Gestohlene Vorräte

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gestohlene Vorräte
Gestohlene Vorräte.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Besorgt bei Leutnant Francis Medizin für Andrew.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Leutnant Francis.

Durchsucht die Banditenwinkel-Höhle nach den gestohlenen medizinischen Vorräten.

Persönliche Geschichte Icon.png Findet die gestohlenen medizinischen Vorräte.
Persönliche Geschichte Icon.png Bezwingt Zappeljakob.
Persönliche Geschichte Icon.png Erobert die medizinischen Vorräte zurück.
Persönliche Geschichte Icon.png Tötet Jakob und seine Leibwächter.

Bringt Leutnant Francis die Medizinischen Vorräte zurück und besorgt Medizin für Andrew.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Leutnant Francis.

Bringt Andrew in der Schänke seine Medizin.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Andrew.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Hauptmann Thackeray.

Belohnung[Bearbeiten]

  • 1.264 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 4 ist.)
  • 70 Kupfer
  • Beutetasche (Geschichtsbelohnung) Icon.png Beutetasche (2)
Je nach Rüstungsklasse
Wahlweise
Krieger Icon.png Wächter Icon.png Dieb Icon.png Ingenieur Icon.png
  • ...
Waldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.png
  • ...
Nekromant Icon.png Mesmer Icon.png Widergänger Icon.png


Lösung[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Leutnant Francis.

Reist ins Königintal und sprecht mit Leutnant Francis. Dieser steht in direkter Nähe zur Wegmarke Felder von Shaemoor.

Persönliche Geschichte Icon.png Findet die gestohlenen medizinischen Vorräte.
Persönliche Geschichte Icon.png Bezwingt Zappeljakob.
Persönliche Geschichte Icon.png Erobert die medizinischen Vorräte zurück.
Persönliche Geschichte Icon.png Tötet Jakob und seine Leibwächter.

Begebt Euch zur Banditenwinkel-Höhle. Nach dem Betreten der Instanz trefft Ihr auf Petra, die Euch beim Kampf gegen die Banditen unterstützt. Dringt in die Höhle ein und bezwingt als erstes kleinere Gruppen von Banditen. Sobald man die Herde der Moas erreicht hat man die Möglichkeit, einen Teil der Banditen wegzulocken. Sprecht dafür den Veteran Königs-Moa an und scheucht die Moas auf. Um zu der Kiste mit den Vorräten zu gelangen, müsst ihr nun die Holz-Plattform über eine Rampe betreten. Dort befinden sich Zappeljakob sowie einige weitere Banditen, darunter seine Leibwächter. Zappeljakob ergibt sich, sobald seine Lebenspunkte um eine gewisse Menge gefallen sind, greift Euch aber erneut an, sobald Ihr in die Nähe der Vorräte kommt. Sind alle Banditen und Zappeljakob getötet, könnt ihr die medizinischen Vorräte aufnehmen.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Leutnant Francis.

Reist zurück in Königintal und sprecht erneut mit Leutnant Francis.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Andrew.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Hauptmann Thackeray.

Reist zurück ins Salma-Viertel und überbringt die Arznei. Sprecht im Anschluss mit Logan (Sequenz) und dieser Abschnitt der persönlichen Geschichte ist beendet.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Gestohlene Vorräte.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich berichtete Leutnant Francis von Andrews Verletzungen, aber er konnte keine medizinischen Vorräte entbehren. Diebe hatten seine letzte Lieferung abgefangen. Er teilte mir mit, wo ich sie finden könnte.

Überraschenderweise wartete Petra bereits an der Banditenhöhle auf mich. Sie bestand darauf, mich begleiten zu [sic], und so überwanden wir gemeinsam die Verteidigungsanlagen und brachten die gestohlenen Vorräte in unsere Gewalt. Zu meiner Überraschung trafen wir auf Zappeljakob, welcher außerdem Ted Rübennase erwähnte. Ich habe keine Ahnung, wie er entkommen konnte, obwohl er eigentlich im Gefängnis sitzen sollte.

Leutnant Francis war sehr beeindruckt, als ich ihm seine Vorräte zurückbrachte. Wie versprochen, gab er mir die Medizin für Andrew. Er empfahl mir Hauptmann Thackeray von meiner Begegnung mit Zappeljakob in der Höhle zu erzählen. Dieser sollte eigentlich immer noch im Gefängnis sitzen.

