Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung Heart of Thorns zugänglich.

Ministerversammlung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ministerversammlung
Ministerversammlung.jpg
Klassifizierung
Jahr
1330 N.E.
Chronik
Staffel 3
Episode
Der Kopf der Schlange
Stufe
80
Region
Kryta
Gebiet
Götterfels
Gegend
Die Oberstadt
Vorgänger
Kaltgestellt
Nachfolger
Doric-See im Visier
Karte
Ministerversammlung Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Schaut in Eurem Posteingang nach einer wichtigen Nachricht.

Persönliche Geschichte Icon.png Lest Eure Post.

Nehmt an Königin Jennahs Ministerversammlung in der Oberstadt teil.

Persönliche Geschichte Icon.png Geht zur Thronkammer.
Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Königin Jennah.
Persönliche Geschichte Icon.png Mischt Euch unter die Anwesenden.
Persönliche Geschichte Icon.png Untersucht den Aufruhr.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit dem Tor-Aufseher.
Persönliche Geschichte Icon.png Repariert den Golem.
Persönliche Geschichte Icon.png Ruft Taimi.
Persönliche Geschichte Icon.png Benutzt den Kommunikator, um verdächtige Signale zu triangulieren: 0/3
Persönliche Geschichte Icon.png Optional: Die restlichen Anwesenden befragen: 0/5
Persönliche Geschichte Icon.png Zeigt Königin Jennah den Beweis. [sic]
Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Euch mit Königin Jennah in der Kammer der Minister.
Persönliche Geschichte Icon.png Hört Euch die Verlautbarung von Königin Jennah an.
Persönliche Geschichte Icon.png Königin Jennah beschützen / Beschützt die Königin.
Event Fortschrittsbalken grün Icon.png Event Verteidigung Icon.png
Persönliche Geschichte Icon.png Die übergelaufenen Minister besiegen / Besiegt Abtrünnige des Weißen Mantels in der Kammer der Minister.
übrig: 7
Persönliche Geschichte Icon.png Östliche Verteidigungsbarriere / Verstärkt Königin Jennahs östliche Verteidiungsbarriere.
Event Fortschrittsbalken grün Icon.png
Persönliche Geschichte Icon.png Die Portal öffnende Mesmerin besiegen / Besiegt den Mesmer, der das Portal offen hält.
übrig: 1
Persönliche Geschichte Icon.png Westliche Verteidigungsbarriere / Verstärkt Königin Jennahs westliche Verteidiungsbarriere.
Event Fortschrittsbalken grün Icon.png
Persönliche Geschichte Icon.png Den Portal öffnenden Mesmer besiegen / Besiegt den Mesmer, der das Portal offen hält.
übrig: 1
Persönliche Geschichte Icon.png Verstärkt Königin Jennahs nördliche Verteidungsbarriere.
Persönliche Geschichte Icon.png Ministerin Estelle besiegen /Besiegt Ministerin Estelle.
Event Fortschrittsbalken grün Icon.png Event Besiegen Icon.png
Persönliche Geschichte Icon.png Begebt Euch zu Thronkammer.
Übersetzungsfehler: "Zeigt Königin Jennah den Beweis." sollte im Plural stehen: "Zeigt Königin Jennah die Beweise." (Eingetragen am: 24.01.2018 | Meldung im Forum)

Belohnung[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Der Kopf der Schlange Icon.png Der Kopf der Schlange – Ministerversammlung 0 Erfolgspunkt.png
Begleitet Königin Jennah zu ihrer Ministerversammlung in der Oberstadt.
Chronik: Ministerversammlung
Die Mission "Ministerversammlung" abgeschlossen 0 Erfolgspunkt.png
Erfolg Der Kopf der Schlange Icon.png Der Kopf der Schlange – Ausgebüxt! 1 Erfolgspunkt.png
Findet Königin Jennahs entlaufene Katze Shadow. Shadow gefunden 1 Erfolgspunkt.png
Erfolg Der Kopf der Schlange Icon.png Der Kopf der Schlange – Opferlämmer 1 Erfolgspunkt.png
Rettet alle Geiseln in der Oberstadt. Die Geiseln gerettet 1 Erfolgspunkt.png
Erfolg Der Kopf der Schlange Icon.png Der Kopf der Schlange – Sicherheitsleiter der Oberstadt 1 Erfolgspunkt.png
Belebt Wachen in der Oberstadt wieder. 5 Wachen wiederbelebt 1 Erfolgspunkt.png

Chronik[Bearbeiten]

Ministerversammlung.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Auf Geheiß von Königin Jennah fand ich mich zu einer Versammlung des Ministeriums in der Oberstadt ein. Ihre Majestät hielt gerade eine ergreifende Rede, als sie von einem Überraschungsangriff des Weißen Mantels jäh unterbrochen wurde. Viele der Minister zeigten bei dieser Gelegenheit ihre wahren, verräterischen Absichten. Wir müssen uns jetzt dem Doric-See zuwenden, der momentan vom Weißen Mantel belagert wird.


Lösung Tor-Golem Reparatur[Bearbeiten]

"Repaschni"

Das Repaschni gewährt drei Fertigkeiten:

Der Tor-Golem steht abwechselnd unter drei verschiedenen Zuständen, die durch Animation, Sound und als Effektsymbol unter der Trotzleiste angezeigt werden:

  • Es gilt den Zustand mit der entsprechenden Fähigkeit zu entfernen. Bei Erfolg reduziert sich die Trotzleiste des Tor-Golems um ca. 7%. Wird die Trotzleiste gebrochen, gilt die Reparatur als abgeschlossen. Für eine fehlerfreie Reparatur sind 14 Anwendungen notwendig.
  • Setzt man eine Fähigkeit falsch ein, wird man zurückgeschleudert. Zudem füllt sich die Trotzleiste des Tor-Golem langsam wieder auf.
  • Unternimmt man nichts erleidet der Tor-Golem mit der Zeit Schaden, erreicht sein Lebensbalken 1% erhält er den Effekt „Standhaft“.
  • Die Zustände wechseln etwa alle 5 - 9 Sekunden.

