Eine traurige Pflicht

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine traurige Pflicht
Eine traurige Pflicht.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Informiert Tonns Witwe über Tonns Tod im Einsatz für den Pakt.

Persönliche Geschichte Icon.png Findet Sanitäterin Ceera nahe der Schwallspitzen.
Persönliche Geschichte Icon.png Stoppt den Untoten-Angriff.
Persönliche Geschichte Icon.png Belebt Ceera wieder.
Persönliche Geschichte Icon.png Verteidigt Ceera während sie ihren Pflichten nachgeht.
Persönliche Geschichte Icon.png Berichtet Ceera über Tonns Schicksal.
Persönliche Geschichte Icon.png Sucht Ceera.

Belohnung[Bearbeiten]

  • 42.660 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 71 ist.)
Wahlweise
Krieger Icon.png Wächter Icon.png Dieb Icon.png Waldläufer Icon.png Ingenieur Icon.png Elementarmagier Icon.png Mesmer Icon.png Nekromant Icon.png

Lösung[Bearbeiten]

Die Mission beginnt mit dem erreichen des Lagers Donnerkopf-Batterie, welches von Untoten Angegriffen wird. Bei dem Angriff wird auch Tonns Frau Ceera, die als Sanitäterin beim Pakt dient, verletzt. Wenn Ihr den Angriff zurück geschlagen habt, könnt Ihr Sie ansprechen und Ihr aufhelfen. Sie läuft dann los und untersucht die gefallenen Pakt-Soldaten. Sind alle versorgt könnt ihr Sie erneut ansprechen und Ihr von Tonns Tot berichten. Sie gibt Euch und dem Pakt die Schuld und rennt aus dem Lager. Nun müsst Ihr hinter Ihr her und Sie vor den Untoten retten. Ihr findet Sie an Cadrigans Steg, zusammen mit einer Auferstandenen Abscheulichkeit. Habt Ihr diese besiegt folgt der Abschließende Dialog mit Ceera.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Eine traurige Pflicht.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich überbrachte Tonns Frau Ceera die traurige Nachricht von Tonns Tod. Als eine Sanitäterin des Pakts schaut sie tagtäglich dem Tod ins Antlitz, doch dies machte den heroischen Tod ihres geliebten Gatten nicht einfacher für sie. In ihrer Trauer gab sie mir die Schuld am Tod Tonns und rannte davon, direkt in die Arme einer Gruppe Untoter. Ich konnte sie noch retten, aber sie konnte mir noch immer nicht verzeihen. Ich kann nur hoffen, dass unser Sieg über die Drachen Ceera milder stimmt und sie eines Tages versteht, dass Tonns Wagemut unzählige Leben rettete und uns dabei half, Tyrias Freiheit zu sichern.


Tonns Blindgänger
Tonn baute diese Bombe, die jedoch nicht wie geplant detonierte. Seht Euch vor.

Trophäe


Dialog[Bearbeiten]

Nachdem man Ceera wiederbelebt hat
Pakt-Sanitäterin Ceera: Wie lange war ich weg? Irgendetwas hat mich getroffen. Sehr hart.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Bleibt bei mir, während ich mich um die Verwundeten kümmere. Eine Gehirnerschütterung reicht.
Während der Untersuchung der Verwundeten
Pakt-Sanitäterin Ceera: Wir kommen zu spät. Der hier ist schon tot.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Hier lebt einer. Macht die Augen auf! Ihr kommt auf die Beine, wenn Ihr nur bei Bewusstein bleibt.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Auf die Beine! Ihr werdet überleben.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Für den kann ich auch nichts tun. Gibt es denn noch lebende Pakt-Truppen?
Pakt-Sanitäterin Ceera: Ihr habt Glück, noch zu leben. Kommt schon, steht auf.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Das arme Kind hatte keine Chance. Sie war schon tot, als sie zu Boden fiel.
Sequenz mit Ceera
<Charaktername>: Ceera ... ich bringe schlechte Neuigkeitenüber Tonn. Ich war mit ihm auf einer Sprengmission. Leider hat er nicht überlebt.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Tonn ist ... tot? Das kann nicht sein. Er versprach mir, dass wir beide überleben. Was ist passiert? Sagt mir, wie er starb!
<Charaktername>: Wir wollten ein Orr-Knochenschiff sprengen, aber die Ladung zündete nicht. Tonn ging sie reparieren. Er starb, um die Mission zu retten.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Soll ich mich jetzt deswegen besser fühlen? Der Krieg braucht Tonn nicht. Ich schon. Wie konntet Ihr zulassen, dass so etwas passiert?
Pakt-Sanitäterin Ceera: Ihr habt meinen Ehemann ermordet, Ihr und der Pakt. Bleibt mir vom Leib. Jetzt geht schon!
Danach
Pakt-Sanitäterin Ceera: Fasst mich nicht an, Ihr Mörder! Tonn! Ich werde dich finden, ich schwöre es!
Pakt-Sanitäterin Ceera: Ahh! Nein! Jemand ... irgendwer! Hilfe!
Sequenz nachdem man Ceera wiedergefunden hat
<Charaktername>: Ceera? Bitte, Ihr müsst ins Lager zurück. Wenn Ihr Tonns Andenken ehren wollt, müsst Ihr leben.Sterbt nicht, um bei ihm zu sein.
<Charaktername>: Ich weiß er liebte Euch wahnsinnig. Er sprach immer nur von Euch, Euch und dem Leben, das er für Euch beide wollte.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Leben? Welches Leben? Was wisst Ihr denn über ihn oder mich? Lasst mich doch in Ruhe.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Halt. Was ist mit dem Medaillon seiner Mutter? Er wollte, dass ich es bekomme. Es war alles, was sie noch hatte, als sie starb ... und nun ist es mein letztes Andenken an ihn.
Pakt-Sanitäterin Ceera: Ihr habt mein Leben gerettet. Dafür danke ich Euch, aber ich kann Euch für Tonns Verlust niemals vergeben. Geht. Ich finde allein zurück.
Mit Pakt-Sanitäterin Ceera
Lasst mich allein. Geht einfach! Ihr hättet Tonn retten müssen, oder mich sterben lassen. Auf diese Weise wären wir wenigsten immer noch zusammen.
Dialog Weiter Icon.png Tonn wollte, dass Ihr weiterlebt, Ceera.
Haltet den Mund! Ihr wisst überhaupt nichts von ihm. Er hat für Euch gekämpft und Eure kostbare Mission abgeschlossen, und wie habt Ihr es ihm gedankt? Indem Ihr ihn habt sterben lassen.
Dialog Weiter Icon.png Das ist nicht, wie es geschehen ist. Er hat sein Leben für Tyria gegeben.
Es war nicht an ihm, das zu entscheiden. Es war unsere Entscheidung: Meine und seine. Wir haben unser Leben geteilt, und er hat seines weggeworfen für ... für Euch und Trahearne. Verdammt sollt Ihr sein, alle beide, und der Pakt!
Dialog Abbrechen Icon.png Es tut mir leid, dass Ihr es so seht. Ich gehe jetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Es tut mir leid, Ceera. Es tut mir so sehr leid. Ich gehe jetzt.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]