Auf dem Wege der Besserung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dem Wege der Besserung
Auf dem Wege der Besserung.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Erkundet die Landschaft.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Wachposten Rebec.
Persönliche Geschichte Icon.png Helft den Bewohnern der Umgebung von Shaemoor.
Nicht abgeschlossene Aufgabe 0/1 Einwohnern von Shaermoor geholfen
Persönliche Geschichte Icon.png Werft ein Blick in Euren Posteingang.

Besucht Eure Freudin Petra in Götterfels.

Persönliche Geschichte Icon.png Geht zur Händlermünze-Schenke.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Petra.
Persönliche Geschichte Icon.png Verfolgt Ted und seine Truppe nach oben und besiegt sie.

Benachrichtigung[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Petra

Fühlt Ihr Euch besser?


Sobald Ihr wieder auf den Beinen seid, kommt und besucht meinen Vater und mich im Gasthaus. Wir waren sehr in Sorge um Euch. Außerdem gibt Vater jedem, der auf Eure schnelle Genesung trinkt, einen aus, und das treibt uns noch in den Ruin! Also, kommt uns bald besuchen und zeigt uns, dass es Euch besser geht.

—Petra


Belohnung[Bearbeiten]

  • 1.199 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 3 ist.)
  • 50 Kupfer
  • Lederbeutel Icon.png Lederbeutel
  • Beutetasche (Geschichtsbelohnung) Icon.png Beutetasche (3x)
Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngMesmer Icon.pngNekromant Icon.png

Lösung[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Wachposten Rebec.

Folgt den Questpfeilen und sprecht mit dem Wachposten Rebec. Dieser gibt Euch einige Informationen über die Umgebung, Wegmarken und Fertigkeitsherausforderungen sowie die Aufgaben die in Shaemoor zu erledigen sind.

Persönliche Geschichte Icon.png Helft den Bewohnern der Umgebung von Shaemoor.

Um diesen Questpunkt zu erledigen kann man eine der folgenden Aufgaben abschließen.

Aufgabe 2 Helft Diah, ihren Hof zu führen
Aufgabe 3 Helft Fischer Travis, den Fluss zu erhalten
Aufgabe 4 Helft Bäuerin Eda in ihrem Obstgarten
Aufgabe 5 Helft Cassie auf dem Moa-Hof
Aufgabe 3 Helft Vorarbeiter Flannum, die Sicherheit des Damms zu verbessern

Sinnvollerweise bietet es sich an, nur die leichtere Aufgabe von Bäuerin Diah zu erledigen, sollte man nur die persönliche Geschichte abschließen wollen.

Persönliche Geschichte Icon.png Werft ein Blick in Euren Posteingang.

Lest die Nachricht von Petra.

Persönliche Geschichte Icon.png Geht zur Händlermünze-Schenke.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Petra.
Persönliche Geschichte Icon.png Verfolgt Ted und seine Truppe nach oben und besiegt sie.

Das Gasthaus befindet sich im Salma-Viertel in Götterfels. Reist dort hin und sprecht mit Petra. Nach der folgenden Sequenz müsst Ihr das Wirtshaus gegen die Raufbolde verteidigen. Sind alle Banditen im Erdgeschoss besiegt, geht in den ersten Stock und bezwingt die einzelnen Bandenmitglieder von Ted Rübennase und diesen zum Schluss ebenfalls. Nach dem Sieg über Ted Rübennase erscheint die Ministerialwache (Film-Sequenz) und dieser Abschnitt der persönlichen Geschichte ist beendet.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Auf dem Wege der Besserung.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Als der Erdelementar explodierte, wurde ich von umherfliegenden Geröllbrocken verwundet. Ich erwachte und fand mich in der Fürsorge einer Priesterin der Dwayna, die mir mitteilte, dass meine Freunde Andrew und Petra mich besucht hatten. Ich muss sie unbedingt sprechen, aber die Priesterin bat mich, zum Dank für die Pflege erst die Bauern von Shaemoor zu beschützen. Sie brauchten meine Hilfe, aber jetzt muss ich schnellstens zurück in die Stadt.


In einer Schänke hatte ich einen Zusammenstoß mit einem Raufbold namens Ted Rübennase. Ich hatte alles unter Kontrolle, bis die Ministerialwache auftauchte und Kommandant Serentine mich mitsamt den Störenfrieden festnehmen wollte. Wie gut, das Hauptmann Thackeray für mich eintrat. Mein Freund Andrew wurde im Kampf verletzt. Thackeray schickte mich zu Leutnant Francis, um Medizin aus den Seraphen-Vorräten zu beschaffen.