Lösung Signale triangulieren[Bearbeiten]

Kommunikator-Signale

Der Charakter erhält eine Fertigkeit über die "Besondere Aktion"-Taste:

Beim Aktivieren erscheint eine farbliche Signalkugel in der Richtung der Quelle. Je nach Entfernung ändert sich die Farbe und die Pulsfrequenz:

  • Blau, langsamer Puls: Quelle ist weit entfernt
  • Gelb, mittlerer Puls: Quelle ist in relativer Nähe
  • Rot, schneller Puls: Quelle ist in unmittelbarer Nähe

Wurde die Quelle letztendlich geortet erscheint an der entsprechenden Stelle die Geschichtsmarkierung (Persönliche Geschichte Icon.png).

Dialog[Bearbeiten]

Lest Eure Post[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

KJ

Königliche Berufung


<Charaktername>, Ihre Majestät Königin Jennah von Kryta erwartet Eure Anwesenheit bei einer festlichen Versammlung der Minister in der Oberstadt. Bitte begebt Euch so bald als möglich in die Thronkammer.

—KJ


Geht zur Thronkammer[Bearbeiten]

Nach dem Öffnen des Briefes
<Charaktername>: Eine Einladung von der Königin persönlich ... Taimi, könnt Ihr mich hören?
Taimi: (gähnt) Ich bin da, Kommandeur, Oh, ich muss wohl kurz eingenickt sein ...
<Charaktername>: Ich bin unterwegs nach Götterfels, um die Königin zu treffen, aber ... habt Ihr etwas von Braham gehört?
Taimi: Nein, tut mir leid. Rox konnte aber Meldung machen. Offenbar konnte sie ihn ETWAS zu Verstand bringen. Er hat einen ... sagen wir, Untersuchungsausschuss einberufen.
Taimi: Sie sind derzeit auf dem Weg zu Jormag, um zu sehen, wie viel Schaden sie anrichten können, bevor sie eine größere Truppe mobilisieren.
Taimi: Ich mache mir Sorgen um ihn, Kommandeur. Er hat die Gruppe "Klinge des Schicksals" getauft.
<Charaktername>: Ich vermute, weder Rytlock noch Caithe hatten dabei etwas zu sagen?
Taimi: Nein ... ich ... ich will ihn nicht an Jormag verlieren. Und wenn wir Recht haben mit Jormags Schwachstelle, wird er keine Chance haben.
<Charaktername>: Wie läuft es in dieser Richtung?
Taimi: Ich habe eine Idee - eine gute Idee. Eigentlich ist sie sogar brillant.
Taimi: Aber ich muss das Experiment mit den Proben abschließen. Dann muss ich mich an einige Kontakte wenden, um zu versuchen, das Nötige für die zuvor erwähnte, BRILLANTE Idee zu bekommen.
Taimi: Ich halte Euch auf dem Laufenden. Und grüßt die Königin von mir!
<Charaktername>: Kennt Ihr sie?
Taimi: Nach all den Tratschblättchen, die ich gelesen habe, fühlt es sich so an! Wusstet Ihr, dass sie keine Schuhe trägt?
Taimi: Aber starrt ihr nicht auf die Füße, jetzt, wo ich Euch das gesagt habe!
<Charaktername>: Ihr seid wie immer eine große Hilfe. Ruht Euch etwas aus.
Taimi: Wiedersehen!

Trefft Königin Jennah[Bearbeiten]

Im Thronsaal der Königin
Königin Jennah: Da seid Ihr ja: der/die erlauchte Anführer/in der Drachenwacht. Willkommen.
<Charaktername>: Ich weiß Eure Worte zu schätzen, Eure Majestät. Aber ich fürchte, ich bin meiner Führungsrolle in letzter Zeit nicht gerecht geworden.
<Charaktername>: Ich weiß nicht, wie Ihr das immer schafft.
<Charaktername>: Ihr müsst Euch um ein ganzes Königreich kümmern, ich schaffe es nicht einmal, eine Handvoll Leute auf ein einziges Ziel zuzuführen.
Königin Jennah: Es ist eine fordernde Aufgabe, aber um ganz ehrlich zu sein, manchmal beneide ich Euch um Euer unkompliziertes Leben.
Königin Jennah: Hier geht es immer nur um Politik und man muss zwischen den Zeilen lesen. Man tut etwas für eine Person, und drei andere hassen einen dafür.
Königin Jennah: Das kann sehr unübersichtlich werden. Aber Ihr? Ihr schlagt nur unermüdlich auf Dinge ein, bis sie Euch nicht mehr im Weg stehen.
Königin Jennah: Manchmal wünschte ich, hier würde es genauso laufen.
<Charaktername>: (lacht) Nun, was kann ich heute für Euch in Stücke schlagen?
Königin Jennah: Ich bin überzeugt, dass ein Angriff des Weißen Mantels kurz bevorsteht, und ich muss bestimmte Vorkehrungen für die Sicherheit von Götterfels treffen.
<Charaktername>: Die Tatsache, dass Ihr nicht näher auf diese Vorkehrungen eingeht, legt die Vermutung nahe, dass sie etwas ungewöhnlich sind.
Königin Jennah: Was haltet Ihr von diesem Garten, Kommandeur?
<Charaktername>: Er ist ... wundervoll.
Königin Jennah: Ja, nicht wahr? Um solch ein Wunder zu erhalten, ist ständige Arbeit nötig.
Königin Jennah: Manchmal schleicht sich Unkraut ein ... und manchmal muss man das jäten, sonst überwuchert es den Garten irgendwann.
<Charaktername>: Verstehe ...
Königin Jennah: Ich habe die Minister unter dem Vorwand eines normalen Treffens hierher bestellt, aber was ich zu sagen habe, werden viele als schockierend empfinden.
Königin Jennah: Eure Anwesenheit hier wird die Gemüter beruhigen, also mischt Euch bitte unter die Leute ... und ... bleibt wachsam.
Königin Jennah: Jeder Hinweis auf Einmischung des Weißen Mantels, den Ihr finden könnt, wird die Notwendigkeit meiner Entscheidgun verdeutlichen.
<Charaktername>: Ich werde mich etwas umhören. Ach, und Majestät, Ihr habt da ein Unkraut übersehen.
Königin Jennah: Das sieht vielleicht so aus, aber das ist eine krytanische Faltenlilie. Sie wird bald blühen und aus ihren Blütenblättern lässt sich wunderbare Farbe gewinnen.
Königin Jennah: Sie ist meine Lieblingsblume. Sie verbirgt ihr wahres Potenzial vor den meisten, und dann erblüht sie zu etwas Großartigem. Viel Glück, Kommandeur.

