GW2Wiki Diskussion:Formatierung/Gebiete

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersichtlichkeit[Bearbeiten]

Also mir ist klar, dass die Darstellung eines Artikels immer von einem subjektiven Eindruck, vor allem ästhetischen Empfinden geprägt ist. Aber ich möchte dennoch für eine Darstellung werben, die ich persönlich viel übersichtlicher finde, als es diese derzeitige Richtlinie zulässt (m.M.n.). Nämlich diese hier --Benutzer Nancy Unterschrift.png 12:17, 2. Jun. 2012 (CEST)

Kann man grundsätzlich machen, wenn es auch sehr lang werden kann. Aber bitte keine Ebene 1 Überschriften. --Benutzer Bodhrak Sig.png 13:18, 2. Jun. 2012 (CEST)
Ich finde den Vorschlag leider recht unübersichtlich, vor allem weil diese ganzen Überschriften der einzelnen „Gegenden“ dauernd wiederholt werden müssen. Stufenangaben der Gegenden fehlen völlig und können auch nur sinnvoll in das Schema eingefügt werden, indem man in einem weiteren Abschnitt auch wieder die ganzen Namen der Gegenden auflistet, weil es einfach keinen passenden Abschnitt gibt, in dem immer alle Gegenden genannt werden. Durch dieses sortierte Auflisten wird der Artikel meiner Meinung nach nur unnötig aufgeblasen, die Artikel werden doch auch so schon umfangreich genug. --Hraun 19:40, 2. Jun. 2012 (CEST)
Sollte das mit den Stufenangaben zu den Gebieten im Spiel so bleiben, (Diskussion:Königintal) ist das schon sinnvoller die Aufteilung nach den Schauplätzen zu machen. Was ich aber als Problem ansehe, ist den Überblick über einzelne Punkte zu behalten, egal ob als Bearbeiter oder Nutzer des Artikels, z.B bei den über 20 Sehenswürdigkeiten den Überblick zu behalten, was hab ich, was hab ich nicht. Vieleicht hat ja einer eine Idee diesbezüglich (Gruppierung o.ä.) --Lyssas Seraphim 20:22, 2. Jun. 2012 (CEST)
Übrigens NSCs, außer Späher, und Ressourcen würde ich nur in die einzelnen Gegenden-Seiten(Sektoren) zu schreiben, das wird sonst zu überladen auf der Seite.--Lyssas Seraphim 20:27, 2. Jun. 2012 (CEST)
Stimmt schon, es wirkt alles sehr überladen (in der einen, als auch in der anderen Variante). Möglicherweise könnte man die einzelnen Punkte auch nebeneinander schreiben - also Tabellen machen, dann geht der Artikel mehr in die Breite und ist auch nicht mehr so lang. Aber das wird schlecht umsetzbar sein, soll ja auch gut zu bearbeiten sein. --Benutzer Nancy Unterschrift.png 20:31, 2. Jun. 2012 (CEST)
Mir ist es eigentlich egal, wie wir es machen, aber mir gefällt an der GuildWiki2-Seite nicht, dass die Gegenden so zusammen gefasst sind. Entweder man schreibt die einzelnen Gegenden hin oder man lässt es bleiben, aber bitte nicht zusammen fassen. Dann doch lieber einmal die Gegend hinschreiben und was man dort findet, also so wie es hier ist. Alternativ könnte man auch Unterseiten machen, Liste der Wegmarken, und dort nach Gebieten sortieren... -- Benutzer Chiubi Signatur.png 20:39, 2. Jun. 2012 (CEST)
Hab nochmal zum Vergleich eine Seite (Vorschlag) mit Priorität auf Erforschung erstellt. --Lyssas Seraphim 21:35, 2. Jun. 2012 (CEST)
Also ich finde das "gemischte" Layout deutlich kompakter. Grade die Tatsache dass die Gegenden/Sektoren mehrmals wiederholt werden müssen, halte ich für absolut überflüssig. Jemand auf Erkundungstour wird niemals die Wegmarken der Reihe nach abklappern, dann die Sehenswürdigkeiten und dann die Fertigkeitspunkte, sondern der wird durch das Gebiet laufen und gucken was hier in der Nähe ist. Und dafür ist das Layout einfach viel sinnvoller, als alles nach Typen zu gruppieren. So findet man schnell welche Wegmarke in der Nähe von Sehenswürdigkeiten und Fertigkeitspunkten ist, und man spart sehr viel Platz. Auf der Seite von Gegenden kann man die Dinger ruhig nach Typen gruppieren, aber auf Gebietsseiten macht es meiner Meinung nach wenig Sinn. So viele Schauplätze gibt es auch nicht, dass man da den Überblick beim Eintragen verliert, einfach einmal zählen und man weiß wieviel man noch braucht. Zumindest hatte ich kein Problem beim ersten Anlegen hiervon. --Think 00:05, 3. Jun. 2012 (CEST)
Für die Artikel Wegmarke etc. würde es sich ja sowieso anbieten Listen zu erstellen. Die könnte man zusätzlich im Artikel verlinken, falls mal wirklich eine Übersicht nur über die Wegmarken eines Gebiets benötigt wird. --Hraun 00:10, 3. Jun. 2012 (CEST)
Ja, da wären sie dann an einem zentralen Punkt. --Think 00:20, 3. Jun. 2012 (CEST)
Habe gerade meinen Ebenen von Aschfurt Artikel hierher kopiert und wurde dann von Hraun auf diese Diskussion hier aufmerksam gemacht. Allgemein finde ich die ursprüngliche Formatierung im guildwiki2 okay so, siehe Link ganz oben von Nancy zum Königintal. (Bei den Ebenen v. Aschfurt fehlen halt noch die Gebiete zu den Wegmarken etc.)--Tancred 16:33, 4. Jun. 2012 (CEST)

(Einrückung zurückgesetzt) Ich hab hier mal einen direkten Vergleich erstellt, der schön zeigt wie beim Königintal die Liste künstlich verlängert wird. Ein schneller Überblick über die nähere Umgebung ist vor lauter scrollen einfach nicht möglich. --Hraun 11:54, 5. Jun. 2012 (CEST)

Ich finde es echt traurig, dass die bestehende Richtlinie einfach komplett ignoriert wird, statt hier weiter an einem Kompromiss zu arbeiten. --Hraun 22:46, 7. Jun. 2012 (CEST)
Ich finde eigentlich beide Formatierungen grundsätzlich sinnvoll. Warum nicht einfach beide verwenden? Damit es nicht so voll wird, müsste man eben eines der beiden Layouts verstecken. Anbieten würde es sich dabei, die Gruppierung nach Typen direkt in den oberen Erforschungsabsatz einzubinden. Am besten ginge das wohl als versteckte Tabelle. Hier mal ein Beispiel, wie ich mir das vorstelle (leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie die Funktion <popup></popup> hier im Wiki funktioniert, aber ich denke, man kann erkennen, worauf ich hinaus möchte.--Wigbold 03:27, 8. Jun. 2012 (CEST)
Nach langem Überlegen, bin ich nun doch für die kürzere Liste. Es stimmt natürlich, dass ich, sobald ich ein Gebiet betrete auch alles über dieses Gebiet wissen möchte, und nicht erst minutenlang hin und her scrollen möchte. --Benutzer Nancy Unterschrift.png 06:14, 8. Jun. 2012 (CEST)
Zuerstmal: Die gemischte Variante ist übersichtlicher und kürzer. /dafür.
Ich denke, dass wir hier weniger Guide als schlichte Dokumentierung verfolgen. Schließlich hat man ingame jegliche Info über die einzelnen Punkte, man sieht auch sofort, welche man bereits besucht/abgeschlossen hat. Unter dem Gesichtspunkt könnte man diese Listen auslagern (z.B. als Gebiet/Erforschung) und nur einen Link setzen. Übrig blieben alle Events und Eventketten, Ressourcen, Tiergefährten, Trivia (die imo interessanteren Dinge). --Benutzer Bodhrak Sig.png 11:30, 8. Jun. 2012 (CEST)
Hab einfach mal mit Unterseiten ein paar Versionen gebastelt. Die Benennung der Unterseiten und wo genau Links in welchem Wortlaut auftauchen sollen kann natürlich auch noch verändert werden, wie auch das Format der einzelnen Listen.
Version 1: Alles nach Stufen und Sektoren sortiert, mit Links zu Listen der Aufgaben etc.
Version 2: Alles einzeln aufgelistet, Link zu einer Komplettübersicht, die nach Stufen und Sektoren sortiert ist
Version 3: Listet nur noch die Sektoren auf, Listen zu Aufgaben etc. und Komplettübersicht sind verlinkt
Eine Version 3.1 würde dann auch die Sektoren nur noch verlinken. Ob es wirklich praktischer/übersichtlicher für den Leser ist, sich alles auf Unterseiten suchen zu müssen, sei mal dahingestellt.
Version 4 wäre die Idee mit Popups, einklappbaren Abschnitten o.ä. zu arbeiten, dazu müsste aber erst mal was am css oder js gemacht werden. --Hraun 13:21, 8. Jun. 2012 (CEST)
Variante 1 ist mein deutlicher Favorit, und damit dürften auch die meisten Leute auch zufrieden sein, wenn ich mir die Diskussion anschaue. Wir wollten ja sowieso Listen von Wegmarken machen, und es bietet sich an, die dann so zu verlinken - würde ja reichen diese Listen dann nach Regionen zu gruppieren. Aufklappbare Listen müssen nicht sein, die sind zum Beispiel bei deaktiviertem JS unnütz (oder standardmäßig ausgeklappt), es sei denn man öffnet sie mit CSS-Hover, was auch wieder blöd ist, wenn man die Liste gar nicht öffnen wollten - aber das ist ja sowieso mehr zweitrangig. --Think 14:05, 8. Jun. 2012 (CEST)
Ich wäre dann für Version 3.1. Vom „Zusammensuchen von Information“ kann eigentlich nicht die Rede sein - die Karte ist informativer. Ich könnte auch noch damit leben, wenn wir den ganzen Abschnitt Erforschung ans untere Ende des Artikels zu verschieben, dann Variante 1. --Benutzer Bodhrak Sig.png 14:15, 8. Jun. 2012 (CEST)
Mein Favorit ist Variante 1. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 14:33, 8. Jun. 2012 (CEST)
Ich bin auch für Variante 1 oder 3.1. Wenn man sich für Variante 1 entscheidet, dann würde ich aber eine Anordnung in mehren Spalten bevorzugen. Sonst wird die Liste einfach zu lang und es wird unübersichtlich und zu viel zu scrollen. --Wigbold 16:56, 8. Jun. 2012 (CEST)
Also wenn mehrere Spalten, dann aber maximal nur zwei, denn sonst wird die Seite einfach zu breit. --Benutzer Nancy Unterschrift.png 16:58, 8. Jun. 2012 (CEST)
Hi, Variante 1. Alles auch ne Sache der Gewöhnung^^ Würde nur die Späher noch mit einfügen, entweder bei Erforschung oder in die Unterseite Aufgaben. Zu Spalten: wenn noch nötig dann nur in zwei Spalten.;)--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 17:26, 8. Jun. 2012 (CEST)