Dialog[Bearbeiten]

Vor dem Gasthaus
Zappeljakob: Weitergehen. Wer kein Freund von Ted Rübennase ist, hat hier nichts verloren.
Zappeljakob deutet auf <Charaktername>.
Banditen-Taschendieb droht <Charaktername>.
Banditen-Späher droht <Charaktername>.
Banditen-Späher droht <Charaktername>.
Banditen-Wegelagerin droht <Charaktername>.
Sequenz im Gasthaus
Petra: Wie schön, Euch zu sehen! Ich hörte, Ihr seid auf den Beinen, war aber trotzdem in Sorge.
<Charaktername>: Mir geht's gut. Danke, dass Ihr gekommen seid. Ihr wisst, ich liebe Euch und Euren Vater, aber Ihr sorgt Euch zu viel.
Petra: Ihr geht einfach zu viele Risiken ein.
Ted Rübennase: Kleine! Mund zu! Bringt mir lieber was zu trinken!
Gastwirt Andrew: Ich denke, Ihr habt genug, Freundchen. Gibt nichts mehr. Raus aus meiner Schänke.
Ted Rübennase: Ich will Euch nicht zum Krüppel schlagen, Alter. Schafft Bier her, und zwar aufs Haus diesmal.
Petra: Lasst meinen Vater, Ihr hässlicher Schrat, sonst ruf ich die Seraphen!
Ted Rübennase: Hässlich? Na warte, Schätzchen.
Anschließend
Zappeljakob: Ja! zeigt dem, wo der Hammer hängt, Ted! Ich will Zähne fliegen sehen!
Ted Rübennase: Hoffentlich sucht Ihr Ärger. Ihr habt jetzt nämlich welchen. Jungs? Kommt rein!
Petra: Geht weg von meinem Vater, Skrittknutscher!
Ted Rübennase: Auf sie, Jungs!
Großstadt-Johnny: Ich hau Euch zu Klump und seh noch gut dabei aus.
Großstadt-Johnny deutet auf <Charaktername>.
Nach dem Sieg im Erdgeschoss
Schankmaid Barbara: Sie sind nach oben gegangen!
Bürgerin jubelt <Charaktername> zu.
Großstadt-Johnny: Ich fasse es nicht!
Ted Rübennase: Rückzug!
Auf der Treppe und oben
Blaize: Schon gut, ich ergebe mich!
Della Luchsauge: Ich hau dich ungespitzt in den Boden, Freundchen.
Della Luchsauge droht <Charaktername>.
Della Luchsauge: Das reicht! Ich ergebe mich!
Ted Rübennase: Diese Position halten.
Zappeljakob: Schon gut ich ergebe mich.
Ted Rübennase: Kommt, wir spielen "Wer haut am festesten?". Ich fange an.
Ted Rübennase deutet auf <Charaktername>.
Ted Rübennase: Ich gebe auf!
Sequenz mit Serentine
Kommandant Serentine: Banditen, Diebe und Schläger: Auf Befehl der Ministerialwache seid Ihr alle verhaftet!
<Charaktername>: He, die haben angefangen. Ich habe nur meinen Freund verteidigt.
Logan Thackeray: Kommandant Serentine! Was hat das zu bedeuten? Was macht Ihr hier?
Kommandant Serentine: Schön, dass Ihr auch mal auftaucht Hauptmann. Ich sorge hier für Ordnung, was Ihr und Eure Seraphen ja wohl nicht schafft.
Logan Thackeray: Dank Eurer Einmischung. Ihr sperrt auf keinen Fall jemanden ein, der so heldenfaft an meiner Seite gekämpft hat. Ich bürge für den Held von Shaemoor!
Kommandant Serentine: Wer mischt sich denn hier jetzt ein? Noch dazu für solchen Abschaum wie dumm. Wache! Bringt den Rest der Würmer hier in den Kerker! Wir sind hier fertig.
Logan Thackeray: Hmm, das sieht übel aus. Ohne die richtige Arznei könnte die Heilung Wochen dauern. Und diese Medikamente sind teuer.
<Charaktername>: Hauptmann, ich habe Euch in einer Stunde der Not ausgeholfen. Würdet Ihr Euch dafür revanchieren?
Logan Thackeray: Für den Held von Shaemoor? Jederzeit. Redet mit Leutnant Francis im Lager der Neunten Kompanie. Sagt ihm, ich schicke Euch, dann gibt er Euch alles, was Ihr braucht.
Im Anschluss
Petra: Ruht Euch aus, Vater. Ich werde einen Weg finden, Euch zu helfen.
Logan Thackeray: Wenn Serentine uns weiter unsere Kleinkriminellen wegschnappt, dann müssen wir bald höher gestellte Schurken festnehmen.
Mit Logan Thackeray
Ich bin froh, dass Ihr da wart. Es hätte schlimmer kommen können. Danke, dass Ihr das Richtige getan habt.
Dialog Weiter Icon.png Danke, dass Ihr ein gutes Wort für mich eingelegt habt. Wie kommt es, dass es diese Banditen überall gibt?
Unglücklicherweise sin die Seraphen sehr dünn über Kryta verstreut. Wir können nicht überall zugleich sein.
Dialog Weiter Icon.png Nun, ich bin kein Seraph, aber ich helfe gern.
Ich habe gesehen, wie Ihr jenen, die Hilfe brauchten, geholfen habt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich danke Euch. Das werde ich Euch nicht vergessen. Lebt wohl.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Kommandant Serentine los? Arbeiten die Seraphen und die Ministerialwache nicht zusammen?
Dialog Abbrechen Icon.png Viel Glück.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Kommandant Serentine los? Arbeiten die Seraphen und die Ministerialwache nicht zusammen?
...
Dialog Abbrechen Icon.png ...
Dialog Abbrechen Icon.png Ich danke Euch, Hauptmann. Ich gebe mein Bestes.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Seraph-Wache
Bürger
Ministerialwache

Gegner[Bearbeiten]

Banditen