Ich kehrte zu Andrew zurück, um ihm die Medizin zu verabreichen. Sogleich zeigte er erste Anzeichen der Besserung. Petra und er waren dankbar und baten mich, auch Hauptmann Thackeray ihren Dank auszubestellen.


Dialog[Bearbeiten]

Mit Lt. Derek Francis
Wie kann ich helfen?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Hauptmann Thackeray meinte, dass Ihr mich mit Medizin versorgen könnt.
Es tut mir leid. Das würde ich gerne, besonders wenn der Hauptmann Thackeray Euch schickt ... Aber unsere Vorräte wurden von Banditen gestohlen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Jemand, den ich gut kenne, braucht sie. Wie kann ich helfen?
Vielleicht können wir einander helfen. Die Banditen haben die Vorräte vermutlich tief in ihrem Unterschlupf versteckt, in den Höhlen südlich der Felder von Shaemoor. Holt sie zurück und Euer Freund bekommt gleich etwas davon ab.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Abgemacht. Ich bin bald wieder damit zurück.
Dialog Weiter Icon.png Wie geht es den Seraphen?
Dialog Weiter Icon.png Wie schlimm ist die Lage mit den Banditen?
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
Sequenz mit Petra
<Charaktername>: Petra was macht Ihr hier? Wie habt Ihr diesen Ort gefunden?
Petra: Ich bin Euch gefolgt. Ich werde nicht tatenlos rumsitzen, wenn mein Vater Hilfe braucht.
Petra: Familienmitglieder kümmern sich umeinander. Ihr gehört zur Familie. Ich gebe keinen von Euch beiden kampflos auf.
<Charaktername>: Gut, helft mit. Aber passt auf und bleibt in der Nähe.
Anschließend
Petra: Macht Euch um mich keine Sorgen. Ich kann für mich selbst sorgen. Ihr aber seid gerade erst aus dem Krankenbett geklettert.
Petra: Fühlt sich gut an, Frau Latte mal wieder zu schwingen. Sie liegt schon viel zu lange unter dem Tresen.
Banditen-Schläger: Ich hasse es, wenn Ted Jake das Sagen überlässt. Er hat sich die ganze Beute zum "Organisieren" gekrallt.
Banditen-Taschendieb. Was ... Schnappt sie Euch!
Bei den Moas
Petra: Seht, Moas! Sie sind groß, aber ängstlich. Es wäre leicht, sie aufzuscheuchen.
Petra: Wisst Ihr noch, wie wir als Kinder mit der Herde von Viehzüchter Mepi gezogen sind? Diese Vögel sind genauso schreckhaft.
Banditen-Taschendieb. Klingt, als ob irgendwas die Moas beunruhigt.
Banditen-Schläger: Diese verdammten Vögel sind immer beunruhigt. Sollen sie doch quacken.
Petra: Da laufen sie! Schaut, wie die Federn fliegen!
Bei Zappeljakob
Banditen-Taschendieb. Ah. Geht das nur mir so oder schmeckt aus Silberkrügen alles besser?
Banditen-Schläger: Ich glaube, das liegt an dem "frisch geklaut" Effekt.
Zappeljakob: Was soll der Lärm da unten? Ruhe! Ich habe zu arbeiten!
Petra: Das klang wie einer der Idioten aus der Schänke! Die sollten im Gefängnis sitzen!
Zappeljakob: Das ist diese Heiligenfigur aus der Schänke! Rekruten! Alle machen!
Zappeljakob: Neulinge. Taugen nichts. He! Ich brauche Verstärkung hier!
Banditen-Späher: Seid wachsam. Wir haben es mit einem listigen Biest zu tun ...
Zappeljakob: Jetzt reicht's! Es gibt erst Beute, wenn dieser Trottel erledigt ist!
Zappeljakob: Ihr seid tot! Ich bin Ted Rübennases rechte Hand!
Zappeljakob: He, nehmt Eure Hände von mir!
Zappeljakob: Schon gut! Ich ergebe mich.
Zappeljakob: Wenn Ihr in den Nebeln ankommt, grüßt sie schön von Zappeljakob!
Zappeljakob: Wisst Ihr, wer ich bin? Ich bin berühmt! Böser als ich geht's kaum!
Sequenz mit Petra nach dem Fund der Vorräte