(Einrückung zurückgesetzt) Die Anordnung in Spalten finde ich etwas komisch. Wenn Spalten, dann maximal zwei. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 19:36, 10. Jun. 2012 (CEST)

Ok, ich denke mal alle sind mit der Version 1 zufrieden, die hat zumindest die meisten Stimmen. Die Spalten können wir dann denke ich weglassen, ein wenig scrollen muss man so oder so, aber wenn die Informationen komprimiert sind, ist es denke ich kein Problem (und man spart sich Probleme mit zu schmalen Auflösungen und zusätzlichem Code auf der Seite um die Spalten überhaupt zu erzeugen. Wollen wir die Listen der Wegmarken auf eine Seite zu jedem Gebiet packen, oder lieber auf eine Seite wie "Liste der Wegmarken/Kryta", also auf eine Regionsseite, und dort dann nur Unterabschnitte erstellen. ich wäre für die Unterabschnitte, sonst gibt es doch sehr viele einzeln umherfliegende Seiten. --Think 17:47, 12. Jun. 2012 (CEST)
Ich würde die Woche anfangen die Artikel umzubauen. Wenn also noch irgendjemand hier bedenken hat, melden. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 21:05, 27. Jun. 2012 (CEST)

Atmosphärische Screenshots[Bearbeiten]

Habe beim 3. BEW diverse "atmosphärische" Screenshots gemacht, z.B. aus den Ausblicken. Bin der Ansicht, dass die enorme Pracht der Landschaft angemessen im Wiki gezeigt wird. Die Landschaften und Städte gehören schlicht zu den Höhepunkten im Spiel. Gabs in anderen Spielen in der Form schlicht noch nie. Frage also: wollen wir im Wiki derartige Screens einbinden? Wenn ja, können wir so eine Art Sammelstelle für die Screens einrichten, damit jeder, der Bedarf an Bildern hat, geeignete auswählen kann. (Sry, aber habe mich noch nicht in das Bilder-Management von Wiki eingelesen.) --- Nintai 19:31, 23. Jul. 2012 (CEST)

Ich finde die Idee auf jeden Fall unterstützenswert :) --Benutzer Nancy Unterschrift.png 19:48, 23. Jul. 2012 (CEST)
Jo. Am genialsten wäre es die Filme direkt einzubinden^^--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 19:54, 23. Jul. 2012 (CEST)
Finde ich eine gute Idee, allerdings wäre eine einheitliche Seite/Galerie und Benennung durchaus wünschenswert. Grafikeinstellungen Maximum gehe ich mal von aus? --Think 20:01, 23. Jul. 2012 (CEST)
Bei den Screenshots ja, maximale Grafikeinstellungen. Ich habe mal ein paar hochgeladen, ihr findet sie in der Spezialseite Dateiliste unter meinem Benutzernamen nintai. Wer Bedarf hat, darf sie fürs Wiki gerne verwenden.
Wenn man Fraps lizensiert hat, kann man die Aussichtsfilme aufzeichnen und wohl auch einbinden. Man sollte aber abklären, ob Anet was dagegen hat. --- Nintai 13:21, 24. Jul. 2012 (CEST)

auf der Karte nicht angezeigte Handwerksstationen[Bearbeiten]

Wie soll man damit umgehen, wenn Handwerksstationen nicht auf der Karte angezeigt werden, z.B. Skrittsburg Zentrum? --- Nintai 14:53, 25. Jul. 2012 (CEST)

Erforschungshinweise und Rätsel[Bearbeiten]

Ich würde vorschlagen, klassische Problempunkte bei der Erforschung zu erklären, in einem Unterabschnitt „Hinweise“ oder ähnliches. Für die Rätsel auf einer Karte würde ich einen eigenen Abschnitt anlegen, wo nur die Links und ein kurzer Kommentar zur groben Position der Rätsel gegeben werden. Das ganze habe ich beim Artikel Löwenstein mal eingebaut. Eure Meinung dazu? --Benutzer ARTy Signatur.png 02:56, 27. Aug. 2012 (CEST)

Finde ich in Ordnung. Ich würde die Rätsel aber unter Schauplätze schreiben, da Schauplätze und Erforschung für mich irgendwie zusammen gehören. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 13:53, 27. Aug. 2012 (CEST)
Ich hatte die dazwischen platziert, weil Rätsel nur einige Zeilen benötigen und man alternativ hinter die lange Auflistung bei Schauplätze scrollen muss. Insbesondere vermute ich, dass die Rätselanmerkung auch gefragter sein dürfte, als die Schauplatzliste, da für die Erforschung eher die Karte und die Hinweise verwendet werden dürften. --Benutzer ARTy Signatur.png 17:03, 27. Aug. 2012 (CEST)
Nur dann gibt es auch wieder die Leute, die sich nicht Spoilern wollen. Wenn wir nur die Namen der Rätsel hinschreiben und nicht die Position, würde ich es wieder in Ordnung finden, wenn die oben stehen. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 21:08, 27. Aug. 2012 (CEST)
Im Wiki wird es überall Spoiler in verschiedener Form geben. Die Himmelsrichtungen sollen auch nicht dazu dienen, den Eingang exakt preiszugeben, sondern nur die grobe Lage zu beschreiben, damit Leute wissen, über welches sie etwas wissen wollen. Die Namen nützen wenig, bevor man das Rätsel fertig hat. --Benutzer ARTy Signatur.png 21:58, 27. Aug. 2012 (CEST)
Ich denke wenn es bei der groben Himmelsrichtung bleibt, kann man die schon auf den Gebietsseiten erwähnen. Wer die Überschrift sieht, weiß ja was ihn dort erwartet. --Think 22:03, 27. Aug. 2012 (CEST)

Stufenzuordnung[Bearbeiten]

Wie genau soll für die Vorlage die Einteilung der Einträge in Stufen erfolgen? Bei den Aufgaben steht das zugehörige Level ja dran, aber wonach sortiert man beispielsweise Wegmarken und Sehenswürdigkeiten in die Stufen ein? --Kasoban 15:26, 29. Aug. 2012 (CEST)

