Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung Path of Fire zugänglich.

Unter den Sternen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fehlende Informationen: NSC
Unter den Sternen
Unter den Sternen.jpg
Klassifizierung
Karte
240px
Karte zum Vergrößern anklicken

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Reist nach Istan.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Hafenmeister Jonnick im Hafen von Amnoon, um eine Überfahrt nach Istan zu organisieren.
Persönliche Geschichte Icon.png Nehmt das Boot nach Istan.

Findet heraus, wo das Astralarium ist.

Persönliche Geschichte Icon.png Findet das Astralarium.

Verdient Euch das Vertrauen von Archivarin Salwa.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit der Archivarin.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Archivarin Rhadha.

Betretet diskret die Basis im Archiv.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Archivarin Salwa, um in das gesperrte Archiv zu gelangen.
Persönliche Geschichte Icon.png Findet das Buch mit dem Titel "Anbruch der Nacht".
Persönliche Geschichte Icon.png Untersucht das Buch "Anbruch der Nacht", um einen Weg in die Basis zu finden.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit dem Ersten Speer Hakima.

Belohnung[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Tagesanbruch Icon.png Tagesanbruch – Unter den Sternen 0 Erfolgspunkt.png
Sprecht mit möglichen Verbündeten, die sich im Astralarium verstecken.
Chronik: "Unter den Sternen" abgeschlossen
"Unter den Sternen" abgeschlossen 0 Erfolgspunkt.png

Lösung[Bearbeiten]

Zu Beginn der Mission befindet man sich in der Freien Stadt Amnoon. Unten am Hafen von Amnoon befindet sich Hafenmeister Jonnick. Nachdem man mit ihm gesprochen hat, kann man sich mit seinem Schiff nach Istan bringen lassen.

Auf der Insel Istan legt man in den Chalon-Docks an. Von dort aus begibt man sich zum Astralarium. Dies befindet sich nordwestlich des Flachland von Jarin. Sobald man im Astralarium angekommen ist, muss man zur Archivarin Rhadha laufen und mit ihr sprechen. Nach dem Gespräch muss man zunächst das Herz "Unterstützt die andersdenkenden Gelehrten des Astralariums in ihrer Sache" erledigen und danach erneut zur Archivarin zurückkehren.

Durch die Erledigung des Herzens, erhält man Zugang zum gesperrten Archiv, indem man mit der Archivarin Salwa spricht. Im Archiv nimmt man die linke Treppe nach unten. Im unteren Bücherregal befindet sich das Buch Anbruch der Nacht. Nachdem man das Buch gelesen hat, öffnet sich ein Portal und man gelangt ins Innere des Astralariums. Dort befindet sich der Erste Speer Hakima. Mit ihm muss man sprechen, um die Mission zu beenden.

Chronik[Bearbeiten]

Unter den Sternen.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Aurene sandte uns eine Vision von großflächigem Chaos, Zerstörungen und einer Ruinenstadt, die Agent Kito als Fahranur identifizierte. Agent Kito und ich begeben uns nach Istan, um Kontakt mit den Sonnenspeeren aufzunehmen. Vielleicht kennen sie einen Weg nach Fahranur hinein. Rytlock, Canach und Taimi werden in Amnoon bleiben, um nach dem Angriff von Kralkatorriks Schergen aufzuräumen.

Auf Agent Kitos Rat hin konnte ich es einrichten, dass ich als blinde Passagierin auf einem Fischerboot nach Istan mitgenommen werde.

In Istan begab ich mich zum Astralarium, wo Agent Kito zufolge eine Kontaktaufnahme zu den Sonnenspeeren möglich sein könnte. In dem bemerkenswerten Observatorium wimmelte es vor Gelehrten, die sich dem Studium der Astronomie und der Geschichte Istans widmeten, doch der akademische Eifer wurde ein wenig durch die Anwesenheit von Mondsichel-Agenten gedämpft, welche die Gelehrten drängten, Geschichte nur eingeschränkt zu lehren und Jokos Propaganda niederzuschreiben.

Ich sprach mit Archivleiterin Rhadha, die befürchtete, ich könne unerwünschte Aufmerksamkeit erregen. Daher bat sie mich, mich als Gastgelehrte zu verkleiden. Nur so könne ich Zutritt zum Archiv erhalten, wo sich der Eingang zur Sonnenspeer-Basis befinde, ohne dass die vielen Anhänger Jokos unter den Forschern oder die Mondsichel-Patrouillen, die das Gelände überwachen, Verdacht schöpfen.

