Code-Brecher

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Code-Brecher
Code-Brecher.jpg
Klassifizierung
Jahr
1325 N.E.
Chronik
Meine Geschichte
Episode
Tod von Unten
Stufe
30
Volk
Norn Icon.png Norn
Vorgänger
Das Versteck der Schaufler
Angriff der Schaufler
Nachfolger
Dialog Entscheidung Icon.png Abtei Durmand beitreten
Lautlose Kriegsführung
Dialog Entscheidung Icon.png Orden der Gerüchte beitreten
Der Kopf muss ab
Dialog Entscheidung Icon.png Den Wachsamen beitreten
Angriff auf den Hügel

Standort[Bearbeiten]

Überblick[Bearbeiten]

Entschlüsselt den Code, um das nächste Ziel der Schaufler zu identifizieren.

Persönliche Geschichte Icon.png Bittet Liliana Schwarz um Hilfe mit dem Schauflercode.

Findet das Buch, mit dem die Schaufler-Botschaft verschlüsselt wurde.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Prott außerhalb Maulenheides
Persönliche Geschichte Icon.png Sucht in Maulenheide nach dem Schlüsselbuch
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt den Spion Golosk
Persönliche Geschichte Icon.png Wir müssen den Code knacken!

Sucht die Waffe in Unterburg.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft den Gelehrten Prott außerhalb von Unterburg.
Persönliche Geschichte Icon.png Sucht in Unterburg nach dem neusten Waffenprototyp.
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt Karchev und seine Männer
Persönliche Geschichte Icon.png Befragt Vladok

Erstattet Eir und den Ordensrepräsentanten in Hoelbrak Bericht.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Eir

Trete dauerhaft einem Orden bei, um die Abtei Durmand zu beschützen.

Belohnung[Bearbeiten]

Alle Klassen
Klassen spezifisch

Lösung[Bearbeiten]

Die Mission beginnt in der Halle des Raben in Hoelbrak, dem Gespräch mit Liliana Schwarz. Sie erzählt Euch etwas über den Verschlüsselungs-Code den die Schaufler verwenden. Ihr müsst ein Buch finden um deren Nachricht zu decodieren.
Geht nach Maulenheide und findet das Buch. In dieser Mine gilt es gegen kleine Gruppen von Schauflern zu kämpfen bevor das Buch, auf einer Truhe liegend, gelesen werden kann. Um den Code zu knacken muss die zweite Antwort der Seite 297 aus dem Buch gewählt werden.
Trefft anschließend den Gelehrten Prott in Lornars Pass südlich des Wegpunkt Die Donnerhörner. Von dort müsst Ihr in die nahegelegene Mine Unterburg und Euch gegen Schaufler, Eisbrut-Norn und Eisbrut-Wölfe durchsetzen.
Ein Schaufler, Vladok, hält Vyacheslavs Plan für Wahnsinn. Daraufhin erklären die restlichen Schaufler Vladok für einen Verräter und wollen Ihn töten. Nachdem Ihr Vladok gerettet habt, müsst Ihr mit Ihm reden. Er erklärt Euch was passiert wenn der Waffenprototyp abgefeuert wird und was das Ziel ist.
Kehrt zurück nach Hoelbrak und besprecht mit Eir Stegalkin und den Repräsentanten der Orden Euren nächsten Schritt. Das ist auch der Zeitpunkt an dem Ihr Euch entscheidet, welchem der drei Orden Ihr dauerhaft angehören wollt, der Abtei Durmand, dem Orden der Gerüchte oder den Wachsamen.