Wegmarken bekommen keine Artikel, da steht keine Stufe dran. Sehenswürdigkeiten haben auch nur in den seltensten Fällen einen Artikel, und wenn sie einen haben, dann wird da die Stufe einfach weggelassen (oder die Stufe des Gebietes angegeben, in dem sie liegen). --Think 15:33, 29. Aug. 2012 (CEST)
Gut, war jetzt vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt, aber mir ging es nicht um Artikel zu den einzelnen Einträgen, sondern darum wie die Einträge innerhalb eines Gebiets, bspw. Diessa-Plateau oder Ebenen von Aschfurt angeordnet werden sollen. Dort sind alle Schauplätze in verschiedene Stufen gegliedert. --Kasoban 15:39, 29. Aug. 2012 (CEST)
Achso. Die Wegmarken und Sehenswürdigkeiten sind ja in verschiedenen Gegenden, wo sie in der Liste auch immer dabeistehen. Die Stufen wiederum gehören zu den Gegenden. Jeder Gegend ist eine Charakterstufe zugeordnet. Beim runterskalieren (grüner Pfeil unten links bei der Stufe) wirst auf auf die Stufe der Gegend +1 skaliert. Wenn du also (Beispiel Ebenen von Aschfurt) nach Dorf Rauchheim gehst, wirst du auf Stufe 5 skaliert. Das sagt dir dann: ah, diese Gegend ist Stufe 4. Wegmarken, Sehenswürdigkeiten stehen einfach immer bei der Gegend, in der sie sich befinden (bei Unsicherheit einfach dort hin laufen und genau drunter stellen und schauen, was auf dem Kompass steht). --Think 15:56, 29. Aug. 2012 (CEST)
(€-Konflikt)Du meinst wie man auf die Stufe der Gegend im Gebiet kommt (bzw der Stufe des Gebiets auf der Karte)? Dazu musst du mit der Charakterstufe ein höhere haben als die Stufe der Gegend, dann siehst du unten links neben deiner Erfahrungsleiste die Stufe in grün auf die du zurückgestuft wirst in diesem Bereich. Dies ist dann die Stufe der Gegend (bzw. Gebiets) + 1. Daraus ergibt sich dann die Reihenfolge der Gegenden in den Artikeln.--Dusk 15:57, 29. Aug. 2012 (CEST)
Oh ja, stimmt, da hätte ich auch selbst drauf kommen können. Hatte mir ernsthaft den Kopf zerbrochen woran man es festmachen könnte, dabei natürlich wieder den einfachsten Anhaltspunkt übersehen... Danke nochmal. --Kasoban 18:10, 29. Aug. 2012 (CEST)

Ressourcen[Bearbeiten]

Bei dem Abschnitt war mal angedacht die ganzen Ressourcen aufzuzählen, die man in den Gebieten findet. Damit waren allerdings ursprünglich diese „Sammelstellen“ gemeint, z.B: Kräuter-Sprösslinge und Espenschösslinge. Jetzt haben wir in den Artikeln aber Listen von Materialien stehen, ohne Anhaltspunkte woher man sie denn nun wirklich erhält, und müssten auch immer überall nachbessern, wenn sich da etwas ändert (Beispiel Zimtstangen). Daher würde ich hier gerne einfach mal in die Runde fragen was wir da nun wirklich festhalten wollen, die Materialien oder die „Sammelstellen“? --Hraun 09:32, 25. Sep. 2012 (CEST)

Wie wärs denn mit beidem? Der Abschnitt dürfte für Leser vor allem auch dazu dienen, sich das richtige Werkzeug mitzunehmen, wofür die Materialangabe praktischer ist als die Ressourcenangabe. Bei Erzen würde ich dann übrigens vorschlagen, einfach nur das Material zu nennen, da gleichnamig. --Benutzer ARTy Signatur.png 09:41, 25. Sep. 2012 (CEST)
Wobei es ja auch im Bergbaubereich die Edelsteine als Zusatzfund gibt. Die müssten dann auch unter die entsprechende Ader geschrieben werden. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 10:37, 25. Sep. 2012 (CEST)
An den Werkzeugen stehen die Materialien allerdings gar nicht dran, sondern nur welche Ressourcen man damit abernten kann. Wer es nicht besser weiß klickt im Moment also auf die Karotte, findet dort drei mögliche Ressourcen und muss dann herausfinden welche die richtige ist, um für diese dann das passende Werkzeug einzupacken. Mit der Angabe von beidem könnte ich auch leben, ich würde allerdings auch bei den Erzen eher zu eigenen Artikeln für die Adern tendieren. --Hraun 13:30, 25. Sep. 2012 (CEST)
Ich tendiere auch zu den Sammelstellen. Man könnte aber auch eine voluminösere Übersicht (mit Priorität auf Sammelstellen) und den enthaltenen Rohstoffen machen. Ändert sich der Ertrag, wenn ich eine niedrigstufige Sammelstelle mit einem höherstufigen Wergzeugabbaue? ich glaube nicht, oder? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 14:00, 25. Sep. 2012 (CEST)
Ich hab mal ein wenig in der Provinz Metrica gesammelt und das probeweise mal mit beiden Angaben eingebaut. Die Listen werden dann u.U. sehr groß, und das würde auch bedeuten, dass wir die Daten an zwei Stellen sammeln müssten, bei den „Sammelstellen“ (gibt es da eigentlich einen offiziellen Namen?) und bei den Gebieten. Befürchte das wird darauf hinauslaufen, dass es immer nur an einer Stelle nachgetragen wird, und wir mit völlig unterschiedlichen „Inhaltsangaben“ dastehen werden. --Hraun 13:01, 26. Sep. 2012 (CEST)
Also wenn man nach den WvW-Tooltips geht (und die ganzen anderen Fehler da drin ignoriert), wäre es bei Ressourcen- oder Sammelknoten (resource nodes / gathering nodes). --Think 13:31, 26. Sep. 2012 (CEST)
Kann man nicht eventuell eine Unterseite anlegen "Kupferader/Inhalt" oder ähnliches, die man dann einbindet? Da der mögliche Inhalt aus den Adern immer der Selbe sein dürfte, hat man es direkt hier stehen, muss es aber nur an einer Stelle aktuell halten. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 13:34, 26. Sep. 2012 (CEST)
Wenn der Inhalt immer gleich sein sollte, wozu würden wir die Angabe der genauen Materialien im Gebietsartikel dann überhaupt benötigen? --Hraun 13:37, 26. Sep. 2012 (CEST)
Kein Lästiges noch einmal drauf klicken um zu sehen was aus der Ader kommt? -- Benutzer Chiubi Signatur.png 13:43, 26. Sep. 2012 (CEST)
Entweder man sucht etwas bestimmtes, dann wird man doch eher den Artikel vom Material aufsuchen, statt die Gebietsartikel abzuklappern, oder es ist egal, dann benötigt man an dieser Stelle auch nur die Info welches Sammelwerkzeug benötigt wird. Wenns da wirklich keine Unterschiede geben sollte, dann sehe ich die Angaben wirklich als überflüssig an, denn wir halten ja auch nicht die anderen Materialien fest, die man von den Gegner bekommen oder kaufen kann. --Hraun 13:54, 26. Sep. 2012 (CEST)
Dann sollte aber auch bei allen Pflanzen keine Inhalte stehen. Sonst wäre es uneinheitlich. Es gibt aber auch Gebiete, in denen man zwei verschiedene Sammelwerkzeuge brauch. Da wo es zum Beispiel Kupfer, Eisen und Silber gibt. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 14:28, 26. Sep. 2012 (CEST)
Wie wäre es dann, wenn wir dort eine Tabelle anlegen: Zeilen mit Sammeln/Holzarbeit/Bergbau und Spalten nach benötigtem Werkzeug. In der Tabelle dann nur die Sammelknoten, nicht die Materialien. --Benutzer ARTy Signatur.png 14:57, 26. Sep. 2012 (CEST)
Kupfer(-Werkzeug) Eisen(-Werkzeug)
Sammeln Blaubeerbusch
Karotte
Kräuter-Irgendwas
--
Hacken Ekku-Schössling Schneekirschen-Schössling
noch ein Baum
Abbauen Kupfer(erz)ader Silber(erz)ader

(Einrückung zurückgesetzt) Also so in der Art? Gute Idee. --Hraun 15:47, 26. Sep. 2012 (CEST)

