Exploratorin Hekja

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Exploratorin Hekja
Exploratorin Hekja.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündete
Volk
Norn
Organisation
Abtei Durmand
Der Pakt
Auferstandener
Rang
Veteran
Meine Spezialgebiete sind Steine, Geothermik und das Zermalmen von Untoten.

Exploratorin Hekja

Hekja als Auferstandene

Exploratorin Hekja war eine erfahrene Geologin der Abtei Durmand. Ab und zu wurde sie vom Orden auch als Kämpferin oder Späherin eingesetzt.

Biografie[Bearbeiten]

Sie war Teil des Forscherteams, welches im Jahr 1325 n.E. den Zwergen-Folianten aus den Rankor-Ruinen bergen konnte. Hekja überlebte mit der Hilfe von Trahearne den daraufhin folgenden Angriff der Auferstandenen auf die Ruinen und entschloss sich danach dazu, dem Pakt beizutreten. Sie war unter anderem bei der Befreiungsaktion von Apatia beteiligt, welche von den Krait gefangen genommen wurde und arbeitete später vor allem als Späher in Orr.

Nachdem einige Späher einen Mund des Zhaitan in Kitah Manse ausgemacht hatten, führte Hekja einen kleinen Trupp der Abtei an, das Landhaus zu erkunden und den Drachen-Champion im Inneren ausfindig zu machen. Fürst Kitah, ehemaliger Besitzer des Anwesens, schaffte es, Hekja und ihren Trupp mittels Mesmer-Magie zu überwältigen und zu töten. Die draußen wartenden Pakt-Einheiten, angeführt vom Pakt-Kommandeur schöpften langsam Verdacht und begannen das Anwesen zu stürmen. Auf ihrem Weg zum Mund des Zhaitan, töteten sie die untote Hekja schließlich und erlösten sie somit.

Chronik[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte Icon.png Episode 7 „Den Pakt formen
Persönliche Geschichte Icon.png Episode 8 „Triumph oder Tod

Dialog[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte[Bearbeiten]

Während „Den Pakt formen
→ Siehe Dialog zu „Der Pakt wird geschmiedet
Während „Triumph oder Tod
→ Siehe Dialog zu „Haus der Verwesung

Fertigkeiten[Bearbeiten]

Kampf-Fertigkeiten
  • Hieb - Nahkampf-Angriff
Gestohlene Fertigkeiten