Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit Staffel 4 der Lebendigen Welt zugänglich. Episode: Ein Fehler im System

Arkjok-Ackerland

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Arkjok-Ackerland
Arkjok-Ackerland.jpg
Klassifikation
Region
Kourna
Gebiet
Domäne Kourna
Stufe
80
1 Aufgabe 2 Sehenswürdigkeit Icon.png 1 Panorama
Nachbarn
Karte
Arkjok-Ackerland Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Verortung
Arkjok-Ackerland Verortung.svg
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Arkjok-Bastei.

Das Arkjok-Ackerland ist eine Gegend im nordwestlichen Teil der Domäne Kourna.

Schauplätze[Bearbeiten]

Aufgaben
Aufgabe 80 Unternehmt etwas gegen den Nahrungsmangel im Arkjok-Ackerland
Panoramen
Panorama Arkjok-Ackerland
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Arkjok-Zwinger2917
Sehenswürdigkeit Icon.png Palawas Wohlwollen2915

Events[Bearbeiten]

Event Kopfgeld Icon.png [Gruppen-Event] 80 Bezwingt das Champion-Kopfgeldziel
Event Verteidigung Icon.png 80 Eskortiert die Karawane sicher vom Lager der Verbündeten ins Ackerland
Event Angriff Icon.png 80 Haltet die Diebe davon ab, mit gestohlenen Vorräten aus dem Ackerland zu entkommen
Event Sammeln Icon.png 80 Holt die Vorräte zurück, die von den Joko-Getreuen geraubt wurden
Event Angriff Icon.png 80 Besiegt die mutierten Ratten
Event Verteidigung Icon.png 80 Helft Forscher Emm herauszufinden, woher die mutierten Ratten kommen
Event Sammeln Icon.png 80 Sammelt glänzende Steine für den bedrängten Bauern
Event Verteidigung Icon.png 80 Beschützt den Bauern, während er den Choya jagt, der seinen Hof angegriffen hat

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Asura
Dolyaks
Menschen
Maschinen
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Elementare
Getreue Jokos
Insekten
Kleintiere
Raubkatzen
Spinnen
Verschlinger
Vögel

1 Nur wenn das Event skaliert.

Objekte[Bearbeiten]

Umgebungswaffen

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergarbeit
Sammelknoten Erzader.png Mithrilerz
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Büschel Wüstenkräuter
Sammelknoten Pflanze.png Lein

Dialog[Bearbeiten]

Dorfbewohnerin: Dieser ganze Krieg ... Glaubt Ihr, das bringt was? Am Ende gewinnt doch immer nur Joko.
Dorfbewohner: Die Seuche ist doch nur der Anfang. Wenn wir alle Käfer spucken, dann kommt er und macht uns zu Erweckten.
Dorfbewohner: Und dann benutzt er uns, um alle zu töten, die noch da sind. Und dann macht er die zu Erweckten. Und dann ...
Dorfbewohnerin: Schon klar, schon klar. Wir sind verloren.
Dorfbewohner: Seht Ihr? Die Skarabäen-Seuche! Direkt vor unserer Nase!
Dorfbewohnerin: Das ist eine Kakerlake.

Dorfbewohnerin: Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, wegzugehen. Aber ich weiß nicht, wohin.
Bauer: Habt Ihr im Norden nicht Familie?
Dorfbewohnerin: Jawohl.

Dorfbewohnerin: Hier, nehmt das.
Bauer: Nein, nein, ich kann doch nicht ...
Dorfbewohnerin: Ihr habt einen Vater satt zu bekommen. Ich halte noch einen Tag durch.

Karitative Soldatin: Die Vorräte werden knapp. Mehr kann ich Euch nicht geben.
Verzweifelter Dorfbewohner: Unsere Kinder haben seit Tagen nichts mehr gegessen ...
Karitative Soldatin: (seufzt) Na schön. Ich teile mein eigenes Essen mit Euch. Aber sagt es niemanden.

Orrich: Bewirf deinen Bruder nicht mit Dreck.

Orrich: Ich weiß, du hast Hunger, Kleines. Aber wir müssen geduldig sein.

Orrich: Kinder! Eure Schwester ist wieder da, mit etwas zu essen!
Orrich: Ihr habt mehr mitgebracht, als ich erwartet hatte.
Neelah: Sie geben uns so viel, wie sie entbehren können.
Orrich: Wir haben Glück, dass wir überhaupt etwas bekommen haben. Wenigstens gibt es noch freundliche Leute auf der Welt.

Neelah: Kann doch nicht bloß rumhocken und warten, bis ich verhungere. Ich geh jetzt zum Armeelager.
Orrich: Wir sind keine Bettler! Wir bauen unser Essen selber an.
Neelah: Dank den Getreuen ist unser Essen voller Skarabäen.
Neelah: Ich teile mir lieber Nahrungsmittelrationen mit der Armee, als das Risiko einzugehen, kontaminierte Feldfrüchte zu essen.

Statue: Der Stab des Joko ist ein Symbol von Weisheit, Ehre, Ruhm, Heilung, Göttlichkeit, Großzügigkeit, Führung und Demut.
Statue: Für Joko zu sterben bedeutet neu geboren zu werden. Es seid denn, ich erwecke Euch nicht, dann sterbt Ihr einfach.
Statue: Treue Anhänger: Wenn Ihr mit der Seuche infiziert wurdet, lauft zum nächsten Lager der Invasoren. Macht Euch endlich nützlich.
Statue: Joko der Allwissende weiß alles und sieht alles. Sogar Euch, Nishi. Ich bin nicht wütend, nur enttäuscht.
Statue: Wollt Ihr erfahren, wie schmerzhaft es ist, zweihundert Jahre lebendig eingegraben zu sein? Dann müsst Ihr mich nur enttäuschen!
Statue: Und zu "Jokos Aufstieg", einem 118-teiligen Gedicht. (seufzt) Wartet mal. (seufzt) Ich sollte mich darum kümmern.
Statue: Was bedeutet es Joko zu lieben? Es bedeutet, Teil der Familie zu werden. Ihr verliert Eure Liebsten und Eure Kinder, doch Ihr bekommt eine Gemeinschaft.
Statue: Wenn Ihr an meinem Bildnis vorbeikommt, dankt Joko für die Fortsetzung Eures Lebens ... und Todes ... und Nachlebens ... und Lebens nach dem Tod.