Mir fällt das auch gerade sehr negativ auf, das bei Ressourcen teilweise lange Listen stehen in denen auch die Zusatzfunde enthalten sind. Können wir uns da auf eine Tabelle, wie obige, verständigen? Dann müssen auch die Zusatzfunde nur noch bei den Sammelknoten eingetragen werden. Zur Zeit scheinen die meisten (mich eingeschlossen) das nur in den Gebiets/Gegend-Artikeln einzutragen. Allerdings würde ich in obiger Tabelle statt Hacken eher Fällen bevorzugen. Hacken kann man auch mit einer Spitzhacke ;) --HellDunkel 14:46, 30. Nov. 2012 (CET)
Hacken wird leider im Spiel so angegeben, wenn man vor einem Baum steht. Dann doch lieber zu Ernten, Holzarbeit und Bergbau wechseln (steht so an den Plätzen fürs Werkzeug), statt zu der uneinheitlichen Benennung im Spiel noch zusätzliche Begriffe einzuführen. --Hraun 16:36, 30. Nov. 2012 (CET)
Stimmt, daran hatte ich nicht gedacht.--HellDunkel 19:49, 30. Nov. 2012 (CET)
Darf ich davon ausgehen, dass wir damit einen Konsens gefunden haben (Obige Tabelle Tabelle, ersetzt durch die Begriffe Ernten, Holzarbeit und Bergbau), damit diese leidigen Listen verschwinden? :) --Grinhorn 10:08, 7. Dez. 2012 (CET)
Die Überschrift bei den Werkzeugtypen wäre noch zu klären, die ist ja auch gerade eher provisorisch. Vom Platzbedarf her würde sich Kupfer-Werkzeug etc. anbieten, Kupfer-Sammelwerkzeug dürfte breiter werden, als benötigt, nur Kupfer könnte missverständlich sein. --Hraun 10:50, 7. Dez. 2012 (CET)
Sehe ich auch so... Kupfer-Werkzeug ist eigentlich unmissverständlich --Grinhorn 10:58, 7. Dez. 2012 (CET)
Ich würde hier nochmal als Alternative für Ernten, Holzarbeit und Bergbau die Begriffe Pflanzen, Bäume und Erzadern vorschlagen. Passt meiner Meinung nach besser, da die Kopfspalte der Tabelle ja den Inhalt der anderen Spalten beschreiben soll, und in der Tabelle steht, was für Pflanzen usw. es gibt, die Begriffe Ernten usw. finde ich dafür ein bisschen unglücklich gewählt. Man könnte auch noch die Icons Sammelknoten Pflanze.png, Sammelknoten Baum.png und Sammelknoten Erzader.png benutzen (entweder nur die Icons oder zusätzlich zum Text). --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 14:12, 7. Dez. 2012 (CET)
Ernten ist also unglücklicher gewählt, als zwischen Pflanzen und Bäumen zu unterscheiden? --Hraun 14:18, 7. Dez. 2012 (CET)
Also Kupfer-Werkzeug, Eisenwerkzeug usw finde ich für die Kopfzeile Super. Für die Zeilen würde ich die Icons bevorzugen. Da weiss jeder was gemeint ist, auch ohne das wir uns jetzt auf eine spezielle Bezeichnung einigen müssen.--HellDunkel 15:11, 7. Dez. 2012 (CET)
(Editkonflikt :/) Da [=Unterscheiden zwischen Bäumen und Pflanzen] bin ich auch schon drüber gestolpert, bevor ich das gepostet habe :P Ich wollte die Begriffe wenigstens nur mal erwähnt haben, ich habe kein Problem damit wenn es Ernten, Holzarbeit und Bergbau wird, aber Pflanzen, Bäume und Erzadern finde ich persönlich schöner. Statt Pflanze kann man auch „Pflanzen außer Bäume“ oder „Wildkraut“ nehmen. (Ich hab grad im englischen Wiki nachgeguckt, da sagen die auch Non-tree plant (aber da finde ich Ernten definitiv schöner)). Aber wiegesagt, ich wollte die Begriffe nur einmal erwähnt haben, damit da auch nochmal drüber nachgedacht wird. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 15:25, 7. Dez. 2012 (CET)
Ich hab da mal was gebastelt : Tabelle Sammeln. Die Spalten werden dynamisch aufgebaut, je nachdem für welche Werkzeug-Gruppen Einträge vorgegeben werden. Die drei Zeilen sind immer vorhanden.--HellDunkel 10:17, 12. Dez. 2012 (CET)
Ich würde das benötigte Werkzeug lieber auf der Seite vom jeweiligen Sammelknoten in die Infobox schreiben und die Tabelle dann mit {{Sammeln Tabelle|Ekku-Schössling|Zwiebeln|Orichalcumader}} benutzen. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 13:45, 12. Dez. 2012 (CET)

(Einrückung zurückgesetzt) Das wäre natürlich totaler Luxus. Allerdings bin ich mir relativ sicher (zu 80 %), daß es Sammelknoten gibt, die je nach Gebiet unterschiedliche Werkzeuganforderungen haben. Ich meine ich hatte mal irgendwo Kräuter-Stecklinge, wo ich dachte ich könnte mal fix auf meine Kupfersichel wechseln, damit die mal weg kommt, und da kamen dann nur beschädigte Pflanzenfasern bei raus. --HellDunkel 14:06, 12. Dez. 2012 (CET)

Hmm, dann geht das wohl leider nicht. Sowas ist mir allerdings bisher nicht aufgefallen, das einzige was ich bisher hatte, waren die Meister-Werkzeuge die es mit gleichem Namen in mehreren Versionen gibt. Vielleicht hast du ja Kräuter-Sprösslinge und Kräuter-Stecklinge vertauscht? --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 14:13, 12. Dez. 2012 (CET)
Ich halte das auch für eine Verwechslung. Die einzelnen Sammelknoten haben eigentlich eine feste Voraussetzung - und wenn es doch zwei gibt mit demselben Namen aber unterschiedlichen Anforderungen, dann wären es zwei unterschiedliche Sammelknoten und wir müssten dafür sowieso zwei Seiten anlegen. --Think 14:41, 12. Dez. 2012 (CET)
Okay, da könnt ihr natürlich recht haben, daß ich mich da verlesen habe. Es waren ja auch noch 20% Unsicherheit offen ;). --HellDunkel 15:12, 12. Dez. 2012 (CET)
Da die Infoboxen der Nammelknoten sowieso eine derartige Info erhalten/enthalten sollten, wäre es natürlich am elegantesten, wenn man die Attribute nach Darthmaims Vorschlag auslesen würde und dann in HellDunkels Tabelle einpflegt. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 15:20, 12. Dez. 2012 (CET)
Okay, dann müssten wir der Infobox interaktives objekt noch ein zusätzliches Attribut für das benötigte Werkzeug hinzufügen. Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es da noch nichts, wo man das eintragen könnte.--HellDunkel 12:34, 13. Dez. 2012 (CET)

Sektor/Gegend[Bearbeiten]

Sehe ich das richtig, dass beide Begriffe (Sektor und Gegend) das gleiche bezeichnen und man alle "Sektoren" mal durch "Gegend" ersetzen sollte? (Bzw. andersrum, je nachdem wie das angdacht war) --MiriTheRing 22:36, 1. Nov. 2012 (CET)

Ja, scheint mir das gleiche zu sein. Bezüglich „Gegend“ besteht aber ebenfalls ein Problem, das haben wir unter GW2Wiki Diskussion:Formatierung/Gegenden lange durchgesprochen. Kurzgefasst: Strikt nach Spiel wäre die Größenstaffelung eher „Region > Karte > Gebiet“, wir haben jedoch vor Release mit „Region > Gebiet > Gegend“ angefangen und hätten das ganz gern beibehalten, da wir die Begriffe sinnvoller fanden. Eine Anfrage an die Übersetzungsabteilung von Anet blieb jedoch bisher unbeantwortet.
Das „Sektor“ anzugleichen wäre eher Bot-Arbeit, genau wie das andere auch, sobald da eine Entscheidung von uns getroffen wurde. --Benutzer ARTy Signatur.png 23:01, 1. Nov. 2012 (CET)

Besondere & Karma-Kaufmänner[Bearbeiten]

Irgendwie fehlt mir eine Übersicht, welche Kaufmänner es auf einer Karte gibt. Können wir eine weitere Sektion in die Vorlage einfügen, wo wir diese als Liste mit Verlinkungen einfügen können? Die Schauplätze finde ich dafür unpassend da recht unübersichtlich (die Liste ist so schon meist länglich) --Eldarin 16:35, 6. Dez. 2012 (CET)

