nenne ich ein gutes Tagewerk.
Inspektorin Ellen Kiel: Vielen Dank, aber es gibt hier immer noch viel zu tun.
Kapitän Magnus der Bluthändige: Das ist nicht Euer Problem. Ihr habt keinen Tag freigenommen, seit ich Euch kenne. Nehmt drei.
Kapitän Magnus der Bluthändige: Kauft einen Badeanzug und setzt Euch an den Strand. Trefft Leute. Geht tanzen. Irgendwas.
Kapitän Magnus der Bluthändige: Seid eine Weile was anderes als eine Löwengardistin. Das ist ein Befehl.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Kapitänsrat
Löwengarde
Konsortium
Siedler

Gegner[Bearbeiten]