Dialog[Bearbeiten]

Bittet Liliana Schwarz um Hilfe[Bearbeiten]

Filmsequenz mit Liliana Schwarz
Liliana Schwarz: Ah, ihr müsst der/die Bezwinger/in sein. Der Gelehrte Prott sagte, Ihr interessiert Euch für den verschlüsselten Brief, den wir entdeckt haben.
<Charaktername>: Ganz recht. Die Schaufler, die ihn geschickt haben, arbeiten an einer neuen Waffe für etwas Großes. Damit wir das verhindern können, müssen wir wissen, was es ist.
Liliana Schwarz: Es ist eine Buch-Verschlüsselung. Absender und Empfänger nutzen dasselbe Buch. Jeder Buchstabe der Verschlüsselung entspricht einem Wort in diesem Buch.
Liliana Schwarz: Diese Sequenz am Ende steht für die entsprechende Seite bzw. Zeile. 029701 bedeutet Seite 297, Zeile 1.
<Charaktername>: Verstehe. Und mithilfe der Zahlen setzen wir die Wörter der Botschaft zusammen. Aber voher wissen wir, welches Buch verwendet wurde?
Liliana Schwarz: Das ist der schwierige Teil: Könnte alles sein, was je veröffentlicht wurde... Deshalb spricht man bei dieser Art Code von "Sicherheit durch Unklarheit".
Liliana Schwarz: Der einzige sichere Weg zum Buch führt über den Absender oder den Empfänger. Der Brief kam aus Maulenheide. An Eurer Stelle würde ich dort zuerst suchen.

Sucht in Maulenheide das Schlüsselbuch[Bearbeiten]

mit Gelehrter Prott
Wir müssen das Buch finden, das die Schaufler für die Entschlüsselung benutzen, erst dann können wir den Code knacken.
Dialog Weiter Icon.png Also gut. Sind wir denn sicher, dass es hier ist?
Die Nachricht kam von hier, also ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es hier verschlüsselt wurde. Sie wissen nicht, adss wir ihnen auf den Fersen sind, also könnte es direkt vor unserer Nase liegen.
Dialog Abbrechen Icon.png Machen wir uns also auf die Suche.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe.
während der Kämpfe
Gelehrter Prott: Ich lasse Euch laufen.
Gelehrter Prott: Noch ein Sieg!

Nachdem der Meisterspion Golosk und seine Kumpanen besiegt sind findet Ihr das Buch "Unter dem Tal der Lilie".

Wir müssen den Code knacken![Bearbeiten]

Mit dem Buch Unter dem Tal der Lilie, das in dieser Instanz gefunden wird, kann der Spieler den Code knacken:

Das Buch ist abgewetzt. Einband, Buchrücken und Seiten sind voller Tintenflecken.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Das Buch durchblättern.
Das Buch ist einer dieser herzzerreißenden Romane voller Abenteuer und Liebe über Lily Bauer, die junge, nassforsche und hübsche Tochter des grausamen und entstellten Senators Alexander Bauer.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Weiterlesen.
In der Geschichte rennt Lily von zu Hause weg (zwei Mal), schließt sich einer Bande wilder Piraten an und hat Affären mit nicht weniger als drei Männern und einer Frau. Seite 297 hat besonders viele Eselsohren.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Seite 297 lesen.
Lily taumelte, als sie in die tiefgründigen, braunen Augen der Piratenkönigin blickte. Sie spürte die Schmetterlinge in ihrem Bauch, die, seit sie Victor, Yu Min oder den Salzigen Rod geküsst hatte, nie wieder geflattert hatten.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Die entschlüsselte Nachricht lautet: "Vladok: Waffe nicht bereit, sofort nach Unterburg zurückkehren."
Die entschlüsselte Nachricht ergibt keinen Sinn. Ich versuch's nochmal.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Die Seite 297 nochmal lesen.
Dialog Abbrechen Icon.png Das Buch schließen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Die entschlüsselte Nachricht lautet: "Vladok: Waffe bereit, Ziel geblendet, in Unterburg warten." →korrekte Antwort
Das ist es, die Waffe ist in Unterburg!
Dialog Abbrechen Icon.png Das Buch schließen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Die entschlüsselte Nachricht lautet: "Vladok: Waffe bereit, aber Ziel ist wach, in Mauldau warten."
Die entschlüsselte Nachricht ergibt keinen Sinn. Ich versuch's nochmal.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Die Seite 297 nochmal lesen.
Dialog Abbrechen Icon.png Das Buch schließen.
Dialog Abbrechen Icon.pngDas Buch schließen.
Dialog Abbrechen Icon.pngDas Buch schließen.
Dialog Weiter Icon.pngDas Buch schließen.
Filmsequenz nach korrekter Antwort
<Charaktername>: Wir haben es! Die Waffe ist in Unterburg, in der Nähe von Lornars Pass.
Gelehrter Prott: Gute Arbeit! Die Abtei beschäftigt viele gute Forscher und mutige Abenteurer, doch wir finden selten beide Eigenschaften in einer Person vereint.
Gelehrter Prott: Ich hoffe wirklich, dass Ihr es erwägt, der Abtei beizutreten. Die Drachen werden jeden Tag stärker, und unser Orden braucht mehr Mitglieder wie Euch.
<Charaktername>: Ich denke darüber nach. Aber wir sollten nach Unterburg aufbrechen. Das könnte unsere letzte Chance sein Vyacheslavs Waffe aufzuhalten.