Es müssten dazu erstmal alle Karma-/Kaufmänner(-frauen) auf den Karten erfasst und erstellt sein bevor da etwa automatisch erstellte Listen draus gemacht werden können. Und anderenfalls wenn es um nicht automatisch erstellte Listen geht, kann man sie hier bei den Ggenden auch ganz normal bei den NPCs unten eintragen. Nur muss man das auch erstmal für die Gebiete machen. Oder was meinst du jetzt genau? Nochmal drüber gelesen. Bisher wurden die NPC nicht auf der Gebietsseite aufgeführt sondern nur in den Gegendenartikeln in denen sie stehen. Ich bin ehrlich irgendwie nicht so davon überzeugt diese auch noch in den Gebietsartikel zu packen, da dies diesen doch noch weiter aufblähen würde...oder hab ich deine Intention immer noch nicht nicht genau erfasst? ;)--Dusk 17:02, 6. Dez. 2012 (CET)
Also in den Gebietsartikel würde ich so eine Liste ungern reinpacken. Die Artikel sind ohnehin teilweise schon extrem groß. Aber man könnte zu 'ner Liste verlinken, so wie das ja schon unter Erforschung mit den Sehenswürdigkeiten, Aufgaben usw. gemacht wird. Das wäre dann ja nur eine Zeile mehr.--HellDunkel 17:15, 6. Dez. 2012 (CET)
Eine separate Liste klingt gut. Ich versuch mal, den Hintergrund weiter zu beschreiben. Ich hab gerne eine Übersicht, was es wo gibt und möchte dafür nicht hin- und herspringen. Wenn ich mit einem Charakter in einem Gebiet bin und z.B. Zutaten brauche, dann ist es momentan nicht möglich herauszufinden, welche Karma-Kaufleute in dem Gebiet sind, die mir Zutaten anbieten (da noch nicht alle Aufgaben vollständig sind - und das wird sicherlich noch dauern). Da ständiges Hin- und Herreisen Silber kostet versuche ich mitzunehmen, was da ist - und das geht momentan nur über Try&Error. Kann/darf ich dann damit anfangen, eine solche Liste für ein paar Gebiete anzulegen oder wie läuft das?--Eldarin 23:15, 6. Dez. 2012 (CET)
Erstell doch mal einfach in deinem Sandkasten eine solche Übersicht wie du dir das vorstellst dann mann man das an einem konkreten Beispiel diskutieren und ausarbeiten und danach dann in den Hauptnamensraum mit übernehmen.--Dusk 06:47, 7. Dez. 2012 (CET)
hier ein Beispiel --Eldarin 11:13, 7. Dez. 2012 (CET)
So in etwa habe ich mir das auch vorgestellt. Es sollten dann aber alle Händler in die Liste. Also auch die Waffen und Rüstungshändler, die Karmahändler und wer noch so was zu verkaufen hat.--HellDunkel 15:13, 7. Dez. 2012 (CET)
In der NSC Diskussion habe ich gesehen, dass es anscheinend möglich ist, wenn man die Vorlage anpasst (und die Daten entsprechend ausfüllt), so eine Liste automatisch zu generieren. Habe ich das richtig verstanden? Wenn ja wäre das viel angenehmer und erspart die doppelte Arbeit. Dafür müsste aber die NSC Vorlage angepasst werden ... --Eldarin 15:53, 7. Dez. 2012 (CET)
Ja, das ist richtig, sowas wäre möglich. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:41, 7. Dez. 2012 (CET)
Nachtrag: Habe mir das mal angesehen. Man müsste dann die Infobox NSC um eine genaue Lokalisierung erweitern. Dann wird ein Attribut gesetzt, was durch eine weitere Vorlage abgerufen wird. Problematisch wird es bei NSCs, die einfach nur "Kaufmann" etc heißen. Hier ist es nicht möglich, zu lokalisieren. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:49, 7. Dez. 2012 (CET)
Bitte wie ich dort schon geschrieben habe, nicht die Infobox für den Eintrag des Standortes benutzen. --Think 19:20, 7. Dez. 2012 (CET)
Was wäre denn der beste Weg, hier was automatisierbares hizubekommen (bevor wir jetzt anfangen, zig Listen manuell zu erzeugen)? Vorschlag 3 von Darthmain?--Eldarin 22:48, 7. Dez. 2012 (CET)
So ungefähr, {{Standort|Stadtpromenade}}, was dann komplett Kryta → Götterfels → Stadtpromenade anzeigt. Ich habe das auch mal versucht in meinem lokalen Testwiki zu basteln, bin aber dran gescheitert, wenn man mehrere Parameter mit den gleichen Parents übergibt, dass die auch alle richtig unter dem richtigem Parent gruppiert werden. Das mit den eingeschränkten Wikitemplates zu basteln, war mir dann nach mehreren Stunden basteln zu anstrengend. Vielleicht schafft das ja wer anders, oder ich bekomme nochmal richtig Langeweile. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 23:34, 7. Dez. 2012 (CET)
Das war die Idee. Ich vermute allerdings, dass das nicht ganz so einfach gehen wird, also könnte man auch für den Anfang erstmal nur eine einfache Vorlage machen, die das halt mit mehr Text macht. Oder man sagt, dass man z.B. wenn man mehrere Gegenden im selben Gebiet haben möchte, die in derselben Vorlage benutzt werden, wenn man allerdings mehrere Gegenden in unterschiedlichen Gebieten haben möchte, dann würde man die Standort-Vorlage mehrmals benutzen. So könnte man die Vorlage die Region+Gebiet für die erste Gegend angeben, und dann alle angegebenen Gegenden dort einsortieren. {{Standort|Gegend1|Gegend2}} also
  • Region
    • Gebiet
      • Gegend1
      • Gegend2
ergibt. Man müsste überlegen, ob man als Parameter der Vorlage auch Gebiete angeben kann, wo man dann halt auch mehrere Gebiete in derselben Region aufzählen kann, um grobere Einteilung zu haben. --Think 12:59, 8. Dez. 2012 (CET)
Die Idee mit mehreren Standort Vorlagen ist nicht schlecht, funktioniert aber nicht, wenn man {{Standort|Gegend1|Gegend2}} und {{Standort|Gegend3|Gegend4}} benutzt und Gegend1 und 2 die gleiche Region wie 3 und 4 haben, aber unterschiedliche Gebiete. Dann würde da nämlich 2 mal die Region stehen. Soweit ist meine Vorlage auch schon, aber das wäre ja zu einfach :) Ich habe aber grade noch eine Idee gehabt, werde ich gleich nochmal ausprobieren. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 16:20, 8. Dez. 2012 (CET)
Habs :) Hier gibts ein Beispiel, beliebig viele Gegenden in beliebiger Reihenfolge. Vielleicht bastel ich da morgen nochmal rein, dass man auch Gebiete und Regionen übergeben kann. Sollte aufjedenfall möglich sein. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 19:34, 8. Dez. 2012 (CET)
Scheint supi zu funktionieren :) --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 19:37, 8. Dez. 2012 (CET)
Nachtrag: Dass die Gegend schon erstellt sein muss, liegt wohl auf der Hand. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 19:40, 8. Dez. 2012 (CET)
Sieht tatsächlich gut aus. Für die Unterscheidung Region/Gebiet würde ich Attribut:Schauplatztyp verwenden. Wobei ich mich grade Frage, wo bei dem Attribut das "Hat" ist... --Think 19:43, 8. Dez. 2012 (CET)

Wegmarken[Bearbeiten]

← Verschoben von Diskussion:Malchors Sprung/Wegmarken, Bezug

Da diese "Unterseiten" bisher ja eher selten ausgefüllt werden, hab ich mal etwas vorbereitet. Was haltet ihr davon? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:08, 7. Mär. 2013 (CET)