Nachdem ich mich als Gelehrte ausgegeben hatte, damit die Mondsichel-Wachen und die Anhänger Jokos unter den Forschern im Astralarium keinen Verdacht schöpften, suchte ich Archivleiterin Rhadha auf. Sie sagte mir, der Schlüssel zum Auffinden der geheimen Sonnenspeer-Basis liege in einem Buch mit dem Titel "Anbruch der Nacht", das im Hauptarchiv zu finden sei. Rhadha riet mir, mich an Archivarin Salwa zu wenden, die über den Zugang zu diesem Archiv entscheidet.

Verständlicherweise zögerte Archivarin Salwa, mir Zutritt zu dem Refugium zu gewähren, bis ich ihr beweisen konnte, dass ich jene unterstütze, die die grausame Herrschaft des Lichkönigs Palawa Joko beenden wollen.

Ich bin in den unteren Bereich der Astralarium-Bibliothek vorgedrungen. Mit dem Schlüssel, den Archivarin Rhadha mir gegeben hatte, leitete ich die Formel her, die Zutritt zum Archiv gewährt. Als ich "Joko ist falsch" sagte, während ich vor der Tür stand, wurde ich in eine geheime Sonnenspeer-Basis transportiert, in der mich Agent Kito und der Erste Speer Hakima begrüßten. Hakima teilte mir mit, nur Speermarschall Zaeim, der Anführer der Sonnenspeere von Istan, kenne den Weg nach Fahranur, und ich solle ihn in Champions Erwachen aufsuchen.


Dialog[Bearbeiten]

Reist nach Istan[Bearbeiten]

Hafenmeister Jonnick: Verschwindet, Fremdling. Nur die Schiffsbesatzung darf auf meine Docks.
<Charaktername>: Ich muss nach Istan.
Hafenmeister Jonnick: Alle müssen sie irgendwas. Moment ... Dieses Gesicht kenne ich. Palawa Joko hat ein Kopfgeld auf Euch ausgesetzt, Freund.
<Charaktername>: Tatsächlich? Als ich ihn das letzte Mal sah, war Joko nicht in der Position, Drohungen auszusprechen.
Hafenmeister Jonnick: Wie dem auch sei, ich nehme sein Geld nicht. Dieses Schiff fährt nach Istan. Ich kann Euch an Bord unterbringen.
Hafenmeister Jonnick: Es ist nicht gerade die königliche Kajüte, aber Ihr kommt an Euer Ziel - wenn Ihr Euer kostbares Köpfchen versteckt..

Findet heraus, wo das Astralarium ist[Bearbeiten]

Beim Nähern an andere wichtige Gebäude auf der Insel
<Charaktername>: Das kann nicht das Astralarium sein.
Beim Nähern an das Astralarium
<Charaktername>: Das muss das Astralarium sein.
<Charaktername>: Jetzt müssen wir [sic] die Leiterin des Archivs finden.
Übersetzungsfehler: Sollte lauten: "Jetzt muss ich die Leiterin des Archivs finden." (Eingetragen am: 01.04.2018 | Meldung im Forum)

Verdient Euch das Vertrauen von Archivarin Salwa[Bearbeiten]