Sucht in Unterburg den Waffenprototyp[Bearbeiten]

mit Gelehrten Prott vor Unterburg
Hier ist der Ort, aber drinnen herrscht völliges Chaos. Überall sind Diener des Eisdrachen.
Dialog Abbrechen Icon.png Finden wir heraus, was los ist.
Filmsequenz mit Prott in der Mine
Gelehrter Prott: Wartet! Lasst uns hören, was die Schaufler sagen.
Karchev: Ich habe genug von Eurer Aufsässigkeit und Eurer Feigheit! Das Volk verlangt Rache, und Vyacheslav hat uns das Werkzeug dazu gegeben.
Vladok: Aber Vyacheslav ist wahnsinnig! Seht Ihr das denn nicht? Seine Waffe ist für uns ebenso gefährlich wie für das Ziel. Seine Rachsucht wird uns alle umbringen.
Karchev: Vyacheslav ist ein Genie, und seine Waffe wird den Letzten der Zwergen-Unterdrücker zermalmen. Die Revolution ist dann endlich abgeschlossen.
Vladok: Aber zu welchem Preis? Der letzte Zwerg wird in der Abtei Durmand beschützt. Sein Tod ist es nicht wert, einen Krieg mit einem der mächtigsten Orden Tyrias anzuzetteln.
Karchev: Es reicht! Ich erkläre Euch zum Feind des Volkes und zum Verräter an unserer Sache. Darauf steht die Todesstrafe. Erhebt Euch, Brüder und Schwestern, und tötet diese Abtrünnigen!
Gelehrter Prott: Ich würde sagen, wir haben genug gesehen. Retten wir den Dissidenten. Er könnte uns noch nützlich sein.
Besiegt Karchev und seine Männer
Karchev: Der Feind ist unter uns! Sammelt Euch!
Karchev: Beschützt mich! Die sind nicht besser als die Zwerge, die uns versklavt haben!
Vladok: Ein Norn rettet mir das Leben? Ich bin Euch dankbar!
Vladok: Ich bin sicher, die Drachenwesen konnten die Geräusche der Waffe hören. Das ist nicht gut, gar nicht gut.
Filmsequenz Befragt Vladok
Vladok: Danke, dass ihr mich gerettet habt. Ich kann einfach nicht glauben, dass meine Genossen so über mich hergefallen sind.
<Charaktername>: Wenn Ihr wirklich dankbar seid, erzählt mir etwas über Vyacheslavs Waffe.
Vladok: Ich würde das Maulwetariat niemals leichtfertig verraten, aber Vyacheslav ist einfach wahnsinnig. Ich verrate Euch alles, was ich weiß. Vyacheslav nennt das Gerät den Schallverdampfer Typ III.
Vladok: Es benutzt die aufgezeichneten Schreie eines gefangenen Eisdrachen-Dieners und verstärkt den Infraschallbereich, so dass die Vibration Stein zerstören kann.
Vladok: Der letzte der Zwergen-Unterdrücker, Ogden Steinheiler, versteckt sich in der Abtei Durmand. Generationen von versklavten Schauflern verlangen seinen Tod.
Gelehrter Prott: Ogden hat nichts zu tun mit der Unterdrückung Eures Volkes. Seine Fähigkeiten und sein Wissen machen ihn zu einem geschätzten Mitglied der Abtei Durmand.
Vladok: Auch Vyacheslav will ihn tot sehen. Das Problem ist nur, dass der Schallverdampfer bei jedem Schuss Drachendiener anlockt.
<Charaktername>: Und Ogden ist in der Abtei Durmand... Ihr hattet Recht, Prott. Vyacheslavs Ziel muss gegen Drachendiener und die Schaufler-Waffe ankämpfen.
Gelehrter Prott: Wir müssen die Abtei verteidigen. Dazu werden wir an Hilfe brauchen, was wir kriegen können. Schnell, wir müssen zurück nach Hoelbrak und uns mit den anderen beraten.

