Mondneujahr

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mondneujahr Begriffserklärung.png2015 • 2016 • 2017 • 2018
Dieser Artikel ist eine Seite zur Begriffsklärung.

Mondneujahr ist ein jährliches Feiertagsevent, bei dem die Tyrianer Neujahr nach dem Canthanischen Kalender feiern. Schon vor über 250 Jahren feierten die Tyrianer das Canthanische Neujahrsfest. Durch die Abschottung Canthas geriet das Fest in Tyria allerdings mehr und mehr in Vergessenheit. Mit dem Drachen-Gepolter (1326n.E. / 2013 A.D.) zur Feier über den Sieg Zhaitans erschienen erste Elemente der aktuellen Feierlichkeiten. Im folgenden Jahr fanden keine Feierlichkeiten statt, weil zu der Zeit mit der verdrehten Marionette und dem neuen aufgetauchen Dschungelwurm gefährlichere Dinge im Vordergrund standen. Nach Eröffnung des Kronpavillons in Götterfels wurde der Standort neben dem Wintertag auch die Heimat der wiedereingeführten canthanischen Feierlichkeiten.

Bisher wurden folgende Mondneujahre gefeiert:

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Kronpavillon befindet sich an der Stelle, die zu Release als „Der Große Einsturz“ bekannt war. Vor dem Einsturz soll sich hier das Canthanische Viertel befunden haben.
  • Die Feierlichkeiten leiten sich vom Chinesischen Neujahr und den chinesischen Tierkreiszeichen ab.
Feiertagsevent
Halloween 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Wintertag 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Mondneujahr 2015 2016 2017 2018
Super Adventure Festival 2013 2016 2017 2018
Fest der Vier Winde 2013 2014 2018
Drachen-Gepolter 2013