Hätte man ja auch erstmal auf ner Formatierungsdiskussion besprechen können, da würde ich nämlich noch paar Sachen ändern, bevor das jetzt jemand als Kopiervorlage benutzt. Chatcodes sollten auf jeden Fall eine Layoutvorlage bekommen, damit wir die z.B. hinter einem Textlink verstecken können oder per JS durch so ein Textfeld zum Direktkopieren ersetzen können, und vor allem um die Schriftgröße/Schriftart zentral anzupassen, die ist mir nämlich hier noch zu groß. Und davor müssen wir uns erstmal einigen, wie wir das überhaupt nennen wollen, Chatlink oder Chatcode sind ja die beiden Begriffe die immer gut durcheinander gewürfelt werden. Bevor wir das hier anfangen, hätte ich gerne aber noch eine grundsätzlichere Stellungnahme zu den Chatcodes, und inwiefern ArenaNet überhaupt toleriert, dass die manuell generierbar sind (insbesondere in Bezug auf die Textlink-Diskussion). --Think 12:27, 7. Mär. 2013 (CET)
Mit den Chatcodes/links für Locations kann man doch gar keinen Unfug betreiben. Sie sind einfach eine tolle Alternative zum althergebrachten Markieren auf irgendeiner Bilddatei. Bei der Diskussion ging es doch nur um Textlinks. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:48, 7. Mär. 2013 (CET)
Edit: Bezüglich der Formatierung hast du natürlich recht. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:49, 7. Mär. 2013 (CET)
Ich hab auch nicht gesagt dass ich die Wegmarken-Chatlinks blöd finde ;) --Think 12:53, 7. Mär. 2013 (CET)
Wenn ich ehrlich bin, würde ich mich auch gar nicht darum kümmern, ob ANet das toleriert oder nicht. Wenn sie was dagegen haben, können sie ja die Funktion deaktivieren. Bevor jemand von Anet zu solchen Kinkerlitzchen Stellung nimmt, kommt GW3 raus. Und wenn sie es doch tun, dann verallgemeinern sie es bestimmt auch wieder schön nach dem Motto: "Verbieten können wir es euch nicht, aber wir können auch nicht garantieren, dass euer Account nicht gesperrt wird." Toll. Standardantwort. Für konkrete Ansagen haben die doch keinen Arsch in der Hose. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:00, 7. Mär. 2013 (CET)
Selbst wenn dem so ist, würde ich genau diese Tatsache bei den betroffenen Stellen anmerken. Allein schon damit keiner nachher zum Support geht und sagt "aber das stand im offiziellen Wiki so und ich wusste nicht dass das verboten ist". --Think 13:05, 7. Mär. 2013 (CET)
Aber wollen wir auf jede Seite, von ein Chatcode zu finden ist, so einen Infokasten klatschen? Das wär ein bisschen paranoid... --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:10, 7. Mär. 2013 (CET)
Wir reden aneinander vorbei. Ich rede von den Textlinks, die wir nur auf der einen Dokumentationsseite erwähnen würden, wo dann auch die Warnung wäre. Ob wir Chatcodes überhaupt irgendwo sonst einbinden außer auf der einen Seite, haben wir noch überhaupt nicht abschließend geklärt. Und da wo wir sie einbinden würden, wäre dann auch keine Warnung - das wären dann unkritische Dinge. --Think 13:14, 7. Mär. 2013 (CET)
Dann wirds langsam mal Zeit. Die Diskussionen dazu laufen schon seit letzten Herbst und es gab keine Einwände bisher... -.- --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:20, 7. Mär. 2013 (CET)
Edit: (Oder zumindest waren die Einwände nur praktischer Natur) --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:22, 7. Mär. 2013 (CET)
Herbst, ach das ist doch noch gar nichts. :p Wenn du die Diskussion noch hast, könntest du ja einfach nochmal die Argumente zusammenfassen und um Rückmeldungen bitten. Ein Problem was wir haben, ist die Tatsache dass es keinen zentralen Ort gibt (Portal???), an dem es eine Zusammenfassung der aktuell "wichtigen/konsequenzreichen" Diskussionthemen gibt. Darum versinkt sowas immer gern. --Think 13:29, 7. Mär. 2013 (CET)
Also grundsätzlich finde ich die Tabellenform immer gut und auch optisch einfach ansprechender und geordneter als die bisherigen Listen. Was aber mMn entscheident für das Design einer solchen Liste ist, ist was man damit anfangen möchte. Eine Liste mit Wegmarken z.B. hat für mich eigentlich nur den Sinn feststellen zu können, welche Wegmarke führt mich am schnellsten zu einem bestimmten Ort. Also müsste aus meiner Sicht in der ersten Spalte das eigentliche Ziel stehen und weiter hinten dann erst die Wegmarke, die ich nehmen muss um schnellstmöglich dort hinzukommen.--HellDunkel 13:41, 7. Mär. 2013 (CET)
Zu der Formatierung: ID raus, wen interessiert die? Was hat die für Vorteile im spiel? Wegmarken dann nach Vorne in der Tabelle, danach die Gegend in der sie sich befindet (auf der Seite geht es um die Wegmarke, also mehr eine Auflistung der Wegmarken) und dann, wenn es unbedingt sein muss die Chatcodes. Das Problem bei den Chatcodes ist, dass sie ziemlich viel Aufmerksamkeit ziehen obwohl es ihre Aufgabe wäre im Hintergrund zu stehen und zusätzliche Informationen zu geben. Vielleicht wäre es daher angebrachter sie in einem Grauton dazustellen. Oder ein, zwei Pixel kleiner. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 16:04, 7. Mär. 2013 (CET)
Ich bin gerade am überlegen, wie man eine schöne Vorlage für Chatcodes gestalten kann (Think hatte das oben ja schonmal angesprochen). Richtig praktisch wäre, wenn man durch ein Mouseover und per linksklick den Code direkt in die Zwischenablage kopieren könnte und daneben oder darunter ein kleiner Infotext oder Link zu den Warnhinweisen (Grauzone etc.) aufpopt. Zu den IDs: Die hab ich versehentlich mit rüberkopiert. Ich find sie jetzt aber auch nicht unbedingt schlimm. Ist halt sowas wie die Nummer im "Pokedex". Interessiert niemanden wirklich, aber stören tut sie auch nicht, solange man den Platz in der Tabelle nicht für was anderes braucht. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 15:21, 8. Mär. 2013 (CET)

Großes Karto-Projekt[Bearbeiten]

Hallo alle zusammen! Im en-Wiki haben ein paar fleißige Leutchen alle Gebietskarten durch "Grenzen" übersichtlicher gemacht. Da einigen von uns das Konzept sehr gut gefallen hat, denken wir darüber nach, das Ganze hier ebenso umzusetzen. Chiubi hat deshalb schon ein paar Karten vorbereitet. Das Projekt setzt sich aus mehreren Teilen zusammen:

  • Aufgedeckte (perfekte) Gebietskarten werden benötigt.
  • Alle Gebiete bekommen die Grenzen eingetragen (ist dort am Beispiel Brisban-Wildnis und Caledon-Wald dokumentiert)
  • Alle Gegenden bekommen als Karte einen geeigneten Ausschnitt dieser Raster-Karten (ist dort am Beispiel Sleive-Zufluss dokumentiert)
  • Alle Gegenden bekommen eine Lokalisationshilfe ("Locator"), auf der leicht blässlich die Gebietskarte zu sehen ist, aber das Raster mit einer prägnanten Farbe (hier: Rot) für die Kennzeichnung der Gegend im Vordergrund steht. (ist dort am Beispiel Karston-Kammern dokumentiert)

Das alles ist sehr zeitaufwändig und erfordert viele Stunden Arbeit. Gerade deshalb ist es unumgänglich, dass so viele Benutzer wie möglich mithelfen und kleine Aufgaben (e.g. Gegenden anlegen) übernehmen. Was hält der Rest davon? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 00:25, 27. Mär. 2013 (CET)

Erst mal finde ich das ganze sehr schön :) Ich kann auch mit Helfen wo ihr mich braucht, aber erst so richtig in 2 Wochen wenn ich wieder meinen richtigen Rechner benutzen kann.
Kann man die Overlays vielleicht extra als *.svg (*.png) hochladen und dann beim Anzeigen per CSS über die eigentlich *.jpg-Karte legen (Vorlage), dann ist das nachträgliche editieren (Umbenennungen/Neue Grenzen/...) viel einfacher (besonders für User, die die Ausgangsdateien mit Ebenen nicht haben). --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 00:47, 27. Mär. 2013 (CET)
Über die Lösung mit dem Drüberlegen hatten wir schon gesprochen, die bietet sich wenn, nur für die Lokalisationshilfe an, denn die anderen Bilddateien sind einfach viel zu groß dafür, die meisten Leute werden diese Karten in der maximalen Größe (oder mindestens auf der Dateibeschreibungsseite) ansehen, wo wir keine Overlays machen können. Im ersten Schritt würden erstmal die Punkte Gebiets- & Gegendenkarten erledigt, soweit das bisher geplant war. --Think 00:58, 27. Mär. 2013 (CET)
Das Drüberlegen wär wirklich eine Klasse Sache, aber ein weiteres Problem ist, dass die Karten und die Raster perfekt übereinstimmen müssen. Wenn sie sich ein bisschen im Zoom oder in den Rändern unterscheiden, gehts schon wieder nicht. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 01:17, 27. Mär. 2013 (CET)
Das mit dem unterschiedlichem Zoom/Verschieben wäre kein Problem. Aber wie Think gesagt hat, gucken sich die meisten die Bilder auf der Bildseite an, und da hätten wir dann kein Overlay. Also fällt eine Lösung per CSS schonmal raus. Und die Karte per <image> oder background-image in das svg einzubinden geht anscheinend auch nicht, da die dann nicht in der Vorschau angezeigt werden, nur wenn man sich das SVG als Vollbild anguckt. (Das könnte man ja fast ausnutzen und das ganze doch per Vorlage übereinander legen, und dann wenn man sich das Bild in groß anguckt wird das „echte“ svg angezeigt, allerdings geht das auf der Dateiseite dann nicht :P ) Also bleibt wohl nichts anderes übrig als das ganze doch als ein jpg hochzuladen :( Nichtsdestotrotz helfe ich wo ich kann, auch wenn ich grade bei meinem kleinen Test schon gemerkt habe, das jedes Bild über 1kB zu viel für meinen Laptop ist --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 03:19, 27. Mär. 2013 (CET)
Moin, moin. Einfach genial. Ich werde mal die fehlenden Gegenden demnächst anlegen. :) --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 06:27, 27. Mär. 2013 (CET)
Ich hatte nie vor, die overlays als svg zu speichern. Ich werde alle Karten als JPG speichern und die Overlays als pngs. Die PNGS dürfte man doch dann eigentlich auch "drüberlegen" können, wenn die exakt die gleiche größe haben wie die Karten.
Zum Thema Gegenden anlegen: Ich fände es schön, wenn die nicht nur angelegt werden, sondern auch mal etwas Inhalt bekommen. Viele Gegenden haben nichts weiter außer die Infobox und leere Überschriften. Qualitativ finde ich das nicht ausreichend und es wäre daher schön, wenn in einem Zug alle Gegenden überarbeitet werden. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 10:40, 27. Mär. 2013 (CET)
Caledon-Wald Karte.jpg
Benutzer Darthmaim SVG Test.svg
Overlay-Test siehe rechts. Leider durch unterschiedliche Größen und Skalierungen der einzelnen Bildern recht aufwändig. --Benutzer Redeemer Autogramm.png 15:36, 27. Mär. 2013 (CET)
Ich werde mal mit Kryta anfangen und dort alle Gegenden noch mal durchgehen. Kurz angefragt: Was machen wir mit den Städten und ihren Gegenden?--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 16:12, 27. Mär. 2013 (CET)
Da würde ich ähnlich verfahren, aber erst später. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 16:46, 27. Mär. 2013 (CET)