Archivarin Rhadha: Willkommen im Astralarium, dem größten Wissensarchiv Istans! Wonach sucht Ihr?
Archivarin Rhadha: Moment mal ... Ihr seid der Held von Tyria. Der Gottesmörder. Der Drachentöter. Canachs Kamerad!
<Charaktername>: Ihr kennt Canach?
Archivarin Rhadha: Pst! Auf Euch wurde ein Kopfgeld ausgesetzt! Wollt Ihr unbedingt geschnappt werden?
Gelehrter: Ist bei Euch da drüben alles in Ordnung?
Archivarin Rhadha: Gelobt sei der gütige Joko, der über unsere geistige Beschäftigung wacht!
<Charaktername>: Ich muss die Sonnenspeer-Basis finden.
Archivarin Rhadha: Sprecht leiser! Ich weiß nicht, wovon Ihr da redet.
<Charaktername>: Ich glaube Euch nicht. Warum seid Ihr so nervös?
Archivarin Rhadha: Einige hier schreiben aus Angst oder Gier unsere Geschichte um und verherrlichen König Joko ...
Archivarin Rhadha: ... und andere riskieren ihr Leben, um die Wahrheit zu schützen.
<Charaktername>: Ich bewundere Euren Mut. Ich möchte helfen, aber ich muss die Sonnenspeere kontaktieren.
Archivarin Rhadha: Archivarin Salwa hat unsere heiligsten Folianten im gesperrten Archiv eingeschlossen, um sie zu schützen.
Archivarin Rhadha: Dort werdet Ihr auch den Geheimeingang zur Sonnenspeer-Basis finden. Ihr könnt aber nicht einfach reinspazieren.
Archivarin Rhadha: Salwa ist recht militant. Sie lässt niemanden rein, bis sie überzeugt ist, dass sie eine Gegnerin Jokos ist.
Sofern die Aufgabe Unterstützt die andersdenkenden Gelehrten des Astralariums in ihrer Sache noch nicht abgeschlossen wurde:
<Charaktername>: Dann werde ich sie überzeugen. Ich bin kein/e Freund/in Jokos und ich glaube, das beruht auf Gegenseitigkeit.
Archivarin Rhadha: Worte allein werden sie nicht umstimmen. Hm ... Jokos Diener "überarbeiten" hier seit Wochen die Geschichten, um diesen Unhold zu verklären.
Archivarin Rhadha: Gelingt es Euch, dem ein Ende zu setzen, wird Salwa Euch sicher gerne einlassen.
Archivarin Rhadha: Beeindruckend. Ich denke, Ihr habt hinreichend bewiesen, dass Ihr eine Gegnerin Jokos seid.
Wenn die Aufgabe bereits abgeschlossen wurde:
Archivarin Rhadha: Allerdings glaube ich, dass Ihr zur Genüge bewiesen habt, dass Ihr ein Gegner Jokos seid.
Archivarin Rhadha: Ihr solltet keine Probleme haben, von Salwa Zugang zum gesperrten Archiv zu erhalten.
Archivarin Rhadha: Sagt ihr, ich hätte Euch geschickt, um ein Buch mit dem Titel "Anbruch der Nacht" zu besorgen. Es wird den Zugang zur Sonnenspeer-Basis preisgeben.

Betretet diskret die Basis im Archiv[Bearbeiten]

<Charaktername>: Ich soll ein Buch für Archivarin Rhadha holen. Es heißt "Anbruch der Nacht". Sie sagte, Ihr würdet es kennen.
Archivarin Salwa: Ich kenne jede Seite auswendig. Rhadha hat ein Auge für Geschichte ... und offensichtlich auch für Lehrlinge. Kommt herein. Enttäuscht sie nicht.
<Charaktername>: "Anbruch der Nacht", "Anbruch der Nacht" ...
<Charaktername>: Wirklich dramatisch ...
Erster Speer Hakima: Ahai, Held/in von Amnoon. Ich bin Erster Speer Hakima von den Sonnenspeeren Istans.
<Charaktername>: Ihr wisst, wer ich bin?
Erster Speer Hakima: Jeder Sonnenspeer weiß, wer Ihr seid. Und wir haben ein paar gemeinsame Interessen, denke ich.
Erster Speer Hakima: Jokos Kontrolle über Istan wurde in seiner Abwesenheit geschwächt. Manche von uns träumen sogar von einer neuen Ära.
<Charaktername>: Ich habe Joko zum Verrotten in einem Käfig im Reich der Verlorenen zurückgelassen. Das sollte die Sache vereinfachen.
Erster Speer Hakima: Das sollte man meinen. Doch die Anzahl der Erweckten wächst. Sie erobern Orte zurück, die wir bereits befreit hatten - so auch Champions Erwachen.
Erster Speer Hakima: Zudem setzt jemand, der behauptet, Joko zu sein, Kopfgelder auf seine Feinde aus. Auf Euch hat er es besonders abgesehen.
<Charaktername>: Davon habe ich gehört. Ich werde vorsichtig sein. Ich wollte Euch fragen, ob Ihr mich nach Fahranur führen könnt.
Erster Speer Hakima: Oh ... leider nicht. Nur unser Anführer kennt den Weg. Und dieses Geheimnis verteidigt Speermarschall Zaeim mit seinem Leben.
Erster Speer Hakima: Er ritt gen Süden, um Champions Erwachen von den Erweckten zurückzuerobern. Sazeer, der ansässige Priester, weiß für gewöhnlich, wo er ist.
<Charaktername>: Dann werde ich mich dorthin begeben.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]