Mischt Euch unter die Anwesenden[Bearbeiten]

Mit Königin Jennah
Gibt es sonst noch etwas, das Ihr braucht, Kommandeur?
Dialog Weiter Icon.png Es überrascht mich, dass Ihr mich hierher eingeladen habt, nicht Anise. Wo ist sie?
Anise ist ... beschäftigt, fürchte ich. Was Eure Einladung angeht: Ihr seid ein treuer Freund, und ich habe keine Zweifel, dass Eure Anwesenheit auch für die Minister eine willkommene Entlastung darstellt — für die loyalen zumindest.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch mehr Fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Wisst Ihr irgendetwas Neues über Logan Thackeray?
Es tut mir leid, Euch mitteilen zu müssen, dass Logan sich noch von seinen Verletzungen erholt. Über seine Genesung kann ich Euch sonst nicht viel sagen, aber sie geht langsam vonstatten.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch mehr Fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Er kommt bestimmt bald wieder auf die Beine.
Dialog Weiter Icon.png Da Caudecus die Ministerialwache leitete: Macht Ihr Euch Sorgen um deren Ergebenheit?
Ich bin durchaus besorgt, Kommandeur. Deswegen brauche ich Euch hier.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch mehr Fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe. Ich werde die Augen offen halten.
Hinweis Icon.png Hinweis: Die Reihenfolge der folgenden Gespräche mit den Anwesenden ist egal, nach dem dritten Gespräch erfolgt der Golem-Vorfall. Anschließend kann man die noch ausstehenden Gespräche, mit leicht erweitertem Dialog, nachholen.
Mit Minister Arton
Womit kann ich dem Kommandeur heute Abend dienen?
Dialog Weiter Icon.png Was denkt Ihr über die Zusammenkunft der Minister heute Abend?
Ich kann mir nicht helfen, mir ist nicht ganz wohl in diesen schwierigen Zeiten. Ich vermute, mit der hohen Zahl der anwesenden Wachen möchte Königin Jennah uns Minister beruhigen, aber ihre Gegenwart macht mir ... Angst.
Dialog Weiter Icon.png Was haltet Ihr von den zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen?
Die Königin hat stets unser Wohl im Sinn. Daran besteht für mich kein Zweifel.
Dialog Weiter Icon.png Ihr habt eine hohe Meinung von ihr. Steht Ihr zwei Euch nahe?
Ihre Majestät hat mich bereits in der Vergangenheit durch Unruhen geleitet und mir die Augen für einige unliebsame Wahrheiten über Verräter geöffnet, die ich zu meinen Freunden zählte. Ihr vertraue ihr aus tiefstem Herzen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke für Eure Zeit.
Dialog Abbrechen Icon.png Entschuldigt mich. Ich muss gehen.
Mit Ministerin
Ach, hallo, Kommandeur. Braucht Ihr irgendetwas?
Dialog Weiter Icon.png Ich schaue nur kurz vorbei. Was sind Eure Gefühle bezüglich der Versammlung heute Abend?
Es ist nicht ganz ungewöhnlich, dass die Königin ein Treffen wünscht, doch angesichts der Umstände bin ich etwas besorgt.
Dialog Weiter Icon.png Was für Umstände?
Nun, von dem abscheulichen Verrat unseres eigenen Legat Ministers wisst Ihr ja sicher. Ich höre, er sei schon eine Zeit lang verschwunden.
Dialog Weiter Icon.png Ja, das weiß ich. Habt Ihr früher eng mit Caudecus zusammengearbeitet?
Caudecus und ich sind uns nur in amtlicher Funktion begegnet. Wir hatten selten miteinander zu tun, man sah sich höchstens dann und wann auf Festen.
Dialog Weiter Icon.png Verstehe. Habt Ihr irgendwelche Gründe, anzunehmen, dass irgendjemand Sympathien für ihn hegt?
Ich möchte hier keinen Klatsch verbreiten, aber Gerüchten zufolge soll Minister Arton schon mit dem Weißen Mantel gekungelt haben, ehe Caudecus übergelaufen ist. Wenn ich es recht verstehe, ist er mit dem Legaten eng befreundet.
Dialog Weiter Icon.png Aber die Königin scheint Minister Arton zu vertrauen. Wieso tut Ihr das nicht auch?
Ach, nun ja, ein schlechter Ruf ist wohl schwer loszuwerden. Vielleicht bin ich unfair, aber in Zeiten wie diesen fällt es mir schwer, irgendwem zu trauen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich verstehe. Danke für Eure Zeit.
Dialog Abbrechen Icon.png Entschuldigt mich bitte. Ich muss los.
Zwischen zwei Edelfrauen in der Nähe von Fürstin Gwynith
Edelfrau: Es ist eigenartig, dass der Kommandeur an einem Treffen des Ministeriums teilnimmt, oder?
Edelfrau(2): Die Königin wird sicher ihre Gründe dafür haben. Diese erhöhten Sicherheitsmaßnahmen sind allerdings etwas beunruhigend.
Edelfrau: In der Tat! Und von Logan Thackeray ist noch immer nichts zu sehen!
Edelfrau(2): Hm, in letzter Zeit ist es ungewöhnlich, die Königin ohne ihn an ihrer Seite zu sehen.
Mit Fürstin Gwynith
Es ist eine Freude, Euch wiederzusehen, Kommandeur.
Dialog Weiter Icon.png Ah, Fürstin Gwynith aus Beetletun! Kommt Ihr im Namen von Minister Caudecus?