(Einrückung zurückgesetzt) Hat jemand Einwände gegen die Bezeichnung "Verortung" für die Bilder mit den Markierungen der Gegenden? Die kommt aus der Geographie und bezeichnet unter anderem die örtliche Umgebung eines Ortes, was sich für einen Kartendateinamen finde ich besser anhört als "Standort" oder "Fundort". Ich würde dann die Infobox Schauplatz darauf vorbereiten, die Verortungsbilder über der jeweils "echten" Karte anzuzeigen (temporär so, dass die keine Redlinks erzeugt, weil das Kartenmaterial aktuell schon in Vorbereitung ist, und sich sonst jemand unnötige Arbeit macht). --Think 22:24, 27. Mär. 2013 (CET)

Um das mal nach oben zu holen: Auf dieser Seite ist mal die Infobox eingebaut, wie sie im Grunde am Ende aussehen soll. Einmal für das Gebiet, einmal für die Gegend. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 18:07, 4. Apr. 2013 (CEST)
Edit-Konflikt. Prinzipiell finde ich Verortung in Ordnung, auch wenn das dann in der Infobox etwas - sagen wir "ungewohnt" aussieht (siehe hier) - mögliche Alternative wäre noch "Lage". Aber ich kann mit beiden Alternativen gut leben. Eine andere Sache noch: Wenn ich nun auf die Karte mit der Verortung klicke, öffnet sich das Verortungs-PNG. WENN es möglich ist, wäre es noch wunderhübsch, wenn sich die darunterliegende Gebietskarte öffnen würde, anstatt der (für sich alleine in einem seperaten Fenster stehend relativ sinnlosen) Markierung. --Grinhorn 18:12, 4. Apr. 2013 (CEST)
Ich hatte ursprünglich überhaupt kein Linkziel für die Verortungskarte eingefügt, ist aber prinzipiell auch Geschmackssache. Durch die Überlagerung der zwei Karten hat man sowieso das Problem, dass das Anklicken den Informationsgehalt senkt anstatt ihn zu erhöhen, daher auch keine Bildunterschrift zum Vergrößern. --Think 18:15, 4. Apr. 2013 (CEST)
Naja aber wenn ich auf die Idee komme, auf die Karte zu klicken, will eher nicht einen einfarbigen Gegendrumriss sehen ;) Mit der Gebietskarte als Linkziel könnte man sich dann besser orientieren. Andere Sache - im Vergleich zu der hier von Redeemer eingefügten Karte, sieht die gebietskarte mit der Verortung vergleichsweise "matt" trüb aus. Ist das Absicht oder so gewollt? --Grinhorn 18:20, 4. Apr. 2013 (CEST)
Die Verortungskarte sieht sehr milchig trüb und unscharf aus. Eine mehr transparentere Variante, ähnlich der Hauptkarte, würde vielleicht besser aussehen. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 18:20, 4. Apr. 2013 (CEST)
Das Bild mit der Verortung ist seit Anfang der Diskussion verlinkt, mich wundert es also, dass diese Kritik jetzt aufkommt, wo wir schon über diese Diskussion hinweg sind. Es sind schon acht Karten fertiggestellt und eine Änderung in dieser Größenordnung kommt eigentlich nicht mehr in Frage, ohne diese mehrstündige Arbeit komplett neu zu machen. --Think 18:31, 4. Apr. 2013 (CEST)
Ja es tut mir leid - ich bin bei der Verortungsansicht fälschlicherweise von der hier im Beitrag geposteten Variante ausgegangen, auch wenn sie gar nicht von Chiubi stammt. Mein Fehler. Wenn es zu viel Aufwand ist das "transparenter" zu machen, dann bleibts so, wie es ist. --Grinhorn 18:36, 4. Apr. 2013 (CEST)
Verwendet einfach die englischen Locators. Die tun es auch, sind schlicht und erfüllen ihren Zweck. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 18:43, 4. Apr. 2013 (CEST)
Ist mir leider da auch nicht gleich ins Auge gesprungen und das Testbild von Redeemer war ja wieder scharf. Bei der von Chiubi vorgeschlagenen Variante wäre vermutlich der weiße Hintergrund ein Problem. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 18:54, 4. Apr. 2013 (CEST)
Habs jetzt mal mit opacity probiert. Dadurch wird der rest natürlich auch transparenter. Ich fand das trübe eigentlich klasse. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 19:15, 4. Apr. 2013 (CEST)
Naaaa das mit opacity ist blöd ;) Nicht nur, dass die Grenzlinien kaum noch wahrnehmbar sind, auch die rote Markierung ist dann zu schwäch. (Ich setz das mal zurück - wer sichs anschauen kann, kann sich ja Drakes Version ansehen). Je länger ich mich damit beschäftige, desto besser finde ich das Ergebnis eigentlich. Ich denke es war nur im ersten Moment ungewohnt, weil man an der Stelle ja bisher die Gebietskarte gewohnt war. --Grinhorn 19:35, 4. Apr. 2013 (CEST)

(Einrückung zurückgesetzt) Ich habe gesehen, dass du nun verschiedene Transparenz-Alternativen hochgeladen hast. Falls du dazu Feedback wünschst: Ich favorisiere die Varianten 1 (0% Deckkraft) und 8 (70% Deckkraft). Bei letzterer wird dann deutlich, dass es hier wirklich nur um die Verortung geht, man hat die eigentliche Gebietskarte schön dezent als Orientierungshilfe im Hintergrund und erkennt die Linien gut. Die Versionen dazwischen wirken für mich so "halbgar" --Grinhorn 12:01, 5. Apr. 2013 (CEST)