Erstattet in Hoelbrak Bericht[Bearbeiten]

Sprecht mit Eir und den Ordensrepräsentanten
Filmsequenz Jägers Feuerstelle
<Charaktername>: Wir müssen rasch handeln: Vyacheslav will die Abtei Durmand angreifen und Ogden Steinheiler töten.
<Charaktername>: Was das Ganze noch schlimmer macht: Der Schallstrahl der Waffe basiert auf den Schreien von Drachendienern. Sein Lärm wird jeden Drachendiener in der Gegend anlocken.
Recke Thurkill: Die Lösung ist ganz einfach. Wir wissen, wohin sie unterwegs sind. Wir treten ihnen frontal entgegen und zerstören die Waffe, bevor sie sie abfeuern.
Recke Thurkill: So gehen die Wachsamen mir Leuten um, die unsere Soldaten töten und sich mit Drachen einlassen. Vyacheslav und alle an seiner Seite müssen sterben.
Agentin Ifwyn: Da stimme ich zu. Doch der Orden der Gerüchte hat eine elegantere Lösung: Der Bezwinger/Die Bezwingerin und ich werden mit Tarnmagie nah an Vyacheslav herankommen.
Agentin Ifwyn: Dann können wir ihn töten, ohne uns mit allen Schauflern anzulegen. Ohne ihren Anführer wird Chaos unter ihnen ausbrechen.
Gelehrter Prott: Entschuldigt, aber das Hauptgebäude der Abtei kann sich gut selbst verteidigen. Wir haben Zugang zu mächtiger, uralter Magie.
Gelehrter Prott: Genauer gesagt, haben wir ein Geräuschdämpfungsritual, das Vyacheslavs Schallwaffe verstummen lassen wird. Kein Lärm, kein Angriff. Und keine angelockten Drachendiener.
Eir Stegalkin: Klare Optionen und eine schwere Wahl, Bezwinger/in. Bevor Ihr Eure Entscheidung trefft, solltet Ihr jedoch verstehen, wie wichtig sie ist.
Eir Stegalkin: Es wäre jedem Orden eine Ehre, Euch in seinen Reihen zu haben. Wenn Ihr einverstanden seid, nimmt der Orden, dem Ihr jetzt helft, Euch auf. Dauerhaft.
Eir Stegalkin: So könnt Ihr Euch seinem Kampf gegen die Alt-Drachen anschließen. Ich glaube, einen besseren Weg kann man nicht einschlagen.
<Charaktername>: Einverstanden. Ich bin bereit, mich der gefährlichsten Bedrohung in der Geschichte Tyrias zu stellen, und dafür brauche ich Verbündete. Gebt mir einen Moment Bedenkzeit, dann entscheide ich mich.
Trete dauerhaft einem Orden bei, um die Abtei Durmand zu beschützen.

Dialog mit Agentin Ifwyn Banner Orden der Gerüchte.png

Eine Klinge in der Nacht, ein Geheimnis in der Finsternis ...Wir kennen all dies und mehr. Kommt mit mir, Bezwinger/in. Tretet dem Orden der Gerüchte bei.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png So. Ich mache die Schatten zu meinem Zuhause und trete dem Orden der Gerüchte bei.
→ führt zuDialog Entscheidung Icon.pngDer Kopf muss ab
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr vom Orden der Gerüchte.
Konzentration und Effizienz sind unser Stolz. Wir rennen keine Mauern ein. Wir finden und entfernen den Ziegel, der die Mauern einstürzten lässt. Wenn Euch dieser Ansatz zusagt, steht Eure Wahl fest.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png So. Ich mache die Schatten zu meinem Zuhause und trete dem Orden der Gerüchte bei.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um nachzudenken.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um nachzudenken.