So ist es. Die Leute von Beetletun brauchen nach wie vor eine Stimme im Ministerium, und mir ist daran gelegen, dafür zu sorgen, dass wir dem Verrat von Caudecus zum Trotz weiterhin gute Beziehungen unterhalten.
Dialog Weiter Icon.png Ihr habt wohl eng mit Caudecus zusammengearbeitet.
Eine Zeit lang, ja. Seit er zum Weißen Mantel konvertiert ist, hat er uns im Stich gelassen. Es ist also einige Zeit her, seit ich ihn das letzte Mal gesehen habe.
Dialog Charisma Icon.png Hegt Ihr und die Bürger der Vogtei noch immer Sympathien für ihn?
Natürlich nicht. Wir schämen uns, dass wir ihn je unseren Anführer genannt haben. Er hat Kryta und den Göttern selbst den Rücken gekehrt.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut zu wissen.
Dialog Wildheit Icon.png Erscheint mir unwahrscheinlich. Ihr lebt doch direkt gegenüber seiner Vordertür!
Was Ihr da andeutet, gefällt mir gar nicht, Kommandeur. Ich und der Rest der Bürgerschaft von Beetletun zahlen den Preis für Caudecus' Verrat.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich verstehe. Habt Dank für Eure Zeit
Dialog Abbrechen Icon.png Bitte verzeiht. Ich muss jetzt gehen.
Mit Ministerin Estelle
Verzeihung. Ich kam nicht umhin zu bemerken, dass Ihr mit der Königin gesprochen habt. Wie geht es Ihr?
Dialog Weiter Icon.png Ein Fels in der Brandung unter Druck, wie immer.
Oh, schön, das zu hören. Bei allem, was so geschieht ... Ich mache mir Sorgen um sie. Um uns.
Dialog Weiter Icon.png Ja, die vom Weißen Mantel sind wirklich mehr als abscheulich, nicht wahr?
Kann man sagen.
Dialog Weiter Icon.png Machtgierige Bastarde, die nichts anderes im Kopf haben als Gold.
In der Tat.
Dialog Weiter Icon.png Ich habe schon Zeug unter meinen Sohlen zermalmt, das mehr moralische Autorität hatte als diese giftigen Kröten.
Es besteht kein Zweifel daran, was Ihr vom Weißen Mantel haltet.
Dialog Weiter Icon.png Die Verbindung Eures Freundes Caudecus mit ihnen hat Euch sicher schwer mitgenommen.
Ich kann Euch sagen, ich war extrem schockiert. Ich war ja völlig ahnungslos.
Dialog Weiter Icon.png Tatsächlich? Trotz der ganzen Gerüchte, die im Umlauf waren, bevor er flüchtete?
Oh, Klatsch und Tratsch versuche ich zu ignorieren. Wer solchen Schmutz verbreitet, gehört eigentlich aufgeknüpft.
Dialog Abbrechen Icon.png Über Verräter denke ich genauso: Die sollten auf ihre Hälse aufpassen. Schönen Tag noch.
Dialog Abbrechen Icon.png Entschuldigt mich, Ministerin. Ich muss los.
Zwischen Edelfrau und Edelmann bei einer Ministerialwache
Edelfrau(3): Ich bin überrascht, dass die Familie Wi den Mut hat, sich zu zeigen, nach dem, was die Tochter getan hat.
Edelmann(3): Oh, seid nicht so grausam. Minister Wi würde niemals seine Pflichten vernachlässigen.
Edelfrau(3): Ja, aber Verrat an der Königin! Das ist schon eine große Schande, die er da zu tragen hat.
Edelmann(3): Ja, aber wir sollten Valettes Verfehlungen ignorieren und stattdessen sein Pflichtbewusstsein bewundern.
Mit Ministerialwache
Wie kann ich Euch helfen, Kommandeur?
Dialog Weiter Icon.png Habt Ihr irgendetwas Verdächtiges gesehen?
Nein, aber in letzter Zeit sind wir ständig in höchster Alarmbereitschaft. Unser Legat Minister Caudecus ist zum Weißen Mantel konvertiert, wie Ihr wisst, und das hat kein gutes Licht auf uns geworfen.
Dialog Weiter Icon.png Verdächtigt Ihr irgendjemanden von der Wache, mit Caudecus zu sympathisieren?
Ich habe schon davon gehört, dass Ministerialwachen in der Vergangenheit Kryta verraten haben, aber heutzutage? Hier auf dieser Versammlung? Auf keinen Fall, Kommandeur. Unsere Männer sind Königin Jennah treu ergeben. Darum sind sie ja hier.
Dialog Weiter Icon.png Wie könnt Ihr Euch da so sicher sein?
Ganz ehrlich, das kann ich wohl nicht ... Aber ich verspreche, ich werde Ausschau halten, ob sich etwas Verdächtiges tut.
Dialog Abbrechen Icon.png Schön zu hören.
Dialog Abbrechen Icon.png Bitte entschuldigt mich.
Mit Minister Wi (und Fürstin Wi)
Wie schön, Euch in einer Zeit wie dieser zu sehen.
Dialog Weiter Icon.png Habt Ihr Gründe, bei dieser Versammlung irgendjemandem zu misstrauen?
Fürstin Wi: Die Leute, die die Seiten wechseln ... Das könnte jeder sein. Leute, von denen Ihr das niemals denken würdet ...
Dialog Charisma Icon.png Sicher nicht leicht für Euch, nach dem Verrat Eurer Tochter hier zu sein.
Minister Wi: Es gehört zu den Pflichten meines Ministeramtes, mein Volk zu repräsentieren. Die Königin hat sich in diesen schwierigen Zeiten barmherzig gezeigt ... und ich hoffe doch, Ihr teilt ihre Auffassung.
Dialog Weiter Icon.png Eure Verbindung mit Valette macht mich argwöhnisch, was Eure Loyalitäten betrifft.
Minister Wi: Die Königin hat keinen Grund zur Besorgnis und Ihr ebenfalls nicht. Meine Gattin und ich waren stets um die Verbesserung Krytas bemüht.
