Freiwagen-Weiden

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Die Freiwagen-Weiden ziehen sich von der Stadt Nageling im Süden, bis zum Dorf Schlachterblock im Nordwesten des Diessa-Plateaus. Die Straße, die beide Siedlungen verbindet ist von Würmern durchzogen, die ein Passieren zu einer gefährlichen Herausforderung machen. Das große Areal, welches die Weiden einschließen wird neben Würmern von vielen Wölfen und Hirschen bewohnt, die sich die Waldgebiete im Nordosten zum Lebensraum gemacht haben. Es gibt das Bovarin-Anwesen im Nordwesten der Weiden, wo Rinder für Schlachterblock gezüchtet werden. Das Anwesen liegt nicht weit außerhalb des Dorfes, was es zum idealen Fleischlieferant für das dort abgehaltene "Fleischoberfest" macht. Nachts kann man gelegentlich ascalonische Geister die Straße entlang wandern sehen.

Schauplätze[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Bovarin-Anwesen – 272

Events[Bearbeiten]

Event Angriff Icon.png 17 Legt ein Kuhkostüm an, um den Kühen Techniken zu demonstrieren
Event Verteidigung Icon.png 20 Verteidigt die Kühe von Macke Mardine gegen Harpyien, während er seine Erfindung testet

Meta-Event "Ein Fest des Fleisches"

Event Verteidigung Icon.png 16 Schützt die Feuerwerk-Abschussgeräte vor Separatisten
Event Verteidigung Icon.png 16 Helft Kiboz Schnellesser, Rinder nach Schlachterblock zu treiben

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Eisen-Legion
Blut-Legion
Andere Charr
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Separatisten
Würmer
Geister
Harpyien
Andere

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Silberader
Sammelknoten Erzader.png Eisenader
Holzarbeit
Sammelknoten Baum.png Gummo-Schössling
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Pfahlwurzeln
Sammelknoten Pflanze.png Kräutersprösslinge