Jordyn

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jordyn
Jordyn.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Mensch
Karte
Jordyn Karte.jpg

Jordyn ist ein kleines Mädchen aus Löwenstein, welche während Scarlet Dornstrauchs Angriff auf die Stadt, ihre Eltern verlor. Mittlerweile ist sie mit ihrer besten Freundin, einer Charr namens Leyah, die ebenfalls ihre Eltern verlor, von Kapitän Tokk und Brokka adoptiert worden. Man sieht sie gelegentlich mit ihrer neuen Schwester und ihrem Hund Datendakkl im Küstenfernen Bezirk spielen.

Standort[Bearbeiten]

Historische Standorte

Dialog[Bearbeiten]

Vor Flucht aus Löwenstein[Bearbeiten]

Allgemein
Wollt Ihr mit uns spielen? Meine beste Freundin Prinzessin und ich sind Krieger der Asche-Legion, weil wir nicht bei Blut sein wollten. Bluten ist nicht schön.
Dialog Weiter Icon.png So jung und schon bei den Kriegern?
Ich bin fünfzehn. Das ist erwachsen. Wir warten auf unsere Freunde Fred, W und Ellie Funt, aber Ihr könnt auch spielen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielleicht ein anderes Mal.
Dialog Abbrechen Icon.png Heute lieber nicht.
Mit Leyah
Leyah: He, willst du wieder "Geister und Charr" spielen?
Jordyn: Nur, wenn wir diesmal beide Charr sein können. Ich will kein alter Modergeist sein!
Leyah: Klar, du kannst eine Charr sein. Ist mir egal, was du bist. Lass uns spielen!
Leyah: Ahhh! Geister!
Jordyn: Monster!
Leyah: Ahhh! Geister!
Jordyn: Monster!
Leyah: Ahhh! Geister!
Jordyn: Monster!
Jordyn: (keuchend) Ahhh, das war toll! Ich liebe dieses Spiel.
Leyah: Ja, ich auch. Fragst du dich manchmal, warum unsere Völker gekämpft haben?
Jordyn: Ist mir schnuppe. Aber du bist meine beste Freundin.
Leyah: Und du meine. Sag's nur nicht meinen Eltern. Die töten uns. (lacht)
Jordyn: Ich weiß. Erwachsene sind manchmal blöd. Lass mich verschnaufen, dann spielen wir wieder!

Während des Wiederaufbaus von Löwenstein[Bearbeiten]

Im Flüchtlingslager
Ich und Leyah werden Schwestern! Wenn wir wieder nach Löwenstein gehen, werden Brokka und Tokk unsere Mama und unser Papa, und wir wohnen auf einem Bauernhof.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich freue mich für Euch.

Seit dem Wiederaufbau Löwensteins[Bearbeiten]

Mit Brokka und Leyah bei Tokks Sägewerk
Leyah: Können wir am Strand spielen?
Brokka: "Dürfen wir" ... Ja, Ihr dürft. Ich komm gleich. Und achtet auf Krebse.
Jordyn: Jippie! Komm, Leyah!
Leyah: Komm, Datendakkl.
Mit Leyah am Strand
Jordyn: Gut, dass wir adoptiert wurden. Ich mag Brokka und Tokk.
Leyah: Sie sind nett und es gibt gut zu essen.
Mit Leyah am Strand
Leyah: Löwenstein ist meine Lieblingsstadt.
Jordyn: Kennst du denn andere Städte?
Leyah: Bloß das Flüchtlingslager.
Jordyn: Das war doch keine Stadt, Blödi.
Leyah: Bin kein Blödi, du Doofi!
Jordyn: Iiiii! (lacht)
Zurück bei Brokka
Leyah: Datendakkl hat Hunger.
Brokka: Der Arme, echt?
Jordyn: Echt. Total.
Brokka: Na gut. Gehen wir heim und besorgen dir ... ich mein, Datendakkl ... was zu futtern.
Auf dem Weg nach Hause
Jordyn: Los, Datendakkl! Gehen wir!
Brokka: Nicht zu weit weg, Mädels!
Brokka: Komm, Datendakkl!

Zitate[Bearbeiten]

  • Hallo!
  • Ich bin auf Abenteuer!
  • Ihr macht mir keine Angst.
  • Seid Ihr ein Held?
  • Spielen wir ein Spiel!

Anmerkungen[Bearbeiten]