Dialog Abbrechen Icon.png In der Tat.
Dialog Wildheit Icon.png So wie Eure Tochter?
Fürstin Wi: Ja, Valette hat einen schrecklichen Fehler gemacht. Wir sind zutiefst bestürzt, wie Ihr Euch vorstellen könnt, aber was unsere Tochter tut, hat nichts mit uns selbst zu tun.
→ Weiter bei Eure Verbindung mit Valette macht mich argwöhnisch, ...
Dialog Abbrechen Icon.png Tut mir leid. Ich habe jetzt keine Zeit für Gespräche.
Mit Glänzende Klinge
Ich denke, ich spreche für die Glänzende Klinge, wenn ich sage, ich bin froh, Euch hier bei uns zu haben, Kommandeur.
Dialog Weiter Icon.png Ist mir eine Ehre. Sieht aus, als unterstützte die Ministerialwache Euch nach Kräften.
In der Tat. Es sind eine Menge Ministerialwachen hier ... aber das ist ja auch eine Ministerversammlung, also erscheint es wohl sinnvoll. Trotzdem, irgendetwas daran macht mich nervös.
Dialog Weiter Icon.png Nervös? Wie meint ihr das?
Die Glänzende Klinge hat geschworen, zuallererst den Thron und Kryta zu schützen. Die Ministerialwache hingegen hat ihre Treue dem Legat Minister geschworen. Also Caudecus.
Dialog Weiter Icon.png Glaubt ihr, dass irgendwelche Ministerialwachen diesem Verräter immer noch die Treue halten?
Ich habe meine Vermutungen. Keine Beweise, aber Verdachtsmomente ganz sicher.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch mehr Fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank fur die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Sind Euch in der Ministerialwache in letzter Zeit irgendwelche verdächtigen Aktivitäten aufgefallen?
Nein, aber ich bin nicht so töricht zu glauben, dass es keine gibt, bloß weil ich nichts bemerke. Diese Verräter sind gerissen, und wir müssen weiter wachsam sein.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch mehr Fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank fur die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Gibt es irgendjemanden, den ihr besonders verdächtigt?
Ich ... würde lieber nicht mit dem Finger auf jemanden zeigen oder es riskieren, jemanden falsch zu beschuldigen. Sagen wir einfach, ich halte die Augen offen.
Dialog Wildheit Icon.png Erzählt es jetzt.
Nun, äh ... Es überrascht mich zu sehen, dass Estelle immer noch Ministerin ist, nachdem sie der Lüge in offiziellen Angelegenheiten überführt wurde. Ich weiß, die Königin hat sie begnadigt‚ aber ... na ja, ich kann ihr einfach nicht trauen. Nicht mehr.
Dialog Abbrechen Icon.png Da ist was dran. Danke, dass ihr's mir gesagt habt, und haltet die Augen offen.
Dialog Würde Icon.png Ich respektiere Eure Entscheidung, trotzdem könnte ich Eure Erkenntnisse wirklich brauchen.
→ Weiter bei "Nun, äh ...".
Dialog Abbrechen Icon.png Danke sehr. Bitte entschuldigt mich.
Zwischen zwei Edelmännern in der Nähe von Fürst Faren
Edelmann: Ziemlich viele Wachen für ein Treffen des "Ministeriums", nicht wahr?
Edelmann(2): Ja, für jeden von uns scheinen drei von ihnen hier zu sein.
Edelmann: Wenn Ihr mich fragt, ist das eher ein Treffen der Miliz. Immerhin sind wir so alle in Sicherheit.
Edelmann(2): Wirklich? Ich habe eher das Gefühl, dass die zusätzlichen Wachen, die gegenteilige Wirkung haben.
Edelmann: Nun, wir sollten uns nichts anmerken lassen. Der Schein muss gewahrt bleiben, die Leute sind durch den Weißen Mantel schon genug verunsichert.
Edelmann: Ich bin froh, dass ich überhaupt zu diesem Treffen eingeladen wurde!
Edelmann(2): Ich wünsche mir langsam, dass ich zu Hause geblieben wäre.
Mit Fürst Faren (und Ministerin Merula)
Ah, Kommandeur! Was für eine Freude!
Dialog Weiter Icon.png Was führt Euch zu diesem Ministeriumstreffen?
Ministerin Merula: Oh, er ist meine Begleitung! Ich wollte nicht der einzige Minister sein, der ohne Gast auftaucht. Und außerdem habe ich in diesen gefährlichen Zeiten gern ein bisschen Muskelkraft um mich herum.
Dialog Weiter Icon.png Verstehe.
Fürst Faren: Einladungen von Damen konnte ich noch nie ausschlagen. Sollten die vom Weißen Mantel es wagen, hier aufzutauchen, wird Schwertmeister Faren sie in ihre Schranken verweisen!
Dialog Weiter Icon.png Habt Ihr heute Abend etwas Verdächtiges bemerkt?
Dankenswerter Weise [sic] nicht, aber ich habe mich auch sehr angeregt mit Ministerin Merula unterhalten.
Dialog Weiter Icon.png Wie schön.
Ministerin Merula: Oh, Faren. Lasst Euch von mir nicht den ganzen Abend aufhalten.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann ... sollte ich mich mal auf den Weg machen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bitte um Entschuldigung, aber ich kann jetzt nicht reden.
Übersetzungsfehler: "Dankenswerter Weise" muss als "Dankenswerterweise" geschrieben werden. (Eingetragen am: 22.01.2018 | Meldung im Forum)