Dazu haben wir die Transparenz der weißen Hintergrundfarbe nicht mehr in die PNG-Dateien gepackt, sondern das ganze über CSS gelöst, sodass an der Liniendatei nichts verändert werden muss, wenn man die Transparenz der Hintergrundfarbe anpassen möchte. Ich persönlich würde, wenn ich jetzt frei wählen kann, auch eher zu einem der Extremwerte tendieren. --Think 18:08, 5. Apr. 2013 (CEST)
Mir gefallen auch die Varianten mit null Transparenz und mit 100% Transparenz am besten. Mit dem milchigen kann ich mich so richtig anfreunden. :)--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 18:33, 5. Apr. 2013 (CEST)
Mein persönlicher Favorit liegt irgendwo zwischen Variante 7 und 8, also zwischen 60 und 70% Deckkraft. (Version 65%...) Wenn man 100% Deckkraft macht (V11), kann man sich die arbeit auch sparen und die SVGs verwenden. schick finde ich das allerdings persönlich nicht so. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 20:24, 5. Apr. 2013 (CEST)
Wenn sich die Transparenz jetzt sowieso über die Infobox ändern lässt, dann können wir das ja später nach belieben variieren. Als Ausgangspunkt können wir gerne Variante 1 nehmen und es dann anpassen. Sieht klasse aus, mit diesem 3D-Effekt! --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:08, 5. Apr. 2013 (CEST)
Gibt es außer Grinhorn, Drake und Lyssa niemanden, der eine Meinung zur Deckkraft hat? Aktuell stehen die Meinungen ja ziemlich gespalten zwischen 0%, ~70% und 100% Deckkraft. Die Version 100% Deckraft halte ich ebenfalls für nachteilig, weil sie die unterliegende Karte einfach überhaupt nicht mehr zeigt. --Think 08:39, 12. Apr. 2013 (CEST)
Ich bin eher für 0% Deckkraft. 60% sieht zwar auch nicht schlecht aus, aber in der Infobox unter einer normal gefärbten Karte sieht das irgendwie komisch aus. Vielleicht wenn man alles (~70%) weiß macht, außer dem zurzeit rotem Gebiet (das dann einfach normal lassen), aber dann müsste wohl nochmal alles überarbeiten. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 16:24, 12. Apr. 2013 (CEST)
Richtig. Und man müsste eine dritte Karte machen, um die Transparenzbereiche einzugrenzen, womit die CSS-Lösung wieder vom Tisch wäre, was uns die größte Flexibilität geben würde. Die PNGs, die man drüber legt, sind ja auf jeden Fall mit nicht-transparenten Linien versehen. --Think 16:54, 12. Apr. 2013 (CEST)
Ich finde die 1. Variante am besten. Man kann das Gebiet immer noch erkennen, was bei Varianten mit mehr Deckkraft nicht so einfach ist. --ThisIsIsi 17:35, 12. Apr. 2013 (CEST)
Bei Variante 1 erkennt man aber die Linien nicht gut genug. Man stelle sich bitte einfach ein Schneegebiet vor, weiß auf weiß. Da würde man am Ende garnichts mehr sehen/erkennen. Ich habe mal ein Beispiel eingefügt. Die Karten passen nicht übereinander, aber man sollte erkennen was ich meine. Da dies hier eine allgemein gültige Lösung werden soll, sollten auch mehr als nur ein Fall angeschaut werden. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 19:26, 12. Apr. 2013 (CEST)
Das neue Beispiel mit einem "weißen" Gebiet finde ich jetzt nicht unbedingt problematisch. Man sieht zwar die weißen Linien schlechter, aber die aktuelle Gegend wird durch das Rot noch mehr hervorgehoben. Ich denke die neuen Karten sollen den Standort der Gegend innerhalb des Gebietes kenntlich machen und das wäre auch in diesem Fall gegeben. Die anderen Gegenden kann man an dem Beispiel zwar durch die weißen Linien nicht erkennen, aber da kann der Nutzer ja die jeweilige benachbarte Region aufrufen und da nachschauen. --ThisIsIsi 11:28, 13. Apr. 2013 (CEST)
Die Karte soll dazu dienen die Gegend im Zusammehang mit anderen Gegenden einzuordnen. Das Gebiet ganz leicht im Hintergrund soll dabei nur als kleine Orientierungshilfe dienen. Daher halte ich es für nicht Sinnvoll, wenn Linien nicht zu sehen sind. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 11:38, 13. Apr. 2013 (CEST)
Sehe ich auch so... ich schwankte ja für die Varianten 0% Deckkraft oder 70% Deckkraft - bei Schneegebieten ist 0% Deckkraft eher suboptimal, weswegen ich nun eher zu 70% tendiere. --Grinhorn 11:49, 13. Apr. 2013 (CEST)

(Einrückung zurückgesetzt) Ich grabe hier mal kurz: wir haben mittlerweile (fast) alle Gegenden angelegt und es wäre Zeit, hier weiterzumachen. Aus den Erfahrungen die hier weiter oben gemacht wurden, lässt sich eines herauslesen: es ist sehr viel Arbeit, die Karten nochmals anzupassen. Darum ein Vorschlag: wir laden die Verortungen für die Gegenden erstmal genau so hoch, wie sie als SVG-Dateien im englischen Wiki sind. Ich denke allein das sollte schonmal einen deutlichen Qualitätsvorsprung bieten. Alles weitere ist denke ich mit dem aktuellen Autorenstatus einfach nicht so einfach umzusetzen. --Think 23:43, 15. Jul. 2015 (CEST)


Ich buddle mal wieder in den Tiefen des Wikis, aber nur weil mich das schon seit langem nervt. Ich würde gerne die Locatormaps wie im EN-Wiki einbauen, ohne Map drunter, ganz schlicht. Zur Zeit ist es für mich so, dass ich schaue wo das Gebiet ist und einfach im EN-Wiki danach suche, was ja auch nicht so ganz Sinn sein kann. Ich würde auch darauf verzichten, die Karten im Hintergrund einzubauen, da ich dafür einfach keine Zeit habe und ich nicht das Gefühl habe, dass es jemand machen würde. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 15:38, 1. Okt. 2017 (CEST)

Ja bitte. Ist ja noch nicht so lange her, dass ich schonmal angesprochen hatte *_* --Think 21:13, 1. Okt. 2017 (CEST)
Ich werde das dann die Tage in Angriff nehmen. #spamthewiki -- Benutzer Chiubi Signatur.png 14:50, 9. Okt. 2017 (CEST)

Kleine Änderung der Formatierung[Bearbeiten]

Würde gern die Gebietsseiten etwas übersichtlicher gestalten, entkernen und vereinheitlichen. Würde gerne alles unnötige rausnehmen.

  • Erforschung -> Späher, Handwerker, Verlies raus und Formatierung zum Rest anpassen (Aufzählung)
  • Meta-Events -> nur Link
  • Ressourcen -> nur Sammelknoten
  • Tiergefährten -> bisschen komprimiert

Hab Königintal mal so gestaltet.--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 17:40, 28. Mär. 2013 (CET)

Was du vergessen hast zu erwähnen, ist die Änderung der Listenpunkte und Einrückung der Gegendnamen, die ich definitiv NICHT befürworte. Alle anderen Änderungen sind in Ordnung, denke ich. --Think 19:21, 28. Mär. 2013 (CET)
Zu Erforschung: Wie in Diskussion Königintal gesagt auch in der alten Formatierung kein Problem, wollte das nur Einheitlich machen, aber wenns nicht gefällt, dreh ich das wieder. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 19:44, 28. Mär. 2013 (CET)
OffTopic: "Entkernung" gefällt mir nicht - da ja der Kern das ist, was beibehalten soll(te). Lieber "Entrümpelung" :)
OnTopic: Kann mich damit anfreunden, würde allerdings nen Verweis zum Verlies des Gebiets drin lassen. Ansonsten auch gegen eine Listenpunkt-Inflation. --Grinhorn 19:48, 28. Mär. 2013 (CET)

Vorlagen Idee[Bearbeiten]

Mir kam gerade folgender Gedanke: „Ist es möglich Erfolgen Tags zu geben, sodass dann durch eine Vorlage alle Erfolge mit definiertem Tag abgerufen werden. Wäre es sinnvoll das auf den Gebietsseiten einzubauen, sodass man entsprechende Erfolge schnell auf dieser "Hauptseite" findet. Mhh.“ Guter Gedanke oder nicht? --Daskan (Diskussion) 18:56, 15. Nov. 2017 (CET)

Hast du mal ein Beispiel, welche Erfolge das so wären? --Think 20:50, 15. Nov. 2017 (CET)
Ich nenn einfach mal nen paar Kategorien .. Sprung-Rätsel , Nebengeschichten , Sammlungen , Legendäre Waffen / Rüstung Sammlungen ... an sich schau in dir die Kategorien an und du würdest ne Menge Erfolge finden die dich durch die Welt bringen. Der großteil der PoF / HoT Erfolgskategorien wären ja für sich sprechen, wobei das zb. „Einsichten in die Beherrschung“ wie durch die jeweiligen Gebiete führen. --Daskan (Diskussion) 21:09, 15. Nov. 2017 (CET)
Also ich sag mal, du meinst eher sowas wie die Navleisten, die sie in EN haben, denke ich? Die Tags würden schon gehen, die Frage ist, ob der Aufwand höher ist, die Tags und das System drumrum zu machen, oder einfach die Erfolge aufzulisten (eine Vorlage "Erfolg Icon" o.ä. könnte man auch noch machen, wenn man nicht den ganzen Erfolg immer anzeigen will). --Think 21:19, 15. Nov. 2017 (CET)
Ich weiß gerade nicht genau auf welche EN-Navleiste du dich beziehst. Das ist jetzt halt die Frage: Wird es in Zukunft weiterhin Erfolge geben, welche sich auf mehrere Gebiete verteilen oder eher nur noch auf einzelne erscheinende Gebiete, sprich ist die aktuelle Anzahl an Erfolgen und jeweiligen Auflistungen diesen "Aufwand" wert, oder sind es aktuell schon so viele Erfolge, dass eine einzelne Auflistung aufwändiger wäre? --Daskan (Diskussion) 13:56, 17. Nov. 2017 (CET)
en:Template:Bitterfrost Frontier nav --Think 14:37, 17. Nov. 2017 (CET)