Dialog mit Gelehrter Prott Banner Abtei Durmand.png

Wenn Ihr erst die Abtei in all ihrer Pracht seht, werdet Ihr bestimmt zu uns stoßen wollen. Ihr wärt ein großer Zugewinn mit Eurem scharfen Verstand.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich bin bereit. Die Abtei Durmand ist der richtige Ort für mich.
→ führt zuDialog Entscheidung Icon.pngLautlose Kriegsführung
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über die Abtei Durmand.
Wir forschen, studieren und lernen. Jede neue Entdeckung spornt uns nur dazu an, weiterzusuchen. Uralte Gräber, mystische Portale ...Nichts liegt außerhalb unserer Reichweite. Wenn Ihr ein Pionier seid, solltet Ihr zu uns kommen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich bin bereit. Die Abtei Durmand ist der richtige Ort für mich.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um nachzudenken.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um nachzudenken.

Dialog mit Recke Thurkill Banner Die Wachsamen.png

Denkt darüber nach, Bezwinger/in! Das Schlachtgeschrei, das Tosen des Sieges! Ihr würdet genau zu den Wachamen passen. Kommt zu uns!
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Zu guten Kämpfen sage ich nicht nein, und die Wachsamen haben am ehesten das Zeug, Tyria zu retten. Ich bin dabei.
→ führt zuDialog Entscheidung Icon.pngAngriff auf den Hügel
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über die Wachamen.
Es ist unsere Mission, die Unschuldigen zu beschützen. Was immer sie bedroht, wird mit Macht zerstört. Wir gehen nicht subtil vor, wir kennen nur schwarz und weiß. Wir schlagen schnell und hart zu, und schaffen Ergebnisse.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Zu guten Kämpfen sage ich nicht nein, und die Wachsamen haben am ehesten das Zeug, Tyria zu retten. Ich bin dabei.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um nachzudenken.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um nachzudenken.

Trete dauerhaft einem Orden bei[Bearbeiten]

Filmsequenz wenn derBanner Orden der Gerüchte.pngOrden der Gerüchte gewählt wurde
Agentin Ifwyn: Ausgezeichnet. Ihr seid sehr begabt. Es ist ein Vergnügen, Euch dabei zu haben. Es gibt doch nichts Schöneres, als Gegner sterben zu sehen, bevor sie wissen, dass wir überhaupt da sind.
<Charaktername>: Genau mein Ding. Wir treffen uns am Sammelpunkt. und gehen rein.
Agentin Ifwyn: Das ist die richtige Einstellung! So erzielt der Orden der Gerüchte Ergebnisse: indem er das Herz des Problems angeht. Informiert, präzise und effektiv.
Agentin Ifwyn: Und nachdem wir die Abtei gerettet haben, werden wir die gleiche Taktik bei den Alt-Drachen selbst an.
Eir Stegalkin: Ihr habt gut gewählt, Bezwinger/in. Ich freue mich auf die großen Dinge, die Ihr zusammen mit dem Orden der Gerüchte erreichen werdet. Ich bin stolz darauf, den Helden/die Heldin gefunden zu haben, die Tyria braucht.
Eir Stegalkin: Ich werde bei der Verteidigung der Abtei zu Euch stoßen. Mögen die Geister der Wildnis mit Euch sein, bis dahin und für alle Zeit.
Filmsequenz wenn die Banner Abtei Durmand.pngAbtei Durmand gewählt wurde
Gelehrter Prott: Die Abtei wird zum Angriff bereit sein und die Schläue der Schaufler gegen sie selbst richten. Mit Euch an unserer Seite kann nichts schiefgehen.
<Charaktername>: Ich kann es kaum erwarten, dieses faszinierende "uralte Ritual" zu erleben. Wir sehen uns am Sammelpunkt.
Gelehrter Prott: Das Ritual ist ein Teil unserer Antwort. Ihr seid der andere. So geht die Abtei vor, so haben wir Erfolg: indem wir Weisheit mit Tatkraft verbinden.
Gelehrter Prott: Sobald wir die Schaufler besiegt haben und die Drachendiener, die sie gerufen haben, widmen wir uns der schweren Aufgabe, gegen die Alt-Drachen selbst vorzugehen.
Eir Stegalkin: Ihr habt gut gewählt, Bezwinger/in. Ich freue mich auf die großen Dinge, die Ihr zusammen mit der Abtei erreichen werdet. Ich bin stolz darauf, den Helden/die Heldin gefunden zu haben, die Tyria braucht.
Eir Stegalkin: Ich werde bei der Verteidigung der Abtei zu Euch stoßen. Mögen die Geister der Wildnis mit Euch sein, bis dahin und für alle Zeit.
Filmsequenz wenn Banner Die Wachsamen.pngdie Wachamen gewählt wurden
Recke Thurkill: Gute Wahl, Bezwinger/in. Ich bin froh, dass ich Euch habe. Dank Eures Könnens werden wir die Bedrohung durch die Schaufler ein für alle Mal beenden.
<Charaktername>: Ihr ehrt mich.Lasst mich meine Waffe bereit machen dann treffe ich Euch bei der Abtei.
Recke Thurkill: Wo die Schaufler und ihre Waffe fallen werden. So kommen die Wachsamen voran: indem sie dem Bösen direkt und kraftvoll entgegentreten.
Recke Thurkill: Und wenn wir diese Eierköpfe von der Abtei gerettet haben, tragen wir den Kampf zu den Alt-Drachen selbst.
Eir Stegalkin: Ihr habt gut gewählt, Bezwinger/in. Ich freue mich auf die großen Dinge, die Ihr zusammen mit den Wachsamen erreichen werdet. Ich bin stolz darauf, den Helden/die Heldin gefunden zu haben, die Tyria braucht.
Eir Stegalkin: Ich werde bei der Verteidigung der Abtei zu Euch stoßen. Mögen die Geister der Wildnis mit Euch sein, bis dahin und für alle Zeit.