Untersucht den Aufruhr[Bearbeiten]

Tor-Aufseher: Ahh! Dieses verdammte Mistding!
<Charaktername>: Das Klang nicht gut.
Tor-Aufseher: Das ist unglaublich!

Sprecht mit dem Tor-Aufseher[Bearbeiten]

Mit dem Tor-Aufseher
Tor-Aufseher: Oh, Mist! Nicht schon wieder!
<Charaktername>: Was ist passiert? ... Der Weiße Mantel?
Tor-Aufseher: Ganz ruhig, ganz ruhig. Ist schon das dritte Mal diese Woche, dass der alte Kerl nicht läuft.
Tor-Aufseher: Uah, ich muss Manifestdaten von Hand eingeben, wenn er außer Betrieb ist.
Tor-Aufseher: Könntet Ihr ... könntet Ihr ihn in Ordnung bringen, während ich mich um die Tor—Aufzeichnungen kümmere?
<Charaktername>: Klar.
Tor-Aufseher: Wunderbar! Und beeilt Euch bitte. Ich bekomme schnell Krämpfe in den Händen.

Repariert den Golem[Bearbeiten]

Mit dem Tor-Golem
<Charaktername>: Das ist eine eigenartige Reparaturmethode.
Tor-Aufseher: Er ist manchmal etwas schwierig, aber mit der Reparatur—Schnittstelle, oder "Repaschni", die ich erstellt habe, sollte sich schnell herausfinden lassen, was zu tun ist.
Tor-Aufseher: Meint Ihr, der Begriff wird sich durchsetzen? Ich hatte auch überlegt, Reparatur und Anzeige zu "Anatur" zu kombinieren ... Oh. So ausgesprochen klingt das nicht gut ...
Eine Fähigkeit falsch eingesetzt
Tor-Aufseher: Nein, nein, nein! Ihr könnt ihn nicht reparieren, solange er in seiner Fehlfunktionsschleife festhängt.
Eine Fähigkeit erneut falsch eingesetzt
Tor-Aufseher: Passt auf, die Repaschni hat drei Hauptfunktionen, die jeweils so gestaltet sind, dass sie die Fehler ... äh, Eigenschaften des Golems aufheben.
Tor-Aufseher: Nutzt die richtige Funktion, um seinen aktuellen Status aufzuheben. Wenn Ihr es richtig macht, wird ihn das aus seiner Fehlfunktionsschleife holen.
Eine Fähigkeit zum dritten Mal falsch eingesetzt
Tor-Aufseher: Ach, wisst Ihr was? Ihr habt bestimmt Wichtigeres zu tun. Den Rest mache ich alleine.
<Charaktername>: Ach, na ja ...
→ Weiter beim Charakter-Dialog "Übrigens, ich habe dieses Teil gefunden ..."
Nach erfolgreicher Tor-Golem Reparatur (optional)
Tor-Aufseher: Er ist repariert? Danke! Wenn Ihr mal genug vom Drachentöten habt, solltet ihr überlegen, eine Golem-Werkstatt zu eröffnen.
Tor-Aufseher: Niemand ist rein- oder rausgekommen, also musste ich auch nicht an die Tor-Aufzeichnungen.
Tor-Aufseher: Außerdem brauchte ich mal eine Pause ...
<Charaktername>: Schön, dass ich Eure Arbeit für Euch erledigen konnte.
<Charaktername>: Übrigens, ich habe dieses Teil gefunden, aber ich wusste nicht, wo es hingehört ... Sieht ein bisschen aus wie ...
Tor-Aufseher: Das habe ich noch nie zuvor gesehen. Ich weiß nicht, was es ist, aber es gehört ganz sicher nicht zu diesem Golem.

Ruft Taimi[Bearbeiten]

<Charaktername>: Hm. He, Taimi?
Taimi: Moment ... (Krachen) Gut, ich bin da. Was gibt's?
<Charaktername>: Ist das Kommunikationsgerät, das Ihr mir gegeben habt, einzigartig?
Taimi: Vermutlich nicht. Meines ist zwar das mit Abstand Beste [sic] und Fortschrittlichste [sic], aber es gibt noch andere da draußen ...
Taimi: Moment, wieso fragt Ihr danach?
<Charaktername>: Ich habe ein Gerät gefunden, das aussieht wie ein Kommunikator.
<Charaktername>: Wenn es vom Weißen Mantel hier platziert wurde, könnten sie uns belauschen. Und ich vermute, es gibt noch mehr von den Dingern.
Taimi: Wenn Ihr wollt, kann ich über Euren Kommunikator ein Hochfrequenzsignal aussenden, das Euch hilft, andere Kommunikatoren in der Nähe zu finden.
<Charaktername>: Na dann los. Ich werde alles einsammeln, was ich finde, und es dann der Königin zeigen.
Taimi: Oooh, lasst sie bitte wissen, dass ich geholfen habe!
Übersetzungsfehler: "Beste und Fortschrittlichste" sollte kleingeschrieben "beste und fortschrittlichste" [nämlich: Kommunikationsgerät] sein. (Eingetragen am: 24.01.2018 | Meldung im Forum)

Benutzt den Kommunikator, um verdächtige Signale zu triangulieren/Optional: Die restlichen Anwesenden befragen[Bearbeiten]

Mit Minister Arton
→ Siehe Minister Arton-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Mit Fürstin Gwynith
Ich habe den Tumult gehört. Ist alles in Ordnung, Kommandeur?
Dialog Weiter Icon.png Ah, ja. Kein Grund zur Besorgnis. Seid Ihr im Namen von Minister Caudecus hier?
→ Weiter bei "So ist es. ..." im Fürstin Gwynith-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Bitte verzeiht. Ich muss jetzt gehen.
Mit Ministerin Estelle
Ich hörte, es habe vorhin irgendwelchen Aufruhr gegeben. Spinnt dieser Tor-Golem wieder herum?
Dialog Weiter Icon.png So ist es, aber das sollte Eure Versammlung nicht länger stören.
Freut mich zu hören. Ich kam nicht umhin zu bemerken, dass Ihr mit der Königin gesprochen habt. Wie geht es Ihr?
Weiter bei "Ein Fels in der Brandung ..." im Ministerin Estelle-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Entschuldigt mich bitte. Ich muss los.
Mit Minister Wi (und Fürstin Wi)
Was war denn das für ein Tumult, Kommandeur? Ist alles in Ordnung?
Dialog Weiter Icon.png Alles bestens. Der Tor-Golem hat verrückt gespielt, das war alles.
Wer für diesen Golem verantwortlich ist, tut mir leid. Wirklich nicht zu beneiden. Trotzdem: Schön, Euch zu sehen — in solchen Zeiten.
Weiter bei "Habt Ihr Gründe, ..." im Minister Wi-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Bitte entschuldigt mich, Minister.
Mit Glänzende Klinge
Dieser Tumult hat uns ganz schön erschreckt, Kommandeur. Gibt es irgendetwas zu berichten?
Dialog Weiter Icon.png Ich schaue gerade nach ein paar verdächtigen Vorrichtungen, die hier versteckt sein könnten.
Vorrichtungen? Was denn für Vorrichtungen? Das klingt ungut, Kommandeur. Wie können wir Euch unterstützen?
Dialog Weiter Icon.png Seid in höchster Alarmbereitschaft, aber vermutlich seid Ihr das ja bereits.
→ Weiter beim Glänzende Klinge-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Noch nicht. Wartet ab.
Mit Ministerin
Spinnt dieser Golem wieder herum? Bei unserer letzten Ministerversammlung vergangene Woche ist das dumme Ding explodiert.
Dialog Weiter Icon.png Ja, das tut er, aber er dürfte Euch keine Schwierigkeiten mehr machen.
Das freut mich zu hören. Gibt es noch etwas anderes, das Ihr braucht?
Weiter bei "Ich schaue nur kurz vorbei..." im Ministerin-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Entschuldigt mich bitte. Ich muss los.
Mit Fürst Faren (und Ministerin Merula)
Wieder mal auf Rettungsmission unterwegs, Kommandeur? Wieso überrascht es mich nicht, dass Ihr direkt auf den Ursprung einer Explosion zu rennt?
Dialog Weiter Icon.png Ich weiß halt, wie man Probleme aufspürt. Was führt Euch zu diesem Ministeriumstreffen?
→ Weiter bei "Oh, hier ist meine Begleitung! ..." im Fürst Faren-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Bitte verzeiht. ich muss jetzt gehen.
Mit Ministerialwache
Ich habe die Explosion gehört, Kommandeur. Danke, dass Ihr Euch kümmert.
Dialog Weiter Icon.png War mir ein Vergnügen.
→ Weiter beim Ministerialwache-Dialog im Abschnitt Mischt Euch unter die Anwesenden.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich helfe doch gerne. Bitte entschuldigt mich.
Interaktion mit der ersten gefundenen Stelle
<Charaktername>: Die Geräte haben ein Sicherheitssystem? Sehr verdächtig.
Alternativ
<Charaktername>: Die Geräte haben ein Sicherheitssystem? Verdächtig ...
Letzte Stelle gefunden
<Charaktername>: Das scheint ausreichend, um die Pläne der Königin in die Tat umzusetzen. Ich sollte sie ihr geben.