<Charaktername>: Die Vorräte müssen zu den Seraphen zurück. Ich bringe Eurem Vater, was er braucht, sobald ich mit Leutnant Francis gesprochen habe.
Petra: Gut, aber macht schnell! Ich sehe nach Vater. Ich treffe Euch in der Schänke!
Anschließend
Petra: Viel Glück. Wir sehen uns wieder ... schon bald.
Mit Lt. Derek Francis
Wie kann ich helfen?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich habe die medizinischen Vorräte.
Das ist eine ganz schöne Leistung. Kein Wunder, dass Hauptmann Thackeray Euch vertraut.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich sah Zappeljakob mit den Sachen, er wurde doch festgenommen. Warum ist er frei?
Der Schurke ist schon wieder frei? Hmm ... Wenn Ihr die Medizin bei Eurem Freund abgeliefert habt, meldet Euch bei Hauptmann Thackeray. Er muss von Zappeljakobs Freilassung erfahren.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Das werde ich. Danke.
Dialog Weiter Icon.png Wie geht es den Seraphen?
Dialog Weiter Icon.png Wie schlimm ist die Lage mit den Banditen?
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
In der Schänke
Schankmaid Barbara: Ihr seid zurück! Sie sind oben, Treppe hoch, links, erste Tür rechts. Schnell!
Schankmaid Barbara winkt <Charaktername> zu.
Sequenz bei Andrew
Petra: Beruhigt Euch, Vater. Ich bin da, und Ihr werdet bald wieder gesund.
<Charaktername>: Ganz ruhig, Andrew. Trinkt das hier. Es schmeckt zwar grässlich, aber es bringt Euch wieder auf die Beine.
Petra: Vielen Dank. Und könnt Ihr bitte auch Hauptmann Thackeray unseren Dank aussprechen?
<Charaktername>: Natürlich. Ich muss sowieso mit ihm reden. Ich habe etwas Wichtiges erfahren, das er wissen sollte.
Bei mit Logan und Lady Anise im Erdgeschoss
<Charaktername>: Hauptmann Thackeray? Was macht Ihr hier?
Logan Thackeray: Wir wollten nach dem Schankwirt sehen ... und nach Euch. Aber wo sind meine Manieren? Darf ich vorstellen: Gräfin Anise, Vorstreiterin der Glänzenden Klinge.
<Charaktername>: Es ist mir eine Ehre, Gräfin. Hauptmann, ich habe die Medikamente. Aber Zappeljakob war dort. Er ist auf freiem Fuß, obwohl er nach der Schänkenschlägerei verhaftet wurde.
Gräfin Anise: Wirklich? Es gab keine Verhandlung. Die Störenfriede sollten noch in Haft sein. Es sei denn ... sie wurden befreit. Aber wer würde das tun? Und warum?
Logan Thackeray: Freiwillig wird man uns nichts sagen. Ich würde jemanden in Ihr Versteck einschleusen, aber sie kennen meine Seraphen.
<Charaktername>: Ich gehe. Ted Rübennase und seine Bande dürfen nicht frei herumlaufen. Und sie haben meinen Freund verletzt.
Gräfin Anise: Ihr seid wirklich tapfer. Ihr werdet natürlich eine Verkleidung brauchen. Schurken reden nur mit ihresgleichen offen.
Logan Thackeray: Ich kann Euch sagen, wo Ihr Versteck ist. Alles, was Ihr braucht ist die Kleidung von einem Banditen, dann seid Ihr drin.
<Charaktername>: Überlasst das nur mir. Ich schleiche mich ein und finde heraus. was sie vorhaben.
Logan Thackeray: Hervoragend. Wenn Euch das gelingt, leistet Ihr Kryta und der Königin einen wertvollen Dienst ... und beeindruckt mich aufs Neue. Viel Glück.
Im Anschluss
Logan Thackeray: Verdeckte Ermittlungen sind kniffig. Um sie durchzuziehen, muss man essen, atmen, denken und stinken wie ein Bandit.

Ladebildschirme[Bearbeiten]

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Menschen

Gegner[Bearbeiten]

Übersetzungsfehler: “mich begleiten zu” sollte eigentlich “mich zu begleiten” heißen. (Eingetragen am: 28.06.2014)