Meine Geschichte[Bearbeiten]

Code-Brecher.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Liliana Schwarz, die größte Expertin der Abtei im dechiffrieren von Geheimcodes fand heraus, dass Vyacheslav offenbar einen Buch-Code verwendet, um Nachrichten über die Schallkanone zu verschlüsseln. Nachdem wir herausfanden, wo wir das Quellbuch finden können, machte ich mich mit dem Gelehrten Prott auf den Weg, um den Schlüssel zum Code zu finden.

Nachdem wir das Quellbuch für den Code erbeutet hatten, fanden Prott und ich heraus, dass der Empfänger auf den Namen Vladok hört. Vladok ist ein Schaufler, der sich zur Zeit in der Feste von Unterburg aufhält und so machten wir uns auf den Weg ihn zu finden und ihn dazu zu zwingen, sein Wissen über die Schallkanone Preis zu geben.
Prott und ich haben erfahren, dass das Ziel der Schaufler-Kanone Ogden Steinheiler, ein uralter Zwerg aus lebendem Stein ist. Ogden selbst verweilt in der Abtei Durmand, also ist die gesamte Abtei in Gefahr. Wir eilten mit dieser Information zurück nach Hoelbrak und sprachen mit den Repräsentanten des Ordens darüber, wie man Vyacheslavs Angriff stoppen könnte.

Ich habe Eir und die Vertreter der Orden von Tyria getroffen, um einen Plan zu schmieden, wie wir Vyacheslavs wahnwitzige Attacke auf die Abtei Durmand stoppen können. Wenn er es schaffen sollte, den Schallverdampfer abzufeuern, so würde er nicht nur die Gemäuer der Abtei vernichten und Ogden Steinheiler töten, sondern auch eine Horde der Diener der Eisdrachen anlocken. Auf Eirs Vorschlag hin schloss ich mich dauerhaft einem der Orden an, um dieser Bedrohung entgegenzuwirken und somit den ersten Schritt zur Konfrontation mit den Alt-Drachen selbst zu tun.


NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Norn
Abtei Durmand
Schaufler

Gegner[Bearbeiten]

Schaufler
Eisbrut
Tiere
Andere