Zeigt Königin Jennah den Beweis[Bearbeiten]

Mit Königin Jennah
Königin Jennah: Kommandeur, ich war gerade dabei, die Wis hier zu beruhigen. Es sind schwierige Zeiten für sie ... und nicht nur für sie, für uns alle.
Minister Wi: Die Königin umschreibt hier nett die Tatsache, dass unsere Tochter eine ... dass sie in dieser Sache auf der falschen Seite steht.
<Charaktername>: Habt Ihr etwas von ihr gehört? Irgendetwas?
Minister Wi: Wir ... haben nichts von Valette gehört. Aber das heißt nicht, dass wir nicht noch von ihr hören werden! Sie ist ein gutes Mädchen, Kommandeur, nur etwas verwirrt.
Minister Wi: Sie wird den Weg nach Hause finden. Wir wollen sie nur wieder Geige spielen hören.
Königin Jennah: Das tun wir alle, Minister.
<Charaktername>: Könnte ich Euch kurz sprechen, Eure Majestät?
Königin Jennah: Natürlich.
Minister Wi: Bitte entschuldigt uns.
Auf dem Weg zur Kammer der Minister
<Charaktername>: Ich habe überall im Hof diese Abhörgeräte gefunden. Sie könnten dem Weißen Mantel gehören.
Königin Jennah: Danke, Kommandeur. Genau solche Beweise brauche ich, um meine Sicht der Lage zu untermauern. Wie es scheint, bietet sich uns hier eine günstige Gelegenheit.
Königin Jennah: Wenn Ihr mich entschuldigen würdet. Ich habe eine Rede zu halten.

Hört Euch die Verlautbarung von Königin Jennah an[Bearbeiten]

In der Kammer der Minister
Königin Jennah: Minister und Angehörige des königlichen Hofs, seit Jahren haben wir ein Geschwür im Königreich, einen schleichenden Sog, der einige unserer Freunde und Familienmitglieder in die Dunkelheit gerissen hat ...
Königin Jennah: Nun, das Beichtvater Caudecus den Weißen Mantel führt, wird dieser schwelende Konflikt bald offen ausbrechen.
Königin Jennah: Wir stehen kurz davor, zwischen zwei Alt-Drachen zermalmt zu werden. Da können wir eine Bedrohung aus dem Inneren nicht dulden.
Königin Jennah: Aus diesem Grund beurlaube ich das Ministerium, bis die Gefahr vorüber ist.
Königin Jennah: Einige unter Euch werden verstehen, dass dies zu Eurer eigenen Sicherheit geschieht.
Königin Jennah: Andere werden merken, dass ich sie hier festgesetzt habe, weit weg vom Netzwerk des Weißen Mantels.
Minister: ... Das könnt Ihr nicht tun! Ich lasse mich doch nicht wie einen Dolyak behandeln, den man in einen Stall sperren kann.
Minister: Ich bin kein Verbrecher! Ihr behauptet, das geschieht zu unserem Schutz? Schutz wovor? Ich frage eher: Wer wird uns vor Euch schützen?
Königin Jennah: Werter Minister, ich versichere Euch, diese Maßnahme wird nicht von Dauer sein. Sie gilt nur so lange, bis das Königreich vor Angriffen sicher ist und die Verräter in unserer Mitte gefunden wurden.
Minister: Es gibt keinen Angriff! Das ist nur eine List einer Autokratin!
Minister: Meine Kollegen Minister, dies ist einer dieser seltenen Momente im Leben, auf die man eines Tages zurückblickt, um zu sagen " Ich habe gekämpft!" oder "Ich habe nichts getan!".
Minister: Werdet Ihr stumm bleiben und der Königin erlauben, Euch und dem Volk die Stimme zu nehmen, oder werdet Ihr genug Lärm machen, dass selbst die sechs Götter Euch "NEIN!" rufen hören?
Minister: Als mein Großvater ...

Die übergelaufenen Minister besiegen[Bearbeiten]

Nach der Zwischensequenz
Königin Jennah: Nein! Minister Arton!
<Charaktername>: Eure Majestät! Wir müssen Euch in Sicherheit bringen!
Königin Jennah: Wir müssen die Minister retten! Zumindest die, die mir treu geblieben sind!
<Charaktername>: Ich werde versuchen, mich um sie zu kümmern, aber Ihr habt Vorrang.
Alle übergelaufenen Minister besiegt
Königin Jennah: Wir sind auf viele Situationen vorbereitet. Vor dem Saal befinden sich einige Verteidigungsanlagen, die sofort einsatzbereit sind. Schnell!

Östliche Verteidigungsbarriere[Bearbeiten]

An der östlichen Verteidigunsbarriere
Ministerialwache: Der Weiße Mantel wird Kryta niemals kontrollieren!
Königin Jennah: Gebt mir Deckung, während ich eine Verteidungsbarriere errichte.

Die Portal öffnende Mesmerin besiegen[Bearbeiten]

Königin Jennah: Ein Mesmer-Portal ... es kommen noch mehr Truppen des Weißen Mantels.

Den Portal öffnenden Mesmer besiegen[Bearbeiten]

An der westlichen Verteidigunsbarriere
<Charaktername>: Großartig. Noch ein Mesmer!
Königin Jennah: Schlagt nur zu, Kommandeur!

Verstärkt Königin Jennahs nördliche Verteidungsbarriere[Bearbeiten]

Den Mesmer besiegt
Königin Jennah: Nur noch eine Barriere übrig.
<Charaktername>: Gut. Dann zum Thronsaal. Den können wir problemlos verteidigen.
Königin Jennah: Die letzte ist direkt da draußen.
Während der Kämpfe auf dem Weg zur nördlichen Barriere
Glänzende Klinge: Beseitigen wir diesen Abschaum vom Weißen Mantel.
Glänzende Klinge: Ich würde sterben, um die Königin zu schützen!
<Charaktername>: Auf zum Thronsaal!
An der nördlichen Verteidungsbarriere
Königin Jennah: Das ist die Letzte.
Ministerin Estelle: Ah-ah-ah, Jennah! Das reicht.
Ministerin Estelle: Meine Kollegen Minister, schließt Euch mir an und helft dem Weißen Mantel, Kryta von dieser unrechtmäßigen Herrscherin zu befreien. Oder stellt Euch auf ihre Seite und lasst Euch von meinem Feuer richten!
Königin Jennah: Estelle, was für eine Überraschung. Wer hätte das kommen sehen?
Königin Jennah: Ihr?
Königin Jennah: Vielleicht Ihr?
Königin Jennah: Ihr vielleicht?
Königin Jennah: Und Ihr? Wart Ihr überrascht?
Ministerin Estelle: Kommt zurück, Ihr ... Ich sage es Euch ja nur ungern, aber so leicht laufe ich nicht davon.
Ministerin Estelle: Ich fühlte mich geehrt, als Caudecus mich beauftragte, den Königsmord auszuführen. Und ich werde diese Aufgabe bis zu ihrem blutigen Ende führen.
Logan Thackeray: Nicht solange ich lebe, Estelle!
<Charaktername>: Logan!
Königin Jennah: Hauptmann Thackeray, tapfer wie immer. Aber ich brauche Euch für die Verteidigung der Stadt. Ich werde mich um diese aufgeblähte Zecke kümmern.
Ministerin Estelle: Um mich kümmern? Ihr könnt Euch nicht bewegen!
Ministerin Estelle: Dieser aufgespannte Fußabtreter ist Eure einzige Hoffnung, und ich werde ihn gleich töten, um ihn von seinem elenden Schicksal voll Liebeskummer zu erlösen!
Minister: Estelle!
Ministerin Estelle: Was? Das ganze Ministerium wusste es!
Königin Jennah: Diese Erniedrigung werdet Ihr noch bereuen ...

Ministerin Estelle besiegen[Bearbeiten]

Zu Beginn des Kampfes
Ministerin Estelle: Seid verdammt!

Begebt Euch zu Thronkammer[Bearbeiten]

Nach dem Kampf
Königin Jennah: Das dürfte es also gewesen sein. Vorerst.
Logan Thackeray: Das ... das war eine beeindruckende Vorstellung, Eure Majestät.
<Charaktername>: Ja, das war es. Wie hat es Euch gefallen, Probleme zu lösen, indem Ihr auf sie einschlagt?
Königin Jennah: Ich wollte niemals eine Waffe gegen einen meiner Untertanen erheben, aber ... für Euren Lebenswandel scheint es mir sehr passend zu sein!
<Charaktername>: Ich reserviere Euch einen Platz in der Drachenwacht, falls Ihr Euch je entscheiden solltet abzudanken.
Königin Jennah: Sehr freundlich. Nun, wie ist die Lage außerhalb der Stadt?
Logan Thackeray: Die Armee des Weißen Mantels rückt vom See her vor, aber wir wissen nicht genau, wie stark sie ist.
Logan Thackeray: Ich bin unterwegs, um einen Kommandoposten bei der Doric-Anlegestellt einzurichten.
<Charaktername>: Es ist schön, Euch wieder auf den Beinen zu sehen. Ich treffe Euch dort.
Logan Thackeray: Sehr gut. Wir können Eure Hilfe gebrauchen.
Logan Thackeray: Sprecht mit Leutnant Fores auf dem Lyssa-Platz. Ich werde dafür sorgen, dass Ihr auf das Schlachtfeld gelangen könnt.
Königin Jennah: Logan, bitte gefährdet Eure Genesung nicht, indem Ihr etwas Dummes tut, wie zum Beispiel zu sterben.
Königin Jennah: Kommandeur, ich danke Euch ... und immer schon nach Unkraut schauen.

Abgeschlossen![Bearbeiten]

Mit Königin Jennah
Danke für Euren Beistand. Bedauerlich, dass wir uns um Estelle ... kümmern mussten, aber sie hat uns ja kaum eine Wahl gelassen.
Dialog Würde Icon.png Bedauerlich, ja. Es tut mir leid, dass Euer Leben schon wieder in Gefahr war.
Dem krytanischen Thron sind Gefahren nicht fremd - genauso wenig wie Euch, Kommandeur.
Dialog Weiter Icon.png Ha, das kann ich nicht bestreiten.
Während Ihr und Logan Euch im Osten um den Weißen Mantel kümmert, werde ich mein Möglichestes tun, um Euch die volle Unterstützung der Seraphen zu sichern.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank, Eure Majestät. Passt auf Euch auf!
Dialog Wildheit Icon.png Es war mir ein Vergnügen, diese Verräterin der Gerechtigkeit zuzuführen.
Ich muss zugeben, dass es ... anregend war, mal wieder Kämpfe zu erleben. Aber meinen Beratern wäre es sicherlich lieber, wenn ich mir das nicht zur Gewohnheit machte.
Dialog Weiter Icon.png Da die Bedrohnung durch den Weißen Mantel so nahe ist, solltet Ihr Euch gut bewachen lassen.
→ Weiter bei Während Ihr und Logan Euch im Osten ...
Mit Logan Thackeray
Danke, das Ihr die Königin beschützt habt, als es mir nicht möglich war.
Dialog Weiter Icon.png Ich freue mich doch, wenn ich helfen kann. Wie fühlt Ihr Euch?
Ich habe mich nur langsam erholt. Die Vermoderte Kapsel ... hat mich verändert. Nicht meinen Geist, aber ... mein Körper fühlt sich anders an.
Dialog Weiter Icon.png Es tut gut, Euch zu sehen, Logan. Ich habe mir Sorgen gemacht.
Macht Euch um mich keine Sorgen, Kommandeur. Wir haben einen Krieg auszufechten. Der Weiße Mantel rückt von Osten her auf Götterfels vor.
Dialog Weiter Icon.png Gibt es Zivilisten, die unsere Hilfe brauchen werden?
Eine ganze Menge - und sie sind alle vom Weißen Mantel bedroht. Sie werden unsere volle Unterstützung brauchen.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann sollten wir sofort aufbrechen. Wir sehen uns bald.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Asura
Menschen
Golems
Sonstige
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Elementare
Jade-Konstrukte
Weißer Mantel

Objekte[Bearbeiten]

Umgebungswaffen

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Dieser Abschnitt schaltet die PvP- und WvW-Belohnungspfade Doric-See frei.